//
Archiv

Medien

Diese Kategorie enthält 45 Beiträge

DER SPIEGEL ruft zum „Widerstand“ gegen Trump auf

von Johannes Stern – wsws.org – http://www.kritisches-netzwerk.de Rund zwei Wochen nach dem Amtsantritt von Donald Trump werden die Forderungen von deutschen Politikern, Wirtschaftsvertretern und Medien, Berlin müsse den USA entgegentreten und die eigenen Interessen in Zukunft auch gegen den Hauptverbündeten der Nachkriegszeit durchsetzen, immer aggressiver. Der jüngste Höhepunkt ist die aktuelle Ausgabe des SPIEGEL. Das … Weiterlesen

Soros-Agenda: Sonderstaatsanwälte gegen „Hass im Netz“

von https://alexandrabader.wordpress.com Zur Kampagne in den USA und in Europa gegen Meinungsfreiheit gehört es, Postings zu zensurieren und zu verfolgen und vorzuschreiben, was man als (angeblich) „wahr“ verlinken darf. Diese Agenda wird von jenen sichtbar forciert, die sich in der Politik als Handlanger jener Kräfte zeigen, die ein World Government errichten wollen. Erst das Forcieren … Weiterlesen

Wunschdenken oder Fake News? Der Spiegel fantasiert über Konflikt zwischen Trump und Putin

von https://deutsch.rt.com Der US-amerikanische Präsident Donald Trump gab dem US-Sender ABC ein ausführliches Interview und sprach dabei im Zusammenhang mit Flüchtlingen auch von „Safe Zones“. Doch im Spiegel wird aus „Safe Zones“ plötzlich eine Flugverbotszone und ein Konflikt mit Russland. Ein klassischer Fall von Fake News. Der entscheidende Satz von US-Präsident Donald Trump fällt fast … Weiterlesen

Wer zahlt bestimmt die Musik: campact marschiert im Soros-Takt

von http://www.barth-engelbart.de Wes Brot ich ess, des Lied ich sing: Nachdem bereits bei den Anti-TTIP-Demonstrationen US-kritische Antikriegs-Transparente und -Plakate durch campact-Ordner verboten und entfernt wurden,  wurde den Mitgliedern des Deutschen Freidenker Verbandes am 21.01. in Berlin bei der „Wir haben es satt“-Demonstration von campact-Ordnern verboten, mit ihren Transparenten und Fahnen teilzunehmen. Begründung: die Freidenker hätten … Weiterlesen

Fake News-Kontrolle durch Facebook & Correctiv: Nur alternative Medien im Visier

von Florian Hauschild – https://deutsch.rt.com Mit der Entscheidung, das keineswegs unabhängige Projekt Correctiv als Prüfstelle für Fake News zu beauftragen, hat sich Facebook keine Freunde gemacht – abgesehen von den Mainstreammedien. Wie Correctiv selbst klarstellte, ist nicht geplant, eine Fake-Kontrolle bei der etablierten Presse zu betreiben. Da bleibt Nutzern nur die Abwanderung. Nach wachsendem Druck … Weiterlesen

ARD biegt sich eine Umfrage zur Glaubwürdigkeit der Medien zurecht

von https://propagandaschau.wordpress.com Umfragen zur Glaubwürdigkeit der Medien sind in Zeiten der „Lügenpresse“ zu einem viel beachteten Instrument ge­wor­den. Der Niedergang der Öffentlich-Rechtlichen ist evident und ohne tiefgreifende Reformen unaufhaltsam. Die wissen das auch selbst und ver­su­chen mit eigenen Umfragen, verzerrten Interpretationen und hanebüchenen Vergleichen gegenzuhalten. Bild anklicken, PDF Eine aktuelle, vom WDR in Auftrag gegebene … Weiterlesen

Nach dem Kahlschlag – neue Leuchttürme in der Presselandschaft

von http://gewerkschaftsforum-do.de In den letzten Jahrzehnten haben sich monopolartige, private Medienkonzern entwickelt, die teilweise von einzelnen Familien beherrscht werden und deren Meinungen auch von den angestellten Journalisten vertreten werden müssen. Ein objektiv berichtender und urteilender Journalismus kann so nicht gewährleistet werden. Die Medienunternehmen sind Dienstleister, die Informationen bereitstellen und gleichzeitig auf Gewinn zielende Betriebe. Mit … Weiterlesen

Bundesregierung plant „Abwehrzentrum gegen Desinformation“

von Marianne Arens und Peter Schwarz – http://www.wsws.org Seit Wochen läuft in der deutschen und der internationalen Öffentlichkeit eine Kampagne gegen sogenannte Fake News. Glaubt man führenden Politikern und Journalisten, dann ist der Vertrauensverlust der etablierten Parteien und Medien auf Falschmeldungen in sozialen Netzwerken und deren Manipulation durch den russischen Geheimdienst zurückzuführen. Wie der Spiegel … Weiterlesen

SpiegelMining – Informatiker David Kriesel dokumentiert auf dem 33. Chaos Communication Congress die Zensur beim SPIEGEL

von https://propagandaschau.wordpress.com Die meisten politisch interessierten und medienkritische Zeit­genossen haben die Zensur­maßnahmen in den Main­stream­medien, die wir auch hier im Blog mehrfach thematisiert haben, am eigenen Leib erfahren. Auf den ersten Blick willkürlich, zeigten sich sehr schnell Muster, die eine politische Agenda der Meinungsunterdrückung und Meinungsmache offenbarten; immer auf Linie der Regierung und trans­atlanti­scher Geopolitik. … Weiterlesen

Syrien: Die Methoden des Terrorpropagandisten Christoph Sydow vom SPIEGEL

von https://propagandaschau.wordpress.com Bild: Christoph Sydow will in einem Video die Darstellungen von Eva Bartlett auf einer Pressekonferenz bei der UN entkräften – und entlarvt dabei seine eigene Agenda und Methoden der Desinformation Auch wenn wir uns hier im Blog primär der Propaganda in den öffentlich-rechtlichen Anstalten widmen, weil sie in besonders hohem Maße einer objektiven, … Weiterlesen

Archive