//
Archiv

Rezensionen

Diese Kategorie enthält 63 Beiträge

Shir Hever „Die Politische Ökonomie der israelischen Besatzung. Unterdrückung über die Ausbeutung hinaus“

von Ekkehart Drost – http://www.palaestina-portal.eu Zu den entschiedensten Aktivisten gegen die Besatzung gehört der 35jährige, in Jerusalem geborene,  israelische Wirtschaftswissenschaftler Shir Hever. Er ist Mitglied des Alternative Information Center in Beit Sahour, das im Jahr 1984 als eine der ältesten Nahost-NGOs von palästinensischen und israelischen Graswurzelorganisationen gegründet wurde. Zur Zeit promoviert er über das Thema … Weiterlesen

„Ein klassischer Fall von Geschichtsfälschung“ – Arn Strohmeyers Gegendokumentation zu „1948. Die Ausstellung zur Staatsgründung Israels“

von Harry Popow Mythen im Kreuzfeuer Man braucht nicht in die Jahre 1772 bis zum Anfang des 19. Jahrhunderts zurückzugehen, als Goethe sein Lebenswerk verfasste – besonders stark weht den Bürgern der Sumpf der Geschichtsfälschungen, Lügen und Klischees auch noch im Jahr 2018 um die Ohren. Mythen und Klischees besitzen Langzeitwirkung. Sie werden nicht mit … Weiterlesen

Die Mörder-AG der großen westlichen Demokratien. Ein Beitrag über die militärpolitischen Kolumnen von M. Dinucci

von Christian Girschner – https://kritischepolitik.wordpress.com/ Manlio Dinucci: Die Kunst des Krieges. Jahrbücher der Strategie USA/NATO (1990-2015); 576 Seiten, 2017 Zambon Verlag, 18 Euro Bei diesem Buch von Manlio Dinucci handelt es sich um eine Zusammenstellung von militärpolitischen Kolumnen, die er zwischen 1990 und 2015 verfasste. Einige der abgedruckten Beiträge hat der Verfasser mit anderen Autoren … Weiterlesen

Im Fanggriff des Kapitals: Die Kurden

von Harry Popow  „Die Kurden. Ein Volk zwischen Unterdrückung und Rebellion.“ – Kerem Schamberger, Michael Meyen Die „kurdische Frage“. Die einen beantworten sie so und die anderen anders. Dem einen jagen die Kurden Schrecken ein, dem anderen Hoffnung. Wer sich bereits schlau gemacht hat, der weiß, dass dieses größte Volk der Erde ohne jegliche Staatlichkeit … Weiterlesen

Das Internet unter US-Aufsicht

von http://norberthaering.de Der folgende Artikel ist ein Appetithappen aus dem sehr lesenwerten Buch voller spannender Informationen von Werner Rügemer „Die Kapitalisten des 21. Jahrhunderts. Allgemeinverständlicher Abriss zu den neuen Finanzakteuren im Westen und in China“. Papyrossa-Verlag, 2018, 357 Seiten, 19.90 Euro. Werner Rügermer. Das Internet geht auf die US-Regierung zurück: Nach dem Sputnik-Schock 1957 gründete … Weiterlesen

BEKEHRUNG MIT DEM SCHWERT

von Harry Popow „ZWEI GEGEN RAGNAROK“ – Hans – Jürgen Hennig Bei diesem Titel mag es neugierige und zugleich verwunderte Leser geben, die sich fragen, was soll die Christianisierung des Nordens mit der heutigen Zeit zu tun haben? Was motiviert den Autor, sich gerade diesem außergewöhnlichen Thema zu stellen? Liest  man die ersten Seiten dieses … Weiterlesen

Tanjev Schultz: „Der Terror von rechts und das Versagen des Staates“

von Harry Popow …und unterm Teppich bleibt der Dreck „Das Gericht sei fleißig gewesen wie Bienen, aber es habe keinen Honig produziert.“ „Der NSU-Prozess erinnere sie an einen oberflächlichen Hausputz. Um gründlich zu reinigen, müsste man die Teppiche anheben, unter die so vieles gekehrt worden sei.“ „Es sind ihre Worte, die hoffentlich auch von der … Weiterlesen

SYRIEN- Ein Land im Widerstand – mehr als ein Reisebericht von Eva & Markus Heizmann

von Kaspar Trümpy – http://www.barth-engelbart.de Eine eindrückliche Neuerscheinung zu Syrien Im Klappentext schreibt der Verlag: Im vorliegenden Buch wird eine authentische Sichtweise auf den Krieg gegen Syrien vorgestellt.  In keinem Augenblick ihrer Reisen nach Syrien in den Jahre 2016 bis 2018 haben die AutorInnen im Land selber von einem „Bürgerkrieg” oder von einem „Diktator” gehört. Wohl aber haben … Weiterlesen

„DER HÖHLENMENSCH – AFFENMENSCHEN SORGEN SICH UM DIE ZUKUNFT UNSERES PLANETEN“

von Harry Popow Unter dem Titel „DER HÖHLENMENSCH – AFFENMENSCHEN SORGEN SICH UM DIE ZUKUNFT UNSERES PLANETEN“  veröffentlichte der Diplom-Journalist und Blogger Harry Popow im Eigenverlag epubli, Erscheinungsdatum 08.09.2018, 254 Seiten, eine politische Satire gegen die Menschenfeindlichkeit des weltweiten Kapitals. Ein bisher in menschlichen Kinderhänden verbrachtes „Leben“ eines kleinen Affen mit Namen DIDA, angeblich geboren … Weiterlesen

Auf dem Weg in die Kleptokratie

von Paul Schreyer – https://paulschreyer.wordpress.com Als Kleptokratie bezeichnet man eine Staatsform in der die Plünderer, die Diebe über die Gesellschaft herrschen. Es ist die Steigerungsform der Plutokratie, der Herrschaft der Reichen. Die Übergänge sind fließend und laut dem Börsenmakler und Buchautoren Dirk Müller („Mr. Dax“) sind wir inzwischen schon ein gutes Stück auf dem Weg … Weiterlesen

Archive

Advertisements