//
Archiv

Krisen

Diese Kategorie enthält 33 Beiträge

Blasenpyramide = Fiktiver Kapitalismus

von Norbert Nelte Die ganze Welt wird uns nur noch vorgespielt. Es geschieht alles nicht mehr wirklich. Die gegenseitigen Drohungen sind nur noch Theaterdonner für das Publikum. Die Profitraten in der Produktion sind in den alten Industrieländern nur noch bei einem Prozent. Damit alles wie geölt funktioniert, hat man eine Blase nach der anderen aufgebaut, … Weiterlesen

Der tendenzielle Fall der Profitrate.

von Norbert Nelte https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=28461920 Fall der Profitrate? Was soll dann der Quatsch? Die Reichen werden immer reicher und die Armen immer ärmer. Das weiß doch jedes Kind. Die Gewinne werden immer größer. Alles richtig, aber Karl Marx hat im 3. Band da noch etwas hinzugefügt. Im 15. Kapitel schreibt er: „Wir haben gesehen, dass, obwohl … Weiterlesen

Vorboten der großen Krise: Die Presse freut sich über steigende Immobilienpreise

von Thomas Röper – https://www.anti-spiegel.ru Die Immobilienpreise in Deutschland steigen kräftig. Was die Presse als gute Nachricht verkauft, ist in Wahrheit der Vorbote einer neuen Immobilienkrise, wie der Vergleich mit Beispielen aus der Vergangenheit zeigt. Wir alle erinnern uns noch an die Immobilienkrise in den USA 2008. Nachdem die Immobilienpreise jahrelang kein Halten kannten und … Weiterlesen

Der Bankrun kommt bei der nahenden Krise!

von Norbert Nelte Kritik des Artikels “Über den Niedergang des Kapitalismus und die Unausweichlichkeit des Sozialismus“ vom 23.6.18 von Rüdiger Rauls in Scharf Links, dem Kommentar zu meinem Artikel „Rosa Luxemburgs Die Schlussperiode des Kapitalismus“ vom 18.6.18 Rauls Kritik an meinen Artikel konzentriert sich in dem Satz „Denn kein Gesellschaftssystem bricht alleine dadurch zusammen, dass … Weiterlesen

Superkrise kommt: Pleiteschock löst Lauffeuer am Geldmarkt aus – USA werden isoliert

von Iwan Danilow – https://de.sputniknews.com Massenpanik, Straßenunruhen und eine Nationalisierungswelle wie die Welt sie in den letzten 50 Jahren nicht gesehen hat – so beschreibt der Chefanalyst von JP Morgan, Marko Kolanovic, die Zukunft der Weltwirtschaft. Die Verantwortlichen hätten nichts aus dem Crash von vor zehn Jahren gelernt, lautet sein Vorwurf. Die Weltfinanzmärkte sind heute noch … Weiterlesen

Das Kapital und sein Ende an einer Grafik erklärt

von Norbert Nelte Am Anfang des Kapitalismus zur französischen Revolution gab es noch wenig Maschinen, hauptsächlich nur Arbeitermassen. Heut aber hat Adidas hat in Ansbach in Bayern ein Werk für die Laufschuhe komplett mit Robotern eingerichtet. Speedfactory: Füße heute ausgemessen, in einer Woche die Lieferung, das gibt Extraprofite. Das Pech ist nur, Puma und Nike … Weiterlesen

Die Finanzwelt ist nicht nur durchgedreht, sie ist Suizidgefährdet.

von Norbert Nelte Cybergrace Wikimedia Creative Commons Naja, dass sie durchgedreht ist, ist eine uralte Tatsache, sollte sich  eigentlich schon bei jedem rumgeprochen haben. Dr. Noll, Leiter einer Strafvollzugsanstalt hatte straffällig gewordene Psychopathen mit Tradern, Börsenhändler in Bezug auf Egoismus und Kooperation verglichen und es stellte sich heraus, dass die Trader bei dem Egoismus weit … Weiterlesen

Der endgültige „Point of no Return“ in der Produktion ist im Anmarsch.

von Norbert Nelte Der erste Point of no Return 2008 war nur ein sanfter KO Schlag, nach dem die Weltwirtschaft sich ächzend und torkelnd noch einmal eine Runde weiter dahinschleppen konnte. Nun ist aber die letzte und endgültige Runde eingeläutet, in der wir den letzten KO-Schlag zu erwarten haben, wovon die kapitalistische Weltwirtschaft sich nie … Weiterlesen

Börsenguru Prof. Max Otte bestätigt indirekt, die Wirtschaft geht bei uns im Rückwärtsgang

von Norbert Nelte Genau geht Otte von einer Verbraucherinflation in dem Youtubevideo „Max Otte: Crasht der Euro? Oder siegt die Vernunft?“ (Min. 32:40) von 4 bis 5% aus. Eine 2  bis 3prozentige höhere Inflation bedeutet aber auch ein 2-3prozent niedrigeres Wirtschaftswachstum. Warum? Nehmen wir das Jahr 2017. Wir hatten offiziell eine Inflation von 1,6% und … Weiterlesen

Überfluss

von Norbert Nelte Die kapitalistische Produktionsweise erlebt alle 10 Jahre eine Stagnationsphase. In schöner Regelmäßigkeit: Nach Aufschwung kommt Abschwung. Schon Friedrich Engels schrieb: „Das haben wir nun seit 1825 volle fünfmal erlebt und erleben es in diesem Augenblick (1877) zum sechsten Mal. Und der Charakter dieser Krisen ist so scharf ausgeprägt, dass   Fourier sie alle … Weiterlesen

Archive

Werbeanzeigen