//
Archiv

Parteien

Diese Kategorie enthält 94 Beiträge

„Offene Grenzen für alle – das ist weltfremd“

von http://www.sahra-wagenknecht.de Interview mit Sahra Wagenknecht, erschienen im FOCUS am 10.02.2018 FOCUS: Frau Wagenknecht, angenommen, Juso-Chef Kevin Kühnert schafft es, den Koalitionsvertrag der SPD mit der Union zu kippen – bekommt er dann von Ihnen eine Einladung zu der neuen linken Sammlungsbewegung, die Ihnen vorschwebt? Sahra Wagenknecht: Wenn er es schafft, eine neue Große Koalition … Weiterlesen

Kevin Kühnert: Israel, der Iran und die Kriegspolitik der Jusos

von https://deutsch.rt.com Im Rampenlicht der aktuellen GroKo-Debatte sonnt sich unter anderem auch der neue Stern am Juso-Himmel, Kevin Kühnert. Er fordert „NoGroko“ und eine Rückbesinnung auf sozialdemokratische Werte. Wenig bekannt ist, was Kühnert außenpolitisch darunter versteht. Frech und rebellisch kommt der Bundesvorsitzende der Jungsozialisten daher. Zur Zeit tourt er mit den Jusos durch Deutschland, um … Weiterlesen

Eintritt zum Ausstieg: Der unschöne Tod der SPD

von Ulrich Gellermann – http://www.tlaxcala-int.org Welch eine leere Idee: Komm mal eben in die SPD, stimme gegen deren erneuten GroKo-Versuch, dann kannste beruhigt wieder austreten. Das empfehlen die Jusos in NRW und anderswo. Selbst die tapferen Gegner einer erneuten großen Koalition in der SPD bedienen sich der fatalen politischen Rhetorik ihrer Gegner: Das Schlimmste soll … Weiterlesen

Grüne wählen neue Führung

von Peter Schwarz – http://www.wsws.org/ Zwei Monate nach dem Scheitern der Sondierungen über eine Jamaika-Koalition haben die Grünen auf ihrem Parteitag in Hannover eine neue Führungsspitze gekürt. Die bisherigen Vorsitzenden Cem Özdemir und Simone Peter kandidierten nicht mehr, an ihrer Stelle wurden der 48-jährige schleswig-holsteinische Umweltminister Robert Habeck und die 37-jährige Potsdamer Bundestagsabgeordnete Annalena Baerbock … Weiterlesen

Epochale Krise der Sozialdemokratie

von Bernhard Trautvetter – https://kenfm.de Die Sozialdemokratie befindet sich unabhängig von der Frage „Große Koalition“ Ja oder Nein in einer existenziellen Krise. Das Godesberger Programm der SPD besagt im Kapitel „Unser Weg“: „Die sozialistische Bewegung erfüllt eine geschichtliche Aufgabe. Sie begann als ein natürlicher und sittlicher Protest der Lohnarbeiter gegen das kapitalistische System.  Die gewaltige … Weiterlesen

Die schwarz-blau-gelbe Einheitsfront und ihre Handlanger

von Susan Bonath – https://kenfm.de Die GROKO ist tot – es lebe die GROKO! Die SPD-Rechten haben gesiegt. Mit 362 gegen 279 Stimmen votierten sie am Sonntag für ein Weiter so. Die Wirtschaftsmacht Deutschland im krisengeschüttelten Kapitalismus des 21. Jahrhunderts ist gerettet – komme was da wolle. Opfer spielen keine Rolle. Längst hat der globale … Weiterlesen

Die ferngesteuerte SPD – und ihre vergessenen Wurzeln

von – Paul Schreyer – https://paulschreyer.wordpress.com Die SPD hatte von 1925 bis 1959 ein Parteiprogramm, in dem analysiert wurde, dass „übermächtige Beherrscher der Wirtschaft die Gesellschaft in ihre ökonomische Abhängigkeit bringen“ und „das Finanzkapital die Staatsmacht benutzt“. Weiß das Martin Schulz, der vor wenigen Wochen in anderem Zusammenhang an dieses historische Programm erinnerte? „Mit dem … Weiterlesen

GroKo oder nicht: Die Tage der SPD sind gezählt

von Ernst Wolff – https://kenfm.de An diesem Wochenende treffen sich die Delegierten der SPD in Bonn zu einem außerordentlichen Parteitag, um über eine mögliche Neuauflage der Großen Koalition mit CDU und CSU abzustimmen. Die Mainstream-Medien haben in allen Einzelheiten über die Vorbereitungen berichtet und den 21. Januar zu einem Schicksalstag erklärt, an dem die Zukunft … Weiterlesen

SPD-Parteigranden warnen vor Niedergang der Sozialdemokratie

von Johannes Stern – http://www.wsws.org Vor dem SPD-Sonderparteitag am 21. Januar in Bonn sprechen sich immer mehr sozialdemokratische Spitzenpolitiker für eine Fortsetzung der Großen Koalition aus. Unter ihnen sind die vier ehemaligen SPD-Vorsitzenden Hans-Jochen Vogel, Matthias Platzeck, Kurt Beck und Franz Müntefering und die vier früheren Juso-Vorsitzenden Andrea Nahles, Niels Annen, Björn Böhning und Benjamin … Weiterlesen

Warum will SPD-Spitze Merkel retten?

von Rainer Rupp – https://kenfm.de „Ab morgen kriegen sie in die Fresse“, hatte die Bundestagsfraktionschefin der SPD Andrea Nahles nur wenige Tage nach der Bundestagswahl über die Unionsparteien gesagt. Aber genau mit denen will sie jetzt erneut ins Bett. Auch SPD-Vorsitzender Martin Schulz hatte unmittelbar nach der empfindlichen Wahlschlappe im Willy-Brandt-Haus unter begeistertem Beifall die … Weiterlesen

Advertisements

Archive