//
Archiv

Finanzen

Diese Kategorie enthält 27 Beiträge

Die Bayer AG und der Geier-Fonds

von Ernst Wolff – https://kenfm.de Der Leverkusener Bayer-Konzern zählt zu den härtesten und kompromisslosesten Playern im globalen Pharmageschäft. Seine sieben Vorstandsmitglieder verdienen im Jahr etwa 25 Millionen Euro, dürften trotz dieses beruhigenden finanziellen Polsters aber zurzeit nicht besonders gut schlafen, und das aus mehreren Gründen. Nach der Übernahme des Saatgutriesen Monsanto für 56 Milliarden Euro … Weiterlesen

Stille Inversion bei den US Staatsanleihen, 10Y bond = 2,91%. 5Y bond = 2,78%, 2Y bond = 2,80

von Norbert Nelte Das heißt, dass für die 2jährige US-Staatsanleihe der Staat jetzt 0,02% mehr bezahlen muss als für die 5järige. Das heißt, das die informierten Investoren es dem Staat nicht mehr lange dem Staat zutrauen, dass er  das Geld auch zurück bezahlen kann. Sie wissen auch beispielsweise, dass die Arbeitslosigkeit die offiziell mit 4,8% … Weiterlesen

Die Schuldenlawine rollt und die EZB ist machtlos

von Ernst Wolff – https://kenfm.de Zwei Entwicklungen werden unser Leben in der nahen Zukunft maßgeblich prägen: Das ungebremste Wachstum des weltweiten Schuldenberges und die Verschärfung der „Austeritätspolitik“. Der Grund: Das globale Finanzsystem wird seit zehn Jahren nur durch die künstliche Erzeugung riesiger Geldsummen am Leben erhalten. Da diese aber nicht verschenkt, sondern als Kredite vergeben … Weiterlesen

Der Finanz-Wahnsinn

von Mohssen Massarrat – http://www.rubikon.news Der Finanzkapitalismus zerstört die Reste der Demokratie. Zehn Jahre sind seit der Pleite von Lehman Brothers vergangen. Zeit, ein Fazit zu ziehen, was sich seitdem getan hat und was Banken und Politik daraus gelernt haben. In den letzten Wochen hatte die Erinnerung an die Pleite von Lehman Brothers in den … Weiterlesen

CDS: Die größte Gefahr im globalen Finanzsystem

von Ernst Wolff – https://kenfm.de Das globale Finanzsystem wird zurzeit von drei Trends beherrscht: Die Warnsignale nehmen zu, die Politik ignoriert sie konsequent und die Mainstreammedien bemühen sich nach Kräften, uns alle in Sicherheit zu wiegen. Umso wichtiger ist es, den Ernst der Lage zu erkennen und die größten Gefahren, mit denen wir konfrontiert sind, … Weiterlesen

Finanzmacht im Dunkeln: Die Wirtschaftsprüfer

von Ernst Wolff – https://kenfm.de Die Buchstabenkombinationen KPMG, PwC, EY sowie der Name Deloitte dürften den meisten Menschen nicht viel sagen. Das ist mit Sicherheit kein Zufall, denn hinter diesen Buchstaben verbirgt sich ein Konzernmonopol, das zwar einen großen Einfluss auf unser Leben hat, sich aber ungern im Licht der Öffentlichkeit zeigt. KPMG (steht für … Weiterlesen

Das globale Finanzsystem und der Vorwurf der Verschwörungstheorie

von Ernst Wolff – https://kenfm.de Wer immer in unseren Tagen mehr als nur oberflächliche Kritik am globalen Finanzsystem übt, setzt sich der Gefahr aus, von den Mainstream-Medien und der offiziellen Politik als „Verschwörungstheoretiker“ und damit als wissenschaftlich nicht ernstzunehmender Aufwiegler abgetan zu werden. Es lohnt sich, diesen Vorwurf näher unter die Lupe zu nehmen, denn … Weiterlesen

Die Flüchtlingsfrage und das globale Finanzsystem

von Ernst Wolff – https://kenfm.de Was Medien und Politik verschweigen. Kein anderes Thema beherrscht Medien und Politik seit Wochen so sehr wie die Flüchtlingsfrage. Ob in Deutschland, den übrigen europäischen Ländern oder in den USA – es scheint, als drehe sich zurzeit alles um den „Schutz der Grenzen“ und die „Eindämmung der Zuwanderung“. Wieso nimmt … Weiterlesen

Wie lange kann die Federal Reserve das Unvermeidliche verhindern?

von Paul Craig Roberts – http://www.antikrieg.com Wann werden sich Amerikas globale Konzerne und die Wall Street mit Präsident Trump zusammensetzen und ihm erklären, dass sein Handelskrieg nicht mit China, sondern mit ihnen geführt wird? Der größte Teil des amerikanischen Handelsdefizits mit China ist die Offshore-Produktion der amerikanischen Weltkonzerne. Wenn die Unternehmen die Produkte, die sie … Weiterlesen

Die Finanzdiktatur

von Mohssen Massarrat – http://www.rubikon.news Verpflichten wir Wirtschaft und Politik, der Menschheit zu dienen! Das globale Handelsvolumen im Finanzsektor hat sich seit 1975 von 5 Prozent des globalen Bruttoinlandsprodukts (BIP) bis 2015 auf 160 Prozent um das 32fache erhöht. Im selben Zeitraum hat sich die globale Einkommensungleichheit dramatisch verstärkt. Gleichzeitig wurden sämtliche Staaten, nicht nur … Weiterlesen

Archive

Advertisements