//
Archiv

Militärpolitik

Diese Kategorie enthält 123 Beiträge

Vom Säbelrasseln zum Krieg?

von Arnold Schölzel – http://www.unsere-zeit.de US-Kriegsmanöver „Defender“ haben begonnen. Kiew eskaliert den Konflikt mit Russland Im vergangenen Jahr sollte „Defender Europe 2020“ mit Schwerpunkt in der Ostseeregion und etwa 37.000 Teilnehmern die größte Militärübung seit dem Zweiten Weltkrieg in Europa werden. Wegen der Pandemie kam es fast zum Abbruch. Trotz des eingeschränkten Programms wurde aber … Weiterlesen

Eurodrohne: Milliardengrab mit Ansage beschlossen

von Jürgen Wagner – http://www.imi-online.de Anfang Februar knickte die SPD beim Treffen des Koalitionsausschusses ein und gab grünes Licht, die Gelder für die Entwicklung einer waffenfähigen Eurodrohne freizugeben (siehe IMI-Standpunkt 2021/12). Dementsprechend war es leider auch keine Überraschung, dass die Gelder für die Drohne in den Sitzungen von Verteidigungs- und Haushaltsausschuss am 14. April 2021 bewilligt und der … Weiterlesen

Eingriffe in die kriminelle Nuklearverschwörung: Prozessauszüge aus Deutschland

von John LaForge – https://cooptv.wordpress.com Bild: US-Atomwaffen in Deutschland: Die Bomben von Büchel John LaForge von Nukewatch wurde am 1. Februar 2021 vor dem deutschen Bezirksgericht Cochem vor Gericht gestellt. Der Luftwaffenstützpunkt stationiert Berichten zufolge 20 US-Wasserstoffbomben (bekannt als B61) im Rahmen der unpopulären „Nuklearen Teilhabe“ zwischen den USA und fünf NATO-Ländern in Europa. Der Prozess wurde … Weiterlesen

Coronaprofiteur Bundeswehr Steigender Militärhaushalt trotz Pandemie

von Tobias Pflüger – http://www.imi-online.de Grundlage dieses Artikels war ein Vortrag, der beim IMI-Kongress „Politik der Katastrophe“ im November 2020 gehalten wurde. Die Beiträge des Kongresses finden sich gesammelt in der März-Ausgabe des IMI-Magazins AUSDRUCK. Die Bundeswehr versucht, auf mindestens zwei Arten von der Corona-Krise zu profitieren. Einmal ist da das Bestreben, sich Gelder aus dem Konjunkturpaket der … Weiterlesen

Kundus: Europäischer Persilschein für blutigsten deutschen Angriff seit 1945

von Lea Lotter – https://www.klassegegenklasse.org/ Bild: Wikimedia Commons Heute entschied der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte, dass der deutsche Luftangriff im afghanischen Kundus 2009 hinreichend aufgeklärt wurde. Mehr als 100 Menschen wurden in diesem blutigsten deutschen Einsatz seit dem Zweiten Weltkrieg getötet. Alles, was die Hinterbliebenen bekommen haben, sind Einmalzahlungen von 5000 Dollar als Ausgleich für … Weiterlesen

Deutscher Stabschef im US-Army-Hauptquartier in Wiesbaden: „Russland ist unsere größte Bedrohung“

von https://de.rt.com/ Die NATO habe sich wieder gen Osten gewandt, weil die russische Bedrohung echt sei. Russland sei die größte Bedrohung und der islamistische Terror vielleicht für den Einzelnen eine gefühlt größere Gefahr, sagte der Bundeswehrgeneral Sembritzki im Interview mit der FAZ. Der Bundeswehrgeneral Jared Sembritzki, Stabschef im Hauptquartier der US-Armee in Wiesbaden, sprach in einem Interview … Weiterlesen

Streit um Bundeswehreinsatz gegen türkisches Schiff: EU-Geheimdokument bringt neue Details ans Licht

von https://de.sputniknews.com/ Im Konflikt zwischen Ankara und Berlin um einen Bundeswehreinsatz gegen ein türkisches Containerschiff gibt es nun neue Fakten. Laut einem EU-Geheimdokument wurde zu dem Frachter, der verdächtigt wird, für illegale Waffenlieferungen nach Libyen zu dienen, schon ein Sonderbericht für Waffenembargo-Experten der Vereinten Nationen verfasst. Dieser beruht auf Aufklärungsergebnissen. Deutsche Soldaten hatten vor einigen Tagen im … Weiterlesen

AKKs Transatlantischer New Deal

von Jürgen Wagner – http://www.imi-online.de/ Am heutigen Dienstag schickte sich Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer an, vor der Bundeswehr-Universität in Hamburg ihre zweite Grundsatzrede zu halten. Schon ihre erste zentrale Standortbestimmung im November 2019 hatte es in sich, verband sich darin doch der Befund zunehmender Großmachtkonflikte mit der Forderung, Deutschland müsse sich hier künftig stärker militärisch engagieren: „Wir erleben derzeit eine … Weiterlesen

Bundeswehr soll künftig Chinas wachsendem Einfluss im Indopazifik entgegenwirken

von https://deutsch.rt.com/ Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer kündigte in einer Videokonferenz mit ihrer australischen Amtskollegin Linda Reynolds an, dass Deutschland seine Militärpräsenz im Indopazifik ausweiten möchte. Das Vorhaben könnte jedoch die Beziehungen zu China schädigen. Mehr lesen:Malabar 2020: Indien veranstaltet Militärübung in Zeiten zunehmender Spannungen mit China Die Bundesregierung möchte die deutsche Militärpräsenz im indopazifischen Raum stärken. … Weiterlesen

Die NATO setzt die planmäßige Vorbereitung eines Atomkrieges gegen Russland und/ oder China mit der Einrichtung eines Space Centers auf der US Air Base Ramstein fort.

von https://www.luftpost-kl.de/ Foto entnommen aus https://www.bmvg.de/de/aktuelles/nato-ministertreffen-space-center-3808708 Die Verteidigungsminister der NATO-Staaten fassen Beschlüsse zur Erhöhung unserer Sicherheit Während ihrer Video-Konferenz am 22. und 23. Oktober 2020 waren sich die Verteidigungsminimister der NATO-Staaten darin einig, dass die Sicherheit des Bündnisses erhöht werden müsse. Am Freitag sprachen sie über die Ausbildungseinsätze der NATO in Afghanistan und im Irak, … Weiterlesen

Archiv