//
Archiv

Wirtschaft

Diese Kategorie enthält 71 Beiträge

IWF warnt vor Instabilität des Finanzsektors

von Nick Beams – http://www.wsws.org Finanzpolitik seit 2008 bereitet neuen Crash vor Der Internationale Währungsfonds (IWF) prognostiziert für dieses Jahr das größte Wachstum der Weltwirtschaft seit der Krise von 2008. Im Hinblick auf die Finanzmärkte zeichnet er jedoch ein ganz anderes Bild. In seinem Bericht zur globalen Finanzstabilität (Global Financial Stability Report, GFSR) von Anfang … Weiterlesen

Schlag gegen Dollar: China startet neuen ‚Yuan-Rubel‘ Bezahl-Mechanismus

von 21st Century Wire – https://einarschlereth.blogspot.de Die USA erhielt einen kräftigen Schlag gegen ihre globale Vorherrschaft, der sicherlich noch mehr Säbelrasseln in Washington von den Kriegshetzern verursachen wird. In dieser Woche verkündete China, es habe eine ‘Bezahlung versus Bezahlung‘ (PVP)-System eingeführt, um Chinas Yuan und Russlands Rubel Transaktionen miteinander abzugleichen.  Das Ziel, so sagte man … Weiterlesen

Staatsverschuldung als Herrschaftsstrategie

von Mohssen Massarrat – http://www.tlaxcala-int.org Die neoliberale Schule kritisierte heftig die keynesianische Wirtschaftspolitik, weil sie mit ihren Kredit finanzierten Staatsausgaben die steigende Staatsverschuldung verursacht und die Wirtschaft belastet habe. So wurde der Schuldenabbau, neben den zwei Säulen Wachstum und Beschäftigung, die dritte Säule der neoliberalen Strategie und zu einem wichtigen Postulat der neoliberalen Regierungen. Demgegenüber … Weiterlesen

Finanzmärkte als neue Supermacht

von Ernst Wolff – http://www.rubikon.news Wie die Deregulierung des globalen Finanzsektors uns eine neue Welt bescherte. Exklusivabdruck aus dem Buch „Finanz-Tsunami: Wie das globale Finanzsystem uns alle bedroht“. Seit dem Ende des Nachkriegsbooms setzt das große Geld immer stärker auf den Finanzsektor – mit fatalen Konsequenzen. Während eine winzige Minderheit unermessliche Reichtümer anhäuft und die … Weiterlesen

Finanztsunami – wie das globale Finanzsystem uns alle bedroht

von Ernst Wolff – http://www.kritisches-netzwerk.de In meinem ersten im Herbst 2014 veröffentlichten Buch mit dem Titel „Weltmacht IWF – Chronik eines Raubzugs“ wies ich nach, dass  die Gründung des IWF (Internationaler Währungsfonds, auch bekannt als Weltwährungsfonds) nicht etwa, wie von vielen fälschlicherweise behauptet, der Errichtung und Stärkung eines gesunden globalen Währungssystems diente. Vielmehr stand dieser … Weiterlesen

Die Inflation der Crash-Propheten und das Schweigen der Linken

von Norbert Nelte Immer mehr Artikel und Bücher gibt es von den Banker und Börseninsidern gibt es zu der kommenden Krise. Im Kapitalismus gibt es immer alle paar Jahre eine Krise. Das ist nicht naturgegeben, sondern liegt speziell an der kapitalistischen Produktionsweise. In den Naturgesellschafen waren die Krisen naturgegeben. Ein Jahr mit kaltem Wetter oder … Weiterlesen

Jackson Hole: Die Zentralbanken sitzen in der Falle

von Ernst Wolff – http://www.antikrieg.com In diesen Tagen trifft sich die internationale Finanzelite in Jackson Hole im US-Bundesstaat Wyoming zur alljährlichen geldpolitischen Konferenz der Federal Reserve Bank of Kansas. Unter dem Motto „Die Förderung einer dynamischen Weltwirtschaft“ diskutieren führende Vertreter der internationalen Zentralbanken mit Ökonomen und Topmanagern aus aller Welt die aktuellen Probleme im Finanzsektor. … Weiterlesen

Wie Volkswagen seine Beschäftigten foltern ließ

von Marco Blechschmidt – www.klassegegenklasse.org Bild: 1979 wird das fünfmillionste Auto des VW-Werks in São Paulo gefeiert. Wie gemeinsame Recherchen von Süddeutscher Zeitung, NDR und SWR ergeben haben, beteiligte sich der Volkswagen-Konzern in der Zeit der Militärdiktatur in Brasilien aktiv an der brutalen Verfolgung oppositioneller Arbeiter*innen. Eine sehenswerte ARD-Dokumentationzeigt das Leid der Verfolgten und die Arroganz der … Weiterlesen

Was ist die Ursache für den kommenden Crash: Die Leitzinsen, das Geldsystem oder das fiktive Kapital?

von Norbert Nelte Der Artikel Fed: Cui bono? Zinserhöhung(en) trotz sich weiter verschlechternder Fundamentaldaten von konjunktion.info beschäftigt sich damit, ob die amerikanische Federal Reserve die Zinsen niedrig halten soll oder erhöhen soll, und kommt zu dem Schluss, dass eine Zinserhöhung nur eine Depression herbeiführen wird. Das ist zwar richtig, aber ein Zinsstopp bei 0% würde … Weiterlesen

Überwindet den Krisenkapitalismus

von Samir Amin – https://occupydenkfabrikwannfrieden.wordpress.com – Foto: Ponzi Unit Immer aktueller: Die liberale Katastrophe verlangt nach einer Erneuerung der Grundsatzkritik am Kapitalismus. Diese Aufgabe stellt sich der permanenten Entwicklung des Internationalismus der Arbeitenden und der Völker gegenüber dem Kosmopolitismus des oligarchischen Kapitals. Das Prinzip endloser Akkumulation, also das Wesen des Kapitalismus, ist gleichbedeutend mit exponentiellem Wachstum; letzteres aber führt, wie … Weiterlesen

Archive