//
Archiv

Veranstaltungen

Diese Kategorie enthält 29 Beiträge

Fluchtgrund Atheismus – Säkulare Flüchtlingshilfe

von https://atheist-refugees.com Vortrag und Diskussion mit Mina Ahadi und Stefan Paintner Dienstag, 2.1.2018, 19.00 Uhr Grabbeplatz 4, 40213 Düsseldorf Im Rahmen des „Humanistischen Salons“ findet im „Salon des Amateurs“ ein Vortrag mit anschließender Diskussion zur Arbeit, dem Selbstverständnis und der Notwendigkeit der Säkularen Flüchtlingshilfe statt. http://dusseldorf.carpediem.cd/events/5295317-fluchtgrund-atheismus-s-kulare-fl-chtlingshilfe-at-salon-des-amateurs/ Aus dem Link oben: Wenn religionsfreie Menschen aus Ländern … Weiterlesen

«Zur Zeit der Verleumder»

von http://www.vorwaerts.ch Bild: Kundgebung in Frankfurt, um eine israelkritische Konferenz zu verhindern. Eine Konferenz in Berlin will Stellung beziehen gegen die «Instrumentalisierung von Juden, Judentum und der jüdischen Katastrophe» und diffamierende Antisemitismusvor-würfe. Ein Gespräch mit den InitiatorInnen des Projekts Kritische Aufklärung. Neokonservative Politik wird heute auch mit diffamierenden Antisemitismusvorwürfen durchgesetzt. Verbale, manchmal sogar tätliche Attacken, … Weiterlesen

Zensur statt Kultur – Dr. Lederer als Krisensymptom der Linken

von Rainer Rupp – https://deutsch.rt.com Der größte Lump im ganzen Land ist und bleibt der Denunziant. Ein linker Kultursenator bekämpft eigene Gesinnungsgenossen vehementer als den politischen Gegner. Und er ist nicht der Einzige. Was ist eigentlich in der Linkspartei los? Dieser Frage geht Rainer Rupp auf den Grund. Anlass ist das gescheiterte Auftrittsverbot für den … Weiterlesen

Es gibt sie noch, interessante Kultur in Deutschland

von https://nocheinparteibuch.wordpress.com Am gestrigen Donnerstag fand im Berliner Kino Babylon die fünfte Verleihung des von der NRhZ verliehenen Kölner Karlspreises statt. Im Vorfeld der dem Journalisten Ken Jebsen zugedachten Auszeichnung hatte der von der Mossad-Fraktion der Linkspartei gestellte Kultursenator Klaus Lederer Druck auf das teilweise mit Senatsgeldern finanzierte Kino gemacht, das Kino als Ort für … Weiterlesen

Ein Festival in Fulda, Verhinderungsversuche der Stadt und ein Rundschreiben des Innenministers

Das Grup Yorum Konzert am 17.06.2017 in Fulda Am Samstag, 17.06.2017 wird ein Festival in Fulda veranstaltet. Ein Festival mit vielen verschiedenen KünstlerInnen. u.a. auch mit Musik aus Iran, Chile, Deutschland und bekannten Künstlern wie Suavi und Erdal Bayrakoglu. Ein Festival mit Kinderprogramm, kulinarischen Köstlichkeiten und Musik. Ein Fest der Völker und gegen Rassismus. In … Weiterlesen

Unsere Gefallenen – Weil Freiheit nur möglich ist im Kampf um die Befreiung

von Konstantin Weinert  – http://lowerclassmag.com Ein Beitrag von Konstantin Weinert aus der am 6. Mai in Celle erscheinenden Broschüre zum Gedenkfest für die gefallenen Internationalist*innen. Das Gedenken steht unter dem Motto – “In die Herzen ein Feuer – Erinnern heißt kämpfen”. „Es stirbt allerdings ein jeder. Frage ist nur wie und wie Du gelebt hast … Weiterlesen

„Basisorganisierung als Keimzelle einer neuen Bewegung“

von http://lowerclassmag.com Ende April organisieren verschiedene linksradikale Gruppen und Initiativen aus Berlin und ganz Deutschland die Selber machen! Konferenz zu Basisorganisierung, Gegenmacht und Autonomie. Dort sollen die in den letzten Jahren angestoßenen Diskussionen zu einer Neuausrichtung linksradikaler Politik fortgeführt werden und einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt werden. Wir unterstützten diese Konferenz von Beginn an und haben … Weiterlesen

Ein paar Eindrücke vom ersten Tag der Münchner Zombiekonferenz

von https://nocheinparteibuch.wordpress.com Der erste Tag der „Münchner Sicherheitskonferenz“ erweckte im Großen und Ganzen den Eindruck, ein Haufen Untoter wäre da aus der Gruft gestiegen, um der Welt noch einmal schwafelnd zu demonstrieren, warum dieses Horrorkabinett an aggressiver Ignoranz und militanter Arroganz auf dem Müllhaufen der Geschichte gelandet ist oder sich gerade auf dem Weg dorthin … Weiterlesen

Rebellische Frauen im Islam – Die Veranstaltung

Bericht von Eugen Hardt Nachdem der Zentralrat der Exmuslime auf einer Veranstaltung im Oktober Rana Ahmed über ihre Flucht aus Saudi-Arabien berichten ließ, kam gestern die Irakerin Worood Zuhair zu Wort, die aus dem schiitischen religiösen Zentrum Kerbela flüchtete. Sie ist das Opfer eines versuchten Ehrenmordes ihrer Familie. Noch heute, nach 8 Jahren ist Worood … Weiterlesen

Rebellische Frauen im Islam

von http://exmuslime.com Vortrag von Worood Zuhair aus Kerbela Sonntag, 27. November 2016 15:00 Uhr Jugendherberge Köln Riehl An der Schanz 14 50735 Köln Eintritt: 5 Euro / 3 Euro (ermäßigt) Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt gegen Frauen berichtet Worood Zuhair von ihrem Leben als Frau und Atheistin in Kerbela im Irak. Sie entstammt einer … Weiterlesen

Advertisements

Archive