//
Archiv

Geschichte

Diese Kategorie enthält 140 Beiträge

Friedrich Engels zum 200. Geburtstag!

von https://www.arbeit-zukunft.de/ Bild: Friedrich Engels im Jahr 1891, Fotograf William Elliott Debenham (1839–1924), gemeinfrei, wikimedia.org „Dieser harte Kämpfer und strenge Denker konnte aus tiefstem Herzen lieben“ Lenins berühmte Charakterisierung von Friedrich Engels ist nicht nur tief empfunden. Sie umfasst den ganzen Spagat dieses unglaublich kämpferischen Lebens. Der legendäre Freund und Kampfgenosse von Karl Marx, Fiedrich … Weiterlesen

Wie wir belogen, betrogen und demoralisiert werden

von Dr. Schacht – http://www.dr-schacht.com/ Pünktlich am 7. Oktober 2020, d.h. 71 Jahre nach der Gründung der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) erscheint im „Heidekraut Journal“ der Gemeinde Wandlitz Nr. 93, Ausgabe 6/2020, (http://heidekrautjournal.de/fileadmin/Heidekraut_Online/Ganze_Ausgaben/HeidekrautJournal_Oktober2020.pdf) der Beitrag „Auf der Spur der Mauer“ mit dem Untertitel „28 Jahre, zwei Monate und 27 Tage“. Dem aufmerksamen Leser entgeht nicht die Tatsache, … Weiterlesen

„Das Schicksal meines Vaters repräsentiert in gewisser Weise alles Negative an der DDR“: Florian Warweg

von – Florian Warweg – https://cooptv.wordpress.com/https://elcomejen.com/ Die Wiedervereinigung war eigentlich eine kapitalistische Invasion, eine Besetzung. Nicht ohne Grund gibt es mehrere Studien, die Theorien des Kolonialismus mit der Art und Weise vergleichen und anwenden, wie der Westen die DDR besetzte. Florian Warweg ist Politikwissenschaftler und Journalist. Er wurde im Juli 1979 in Magdeburg (DDR) … Weiterlesen

Bordiga und die Großstadt

von https://de.internationalism.org Einführung Dieser Artikel wurde während der globalen Covid-19-Krise geschrieben, die eine erschreckende Bestätigung dafür ist, dass wir die Endphase der kapitalistischen Dekadenz durchleben. Die Pandemie, die ein Produkt des zutiefst verzerrten Verhältnisses zwischen der Menschheit und der natürlichen Welt unter der Herrschaft des Kapitals ist, verdeutlicht das Problem der kapitalistischen Urbanisierung, das frühere … Weiterlesen

Die Ermordung von Olof Palme und des nordischen radikalen, antiimperialistischen Internationalismus

von  Mikaela Nhondo Erskog – https://peoplesdispatch.orghttps://cooptv.wordpress.com Die jüngsten „Enthüllungen“ über die Untersuchung der Ermordung von Olof Palme haben die Schweden keineswegs zum Abschluss gebracht, sie bieten jedoch eine notwendige Erinnerung, um sein radikales politisches Erbe wiederzubeleben. Der 34 Jahre alte Fall der Ermordung des größten politischen Führers Schwedens, Olof Palme, geht zu Ende. … Weiterlesen

Trotzkis Faschismusanalyse

von Hanns Graaf – https://aufruhrgebiet.de Der Faschismus als besondere Herrschaftsform der Bourgeoisie war im 20. Jahrhundert ein neues  Phänomen. Obwohl natürlich auch schon davor Formen des offenen Terrorismus gegen Unterdrückte, Linke und die Arbeiterbewegung vorkamen, gab es den Faschismus als besondere Bewegung und Regierungsform so noch nicht. Vor dem Marxismus stand somit die Aufgabe, diese … Weiterlesen

Ein Kreis in der Dunkelheit: Nachkriegseuropa

von Diana Johnstone (consortiumnews.com) – https://cooptv.wordpress.com Diana Johnstones neu veröffentlichte Memoiren bieten eine prägnante, grobkörnige, politisch wachsame und expansive Darstellung des Nachkriegseuropas, berichtet Patrick Lawrence in diesem Interview mit der Autorin. von Patrick Lawrence für Consortium News Diana Johnstone hielt sich zum ersten Mal in den frühen Nachkriegsjahren in Paris auf, als Frankreich und der Rest … Weiterlesen

Sozialismus ohne Basis – Arbeiterschaft und Sozialismus in der DDR

von Heiner Karuscheit Vorbemerkung: Das Schweigen der Linken Mit dem Untergang der vor siebzig Jahren gegründeten DDR ging nicht nur der erste Sozialismusversuch auf deutschem Boden zu Ende, sondern endete auch die vor hundert Jahren aus der Novemberrevolution 1918/19 hervorgegangene kommunistische Bewegung. Mittlerweile sind seit dem Untergang der DDR drei Jahrzehnte vergangen, deshalb hätte man … Weiterlesen

Die Erfahrungen der Pariser Kommune von 1871

                  von Wladimir I. Lenin – https://sites.google.com/site/sozialistischeklassiker2punkt0 Dies ist der zweite Teil einer Artikelserie über die Pariser Kommune.  III. Die Erfahrungen der Pariser Kommune von 1871. Die Analyse von Marx (Staat und Revolution) 1. Worin bestand der Heroismus des Versuchs der Kommunarden? Bekanntlich warnte Marx einige Monate … Weiterlesen

„Es lebe die Kommune!“

von Karl Marx – http://www.mlwerke.de Dies ist der erste Teil einer Artikelserie über die Pariser Kommune. Hervorhebungen von LZ. Am Morgen des 18. März 1871 wurde Paris geweckt durch den Donnerruf: „Es lebe die Kommune!“ Was ist die Kommune, diese Sphinx, die den Bourgeoisverstand auf so harte Proben setzt? „Die Proletarier von Paris“, sagte das … Weiterlesen

Archiv