//
Archiv

Medien

Diese Kategorie enthält 202 Beiträge

Für Putinversteher gibt’s kein Recht auf Gegendarstellung

von https://paulschreyer.wordpress.com In einer aktuellen Rezension von „Wir sind immer die Guten“ werden Mathias Bröckers und mir Aussagen unterstellt, die wir nicht getätigt haben – um uns auf dieser Grundlage um so heftiger kritisieren zu können. Eine Gegendarstellung wird verweigert. Grundlage der Rezension des Nachrichtenportals Watson – mit 80 Millionen Klicks pro Monat eines der … Weiterlesen

Lückenpresse-Bilanz

von Ulrich Teusch – https://augenaufunddurch.net In einigen Tagen wird im Frankfurter Westend-Verlag mein neues Buch erscheinen: Der Krieg vor dem Krieg – Wie Propaganda über Leben und Tod entscheidet. Vielleicht eine gute Gelegenheit, eine kleine Besinnungspause einzulegen und zu fragen, wie es meinem Vorgängerbuch Lückenpresse ergangen ist. Die Lückenpresse erblickte vor etwa zweieinhalb Jahren, am … Weiterlesen

So peinlich, dass die Leute lachen würden – Albrecht Müller zum Framing-Manual der ARD

von https://deutsch.rt.com Bild: Insbesondere Formate wie die Tagesschau halten nicht, was die Öffentlich-Rechtlichen versprechen. Albrecht Müller befasst sich als Publizist mit öffentlichen Meinungsbildungsprozessen. In der Politik hat er sich für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk eingesetzt. Im Interview mit RT Deutsch erklärt er, warum die „Framing-Beratung“ nur schiefgehen konnte. Herr Müller, Sie befassen sich mit Meinungsbildung in … Weiterlesen

Tagesschau als Dienstleister der Meinungsmacht

von https://peds-ansichten.de An dessen Seite klärt sie uns darüber auf, wie wir zu denken haben – ein Grund zum Abschalten. Der Studioleiter und Korrespondent des SWR, Daniel Hechler, berichtet regelmäßig aus Kairo über Syrien. Es scheint, dass seine Art und Weise der Berichterstattung gut ankommt in den Redaktionsstuben der ARD-Tagesschau. Hat es damit zu tun, … Weiterlesen

Mit diesen raffinierten Tricks landete die Bertelsmann Stiftung ihren neuesten PR-Coup zur Migration

von http://norberthaering.de Es ist bemerkenswert, wozu sich Wirtschaftswissenschaftler hergeben, wenn das Geld stimmt. Drei von ihnen haben der Bertelsmann Stiftung eine Studie geschrieben, wonach es bis 2060 (!) 260.000 Zuwanderer netto pro Jahr in den deutschen Arbeitsmarkt braucht, um den „demographisch bedingten Rückgang des Arbeitskräfteangebots auf ein für die Wirtschaft verträgliches Maß begrenzen“. Einen PR-Coup … Weiterlesen

Israelkritik unerwünscht: Meinungsfreiheit in Deutschland in Gefahr?

von Karin Leukefeld – https://deutsch.rt.com Bild: Redeverbot für Israelkritiker? Pro-Israel-Aktivisten wollten eine Veranstaltung in Bonn verhindern. (Symbolbild) Vertreter palästinensischer und jüdischer Organisationen wollten in Bonn über „Israels rechte Freunde in Europa und in den USA“ informieren. Daraufhin starteten Pro-Israel-Aktivisten kurzerhand eine Kampagne zur Verhinderung dieser „antisemitischen“ Veranstaltung. Die alte Villa liegt abseits einer großen Durchgangsstraße … Weiterlesen

Journalistisches Marionettentheater

von Friedhelm Klinkhammer, Volker Bräutigam – http://www.rubikon.news Unverfroren demonstriert ARD-aktuell mit ihren Venezuela-Berichten Ignoranz gegenüber dem Völkerrecht. Gegenpäpste hat die Geschichte reihenweise hervorgebracht. Gegenkaiser auch. In der Neuzeit ist man davon abgekommen. Heutzutage darf ein Volk sich seine Führer selbst wählen — vorausgesetzt, die Kandidaten wurden vom jeweiligen Geldadel für geeignet befunden. Dass es dabei … Weiterlesen

Der Einfluss der US-Netzwerke auf Politik und Medien in Deutschland

von Wolfgang Bittner – https://kenfm.de Atlantik-Brücke, Münchner Sicherheitskonferenz, Atlantic Council usw. Wenn man die Mitwirkung Deutschlands an den Kriegen der USA und ihrer NATO, die Aggressionspolitik gegen Russland, die Einmischung in die inneren Angelegenheiten anderer Staaten oder auch die verbotenen Waffenexporte in Krisenregionen (zum Beispiel nach Saudi-Arabien, das den Jemen in die Steinzeit zurückbombt) vor … Weiterlesen

„Digitale Bildung“: Der abschüssige Weg zur Konditionierungsanstalt

von Peter Hensinger – http://norberthaering.de Uns wird erzählt. Deutschland habe großen Nachholbedarf bei der Digitalisierung der Schulen. In einem sehr pointierten Gastbeitrag macht Peter Hensinger deutlich, das es keine Belege für bessere Lernerfolge durch Digitalisierung gbt, sondern das Gegenteil, und dass es letztlich darum geht, optimal konditioniertes Menschenmaterial hervorzubringen. Was versteht man unter „Digitaler Bildung“? … Weiterlesen

Die „spätrömische“ Dekadenz im deutschen Mediengeschäft

von Rainer Rupp – https://kenfm.de Jüngste Analysen haben den Trend erneut bestätigt. Die sich selbst als Qualitätsmedien bezeichnenden öffentlich-rechtlichen Propagandaorgane der „neo-liberalen Ordnung, haben auch im letzten Jahr weiter an Glaubwürdigkeit und damit auch an Lesern, Zuschauern und –hörern verloren. Bei den privaten Medienkonzernen ist die Lage nicht viel besser. Ihr unstillbarer Drang, die politischen … Weiterlesen

Archive

Werbeanzeigen