//
Archiv

Militärpolitik

Diese Kategorie enthält 95 Beiträge

Abzug von US-Truppen aus Deutschland: Warum eigentlich nicht?

von Zlatko Percinic – https://deutsch.rt.com US-Drohungen gegen Deutschland scheinen in den vergangenen zwölf Monaten gefühlt auf der Tagesordnung zu stehen. Die aktuellste Androhung eines Abzugs der US-Truppen soll Ängste schüren, dabei wäre das eine Chance, sich endlich aus Washingtons Schatten zu treten. Die Stationierung ausländischer Truppen in Deutschland sollte nach dem Zweiten Weltkrieg die Auferstehung … Weiterlesen

Kramp-Karrenbauer steht für die US-Rüstungsindustrie und gegen das Völkerrecht

von Thomas Röper – https://www.anti-spiegel.ru Die neue Verteidigungsministerin bleibt auf Kurs ihrer Vorgängerin: Sie will mehr Geld für die Bundeswehr und vor allem an noch mehr völkerrechtswidrigen Auslandseinsätzen teilnehmen. Solange AKK alias „Krampf-Knarrenbauer“ nur CDU-Chefin war, war es schwer einzuschätzen, wofür sie steht. Sie trug keine Verantwortung und konnte daher jedem alles versprechen, ohne etwas … Weiterlesen

Deutsche Truppen nach Syrien? Was Medien und Politik verschweigen

von Thomas Röper – https://www.anti-spiegel.ru Seit Sonntag lesen wir in den Medien von dem Wunsch der USA, Deutschland möge Bodentruppen nach Syrien schicken, um US-Soldaten zu ersetzen und den Reaktionen der deutschen Politik darauf. Interessanterweise übergehen die Medien die wichtigsten Fragen dazu. Der US-Sonderbeauftragte für Syrien, James Jeffrey, hat der Welt am Sonntag ein Interview gegeben und … Weiterlesen

Künstliche Intelligenz als Cloud Service – Folgen für Gesellschaft, Geheimdienst und Militär

von Arkadi Schelling – http://www.imi-online.de Im Mai 2018 gab es einen kleinen Skandal um Überwachungstechnologie. Die amerikanische Bürgerrechtsvereinigung ACLU kritisierte den Cloud Anbieter Amazon Web Services (AWS) für den Betrieb des Internetdienstes Rekognition.[1] Mit dem seit Ende 2016 bestehende Softwaredienst des umtriebigen Onlinehandelsriesen können unter anderem Objekte, Gesichter, Basisemotionen und Laufwege in Fotos und Videos … Weiterlesen

Das Ausstiegsszenario

von Anneliese Fikentscher, Andreas Neumann – http://www.rubikon.news Deutschland könnte den Truppenstationierungsvertrag kündigen und das NATO-Bündnis verlassen. Wo ethische Argumente längst nicht mehr greifen, werden gern formaljuristische herangezogen, um die „Alternativlosigkeit“ der NATO-Mitgliedschaft Deutschlands zu betonen. Besonders der Aufenthalts- oder auch Truppenstationierungsvertrags, der NATO-Mitgliedsstaaten militärische Präsenz in Deutschland gestattet, wird gern herangezogen, wenn es darum geht, … Weiterlesen

Die Kriegsmacht – Deutsche Angriffskriege verstoßen gegen Grundgesetz und Völkerrecht — und werden dennoch geführt. Teil 5.

von Jochen Mitschka – http://www.rubikon.news Als „Sündenfall“ der Nachkriegsgeschichte wurde der Kriegseinsatz der Bundeswehr in Jugoslawien oft beschrieben. Statt Reue und Umkehr wurden danach aber nur noch weitere Sünden draufgepackt. Unser Autor hat sie in den bisherigen Folgen seiner Artikelreihe ausführlich beschrieben: den Afghanistankrieg, der jetzt nach 18 Jahren wohl bald als verloren angesehen werden … Weiterlesen

Die Kriegsmacht – Deutsche Angriffskriege verstoßen gegen Grundgesetz und Völkerrecht — und werden dennoch geführt. Teil 3.

von Jochen Mitschka – http://www.rubikon.new „Ohne uns“ war in der Nachkriegszeit das Motto der westdeutschen Regierungen. Gerade mit Blick auf die deutsche Vergangenheit hielt man sich mit Kriegseinsätzen zurück. Heute scheint das Motto eher zu lauten „Kein Krieg mehr ohne uns“. Der Jugoslawien-Einsatz und der Endlos-Krieg in Afghanistan blieben keine Einzelfälle. Von deutschem Boden, so … Weiterlesen

Atommacht EUropa? Per EU-Teilhabe zur deutschen Atombombe?

von Claudia Haydt – http://www.imi-online.de Das Ende  des INF-Vertrages hat die Problematik der atomaren Rüstung oder gar eines neuen atomaren Rüstungswettlaufs wieder auf die politische Tagesordnung gebracht. Das Thema war indes, trotz einer vorübergehenden relativen Entspannung zwischen den großen Atommächten, nie ganz von der Tagesordnung verschwunden. In den letzten Jahren wurde jedoch – wenn überhaupt … Weiterlesen

Kriegsrüstung, Besatzungskosten und ein Hochkommissar

von https://fassadenkratzer.wordpress.com Die USA gaben 2017 mit 610 Milliarden Dollar mehr Geld fürs Militär aus als die in der Rangliste folgenden sieben Länder zwei bis acht zusammen. Gegenüber den Ausgaben Chinas von 228 Milliarden betrugen die der USA das 2,7-fache, gegenüber denen Russlands von 66.3 Milliarden das 9,2-fache, wobei Russland 2017 die Militärausgaben um 20 … Weiterlesen

Die Kriegsmacht – Deutsche Angriffskriege verstoßen gegen Grundgesetz und Völkerrecht — und werden dennoch geführt. Teil 2.

von Jochen Mitschka – http://www.rubikon.news Deutschland hielt sich mit Blick auf seine dunkle Vergangenheit bei Kriegsbeteiligungen lange zurück. Bis die Parole ausgegeben wurde, „wir“ müssten jetzt mehr Verantwortung in der Welt übernehmen. Gemeint war, dass Deutschland den Warlords der NATO fortan blind in ihre desaströsen militärischen Abenteuer hinterherstolperte. Dabei setzte man sich offen über den … Weiterlesen

Archive

Werbeanzeigen