//
Archiv

Geheimdienste

Diese Kategorie enthält 12 Beiträge

Krieg gegen die Wahrheit / Antideutsche kooperieren mit den Eliten und befeuern Konflikte.

von Gerhard Hanloser – http://freiesicht.org Exklusivabdruck aus „Krieg nach innen, Krieg nach außen“. Haben Sie sich auch schon einmal unversehens auf der „rechten“ Seite des politischen Spektrums wiedergefunden? Als Kapitalismuskritiker sahen Sie sich von beredten Intellektuellen damit konfrontiert, dass die Nazis seinerzeit von der „Brechung der Zinsknechtschaft“ sprachen oder zwischen dem „raffenden“ und dem „schaffenden Kapital“ … Weiterlesen

Das Geständnis

von  Jens Bernert  – https://www.rubikon.news Auf der Internetseite des Bundestages erfährt man, dass es sich bei den NSU-Machenschaften um Staatsterrorismus gehandelt hat. Im ersten Jahrzehnt dieses Jahrtausends gab es eine Mordserie an Ausländern in Deutschland, die sich auf mehrere Bundesländer erstreckte. Diese Mordserie wurde zuerst Ausländern, in diesem Zusammenhang verächtlich gemacht, zugeschrieben, und erst viel … Weiterlesen

Walter Lübcke getötet – Schon wieder eine Hinrichtung per Kopfschuss in Nordhessen

von http://blauerbote.com Der CDU-Politiker und Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke wurde in in seinem Haus im Kreis Kassel per Kopfschuss getötet. Von den Tätern und der Tatwaffe fehlt bisher laut Polizei und Staatsanwaltschaft jede Spur. Vor dreizehn Jahren wurde in einem Internetcafé in Kassel der Cafébesitzer Halit Yozgat in Anwesenheit eines Nazi-V-Manns des hessischen Geheimdienstes mit … Weiterlesen

“Dienst”-Leister AVAAZ meldet Hitlergruß von Chemnitz einiger Maaßen passend!

von Hartmut Barth-Engelbart – http://www.barth-engelbart.de Wenn die CIA-Soros-Ford-Foundation-finanzierte AVAAZ eine solche Meldung bringt, sollte man schnellstens prüfen, wer sich da mit Hitlergruß den Kameras präsentiert und die Hohl-i-ganze Rechte nach Chemnitz mobilisiert. Das könnte doch einiger Maaßen passen. Wer mit V-Männern “islamistische” Junkies zu Attentaten verleitet & begleitet und welche inszeniert, dem ist die gezielte … Weiterlesen

Wurde der Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäter von einem V-Mann angestiftet?

von Dietmar Henning – http://www.wsws.org Letzte Woche berichteten Berliner Morgenpost und Radio Berlin Brandenburg (RBB), dass der Berliner Weihnachtsmarkt-Attentäter Anis Amri möglicherweise von einem V-Mann des Landeskriminalamts in Nordrhein-Westfalen zu seiner Tat angestachelt wurde. Der V-Mann „VP 01“ mit dem Decknamen „Murat“, der engen Kontakt zu Amri hatte, soll für Anschläge geworben haben, darunter auch … Weiterlesen

BND und CIA einigen sich auf russische Hackerangriffe zur Bundestagswahl

von Wilfried Kahrs – https://qpress.de BRDigung: Man will hierzulande besser gerüstet sein als die im letzten Jahr total überraschten Amerikaner. Dort haben russische Hacker den irren Donald Trump an die Macht gehackt. Hier in Deutschland baut man für den offensichtlichen Fall vor, dass die AfD zur stärksten Partei bei der Bundestagswahl 2017 gehackt wird. dann … Weiterlesen

Die DITIB & weitere Marionetten Erdogans in Deutschland

von Paul Hilger – https://hpd.de Seit dem missglückten Putschversuch vergangenen Sommer baut der türkische Präsident Erdogan mitsamt seiner AKP-Gefolgschaft Tag für Tag seine Macht aus. Doch nicht nur in der Türkei selbst, sondern auch in Deutschland wächst der Druck auf Oppositionelle enorm. Aktivist und Referent Botan Agir erläuterte im Rahmen eines Vortrages der YXK (Verband … Weiterlesen

War der Berliner Attentäter ein V-Mann?

von Dietmar Henning – http://www.wsws.org Ein am Wochenende öffentlich gewordener Bericht des Bundeskriminalamts (BKA) wirft die Frage auf, ob Anis Amri als V-Mann gearbeitet hat. Amri ist der mutmaßliche Attentäter, der am 19. Dezember mit einem LKW in einen Berliner Weihnachtsmarkt fuhr und zwölf Menschen tötete. Zuvor hatte er den polnischen LKW-Fahrer erschossen. Schon wenige … Weiterlesen

Sollte der Anschlag in Berlin den Sturz Merkels herbeiführen?

von Christoph Vandreier – http://www.wsws.org In der Nacht auf Freitag wurde der flüchtige Anis Amri in Mailand von der Polizei erschossen. Es verdichten sich die Hinweise, dass der 24-jährige Tunesier den Lastwagen lenkte, der am Montag auf einem Berliner Weihnachtsmarkt zwölf Menschen tötete und 50 verletzte. Die Umstände der Tat bleiben aber nach wie vor … Weiterlesen

Verwaltungsgericht Karlsruhe: Solidarität ist verfassungsfeindlich

von http://www.rote-hilfe.dehttp://www.gegen-berufsverbote.de Im Prozess, den der Heidelberger Lehrer Michael Csaszkóczy gegen den baden-württembergischen Verfassungsschutz führt, hat das Verwaltungsgericht gestern seine Urteilsbegründung veröffentlicht. Die über mehr als zwanzig Jahre andauernde geheimdienstliche Überwachung Csaszkóczy sei rechtens, unter anderem weil er sich im Bundesvorstand der Roten Hilfe engagiert habe. In der Urteilsbegründung versteigt sich das Gericht … Weiterlesen

Archiv