//
Archiv

Wirtschaft

Diese Kategorie enthält 75 Beiträge

Crash oder Hyperinflation – Wohin führt die globale Schuldenlawine?

von Ernst Wolff – https://kenfm.de Die Welt droht an ihren Schulden zu ersticken. Rechnet man Staats-, Unternehmens- und private Haushaltsschulden auf allen fünf Kontinenten zusammen, so kommt man mittlerweile auf einen Betrag zwischen 250 und 300 Billionen US-Dollar. Um diese Schulden zurückzuzahlen, müsste ein erheblicher Teil davon auf zukünftige Generationen abgewälzt werden. Aber auch das … Weiterlesen

Der Spekulationswahn und die Krypto-Währungen

von Ernst Wolff – http://www.antikrieg.com Zehn Jahre nach dem Beinahe-Zusammenbruch des globalen Finanzsystems gleicht die Wirtschafts- und Finanzwelt erneut einem Spielcasino. Der Grund: Die zur Rettung des Systems erzeugten und zu immer niedrigeren Zinssätzen vergebenen Geldmengen sind zum überwiegenden Teil nicht in die Realwirtschaft, sondern in den Finanzsektor geflossen. Da das Geld von den Zentralbanken … Weiterlesen

Pulverfass Nahost: Der Endkampf des Petro-Dollars

von Ernst Wolff – http://www.antikrieg.com Die sich überstürzenden Ereignisse in Saudi-Arabien und die zunehmenden Spannungen im Nahen Osten haben das Potenzial, das globale Finanzsystem in seinen Grundfesten zu erschüttern, möglicherweise sogar zum Einsturz zu bringen. Die drei wichtigsten Ursachen sind die heikle wirtschaftliche, soziale und politische Lage Saudi-Arabiens, der sich beschleunigende wirtschaftliche Niedergang der Weltmacht … Weiterlesen

Börsen im Höhenrausch – die Fieberkurve im Finanzsystem steigt

von Ernst Wolff – http://www.antikrieg.com Die Börsen boomen, die Kurse eilen von Rekord zu Rekord. Der US-Aktienindex Dow Jones stieg vergangene Woche zum ersten Mal über 23.000 Punkte, der japanische Nikkei erreichte mit über 21.000 Punkten den höchsten Stand seit 21 Jahren, der DAX überschritt zum ersten Mal die Marke von 13.000 Punkten. Auch das … Weiterlesen

IWF warnt vor Instabilität des Finanzsektors

von Nick Beams – http://www.wsws.org Finanzpolitik seit 2008 bereitet neuen Crash vor Der Internationale Währungsfonds (IWF) prognostiziert für dieses Jahr das größte Wachstum der Weltwirtschaft seit der Krise von 2008. Im Hinblick auf die Finanzmärkte zeichnet er jedoch ein ganz anderes Bild. In seinem Bericht zur globalen Finanzstabilität (Global Financial Stability Report, GFSR) von Anfang … Weiterlesen

Schlag gegen Dollar: China startet neuen ‚Yuan-Rubel‘ Bezahl-Mechanismus

von 21st Century Wire – https://einarschlereth.blogspot.de Die USA erhielt einen kräftigen Schlag gegen ihre globale Vorherrschaft, der sicherlich noch mehr Säbelrasseln in Washington von den Kriegshetzern verursachen wird. In dieser Woche verkündete China, es habe eine ‘Bezahlung versus Bezahlung‘ (PVP)-System eingeführt, um Chinas Yuan und Russlands Rubel Transaktionen miteinander abzugleichen.  Das Ziel, so sagte man … Weiterlesen

Staatsverschuldung als Herrschaftsstrategie

von Mohssen Massarrat – http://www.tlaxcala-int.org Die neoliberale Schule kritisierte heftig die keynesianische Wirtschaftspolitik, weil sie mit ihren Kredit finanzierten Staatsausgaben die steigende Staatsverschuldung verursacht und die Wirtschaft belastet habe. So wurde der Schuldenabbau, neben den zwei Säulen Wachstum und Beschäftigung, die dritte Säule der neoliberalen Strategie und zu einem wichtigen Postulat der neoliberalen Regierungen. Demgegenüber … Weiterlesen

Finanzmärkte als neue Supermacht

von Ernst Wolff – http://www.rubikon.news Wie die Deregulierung des globalen Finanzsektors uns eine neue Welt bescherte. Exklusivabdruck aus dem Buch „Finanz-Tsunami: Wie das globale Finanzsystem uns alle bedroht“. Seit dem Ende des Nachkriegsbooms setzt das große Geld immer stärker auf den Finanzsektor – mit fatalen Konsequenzen. Während eine winzige Minderheit unermessliche Reichtümer anhäuft und die … Weiterlesen

Finanztsunami – wie das globale Finanzsystem uns alle bedroht

von Ernst Wolff – http://www.kritisches-netzwerk.de In meinem ersten im Herbst 2014 veröffentlichten Buch mit dem Titel „Weltmacht IWF – Chronik eines Raubzugs“ wies ich nach, dass  die Gründung des IWF (Internationaler Währungsfonds, auch bekannt als Weltwährungsfonds) nicht etwa, wie von vielen fälschlicherweise behauptet, der Errichtung und Stärkung eines gesunden globalen Währungssystems diente. Vielmehr stand dieser … Weiterlesen

Die Inflation der Crash-Propheten und das Schweigen der Linken

von Norbert Nelte Immer mehr Artikel und Bücher gibt es von den Banker und Börseninsidern gibt es zu der kommenden Krise. Im Kapitalismus gibt es immer alle paar Jahre eine Krise. Das ist nicht naturgegeben, sondern liegt speziell an der kapitalistischen Produktionsweise. In den Naturgesellschafen waren die Krisen naturgegeben. Ein Jahr mit kaltem Wetter oder … Weiterlesen

Archive