//
Archiv

Medien

Diese Kategorie enthält 149 Beiträge

Bundeszentrale für politische Wahrheit?

von Paul Schreyer – https://paulschreyer.wordpress.com 14. Juli 2018   —   Eine Behörde des Innenministeriums will Jugendliche vor Verschwörungstheorien warnen – und verfängt sich dabei in Klischees, Halbwissen und Widersprüchen. Ende Juni lancierte die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb), die dem Innenministerium untersteht, eine aufwändige Social-Media-Kampagne, um auf satirische Weise über die Absurdität von Verschwörungstheorien zu informieren. … Weiterlesen

FAZ im Dienst der US-Navy

von Ulrich Gellermann – https://kenfm.de Bezahlte Werbung für den Krieg der USA auf Welt-Meeren. Die „Frankfurter Allgemeine“. Dieser Name klingt nach edlem Konservatismus, nach altem Geld und jungem Kulturteil. Nach journalistischer Unabhängigkeit, nach Leitmedium und dem jahrzehntelang in der Werbung für das Blatt behaupteten „Klugen Kopf“. Die FAZ hat nun jüngst ihr papierenes Produkt mit … Weiterlesen

ARD und ZDF unterdrücken OPCW-Bericht zum Giftgas-Fake in Douma

von https://propagandaschau.wordpress.com Propaganda, Lügen und Desinformation rund um die von islamistischen Terroristen im syrischen Douma inszenierte „Giftgas-Attacke“ Anfang April bekommen ein weiteres aufschlussreiches Kapitel. Die OPCW hatte bekanntlich Proben genommen und am Freitag einen Zwischenbericht vorgelegt, wonach man in diesen Proben keine chemischen Kampfstoffe – wie von den Terroristen behauptet – wohl aber Spuren von … Weiterlesen

Wer missbraucht WM-Fußballspiele für Hass-Propaganda?

von Rainer Rupp – https://kenfm.de Der deutsche „Qualitätsjournalismus“! „Die Welt zu Gast bei Feinden: Drei-Minuten-Hass im ZDF“, lautetet der Titel eines Kommentars von Wladislaw Sankin bei „Russia Today Deutsch“ am Dienstag dieser Woche. Mit Recht zeigte sich Sankin darüber verwundert, wie die Journaille der westlichen Unwertegemeinschaft praktisch jede positive Nachricht über die begeisternde Atmosphäre in … Weiterlesen

Inszenierte Offenheit: Der Spiegel im Dialog mit seinen Lesern

von https://paulschreyer.wordpress.com Im Mai veranstaltete der Spiegel eine „Leserkonferenz“, zu der die Redaktion etwa 150 Kritiker des Blattes eingeladen hatte. Ein Erlebnisbericht Wie die meisten Leitmedien, so steht auch das Hamburger Nachrichtenmagazin seit Jahren im Kreuzfeuer der Leserkritik. Viele kreiden der Redaktion eine ungesunde Nähe zu den Mächtigen an, stören sich an einer einseitig transatlantischen … Weiterlesen

Das WM-Foul

von Ulrich Teusch – http://www.rubikon.news Richard Herzinger hetzt in der „Welt“ gegen Russland, dass es seinesgleichen sucht. Was zu erwarten war, ist eingetreten: Die aktuelle Fußball-Euphorie trübt den klaren politischen Blick. Wenn nicht noch etwas Entscheidendes passiert, also irgendein Ereignis den reibungslosen Ablauf der WM-Party stört, müssen wir befürchten, dass Putin am Ende Weltmeister wird. … Weiterlesen

Die Babtschenko-False Flag enthüllt die Verknüpfungen von Tiefem Staat und Journalisten

von Andrew Korybko – http://www.theblogcat.de Die False Flag „Ermordung“ des freiwillig im Exil lebenden russischen Journalisten Arkadi Babtschenko in Kiew ist zu einem der schändlichsten Medien-Stunts der jüngeren Geschichte geworden. Die meisten Menschen wissen bereits von der dramatischen Nummer, als er nach seiner „Ermordung“ bei einer Live Pressekonferenz erschien und zugab, dass die ganze Sache … Weiterlesen

Tagesschau – Ohne jede Scham

von https://peds-ansichten.de Verdiente Frontkämpfer des unredlichen ARD-Verleumdungs-„Journalismus“ dürfen wieder ran. Denn die Fußball-Weltmeisterschaft steht vor der Tür. Was gibt es Besseres für Propaganda, als ein solches Ereignis auszuschlachten und die Atmosphäre zu vergiften. Die Matrix speist sich selbst, denn die ARD-Tagesschau ist Teil derselben und sie schüttet diese Kübel von Hass und Verleumdung auf und … Weiterlesen

Dr. Gniffkes Macht um acht: Der Michel am Nasenring der Tagesschau

von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam – https://deutsch.rt.com Von Syrien über MH17 bis zum Schweigen über die Kriegsübungen an der russischen Grenze: Die „Tagesschau“ und andere öffentlich-rechtliche Nachrichtenformate haben ihre Zuschauer auch jüngst wieder mit gefilterter Information bedacht. Ein Kommentar. Nachrichten zu fälschen und Unzutreffendes zu verbreiten ist leicht. So simpel, dass es die Journaille … Weiterlesen

ARD tagesschau verschweigt erneut US-Drohungen gegen Nordkorea

von https://propagandaschau.wordpress.com Bild: ARD 24.05.2018 tagesschau 20 Uhr Auch gestern sendete die ARD tagesschau nach Trumps Absage des Gipfeltreffens mit Kim Jong-Un lupenreine politische Des­in­for­mation, um den Aggressor und das potentielle Opfer im Koreakonflikt zu vertauschen. Washington-„Korrespondent“ Stefan Niemann verharmlost sowohl die wiederholten Kriegsdrohungen gegen Nordkorea (erst Bolton, dann bestärkt durch Pence), wie auch die … Weiterlesen

Archive

Advertisements