//
Archiv

Wirtschaft

Diese Kategorie enthält 121 Beiträge

Vorboten der großen Krise: Die Presse freut sich über steigende Immobilienpreise

von Thomas Röper – https://www.anti-spiegel.ru Die Immobilienpreise in Deutschland steigen kräftig. Was die Presse als gute Nachricht verkauft, ist in Wahrheit der Vorbote einer neuen Immobilienkrise, wie der Vergleich mit Beispielen aus der Vergangenheit zeigt. Wir alle erinnern uns noch an die Immobilienkrise in den USA 2008. Nachdem die Immobilienpreise jahrelang kein Halten kannten und … Weiterlesen

Game over – Das Spiel ist aus

von Sven Henrich – http://www.theblogcat.de Game over. Das große Zentralbankexperiment der letzten zehn Jahre endet in einem heillosen und kompletten Scheitern. Die Spielchen mit billigem Geld und ständigen Interventionen, die uns weltweite Rekord-Schulden in der Größenordnung von $250 Billionen und ein rekordverdächtiges Ungleichgewicht beim Reichtum beschert haben, gehen mit der Verteilung von unreinem Crystal Meth … Weiterlesen

Barzahlung des Rundfunkbeitrags: Erfreulich klare Sätze im Beschluss des Bundesverwaltungsgerichts

von Norbert Häring – http://norberthaering.de In meinem Verfahren um Barzahlung des Rundfunkbeitrags hat das Bundesverwaltungsgericht nun die ausführliche Begründung seines Beschlusses veröffentlicht, den Europäischen Gerichtshof einzuschalten. Der Beschluss enthält erfreulich klare Sätze dazu, was es bedeutet, dass Bargeld gesetzliches Zahlungsmittel ist. Wenn der Europäische Gerichtshof nicht sehr ungewöhnlich entscheidet, hat das erhebliche Auswirkungen weit über … Weiterlesen

Wie der Bundestag mit der IT-Lobby an der „Welt ohne Bargeld“ arbeitet

von Norbert Häring – http://norberthaering.de Offiziell sind Bundesregierung und alle nennenswerten Parteien Freunde des Bargelds, die sich eine Welt ganz ohne dieses weder vorstellen können noch mögen. Aber im Hintergrund wird daran gearbeitet. So hat ein Bundestagsauschuss ein IT-Beratungsunternehmen beauftragt, den Weg zur „Welt ohne Bargeld“ näher zu beleuchten. Dabei sollen auch jene Länder in … Weiterlesen

Modern Monetary Theory: Pseudo-Wissenschaft trifft auf Polit-Opportunismus

von Ernst Wolff – https://kenfm.de Sie ist erst 25 Jahre alt, hat lange Zeit ein unscheinbares Dasein gefristet, findet aber seit Kurzem immer mehr Anhänger: Die Modern Monetary Theory (MMT), die von verschiedenen Seiten als neue Heilslehre im Finanzbereich angepriesen wird. Ihre Grundthesen stehen in der Tradition des Keynesianismus, einer Wirtschaftslehre, die die Rolle des … Weiterlesen

Die Deutsche Bank und der Imperialismus

von Karl Schulz – http://freiesicht.org Wirtschaft & Soziales Stationen einer 150-jährigen Erfolgsgeschichte Geldwäsche, Devisenmarktmanipulation, Tricksereien bei der Übernahme der Postbank, Manipulation der Zinssätze Libor und Euribor, Ramschhypotheken, Umsatzsteuerbetrug – alles Peanuts. Der sozialdemokratische Finanzminister Olaf Scholz und sein Staatssekretär Jörg Kukies, ehemaliger Juso-Chef in Rheinland-Pfalz und Ex-Deutschlandchef der Investmentbank Goldman Sachs, fordern und forcieren die … Weiterlesen

Modern Monetary Theory: Eine Geldtheorie sorgt für Aufregung

von Norbert Häring – http://norberthaering.de Als US-Notenbankchef Jerome Powell vor einigen Wochen vor dem Kongress gefragt wurde, was er von dieser „Modern Monetary Theory“ (MMT) halte, die in Washington gerade Furore machte, räumte er ein, dass er noch nichts gelesen habe, was diese Theorie genauer erklärt. Er halte aber nichts davon, wusste er dennoch zu … Weiterlesen

Amazon-Imperialismus: Boykottiert die Bezos-Krake

von Ulrich Gellermann – http://www.tlaxcala-int.org Das waren Zeiten: Als der Buchladen um die Ecke noch Basis-Kulturarbeit leistete. Als der Amazon-Leicht-Billig-und-Schnell-Versand sich noch auf die USA beschränkte. In grauer Vorzeit? Eher war es eine bunte Zeit, weil die vielen deutschen Buchhändler der lokalen Kulturarbeit eine eigene Farbe gaben. Mit eigenen Lesungen, mit einer Vielzahl von kleinen … Weiterlesen

Faustrecht und multipolarer Weltmarkt

von Iwan Nikolajew – Maulwurf/RS Prolog Mit dem Bruch in den multipolaren Weltmarkt kommt der Kapitalismus wieder auf die Gewalt zurück, welche ihn erschuf und immer begleitet. Einen Kapitalismus ohne Gewalt gibt es nicht und kann es nicht geben. Dies wird jetzt spürbar. Eine neue Welle der Gewalt Der multipolare Weltmarkt wird mit Gewalt geschaffen, … Weiterlesen

Der Bankrun kommt bei der nahenden Krise!

von Norbert Nelte Kritik des Artikels “Über den Niedergang des Kapitalismus und die Unausweichlichkeit des Sozialismus“ vom 23.6.18 von Rüdiger Rauls in Scharf Links, dem Kommentar zu meinem Artikel „Rosa Luxemburgs Die Schlussperiode des Kapitalismus“ vom 18.6.18 Rauls Kritik an meinen Artikel konzentriert sich in dem Satz „Denn kein Gesellschaftssystem bricht alleine dadurch zusammen, dass … Weiterlesen

Archive

Werbeanzeigen