//
Archiv

Geschichte

Diese Kategorie enthält 161 Beiträge

Die Lehre aus dem Zusammenbruch der Sowjetunion „hilft China, den Sozialismus erfolgreich zu entwickeln“

von Yang Sheng and Chen Qingqing – http://www.globaltimes.cnhttps://cooptv.wordpress.com Bild: Ein am 22. April 2021 aufgenommenes Foto zeigt ein Porträt von Wladimir Lenin während einer Blumenniederlegung im Lenin-Mausoleum anlässlich des 151. Geburtstages des Revolutionsführers in Moskau, Russland. Photo:Xinhua Die USA erkennen nicht, dass sie den falschen Weg der Sowjetunion wiederholen: Experte Die ehemalige sozialistische Supermacht Sowjetunion (UdSSR) … Weiterlesen

Cicero und die Influencer

von Rolando Pérez Betancourt  – https://de.granma.cu Indem ich die Intelligenz außen vor ließ, habe ich viel Geduld aufgewandt, um ein paar Tage unseren unsäglichen konterrevolutionären Influencern zuzuhören. Es fühlt sich wie eine Übung in intellektuellem Masochismus  an, aber es ist allgemein bekannt, dass Beobachtung und Analyse Hingabe und sogar Opfer erfordern Indem ich die Intelligenz … Weiterlesen

Domenico Losurdo – Theoretiker des Marxismus

von Andreas Wehr – http://www.andreas-wehr.eu Am 14. November 1941 wurde Domenico Losurdo in San Nicandro Garganico, einer kleinen Stadt in der italienischen Provinz Foggia, Region Apulien, geboren. Aufgewachsen ist er zusammen mit sechs Geschwistern, von denen später drei Lehrerinnen und drei Bankangestellte wurden. Domenicos Vater Giovanni war Steuerbeamter und aus dem ersten Weltkrieg als Kriegsinvalide … Weiterlesen

NATO, Atombomben und Nazis: Die nicht erzählte Geschichte vom Eintritt Westdeutschlands in den Kalten Krieg

von Starté Butone – https://original.antiwar.comhttps://cooptv.wordpress.com Eines der Schlüsselereignisse, über das in der westlichen (insbesondere der US-amerikanischen) Geschichte des Kalten Krieges oft gesprochen wird, ist die Aufrüstung Deutschlands. In den frühen 1950er Jahren, als sich der Kalte Krieg zuspitzte, wurde das westdeutsche Militär nach seiner Auflösung am Ende des Zweiten Weltkriegs wieder aufgebaut, was schließlich … Weiterlesen

Aus Anlass des 20. Jahrestages: Die wichtigsten offenen Fragen zu 9/11

von Thomas Röper – http://www.anti-spiegel.ru Auch 20 Jahre nach 9/11 gibt es noch viele offene Fragen. Der Anlass des 20. Jahrestages ist eine gute Gelegenheit, die wichtigsten Fragen noch einmal zusammenzufassen. Bald ist der Jahrestag von 9/11. Eigentlich schreibe ich nicht zu „historischen“ Themen, sondern kümmere mich um die heute aktuelle Politik. Aber da 9/11, … Weiterlesen

Friedrich Engels über Afghanistan

von Friedrich Engels – http://www.mlwerke.de Afghanistan – ein weiträumiges Land in Asien, nordwestlich von Indien. Es liegt zwischen Persien und Indien und, der anderen Richtung nach, zwischen dem Hindukusch und dem Indischen Ozean. Früher umfaßte es die persischen Provinzen Khorassan und Kohistan, dazu Herat, Belutschistan, Kaschmir und Sind sowie einen beträchtlichen Teil des Pandschab. In … Weiterlesen

Vor 126 Jahren, am 5. August 1895, starb Friedrich Engels

von Wolfgang Müller – http://www.facebook.com Vor 126 Jahren, am 5. August 1895, starb Friedrich #Engels – ein Philosoph und Revolutionär, Freund und Mitautor von Karl Marx, der mit ihm die Theorie des wissenschaftlichen Kommunismus begründete. Friedrich Engels war einer der größte Denker und Universal-Wissenschaftler seiner Zeit und trug nicht nur wegen seiner profunden Kenntnisse auf … Weiterlesen

Die Widerlegung der US-Hiroshima-Mythen ist längst überfällig

von John LaForge – http://www.antikrieg.com Hiroshima war „ein Militärstützpunkt“. Die US-Atombombenabwürfe „beendeten den Krieg“ und „verhinderten eine Invasion und retteten Leben“. Die Atomwaffentests unserer Regierung an den Menschen in Hiroshima und Nagasaki vor 76 Jahren wurden mit diesen Mythen rationalisiert, die wahllose Zerstörung in eine „gute Sache“ verwandelten. Diese Mythologie steht der Abschaffung von Atomwaffen … Weiterlesen

Die Jahrhundert-Katastrophe (Teil 2 von 2)

von Hanns Graaf – https://aufruhrgebiet.de Am 22. Juni 1941 überfiel Hitlerdeutschland die UdSSR. Die deutsche Wehrmacht war kriegserfahren, selbstbewusst und verfolgte eine moderne Militär-Doktrin. Angesichts der Größe Russlands und seiner riesigen Ressourcen war es aber auch Hitler und seinen Generälen klar, dass die Entscheidung schnell erfolgen musste, ehe Stalin dazu kommen konnte, diese Kräfte zu … Weiterlesen

Die Jahrhundert-Katastrophe (Teil 1 von 2)

von Hanns Graaf – https://aufruhrgebiet.de Vor 80 Jahren, am 22. Juni 1941, überfiel Hitlerdeutschland die UdSSR, unterstützt u.a. von Rumänien, Finnland, Ungarn, Italien und Spanien. Doch statt eines erneuten siegreichen Blitzkriegs, der bis Ende Herbst 1941 die Linie Archangelsk – Astrachan erreichen sollte, zogen sich die Kämpfe an der Ostfront bis Mai 1945 hin und … Weiterlesen

Archiv