//
Archiv

Medien

Diese Kategorie enthält 192 Beiträge

Das Fronttheater

von Friedhelm Klinkhammer, Volker Bräutigam – http://www.rubikon.news Mit der unreflektierten Weitergabe von Kriegspropaganda durch die Tagesschau erklärt die ARD ihren journalistischen Bankrott. Geschafft. Erstes Glück im Neuen Jahr! Zur Weihnachtszeit und „zwischen den Jahren“ war uns genug „Besinnliches“ gewünscht und Selbiges auch nach allen Seiten verstrahlt worden. Damit sind wir durch. Das Informationsangebot der korporierten … Weiterlesen

Absturz der Printmedien setzt sich fort: Stern, Bild, Welt und BamS Verlierer des vierten Quartals

von https://deutsch.rt.com Viel Auswahl, wenig Kundschaft: Zeitschriftenregal in einem deutschen Supermarkt Der Absturz der Printmedien in Deutschland geht weiter. Über 80 Prozent der wichtigsten Magazine haben im vierten Quartal 2018 Käufer verloren. Stern, Welt und Bild am Sonntag verloren im zweistelligen Prozentbereich. Gewinner gibt es nur wenige. Es geht weiter bergab für die deutschen Printmedien. … Weiterlesen

AN DER DEUTSCHEN POPAGANDA-FRONT

von A.Holberg Das Internet-Portal „Heise“ hat am 14.1.2019 ein Interview mit dem Vorsitzenden des „Deutschen Journalisten Verbandes“ (DJV),  Prof. Dr. Frank Überall, unter dem Titel „RT Deutsch ist kein journalistisches Informationsmedium“ veröffentlicht (https://www.heise.de/tp/features/RT-Deutsch-ist-kein-journalistisches-Informationsmedium-4274024.html). Dafür muss man „Heise“ ausdrücklich danken, macht dieses Interview doch Einiges über den Zustand des deutschen Establishments deutlich. Man hatte schon immer … Weiterlesen

Der Antisemitismusvorwurf – eine schlagkräftige Waffe

von Annette Groth – https://kenfm.de Der Vorwurf des Antisemitismus hat sich zu einer schlagkräftigen Waffe entwickelt. Es wird gehetzt gegen alles, was dem herrschenden Mainstream in der Nahostfrage entgegensteht. Seit kurzem stehen auch die NachDenkSeiten unter Antisemitismusverdacht. Am 7.12.2018 haben Tom Uhlig und Volker Koehnen auf dem Online-Medium „Belltower News“ einen Artikel mit dem Titel … Weiterlesen

Dr. Gniffkes Macht um Acht: Die Waffe des Verschweigens

von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam – https://deutsch.rt.com Was sind „anerkannte journalistische Grundsätze“? ARD-aktuell: Finger nass machen und hochhalten. Nicht mal zur „gnadenbringenden“ Weihnachtszeit strahlten zufriedenstellende Tagesschau-Sendungen aus der Wunderlampe im Wohnzimmer oder vom Smartphone. Nicht mal zur „gnadenbringenden“ Weihnachtszeit strahlten zufriedenstellende Tagesschau-Sendungen aus der Wunderlampe im Wohnzimmer oder vom Smartphone. Die beitragsfinanzierte ARD-aktuell hat … Weiterlesen

Dr. Gniffkes Macht um Acht – Die Kriegermeute heult wütend auf

Bild: Soll bald dichtmachen: Eine Basis des US-Militärs bei Manbidsch in Nordsyrien. von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam – https://deutsch.rt.com Die Verbündeten zeigten sich überrascht: Vor einer Woche verkündete US-Präsident Donald Trump den Abzug der völkerrechtswidrig in Syrien stationierten US-Truppen. In ihrer Berichterstattung dazu unterschlägt die Tagesschau wichtige Fakten. Die USA ziehen aus Nordsyrien ab. Man … Weiterlesen

Mord an der Wahrheit – Die Mainstream-Medien führen einen Krieg gegen die Meinungsfreiheit.

von http://www.rubikon.news Beinahe täglich werden alternative Medien unter Beschuss genommen — und das nicht nur von führenden Politikern, sondern auch von etablierten, vermeintlich„seriösen“ Medien. Dabei verraten nicht nur die New York Times oder die BBC ihre selbst gesetzten Verpflichtungen gegenüber der „Wahrheit“, indem sie völkerrechtswidrige Kriege unterstützen und zugleich alternative Medien der Propaganda bezichtigen. Mit … Weiterlesen

Enthüllte Spiegel-Fakes: „Geschichten, die wenig Arbeit und viel Freude machen“

von Paul Schreyer – https://paulschreyer.wordpress.com Der Spiegel-Reporter Claas Relotius hat jahrelang Reportagen verfasst, die, wie der Spiegel nun einräumt, zum großen Teil frei erfunden waren. Es ging um Syrien, um Trump-Wähler etc. Der Reporter ergänzte seine Geschichten dabei äußerst fantasievoll und sprachmächtig immer so, dass die Erwartungen der Redaktion erfüllt wurden und sich die gängige, … Weiterlesen

Schweigende Lämmer, getroffene Hunde

von Paul Schreyer – paulschreyer.wordpress.com Wenn Bücher, die nahe legen, dass Demokratie im Westen nur Fassade ist, zu Bestsellern werden, schweigen die Leitmedien – oder unterstellen, die Autoren wären verwirrte Scharlatane. Jüngste Fälle: Rainer Mausfeld und Dirk Müller. „Warum schweigen die Lämmer?“ fragt Professor Rainer Mausfeld im Titel seines aktuellen Buches provokant und schaffte es damit … Weiterlesen

Die moderne Inquisition – Seit dem 11. September 2001 werden Wissenschaftler als Verschwörungstheoretiker diffamiert.

von Max Döring – http://www.rubikon.news „Stigmatisierung statt Aufklärung“. So lautet der Titel des Buches von Ansgar Schneider. Der Autor setzt sich eingehend mit dem inflationär verwendeten Begriff „Verschwörungstheorie“ auseinander. Am Beispiel des Diskurses um die Zerstörung von WTC 1, 2 und 7 zeigt er auf, dass es mehr über den Absender als über den Adressaten … Weiterlesen

Archive

Advertisements