//
Archiv

Medien

Diese Kategorie enthält 39 Beiträge

Nach dem Kahlschlag – neue Leuchttürme in der Presselandschaft

von http://gewerkschaftsforum-do.de In den letzten Jahrzehnten haben sich monopolartige, private Medienkonzern entwickelt, die teilweise von einzelnen Familien beherrscht werden und deren Meinungen auch von den angestellten Journalisten vertreten werden müssen. Ein objektiv berichtender und urteilender Journalismus kann so nicht gewährleistet werden. Die Medienunternehmen sind Dienstleister, die Informationen bereitstellen und gleichzeitig auf Gewinn zielende Betriebe. Mit … Weiterlesen

Bundesregierung plant „Abwehrzentrum gegen Desinformation“

von Marianne Arens und Peter Schwarz – http://www.wsws.org Seit Wochen läuft in der deutschen und der internationalen Öffentlichkeit eine Kampagne gegen sogenannte Fake News. Glaubt man führenden Politikern und Journalisten, dann ist der Vertrauensverlust der etablierten Parteien und Medien auf Falschmeldungen in sozialen Netzwerken und deren Manipulation durch den russischen Geheimdienst zurückzuführen. Wie der Spiegel … Weiterlesen

SpiegelMining – Informatiker David Kriesel dokumentiert auf dem 33. Chaos Communication Congress die Zensur beim SPIEGEL

von https://propagandaschau.wordpress.com Die meisten politisch interessierten und medienkritische Zeit­genossen haben die Zensur­maßnahmen in den Main­stream­medien, die wir auch hier im Blog mehrfach thematisiert haben, am eigenen Leib erfahren. Auf den ersten Blick willkürlich, zeigten sich sehr schnell Muster, die eine politische Agenda der Meinungsunterdrückung und Meinungsmache offenbarten; immer auf Linie der Regierung und trans­atlanti­scher Geopolitik. … Weiterlesen

Syrien: Die Methoden des Terrorpropagandisten Christoph Sydow vom SPIEGEL

von https://propagandaschau.wordpress.com Bild: Christoph Sydow will in einem Video die Darstellungen von Eva Bartlett auf einer Pressekonferenz bei der UN entkräften – und entlarvt dabei seine eigene Agenda und Methoden der Desinformation Auch wenn wir uns hier im Blog primär der Propaganda in den öffentlich-rechtlichen Anstalten widmen, weil sie in besonders hohem Maße einer objektiven, … Weiterlesen

Menschenverachtende Zeit-Propagandistin Andrea Backhaus jammert

von https://nocheinparteibuch.wordpress.com Die menschenverachtende Propagandistin der Hasbara-Schleuder Zeit, die die Aleppiner Schauergeschichten des ansonsten als Propagandist für Al Kaidas Haussender Al Jazeera tätigen „Aktivisten“ Zouhir al-Shimale verbreitet, beschwert sich darüber, dass ihre Lügenpropaganda in Deutschland nicht mehr die gewünschte Wirkung entfaltet. Andrea Backhaus schreibt bei der Zeit: Nun gibt es Leute in Deutschland, die offenkundig … Weiterlesen

Mossul wird ausgelöscht – und die Welt schaut zu

von Wilfried Kahrs – https://qpress.de Insider sprechen von einem “Vernichtungsangriff“, Ärzte ohne Grenzen vom “Ende der Humanität“: Das US-Regime mit den irakischen Verbündeten startet einen neuen Versuch, Mossul zu erobern – offenbar bestärkt durch die die bisherigen Erfolge. “Kinder sollten nicht sterben. Aber sie sollten erst recht nicht in Krankenhäusern oder in Schulen von Bomben … Weiterlesen

Deutsche Medien im Kriegsmodus

von Peter Schwarz – www.wsws.org Nach der Verschärfung des militärischen Konflikts in Syrien haben die deutschen Medien auf Kriegsmodus geschaltet. Leitartikler überbieten sich in moralischer Entrüstung, rufen nach militärischem Eingreifen und fordern „Härte gegen Russland“. Hemmungslose Demagogie mischt sich dabei mit der Ausblendung elementarer Tatsachen und offenen Lügen. Liest man einige dieser Kommentare, könnte man glauben, der … Weiterlesen

Deutsche Medien trommeln wieder für Krieg und Militarismus

von Johannes Stern – http://www.wsws.org Führende deutsche Medien reagieren auf die Zuspitzung des Syrienkonflikts mit Rufen nach mehr Krieg und Militarismus. Der Leitartikel in Dienstagsausgabe der Süddeutschen Zeitung aus der Feder von Hubert Wetzel ist ein kaum verhohlener Aufruf für eine massive Militärintervention mit zehntausenden Bodentruppen in Syrien. Wetzel richtet seine Wut dabei vor allem gegen den … Weiterlesen

WikiLeaks nach „Agent des Kremls“-Vorwurf: Nachrichtenmagazin FOCUS arbeitet im Auftrag des BND

von https://deutsch.rt.com WikiLeaks hat dem Nachrichtenmagazin FOCUS vorgeworfen, im Dienst des BND zu stehen. Zuvor hatte FOCUS mit Verweis „auf Geheimdienstquellen“ behauptet, WikiLeaks würde im Auftrag des Kremls handeln und die NSA-Abhöraffäre sei in Wirklichkeit „eine raffinierte Aktion“ Moskaus gewesen. „Dieser Bericht entbehrt jeder Glaubwürdigkeit“ verkündete WikiLeaks in einer Stellungnahme, nachdem FOCUS am 23. September einen … Weiterlesen

Die Zeit verteidigt Al-Kaida

von Peter Schwarz – http://www.wsws.org Die Wahrheit ist bekanntlich das erste Opfer des Krieges. Das gilt auch für den Syrienkrieg. Was man darüber aus deutschen Nachrichten und Zeitungen erfährt, ist in der Regel reine Propaganda. Die führenden deutschen Medien zeichnen das Bild eines ungleichen Kampfs zwischen einem blutrünstigen Diktator, der von ebenso brutalen ausländischen Mächten … Weiterlesen

Archive