//
Archiv

Migration

Diese Kategorie enthält 15 Beiträge

Was machen wir nur mit den Nazis?

von Mathias Bröckers – https://kenfm.de Was machen wir nur mit diesen Nazis? Einfach an die Wand stellen und erschießen geht ja nicht. „An die Wand stellen – und stehen lassen“ empfahl einst der anarchistische Verleger Bernd Kramer, wobei natürlich die Gefahr besteht, dass sie nicht einfach stehen bleiben. Zumal wenn ihnen Verleger wie Jakob Augstein … Weiterlesen

Die Linken lügen, BILD sagt die Wahrheit!

von Norbert Nelte Der CIA hat es doch tatsächlich geschafft, alle linken revolutionären Gruppen auf einen Modus, einen Weg zu bringen, wo sie das größte Verbrechen aller Zeiten der Regierung mit unterstützen, den Mord an allen Wählern, die sich gegen die unkontrollierte Zuwanderung schlichtweg wehren, aber auch andere Verbrechen der Regierung, wie den Putsch in … Weiterlesen

Chemnitz ist eine Militärübung für den Tag X wie Köln Sylvester 2015/6 oder das Anis Amri Attentat mit 12 Toten in Berlin

von Norbert Nelte Die Mainstreet Medien gaukeln uns vor, dass es in Chemnitz um die wild gewordenen Nazihorden gehen würde. Doch für den Einwohner ist das zwar auch ein Problem, aber eher eines, was für die Polizei noch beherrschbar ist. Das Problem, was sie nicht beherrscht, bzw. auf Anweisung von ganz oben nicht beherrscht werden … Weiterlesen

Überfall einer Gruppe Syrer auf einen Club in Frankfurt/Oder

von Dagmar Henn – http://www.facebook.com Auch wenn es schwer fällt, heute abend den Blick vom Donbass abzuwenden… Diesen Artikel der Berliner Morgenpost sollte man lesen. Insbesondere auch die inbegriffene Erklärung der Clubbetreiber aus Frankfurt/O. Und dann vergleiche man die Aussage des Frankfurter Bürgermeisters mit jener der Chemnitzer Bürgermeisterin. Ja, eine echte Überraschung, ein Bürgermeister der … Weiterlesen

Antifaschistischer Arbeiter in Chemnitz ermordet – Ruhe in Frieden Daniel Hillig

von Dagmar Henn – Jugendwiderstand Diesen Text sollte man auch lesen…. und dabei Folgendes im Hinterkopf behalten: Hätte die SPD-Bürgermeisterin vernünftig reagiert, sprich, die Opfer mal wahrgenommen, dann wäre diese Situation nicht nutzbar gewesen. Würde konsequent gegen alle vorgegangen, die im Alltag mit Messern durch die Gegend rennen (und nicht nur gegen Trachtengruppen, denen das … Weiterlesen

Ex Yazidi Sexsklavin flieht aus Deutschland, nachdem sie dort ihren Entführer getroffen hat.

von https://sputniknews.com Übersetzung LZ Ein jugendliches Yazidi-Mädchen, das zuvor von Daesh in die Sklaverei verkauft worden war, während sie in ihrer Heimat Kurdistan aus der Gefangenschaft geflohen ist, ist nun aus Deutschland geflohen, nachdem sie dort zweimal ihrem Entführer begegnet war und die Polizei die Hoffnung verloren hat, etwas dagegen zu unternehmen. In einem Interview … Weiterlesen

Von Flüchtlingen und vom Helfen

von https://peds-ansichten.de Der Öffentlichkeit wurde in den vergangenen Wochen erneut eine Posse vorgespielt. Faszinierend dabei war, wie so ziemlich das gesamte politische Spektrum wieder einmal über das hingehaltene Stöckchen sprang. Es genügte, gefestigte Meinungen, Egotismen und moralische Überhebung zu bedienen, um zum wiederholten Male die tatsächlich notwendige, öffentliche Debatte im Kontext der vielen tausend nach … Weiterlesen

Wozu sich Deutschland mit dem UN-Migrationsabkommen wirklich verpflichtet und was das Weltwirtschaftsforum damit zu tun hat – Teil 1

von Norbert Häring – http://norberthaering.de Deutschland verpflichtet sich mit dem „Globalen Abkommen für sichere, geordnete und reguläre Migration“  zur Förderung internationaler Wanderungsbewegungen. Das Abkommen geht unter anderem auf intensives Lobbying der im Weltwirtschaftsforum versammelten internationalen Großkonzerne zurück, die hochmobile Arbeitskräfte sehr nützlich finden. Vor einer Woche haben sich fast alle Mitglieder der UNO-Vollversammlung, auch Deutschland, … Weiterlesen

Brüsseler Sand in deutschen Augen

von Willy Wimmer – https://kenfm.de Österreich, Du hast es besser. Wer am Freitag, den 29. Juni 2018, die stets höchst informative Nachrichtensendung des Österreichischen Rundfunks bei ZIB 2 gesehen hat, kam aus dem Staunen nicht heraus. Da stellte sich in verständlichen und geduldigen Worten der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz den Fragen zu den Ergebnissen des … Weiterlesen

Menschenrechts-Aktivistin über muslimische Flüchtlinge: „Integration verläuft extrem problematisch“

von https://deutsch.rt.com Im Januar hat die deutsche Menschenrechtlerin Rebecca Sommer dem Internetportal Euroislam.pl ein umfangreiches Interview zu ihrem weltanschaulichen Wandel als Flüchtlingshelferin gegeben. In den polnischen Medien werden ihre Aussagen rege aufgegriffen. Ein ins Detail gehendes Interview mit der deutschen Flüchtlingshelferin Rebecca Sommer sorgt in den polnischen Medien für Aufruhr. Das Interview, noch nicht in … Weiterlesen

Archive

Advertisements