//
Archiv

Betrieb und Gewerkschaft

Diese Kategorie enthält 43 Beiträge

Tarifeinigung stößt Beschäftigte vor den Kopf: 14 Nullmonate

von Olaf Matthes – http://www.unsere-zeit.de Bild: Kay Strathus Die Beschäftigten im öffentlichen Dienst der Länder müssen 14 Monate warten, bis die Landesregierungen ihre Löhne und Gehälter zum 1. Dezember 2022 erhöhen werden. Statt einer Lohnerhöhung gibt es in dieser Zeit eine steuerfreie „Corona-Sonderzahlung“ von 1.300 Euro. Das ist die Einigung über den neuen Tarifvertrag der Länder, … Weiterlesen

Abschluss Öffentlicher Dienst: Dieser faule Kompromiss ist nicht zu akzeptieren!

von https://rotermorgen.eu Während in Deutschland die Preise so stark ansteigen wie seit dreißig Jahren nicht mehr, soll bei den Beschäftigten der Bundesländer das Gehalt die nächsten 12 Monate gleich bleiben – und damit real sinken. Darauf haben sich die Gewerkschaften ver.di, GEW, IG BAU, GdP und Beamtenbund mit der Tarifgemeinschaft der Länder (TdL) auf ein Verhandlungsergebnis … Weiterlesen

Klinik-Streik wird ausgeweitet

von Heiko Schmidt – http://www.unsere-zeit.de Einschüchterungsversuche und Vorwurf der akuten Patientengefährdung durch Klinikleitung Seit dem 9. September läuft der Streik beim Pflegepersonal von Vivantes und Charité und bei den Vivantes-Tochterfirmen. Die Geschäftsführung von Vivantes hat noch immer kein verhandlungsfähiges Angebot vorgelegt, an der Charité gibt es zumindest Verhandlungen. Zu Beginn des unbefristeten Streiks beteiligten sich insgesamt … Weiterlesen

Trotz großer Streikbereitschaft beendet GDL Tarifkampf der Eisenbahner

von Ulrich Rippert – http://www.wsws.org Bild: Streikende Eisenbahner in Berlin (Foto WSWS) Die Kampfbereitschaft war groß und hat in den vergangenen Wochen ständig zugenommen. Drei Mal streikten die Beschäftigten der Eisenbahn seit August. Die Gewerkschaft der Lokführer (GDL) sah sich gezwungen, die letzte Streikrunde auf fünf Tage auszudehnen und erstmals auch am Wochenende zu streiken. … Weiterlesen

Streik bei Charité und Vivantes – Verdi bereitet Ausverkauf vor

von Gustav Kemper, Peter Schwarz – http://www.wsws.org Bild: Streikdemonstration am 14. September Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi will den Streik bei den beiden großen Berliner Klinikkonzernen Charité und Vivantes noch bis zum Freitag weiterlaufen lassen, um ihn dann abzuwürgen und auszuverkaufen. Das ist die Schlussfolgerung aus der Pressekonferenz, auf der Verdi am Mittwochvormittag über den Verlauf des Arbeitskampfs … Weiterlesen

Ein komplizierter Kampf – Einzelhandel: Tarifverhandlungen abgebrochen, ver.di will Streiks ausweiten

von Katja Schnitter – http://www.unsere-zeit.de Bild: Ende August demonstrierten ver.di-Kolleginnen zum Handelsverband Deutschland – HDE Ruhr Lippe, um die Kapitalseite „aufzuwecken“. (Foto: ver.di Handel NRW) Auch im sechsten Monat der Verhandlungen ist im Tarifkonflikt im Handel noch kein Durchbruch in Sicht. „Die Positionen sind noch sehr weit voneinander entfernt“, sagte ver.di-Fachbereichschefin Stefanie Nutzenberger am 2. … Weiterlesen

Aus Wut wird Streik – Beschäftigte von Vivantes und Charité in Berlin: 98 Prozent für Arbeitskampf

von Heiko Schmidt – http://www.unsere-zeit.de Am Montag gab ver.di in Berlin auf einer Pressekonferenz das Ergebnis der Urabstimmung über den unbefristeten Streik in den landeseigenen Kliniken bekannt. Wir können nicht mehr anders, man hört uns nicht anders, erklärte dort die Kollegin Jennifer Lange von der „Vivantes Speiseversorgung und Logistik“. Überleben mit 2.000 Euro brutto in … Weiterlesen

Eisenbahner bereit zum unbefristeten Streik

von Marianne Arens, Gustav Kemper – http://www.wsws.org Bis zum heutigen Dienstag, frühmorgens um 02:00 Uhr, hat der jüngste Bahnstreik im Tarifkampf der Gewerkschaft Deutscher Lokführer (GDL) gedauert. Es war in dieser Auseinandersetzung mit 120 Stunden der bisher längste Streik, der erstmals auch über ein Wochenende andauerte. Neben Lokführern und Zugbegleitern streikten Handwerker der Werkstätten, Fahrdienstleiter, Servicemitarbeiter, … Weiterlesen

DGB-Chef Hoffmann greift streikende Eisenbahner an

von Peter Schwarz – http://www.wsws.org Bild: Reiner Hoffmann (Bild: Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0) Die heftigen Angriffe von DGB-Chef Reiner Hoffmann auf die streikenden Lokführer und Zugbegleiter der Bahn waren am Samstag die Topmeldung in den meisten Nachrichtensendungen. Auch die Printmedien griffen die Attacken des Vorsitzenden des Deutschen Gewerkschaftsbunds auf den Streik begierig auf. … Weiterlesen

“JA” zum Erzwingungsstreik an den Berliner Kliniken!

von http://www.klassegegenklasse.org Bild: Demo der Krankenhausbewegung am 25.08.2021 // Foto: KGK Nachdem in der vergangenen Woche bereits drei gemeinsame Warnstreiktage stattfanden, geht es jetzt in die heiße Phase des Arbeitskampfs an den Berliner Kliniken. In dieser Woche finden von Montag bis Sonntag Urabstimmungen unter den Verdi-Mitgliedern der Charité- und Vivantes-Krankenhäuser statt. Wenn sich mindestens 75 … Weiterlesen

Archiv