//
Archiv

Bewegungen

Diese Kategorie enthält 17 Beiträge

Wie weit, Sahra, geht Dein Mut zum „aufstehen“?

von https://opablog.net Wofür und wogegen genau willst Du „aufstehen“? „Die Bilder, die uns aus Chemnitz… erreicht haben, verunsichern und erschrecken.“ Von welchen Bildern sprichst Du? Es gibt sehr viele und sehr unterschiedliche. Und welche TATSACHEN stehen hinter den Bildern, von denen Du sprichst? „Da werden wieder auf deutschen Straßen Hitlergrüße gezeigt, da wird Jagd gemacht … Weiterlesen

Ditfurth riecht Juden – Antisemitismus-Vorwurf gegen #Aufstehen

von U. Gellermann – http://www.rationalgalerie.de „Judenriecher“ nannte man während der Nazi-Zeit umgangssprachlich jene ekligen Existenzen, die gern hinter bestimmten Namen oder Tätigkeiten „Juden“ witterten. Vom „Judenriecher“ war es nicht weit zum Denunzianten: „Herr Blockwart, der Herr Rubinstein heißt nicht nur so, der hat auch ganz viel Geld, da muss man sich mal drum kümmern.“ So … Weiterlesen

Die Stunde der Hebammen: Pressekonferenz der linken Sammlungsbewegung „Aufstehen“

von Timo Kirez – https://deutsch.rt.com Bild: Von rechts nach links: Sahra Wagenknecht, Ludger Volmer, Simone Lange, Bernd Stegemann und Hans Albers während der Pressekonferenz am 4. September 2018 in Berlin. Sie sind vermutlich früh aufgestanden, wirkten aber ausgeschlafen: Sahra Wagenknecht, Ludger Volmer, Simone Lange, Bernd Stegemann und Hans Albers gaben heute den Startschuss für „Aufstehen“. … Weiterlesen

#aufstehen – Neue Sammlungsbewegung heute in Berlin vorgestellt

von Stephan Steins – https://rotefahne.eu aufstehen+ (aufstehen plus) ist der sozialistische Debattenbeitrag der Rote Fahne Gruppe zum Grundsatzprogramm der Sammlungsbewegung Jetzt ist sie also aus dem Sack, die Katze, die bis zur heutigen Pressekonferenz der Gruppe um Sahra Wagenknecht eher als diffuse Projektionsfläche gehandelt wurde. Ein beträchtlicher Teil der Bürger setzt grosse Erwartungen und Hoffnungen … Weiterlesen

Aufstehen gegen Armut und Krieg

von Eugen Hardt Es bedarf keiner Beweise, daß es sich bei dem Projekt „Aufstehen“ um ein sozialdemokratisches handelt, da es sich selber als Sozialdemokratie der 70ger versteht. Offensichtlich handelt es sich konkret nicht um eine Bewegung von unten. Die mehr als 100.000 Anmeldungen belegen aber, daß es seit einigen Jahren eine nicht unbedeutende Bewegung gibt, … Weiterlesen

Pro „Aufstehen“: Dann bleibt eben sitzen! Die neue Sammlungsbewegung ist politisch vielversprechend

von Thomas Schwarz – https://deutsch.rt.com Die neue Sammlungsbewegung um Sahra Wagenknecht erfährt großen Zuspruch – aber auch viel medialen Gegenwind aus dem neoliberal-pseudolinken Lager. Sie sei von oben installiert und spalterisch, heißt es. Diese Kritik hält einer Überprüfung nicht stand. Ein zentrales Argument der Gegner einer neuen Sammlungsbewegung lautet: „Eine Bewegung muss von unten kommen, … Weiterlesen

Sahra Wagenknechts Rede auf der Kundgebung vor der US Air Base Ramstein am 30. Juni 2018

von Sahra Wagenknecht – http://luftpost-kl.de Bild: Sahra Wagenknecht vor der Air Base Ramstein (Screenshot aus dem verlinkten Video von WELTNETZ-TV) Wir veröffentlichen eine nach dem verlinkten Video gefertigte Niederschrift der mutigen, aufrüttelnden Rede, die Sahra Wagenknecht am 30. Juni 2018 bei der Kundgebung vor dem Westgate der Air Base Ramstein gehalten hat. Die US-Militärbase Ramstein … Weiterlesen

Bundeskanzlerin Wagenknecht? – Merkels Konkurrenz von links

von Marcel Joppa – https://de.sputniknews.com Eine überraschende Wendung: Sahra Wagenknecht wird in der Bevölkerung immer beliebter. Die Fraktionschefin der Partei Die Linke könnte laut einer Umfrage eine echte Gefahr für Bundeskanzlerin Merkel werden. Doch ist das ein reines Zahlenspiel? Oder dreht sich der Wind tatsächlich bei den deutschen Wählern? Bundeskanzlerin Sahra Wagenknecht? Vielen Deutschen scheint … Weiterlesen

Gemeinsam gegen die Fleischindustrie

von Bündnis Marxismus und Tierbefreiung – https://revoltmag.org Naturzerstörung, Klimawandel, Tierversuche, Massentierhaltung, „Gammelfleisch“ – es gibt viele gute Gründe, einen radikal anderen gesellschaftlichen Umgang mit Natur und Tieren zu fordern. Wer als Linke oder Linker jedoch die Befreiung der Tiere als Bestandteil einer sozialistischen Bewegung propagiert, erntet schräge Blicke – und zwar von gleich zwei Seiten: … Weiterlesen

Die Rote Flora – was wird aus dem Szenetreff?

von Max Bryan – http://www.facebook.com Es ist das kulturelle Zentrum der Links-Autonomen aus Hamburg und ganz Europa. Ein Treff für Leute, die mit Staat und Partei nicht viel am Hut haben – die ein autonomes, unabhängiges Leben fern der bestehenden Gesellschaftsordnung anstreben und auch führen wollen und sich dabei selbstbestimmte Freiräume schaffen. Ein Hauch von … Weiterlesen

Archive

Advertisements