//
Archiv

Wirtschaft

Diese Kategorie enthält 95 Beiträge

Das globale Finanzsystem und der Vorwurf der Verschwörungstheorie

von Ernst Wolff – https://kenfm.de Wer immer in unseren Tagen mehr als nur oberflächliche Kritik am globalen Finanzsystem übt, setzt sich der Gefahr aus, von den Mainstream-Medien und der offiziellen Politik als „Verschwörungstheoretiker“ und damit als wissenschaftlich nicht ernstzunehmender Aufwiegler abgetan zu werden. Es lohnt sich, diesen Vorwurf näher unter die Lupe zu nehmen, denn … Weiterlesen

Die Flüchtlingsfrage und das globale Finanzsystem

von Ernst Wolff – https://kenfm.de Was Medien und Politik verschweigen. Kein anderes Thema beherrscht Medien und Politik seit Wochen so sehr wie die Flüchtlingsfrage. Ob in Deutschland, den übrigen europäischen Ländern oder in den USA – es scheint, als drehe sich zurzeit alles um den „Schutz der Grenzen“ und die „Eindämmung der Zuwanderung“. Wieso nimmt … Weiterlesen

Putin und Bin Salman kämpfen gemeinsam gegen die US-Schieferöloffensive, die durch Trump’s Krieg gegen iranisches Öl gefördert wird.

von Pepe Escobar  – https://russia-insider.com Übersetzung LZ Die Geschichte mag seltsamere geoökonomische Bettgenossen registriert haben. Aber in der aktuellen OPEC-plus-Welt werden die Spielregeln nun de facto vom OPEC-Schwergewicht Saudi-Arabien in Abstimmung mit Nicht-OPEC-Russland kontrolliert. Russland kann der OPEC sogar als assoziiertes Mitglied beitreten. Das bilaterale Abkommen zwischen Riad und Moskau enthält eine Schlüsselklausel, die vorsieht, … Weiterlesen

Wie lange kann die Federal Reserve das Unvermeidliche verhindern?

von Paul Craig Roberts – http://www.antikrieg.com Wann werden sich Amerikas globale Konzerne und die Wall Street mit Präsident Trump zusammensetzen und ihm erklären, dass sein Handelskrieg nicht mit China, sondern mit ihnen geführt wird? Der größte Teil des amerikanischen Handelsdefizits mit China ist die Offshore-Produktion der amerikanischen Weltkonzerne. Wenn die Unternehmen die Produkte, die sie … Weiterlesen

Ein alter Hut: „fair trade“ oder Freihandel – Schutzzoll zwei Seiten derselben Medaille

von Eckart-Michael Muschol Erinnern wir uns: Es sind kaum zwei Jahre her, als die Auseinandersetzungen um Freihandelsabkommen wie TTIP[1], TTP[2], CETA[3], NAFTA[4], TISA[5], EPA AKP[6], … Politik und Medien bestimmten. Mit dem Slogan „America first“ wurde dann ein anderes Thema der veröffentlichten Meinung aufgezwungen. Vor gut einem Jahr war mit der Kündigung von TTP und … Weiterlesen

Das Kapital und sein Ende an einer Grafik erklärt

von Norbert Nelte Am Anfang des Kapitalismus zur französischen Revolution gab es noch wenig Maschinen, hauptsächlich nur Arbeitermassen. Heut aber hat Adidas hat in Ansbach in Bayern ein Werk für die Laufschuhe komplett mit Robotern eingerichtet. Speedfactory: Füße heute ausgemessen, in einer Woche die Lieferung, das gibt Extraprofite. Das Pech ist nur, Puma und Nike … Weiterlesen

Die Finanzwelt ist nicht nur durchgedreht, sie ist Suizidgefährdet.

von Norbert Nelte Cybergrace Wikimedia Creative Commons Naja, dass sie durchgedreht ist, ist eine uralte Tatsache, sollte sich  eigentlich schon bei jedem rumgeprochen haben. Dr. Noll, Leiter einer Strafvollzugsanstalt hatte straffällig gewordene Psychopathen mit Tradern, Börsenhändler in Bezug auf Egoismus und Kooperation verglichen und es stellte sich heraus, dass die Trader bei dem Egoismus weit … Weiterlesen

Der endgültige „Point of no Return“ in der Produktion ist im Anmarsch.

von Norbert Nelte Der erste Point of no Return 2008 war nur ein sanfter KO Schlag, nach dem die Weltwirtschaft sich ächzend und torkelnd noch einmal eine Runde weiter dahinschleppen konnte. Nun ist aber die letzte und endgültige Runde eingeläutet, in der wir den letzten KO-Schlag zu erwarten haben, wovon die kapitalistische Weltwirtschaft sich nie … Weiterlesen

Börsenguru Prof. Max Otte bestätigt indirekt, die Wirtschaft geht bei uns im Rückwärtsgang

von Norbert Nelte Genau geht Otte von einer Verbraucherinflation in dem Youtubevideo „Max Otte: Crasht der Euro? Oder siegt die Vernunft?“ (Min. 32:40) von 4 bis 5% aus. Eine 2  bis 3prozentige höhere Inflation bedeutet aber auch ein 2-3prozent niedrigeres Wirtschaftswachstum. Warum? Nehmen wir das Jahr 2017. Wir hatten offiziell eine Inflation von 1,6% und … Weiterlesen

Die Finanzdiktatur

von Mohssen Massarrat – http://www.rubikon.news Verpflichten wir Wirtschaft und Politik, der Menschheit zu dienen! Das globale Handelsvolumen im Finanzsektor hat sich seit 1975 von 5 Prozent des globalen Bruttoinlandsprodukts (BIP) bis 2015 auf 160 Prozent um das 32fache erhöht. Im selben Zeitraum hat sich die globale Einkommensungleichheit dramatisch verstärkt. Gleichzeitig wurden sämtliche Staaten, nicht nur … Weiterlesen

Archive

Advertisements