//
Archiv

Medien

Diese Kategorie enthält 206 Beiträge

Journalistisches Marionettentheater

von Friedhelm Klinkhammer, Volker Bräutigam – http://www.rubikon.news Unverfroren demonstriert ARD-aktuell mit ihren Venezuela-Berichten Ignoranz gegenüber dem Völkerrecht. Gegenpäpste hat die Geschichte reihenweise hervorgebracht. Gegenkaiser auch. In der Neuzeit ist man davon abgekommen. Heutzutage darf ein Volk sich seine Führer selbst wählen — vorausgesetzt, die Kandidaten wurden vom jeweiligen Geldadel für geeignet befunden. Dass es dabei … Weiterlesen

Der Einfluss der US-Netzwerke auf Politik und Medien in Deutschland

von Wolfgang Bittner – https://kenfm.de Atlantik-Brücke, Münchner Sicherheitskonferenz, Atlantic Council usw. Wenn man die Mitwirkung Deutschlands an den Kriegen der USA und ihrer NATO, die Aggressionspolitik gegen Russland, die Einmischung in die inneren Angelegenheiten anderer Staaten oder auch die verbotenen Waffenexporte in Krisenregionen (zum Beispiel nach Saudi-Arabien, das den Jemen in die Steinzeit zurückbombt) vor … Weiterlesen

„Digitale Bildung“: Der abschüssige Weg zur Konditionierungsanstalt

von Peter Hensinger – http://norberthaering.de Uns wird erzählt. Deutschland habe großen Nachholbedarf bei der Digitalisierung der Schulen. In einem sehr pointierten Gastbeitrag macht Peter Hensinger deutlich, das es keine Belege für bessere Lernerfolge durch Digitalisierung gbt, sondern das Gegenteil, und dass es letztlich darum geht, optimal konditioniertes Menschenmaterial hervorzubringen. Was versteht man unter „Digitaler Bildung“? … Weiterlesen

Die „spätrömische“ Dekadenz im deutschen Mediengeschäft

von Rainer Rupp – https://kenfm.de Jüngste Analysen haben den Trend erneut bestätigt. Die sich selbst als Qualitätsmedien bezeichnenden öffentlich-rechtlichen Propagandaorgane der „neo-liberalen Ordnung, haben auch im letzten Jahr weiter an Glaubwürdigkeit und damit auch an Lesern, Zuschauern und –hörern verloren. Bei den privaten Medienkonzernen ist die Lage nicht viel besser. Ihr unstillbarer Drang, die politischen … Weiterlesen

Das Fronttheater

von Friedhelm Klinkhammer, Volker Bräutigam – http://www.rubikon.news Mit der unreflektierten Weitergabe von Kriegspropaganda durch die Tagesschau erklärt die ARD ihren journalistischen Bankrott. Geschafft. Erstes Glück im Neuen Jahr! Zur Weihnachtszeit und „zwischen den Jahren“ war uns genug „Besinnliches“ gewünscht und Selbiges auch nach allen Seiten verstrahlt worden. Damit sind wir durch. Das Informationsangebot der korporierten … Weiterlesen

Absturz der Printmedien setzt sich fort: Stern, Bild, Welt und BamS Verlierer des vierten Quartals

von https://deutsch.rt.com Viel Auswahl, wenig Kundschaft: Zeitschriftenregal in einem deutschen Supermarkt Der Absturz der Printmedien in Deutschland geht weiter. Über 80 Prozent der wichtigsten Magazine haben im vierten Quartal 2018 Käufer verloren. Stern, Welt und Bild am Sonntag verloren im zweistelligen Prozentbereich. Gewinner gibt es nur wenige. Es geht weiter bergab für die deutschen Printmedien. … Weiterlesen

AN DER DEUTSCHEN POPAGANDA-FRONT

von A.Holberg Das Internet-Portal „Heise“ hat am 14.1.2019 ein Interview mit dem Vorsitzenden des „Deutschen Journalisten Verbandes“ (DJV),  Prof. Dr. Frank Überall, unter dem Titel „RT Deutsch ist kein journalistisches Informationsmedium“ veröffentlicht (https://www.heise.de/tp/features/RT-Deutsch-ist-kein-journalistisches-Informationsmedium-4274024.html). Dafür muss man „Heise“ ausdrücklich danken, macht dieses Interview doch Einiges über den Zustand des deutschen Establishments deutlich. Man hatte schon immer … Weiterlesen

Der Antisemitismusvorwurf – eine schlagkräftige Waffe

von Annette Groth – https://kenfm.de Der Vorwurf des Antisemitismus hat sich zu einer schlagkräftigen Waffe entwickelt. Es wird gehetzt gegen alles, was dem herrschenden Mainstream in der Nahostfrage entgegensteht. Seit kurzem stehen auch die NachDenkSeiten unter Antisemitismusverdacht. Am 7.12.2018 haben Tom Uhlig und Volker Koehnen auf dem Online-Medium „Belltower News“ einen Artikel mit dem Titel … Weiterlesen

Dr. Gniffkes Macht um Acht: Die Waffe des Verschweigens

von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam – https://deutsch.rt.com Was sind „anerkannte journalistische Grundsätze“? ARD-aktuell: Finger nass machen und hochhalten. Nicht mal zur „gnadenbringenden“ Weihnachtszeit strahlten zufriedenstellende Tagesschau-Sendungen aus der Wunderlampe im Wohnzimmer oder vom Smartphone. Nicht mal zur „gnadenbringenden“ Weihnachtszeit strahlten zufriedenstellende Tagesschau-Sendungen aus der Wunderlampe im Wohnzimmer oder vom Smartphone. Die beitragsfinanzierte ARD-aktuell hat … Weiterlesen

Dr. Gniffkes Macht um Acht – Die Kriegermeute heult wütend auf

Bild: Soll bald dichtmachen: Eine Basis des US-Militärs bei Manbidsch in Nordsyrien. von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam – https://deutsch.rt.com Die Verbündeten zeigten sich überrascht: Vor einer Woche verkündete US-Präsident Donald Trump den Abzug der völkerrechtswidrig in Syrien stationierten US-Truppen. In ihrer Berichterstattung dazu unterschlägt die Tagesschau wichtige Fakten. Die USA ziehen aus Nordsyrien ab. Man … Weiterlesen

Archive

Werbeanzeigen