//
Archiv

Wirtschaft

Diese Kategorie enthält 89 Beiträge

Die Finanzwelt ist nicht nur durchgedreht, sie ist Suizidgefährdet.

von Norbert Nelte Cybergrace Wikimedia Creative Commons Naja, dass sie durchgedreht ist, ist eine uralte Tatsache, sollte sich  eigentlich schon bei jedem rumgeprochen haben. Dr. Noll, Leiter einer Strafvollzugsanstalt hatte straffällig gewordene Psychopathen mit Tradern, Börsenhändler in Bezug auf Egoismus und Kooperation verglichen und es stellte sich heraus, dass die Trader bei dem Egoismus weit … Weiterlesen

Der endgültige „Point of no Return“ in der Produktion ist im Anmarsch.

von Norbert Nelte Der erste Point of no Return 2008 war nur ein sanfter KO Schlag, nach dem die Weltwirtschaft sich ächzend und torkelnd noch einmal eine Runde weiter dahinschleppen konnte. Nun ist aber die letzte und endgültige Runde eingeläutet, in der wir den letzten KO-Schlag zu erwarten haben, wovon die kapitalistische Weltwirtschaft sich nie … Weiterlesen

Börsenguru Prof. Max Otte bestätigt indirekt, die Wirtschaft geht bei uns im Rückwärtsgang

von Norbert Nelte Genau geht Otte von einer Verbraucherinflation in dem Youtubevideo „Max Otte: Crasht der Euro? Oder siegt die Vernunft?“ (Min. 32:40) von 4 bis 5% aus. Eine 2  bis 3prozentige höhere Inflation bedeutet aber auch ein 2-3prozent niedrigeres Wirtschaftswachstum. Warum? Nehmen wir das Jahr 2017. Wir hatten offiziell eine Inflation von 1,6% und … Weiterlesen

Die Finanzdiktatur

von Mohssen Massarrat – http://www.rubikon.news Verpflichten wir Wirtschaft und Politik, der Menschheit zu dienen! Das globale Handelsvolumen im Finanzsektor hat sich seit 1975 von 5 Prozent des globalen Bruttoinlandsprodukts (BIP) bis 2015 auf 160 Prozent um das 32fache erhöht. Im selben Zeitraum hat sich die globale Einkommensungleichheit dramatisch verstärkt. Gleichzeitig wurden sämtliche Staaten, nicht nur … Weiterlesen

Das Derivate-Casino: Zocken bis zum bitteren Ende

von Ernst Wolff – https://kenfm.de Zweimal stand das globale Finanzsystem bereits kurz vor dem Zusammenbruch: Zum ersten Mal nach der Zahlungsunfähigkeit des US-Hedgefonds Long Term Capital Management im Jahr 1998 und zum zweiten Mal nach dem Bankrott mehrerer Großbanken im Gefolge der Subprime-Hypothekenkrise 2007/2008. Beide Male waren es vor allem Derivate, die die Krise auslösten. … Weiterlesen

Überfluss

von Norbert Nelte Die kapitalistische Produktionsweise erlebt alle 10 Jahre eine Stagnationsphase. In schöner Regelmäßigkeit: Nach Aufschwung kommt Abschwung. Schon Friedrich Engels schrieb: „Das haben wir nun seit 1825 volle fünfmal erlebt und erleben es in diesem Augenblick (1877) zum sechsten Mal. Und der Charakter dieser Krisen ist so scharf ausgeprägt, dass   Fourier sie alle … Weiterlesen

Der kritische Zustand des globalen Finanzsystems und die wachsende Kriegsgefahr

von Ernst Wolff – https://kenfm.de Drei Entwicklungen prägen die gegenwärtige Weltlage: Die Zunahme der sozialen Spannungen, die Verschärfung der internationalen politischen Konflikte und die immer  unverhülltere Vorbereitung des Westens auf einen Krieg gegen Iran. Die Mainstream-Medien lassen derzeit keine Gelegenheit aus, der internationalen Öffentlichkeit klarzumachen, wer in diesem Krieg Freund und wer Feind ist. Irans … Weiterlesen

Bankencrash in Lettland – Gefahr fürs internationale Finanzsystem?

von Ernst Wolff – http://www.antikrieg.com Die lettische Regierung wird am Montag in Riga zu einer Krisensitzung zusammentreten. Der Grund: Mit der ABLV steht die drittgrößte Bank des Landes vor dem Zusammenbruch und muss daher abgewickelt werden. Bereits am Samstag hatte die EZB bekanntgegeben, dass die ABLV auf Grund der „signifikanten Verschlechterung ihrer Liquidität“ wahrscheinlich nicht … Weiterlesen

„Flash-Crash“ an den Börsen: Wie Großinvestoren Kleinanleger über den Tisch ziehen

von Ernst Wolff – http://www.antikrieg.com In der vergangenen Woche ist es an der New Yorker Aktienbörse mehrmals zu sogenannten „Flash-Crashs“ gekommen. Darunter versteht man extreme Kurseinbrüche, die nur wenige Minuten andauern und in deren Folge sich die Kurse zu einem beträchtlichen Teil wieder erholen. In den Massenmedien werden diese „Flash-Crashs“ oft als nicht vorhersehbare, urplötzlich … Weiterlesen

Geld regiert die Welt!

von Ernst Wolff – https://kenfm.de KenFM im Gespräch mit: Ernst Wolff („Finanz-Tsunami“) Banken-Kartelle sind längst die eigentliche Macht auf diesem Globus. Das, was die großen Finanzdienstleister seit Jahrzehnten als FIAT-Money auf den sogenannten „Märkten“ imitieren, hat spätestens seit 1971 keinerlei Bezug mehr zu echten Werten. Als US-Präsident Nixon, nach der enormen Verschuldung während des Vietnamkriegs, … Weiterlesen

Archive

Advertisements