//
Archiv

Wohnungspolitik

Diese Kategorie enthält 8 Beiträge

Wer zahlt den Mega-Deal?

von Christian Sprenger – http://www.unsere-zeit.de Bild: „Mietenwahnsinn stoppen“ – Berliner DKP bei der Großdemonstration am 23. Mai in Berlin (Foto: Gabriele Senft) Deutsche Wohnen und Vonovia wollen fusionieren. Berlin gibt mindestens 17 Prozent dazu Gut einen Monat nach dem Scheitern des „Berliner Mietendeckels“ wurde die „Megafusion“ bekannt, die den größten deutschen Wohnungshändlern Kostenoptimierungen sowie mehr … Weiterlesen

Ein Pakt mit den Konzernen

von Phillipp Möller – http://freiesicht.orghttps://jacobin.de Die Berliner SPD verkauft die Fusion von Vonovia und Deutsche Wohnen als Alternative zur Enteignung. Doch der »Sozialpakt« bringt den Mietern nichts. Denn er setzt auf die Selbstverpflichtung der Unternehmen, statt zu regulieren. Das ist ein Schritt nach vorne und macht deutlich, dass wir in eine andere Phase von … Weiterlesen

Höhere Klimaziele belasten vor allem arme Haushalte

von Matthias Lindner – https://de.rt.com Das Bundesverfassungsgericht hat gesprochen: Deutschland muss beim Klimaschutz ehrgeiziger werden, um Lasten nicht auf die jüngere Generation abzuwälzen. Nach dem Urteil entdecken plötzlich alle Parteien das Thema für sich – man merkt: Die Bundestagswahl steht bevor. Die Unionsparteien glänzten in der Vergangenheit nicht mit ehrgeizigen Plänen für den Klimaschutz. Nun … Weiterlesen

20.000 gegen Mieten-Urteil: Wohin mit der Wut?

von Dustin Hirschfeld – http://www.klassegegenklasse.org Bilder: Simon Zamora Martin Am Donnerstagvormittag kam die Meldung, dass das Bundesverfassungsgericht den Mietendeckel für nichtig erklärt hatte. Nur acht Stunden später demonstrierten bis zu 20.000 wütende Berliner:innen gegen dieses Urteil durch die Stadt. Wie kann daraus eine Bewegung werden, die das Ziel bezahlbarer Mieten tatsächlich erreicht? Dass mitten in der … Weiterlesen

Klassenjustiz – klassisch! BVG tritt den Berliner Mietendeckel in die Tonne!

von http://www.arbeit-zukunft.de Der Berliner Mietendeckel, das Gesetz, mit dem für einen Teil der Mieter in Berlin ein gewisser, unvollständiger Schutz vor überzogenen Mieterhöhungen, zum kleinen Teil sogar Mietsenkungen erreicht wurde – er wurde vom Bundesverfassungsgericht (BVG) kurz und knapp in die Tonne getreten. Es gibt ihn nicht mehr.   Geklagt hatten mehrere Abgeordnete der Bundestagsfraktionen der … Weiterlesen

Beim Strompreis ist Deutschland Weltspitze – Projekt “Bürger verarmen”

von https://sciencefiles.org Ist Ihnen die Energiewende das wert: Infografik “Strompreiszusammensetzung 2019” von Strom-Report.de In der EU ist Deutschland somit unangefochten an der Spitze. Nirgends kostet Strom mehr als in Deutschland. weiterlesen Beim Strompreis ist Deutschland Weltspitze – Projekt “Bürger verarmen”

Wie eine linke Koalition in Berlin am öffentlichen Wohnungsbau scheitert

von https://einfache-standards.blogspot.com Der Wohnungsmarkt in Berlin ist momentan in aller Munde. Ein Volksbegehren wurde gestartet dass es zum Ziel hat die Deutsche Wohnen AG zu enteignen. Nach einer Enteignung könnte die Berliner Landesregierung die Preise für diese Wohnungen direkt bestimmen und die Preise für den Wohnungsmarkt indirekt beeinflussen. Neue Wohnungen würden durch eine Enteignung aber … Weiterlesen

Wer organisiert die Mietpreisexplosion in Deutschland? Ein Buch über die Rolle von BlackRock & Co.

  von Werner Rügemer – http://norberthaering.de In seinem Buch „Die Kapitalisten des 21. Jahrhunderts“ analysiert Werner Rügemer den Aufstieg der kaum regulierten Schattenbanken: BlackRock, Blackstone und mehrere Dutzend ähnliche Kapitalorganisatoren sind spätestens seit der Finanzkrise die bestimmenden Eigentümer der wichtigsten westlichen Banken und Unternehmen. Auch Facebook, Amazon, Google und Apple sind inzwischen Eigentum der neuen … Weiterlesen

Archiv