//
Archiv

Medien

Diese Kategorie enthält 232 Beiträge

Dysfunktion der Macht um Acht: Die Bundespressekonferenz als Abbild unserer Scheindemokratie

von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam – https://deutsch.rt.com Die Mehrzahl der Journalisten lassen sich auf der Bundespressekonferenz von den Regierungssprechern mit Leerformeln und faulen Ausreden abfertigen. Wer es doch wagt, nachzubohren oder zu widersprechen gilt als unfein. Die Bundespressekonferenz (BKP) in Berlin ist ein untypischer Verein von Journalisten. Er lädt Kanzler, Minister, Regierungssprecher sowie die … Weiterlesen

Der Spiegel über den Iran – Unsere tägliche Portion Kriegspropaganda gib uns heute

von Thomas Röper – https://www.anti-spiegel.ru Der Spiegel zeigt sich fast täglich als treuer Helfer der US-Falken und stimmt seine Leser mit durch Lügen, Weglassen wichtiger Informationen und psychologische Tricks auf einen Krieg gegen den Iran ein. Dabei berichtet der Spiegel mal, dass der Iran angeblich Verhandlungen mit den USA ablehnt und lässt die zum Verständnis wichtigen … Weiterlesen

Welchen Medien kann man noch trauen?

von Jochen Mitschka – https://kenfm.de Die zunehmende Unsicherheit der Medienkonsumenten – Chance zur Selbstbestimmung. Immer häufiger taucht in den Sozialen Medien die Frage auf, welchen Medien man denn überhaupt noch trauen könne. Nun will ich die Antwort vorwegnehmen: Niemanden darf man heute noch trauen. Was sich wie eine Endzeit-Verschwörungstheorie anhört, sollte aber der Beginn einer … Weiterlesen

Die System-Medien

von Dirk Pohlmann – https://kenfm.de Der Kapitalismus erlaubt nicht die Diskussion über den Austritt aus der NATO, fördert aber eine Debatte, damit alle Geschlechter und sexuelle Minoritäten Soldaten werden können. Es ist etwas faul in Medienhausen. Einiges. Es ist nicht übertrieben, von einer Krise des Mediensystems zu sprechen. Ein Schlaglicht: Einerseits kristallisieren in der deutschen … Weiterlesen

“Abu Julian Röpcke” preist den Tod syrischer Soldaten (Video 18+!!!)

von https://orbisnjus.com Wer den Syrien-Konflikt in den Leitmedien verfolgt der dürfte vielleicht schon einmal auf den Namen Julian Röpcke gestoßen sein. Röpcke ist ein Bild-Reporter und augenscheinlich kein Freund von dem russischen Präsidenten Vladimir Putin, und seinem syrischen Pendant Bashir al-Assad. Über das besagte Skandalblatt das der Menschheit erklären will das es “gute Bomben” gäbe … Weiterlesen

32 Tips, wie man sich in einer Gesellschaft bewegt, die voller Propaganda und Manipulation ist

von Caitlin Johnstone – http://www.theblogcat.de Seit es menschliche Sprache gibt, benutzen Menschen sie, um sich gegenseitig zu manipulieren. Die Tatsache, dass es möglich ist, eine Ansammlung von symbolischen Mundgeräuschen geschickt so zusammenzufügen, dass sie Gefälligkeiten, Zugeständnisse, Wahlstimmen und Zustimmung anderer Menschen hervorrufen, hat die Manipulation so verbreitet gemacht, dass sie heute unsere Gesellschaft von oben … Weiterlesen

TaZ: Protest gegen Israelfeinde (Kommentar)

von A.Holberg Ein kommentierter Artikel der TAZ http://www.taz.de/Al-Quds-Tag-in-Berlin/!5599721/ Al-Quds-Tag in Berlin – Protest gegen Israelfeinde In Berlin haben am Samstag Israelhasser auf der jährlichen Al-Quds-Demo demonstriert. Hunderte Menschen stellten sich ihnen entgegen. BERLIN taz | An einer Kreuzung in der Berliner City West halten zwei ältere Fahrradfahrer an. „Puh, was ist das denn für eine angespannte Stimmung … Weiterlesen

Klimawandel – Die größte Sorge der Deutschen oder eine Medienkampagne?

von http://www.anti-spiegel.ru Seit Monaten beherrscht der Klimawandel die Schlagzeilen in Deutschland. Greta, Schülerstreiks und nun Rezo und die Ergebnisse der Europawahl. Aber handelt es sich dabei um ein Thema, das plötzlich für die Deutschen so wichtig wurde oder ist es eine großangelegte Medienkampgane? Seit Monaten ist der Klimaschutz Thema Nummer eins in den deutschen Medien. … Weiterlesen

Recherche: Welche PR-Agenturen das Rezo-Video als lange geplante Aktion zur EU-Wahl platziert haben

von https://www.anti-spiegel.ru Es geistert die Frage durch das Internet, ob das Rezo-Video Teil einer koordinierten Kampagne war. Diese Frage habe ich mal untersucht und habe dabei viel bemerkenswertes herausgefunden. Ich muss es gleich zu Beginn sagen, manchmal bin ich schockiert, wie beeinflussbar auch ich bin. Ich war eine Woche lang der Meinung, dass Rezo kaum … Weiterlesen

Das Spiegel-Märchen von der eingebildeten Altersarmut

von Norbert Häring – http://norberthaering.de „Angebliche Gerechtigkeitslücke“ und „Das Märchen von der Altersarmut“. So betitelt Der Spiegel, das Sturmgeschütz des deutschen Neoliberalismus einen Beitrag des ehemaligen Berliner Büroleiters Michael Sauga. Illustriert wird er mit betagten Segelyachturlaubern. Darin wird alles, was Altersarmut entgegenwirken soll als fehlgeleitete Umverteilung von den armen Jungen zu den reichen Alten verunglimpft. … Weiterlesen

Archive

Werbeanzeigen