//
Archiv

Medien

Diese Kategorie enthält 284 Beiträge

Rekord: Der Spiegel verliert in nur sechs Monaten 12 Prozent seiner Leserschaft

von Thomas Röper – https://www.anti-spiegel.ru Die Media-Analyse für das zweite Halbjahr 2019 hat ergeben, dass der Spiegel mehr Reichweite verloren hat, als jede andere Zeitung in Deutschland. In nur sechs Monaten hat der Spiegel 630.000 Leser, also 12 Prozent seiner Reichweite, eingebüßt. Die Meedia GmbH analysiert permanent die deutsche Medienlandschaft und veröffentlicht unter anderem zweimal … Weiterlesen

Der Journalist als Staatsfeind

von Paul Schreyer – https://multipolar-magazin.de Die Rolle der Medien ist im Umbruch, wie die Anklage gegen Julian Assange zeigt, der nicht nur in London oder Washington als Staatsfeind gilt. Kaum eine Regierung hat gegen seine Inhaftierung protestiert oder ihn gar unterstützt. Auch große Teile der Presse äußern sich distanziert. Die durch WikiLeaks geschaffene Transparenz missfällt … Weiterlesen

Barbarisch manipuliert, barbarisch umgebracht

von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam – https://einarschlereth.blogspot.com Quelle Beitragsbild: Iraqi Prime Minister Press Office/ap Die Tagesschau serviert die v. Clausewitz-These 2.0: Massenmord und Totschlag sind die Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln Edel sei der Mensch, hilfreich und gut: Bundeskanzlerin Merkel forderte also während ihres Besuches in Moskau von der iranischen Führung „schonungslose Aufklärung“ … Weiterlesen

Von Oma als Klima-Sau zum Kannibalismus für Klimaschutz

von Rainer Rupp – https://kenfm.de Unter dem Titel „Saustall des Tages: Deutsche Debattenkultur“ verteidigte die sich selbst als „links“ bezeichnende Tageszeitung „junge Welt“ über die Feiertage in einem Kommentar den Kindesmissbrauch im Westdeutschen Rundfunk (1). Dort hatte ein Kinderchor ein gehässiges Liedchen eingeübt und in einem vom WDR ausgestrahlten Video gegen die weniger CO2-bewußte, ältere Generation gehetzt. … Weiterlesen

#Umweltsau – Der massenmedial gehypte Generationenkonflikt

von Simone Lombardini – https://publikumskonferenz.de Beitrag von Enrico Sanna, aus dem italienischen übersetzt von Dux Morales Greta, Opfer eines zynischen und pedolatrischen Systems Ich bin meinem Freund Simone Lombardini, einem Experten für Geopolitik und internationale Beziehungen, sehr dankbar, dass er meine Einladung angenommen hat, einen Artikel für unsere Kolumne zu schreiben, um ein Phänomen zu beleuchten, … Weiterlesen

Kinderchor und Umweltsau: „Satire“ als Treten nach unten

von Andreas Richter – https://deutsch.rt.com „Meine Oma ist ’ne alte Umweltsau“, sang der WDR-Kinderchor in einem angeblich satirischen Video – und zog damit viel Kritik auf sich. Dabei wurde ein wesentlicher Punkt übersehen: Wer die Wahrheit ausblendet und nach unten tritt, betreibt vieles, aber keine Satire. Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) sorgte am Wochenende mit einem angeblich satirisch … Weiterlesen

Afghanistan-Krieg: Geschichtsfälschung bei Spiegel Online

von http://blauerbote.com Der Spiegel lügt den Afghanistan-Krieg. Welchen Afghanistan-Krieg? Den „allerersten der letzten Jahrzehnte“ (in Afghanistan führten diverse Großmächte in den letzten Jahrhunderten oder gar Jahrtausenden immer wieder Krieg). Der Spiegel behauptet, die Sowjets wären in den 1980er Jahren einmarschiert, um ein kommunistisches Regime einzusetzen. Dabei haben die verantwortlichen Akteure aus den USA schon längst … Weiterlesen

Berateraffaire: Wie die Öffentlichkeit von Medien und Politik in die Irre geführt wird

von Thomas Röper – https://www.anti-spiegel.ru Die Berateraffaire von Ursula von der Leyen macht mal wieder Schlagzeilen, dieses Mal, weil Daten aus ihrem Handy gelöscht worden sind, die als Beweismittel wichtig waren. Dabei ist die Aufregung völlig umsonst, denn die Affaire wird keinerlei Konsequenzen haben. Es ist nur eine Show. Um zu verstehen, warum die Affaire … Weiterlesen

Medienskandal: Spiegel-Journalist Sascha Lobo verweigert weiter Stellungnahme

von http://blauerbote.com Sascha Lobo schreibt eine Kolumne bei Spiegel Online. In dieser beschimpft er unter anderem regelmäßig Wissenschaftler, Journalisten und engagierte Bürger, die das 9/11-Verbrechen aufklären wollen. Ihm konnte dargelegt werden, dass wissenschaftliche Erkenntnisse zu diesen Terrorattacken des 11. September 2001 in den USA klar aufzeigen, dass diese Sache von der US-Regierung oder Verschwörern in deren Umfeld selbst durchgeführt wurde (Und das kann … Weiterlesen

Marina Weisband und 9/11

von http://blauerbote.com Marina Weisband ist eine Journalistin, die unter anderem eine Kolumne für den Deutschlandfunk (DLF) schreibt. Bei Twitter fragte sie unlängst die Öffentlichkeit, was sie denn als nächstes in dieser Kolumne schreiben solle – „irgendwas mit Medien“. Wer ihr antwortet, kann manchmal auch sein blaues Wunder erleben. „Worüber soll ich in meiner Kolumne bei @DLF … Weiterlesen

Archive