//
Archiv

Filme

Diese Kategorie enthält 7 Beiträge

Zu John Pilgers Film „Der kommende Krieg gegen China“

von John Pilger – http://www.luftpost-kl.de Zur Zeit wird der Aufmarsch der größten US-geführten militärischen Streitmacht seit dem Zweiten Weltkrieg vorbereitet Als ich 1967 zum ersten Mal Hiroshima besuchte, war der Schatten auf den Treppenstufen noch zu sehen. Es war der fast vollständige Schattenriss einer Frau, die mit ausgestreckten Beinen zurückgelehnt auf der Treppe saß, sich mit … Weiterlesen

Das tödliche System

von René Dupé – http://lowerclassmag.com Ken Loachs neuer Film „I, Daniel Blake“ beschreibt das Ergebnis jahrzehntelanger neoliberaler Zerstörung der sozialen Sicherungssysteme Daniel Blake ist ein älterer Mann, der nach einem Herzinfarkt nicht arbeiten darf. Sozialhilfe kriegt er allerdings auch nicht. Die gesichtslose Mitarbeiterin einer privaten Gesundheitsdienstleistungsfirma, die im Auftrag der Regierung über Arbeitsfähigkeit befindet, sieht … Weiterlesen

John Pilger: „Ich habe diesen Film gemacht, um das Schweigen über den Atomkrieg zu brechen“.

von Alex Anfruns – https://einarschlereth.blogspot.de Alex Anfruns (AA): Am 5. Dezember wird Ihr neuer Film „Der kommende Krieg gegen China“ zum ersten Mal in England gezeigt. Können Sie uns davon erzählen? John Pilger (JP): „Der kommende Krieg gegen China“ beschreibt die massive  Verstärkung der amerikanischen Luft – und See-Streitkräfte in Asien und im Pazifik, wobei … Weiterlesen

Nelken-Revolution: Malte Rauchs 74er Dokumentarfilm “Viva Portugal”

von http://www.barth-engelbart.de Viva Portugal am Donnerstag, 8.September im Frankfurt-Höchster FilmForumHöchst Emmerich-Josef-Str 46a ,  20:00 Uhr Kurz nach der portugiesischen „Nelkenrevolution“ im April 1974 fuhr der Frankfurter Filmemacher Malte Rauch nach Portugal, um den gesellschaftlichen Wandel zu dokumentieren. Sein Film VIVA PORTUGAL begleitet diesen Prozess „ aus der Sicht von unten nach vorn“, wie „ Variety“ (USA) damals schrieb. … Weiterlesen

Tatort als Agitprop – „Gutmenschenoper ersten Ranges“

von Thomas Fasbender – https://deutsch.rt.com RT Deutsch-Kolumnist Thomas Fasbender hat es sich am Sonntagabend gemütlich gemacht und Tatort geschaut. Unfreiwillig selbstentlarvend agierte die ARD mit der Wiederholung der Episode „Verbrannt“. Zurückgebliebene Provinzbewohner, sadistische Polizisten und die Willkommenseuphorie vom Herbst 2015 – das ist Deutschland aus Tatort-Sicht. Nicht nur die Geschichte wiederholt sich als Farce, auch … Weiterlesen

Keiner starb öfter. Best of Jesus-Filme – Teil 3

von René Dupé –  http://lowerclassmag.com/ Schon ist sie wieder da, die schönste Zeit des Jahres: der Winter verzieht sich, die Tage werden immer länger, Schoko-Osterhasen quellen aus den Süßigkeitenregalen und Klassikradiosender spielen Passionen und Oster-Oratorien rauf und runter. Leider hat man als LCM-Redakteur von all diesen schönen Dingen rein gar nichts. Stattdessen macht man die Vorhänge … Weiterlesen

Väterlicher Fangschuss im Namen der gekränkten Ehre

von Nicholas D. Kristof – http://www.tlaxcala-int.org UNABHÄNGIG von seinem Erfolg könnte dieser höchst wirkungsvolle Oscar-nominierte Film, der vielleicht Tausenden Mädchen das Leben retten könnte, ein Film sein, von dem sie noch nichts gehört haben. Der Protagonist ist nicht DiCaprio, sondern Saba Qaiser, ein authentisches, 19jähriges, pakistanisches Mädchen. Ihre tragische Geschichte begann, als sie sich in … Weiterlesen

Archive