//
Archiv

Inland

Diese Kategorie enthält 456 Beiträge

Schreibt Dershowitz für den Semit?

von https://nocheinparteibuch.wordpress.com In Melzers Semit ist vorgestern im Nachgang zu einer interessanten Kulturveranstaltung in Berlin ein mit Ludwig Watzal gezeichneter Artikel erschienen, mit dem insbesondere der dort aufgetretene Musiker Gilad Atzmon attackiert wird. Im Nachfolgenden soll es nicht darum gehen, ob Gilad Atzmon ein sympathischer Mensch ist oder nicht. Sicherlich kann man Gilad Atzmon aus … Weiterlesen

Schluss mit lustig!

von Christiane Borowy, Jens Wernicke – http://www.rubikon.news „Ich finde, da muss es Empörung geben!“ Journalist Ken Jebsen im Interview mit Rubikon-Kolumnistin Christiane Borowy über Gewaltdrohungen gegen ihn und seine Familie. In dieser zweiten Rubikon​-Videoproduktion geht es um den Hass, die Häme und auch die Gewalt, die kritischen Journalisten in unserem Lande entgegenschlagen. Und darum, wie … Weiterlesen

Stellungnahme von Gilads Atzmon zur Preisverleihung der NRhZ

In den letzten Tagen, im Vorfeld der KarlsPreisverleihung der NRhZ, wurde ich wie Ken Jebsen und andere das Ziel einer aberwitzigen Verleumdungskampangne. Nichts davon wurde begründet. Es folgten erfundene Zitate: Ich wurde als „Holocaustleugner“ und „Holocaustrelativierer“ bezeichnet. Nicht eine einzige Referenz auf meine Schriften oder Reden wurden herbeigezogen. In meinen Arbeiten kritisiere ich stattdessen, dass … Weiterlesen

Zensur statt Kultur – Dr. Lederer als Krisensymptom der Linken

von Rainer Rupp – https://deutsch.rt.com Der größte Lump im ganzen Land ist und bleibt der Denunziant. Ein linker Kultursenator bekämpft eigene Gesinnungsgenossen vehementer als den politischen Gegner. Und er ist nicht der Einzige. Was ist eigentlich in der Linkspartei los? Dieser Frage geht Rainer Rupp auf den Grund. Anlass ist das gescheiterte Auftrittsverbot für den … Weiterlesen

Es gibt sie noch, interessante Kultur in Deutschland

von https://nocheinparteibuch.wordpress.com Am gestrigen Donnerstag fand im Berliner Kino Babylon die fünfte Verleihung des von der NRhZ verliehenen Kölner Karlspreises statt. Im Vorfeld der dem Journalisten Ken Jebsen zugedachten Auszeichnung hatte der von der Mossad-Fraktion der Linkspartei gestellte Kultursenator Klaus Lederer Druck auf das teilweise mit Senatsgeldern finanzierte Kino gemacht, das Kino als Ort für … Weiterlesen

Zentralrat der Juden fordert strengere Gesetze gegen antisemitische Demonstrationen

von https://deutsch.rt.com Mit dem angekündigten Umzug der US-Botschaft nach Jerusalem kam es auch in Deutschland zu Protesten – mit hasserfüllten Parolen nicht nur gegen die Politik Israels und der USA, sondern gegen die Juden insgesamt. Deren Zentralrat fordert nun schärfere Gesetze. Israelische Flaggen brannten vergangenen Freitag in Berlin, nachdem Präsident Donald Trump angekündigt hatte, die … Weiterlesen

Das große Etiketten-Kleben

von Stefan Korinth – http://www.rubikon.news Der „Fall Lederer vs. Jebsen“ wirft ein Schlaglicht auf die Debattenunkultur im Land. Seit vier Wochen geht der Konflikt um eine Preisverleihung an Ken Jebsen durch die Öffentlichkeit. Eigentlich wollte ich in diesem Artikel die Argumentationsketten beider Konfliktlager vergleichen – ihre jeweiligen Argumente darstellen, überprüfen und miteinander abgleichen. Doch je … Weiterlesen

Die Mafia im Staat

von Susan Bonath – https://kenfm.de Schwere Misshandlung, ein brutaler Verdeckungsmord, gemeinschaftliche Vertuschung, Bildung einer kriminellen Vereinigung: Das klingt wie die Anklageschrift gegen einen Mafioso. Tatsächlich es ist eine ganz aktuelle Story aus den niedersten Sümpfen des deutschen Staatsapparats. Der dieser Tage viel diskutierte Feuertod von Oury Jalloh in einer Dessauer Polizeizelle erlaubt einen Blick in … Weiterlesen

Jobcenter sind zu Kreditinstituten geworden – Bundesagentur beauftragt private Inkassounternehmen mit dem Forderungseinzug und treibt die Schuldner in die Insolvenz

von http://gewerkschaftsforum-do.de Die Hauptursache für die Überschuldung ist der Verlust des Arbeitsplatzes, für jeden fünften deutschen Schuldner war die Erwerbslosigkeit im vergangenen Jahr der Grund für die finanzielle Notlage. Damit beginnt für viele Schuldner die Spirale abwärts in die Schuldenfalle, weil Schulden ein wichtiges „Vermittlungshemmnis“ bei der Arbeitssuche ist. Deshalb finanzieren viele Jobcenter für die … Weiterlesen

Eine grundlegende Veränderung staatlicher Strukturen

von Wolfgang Bittner – https://kenfm.de Und hinterher wird wieder einmal niemand verantwortlich gewesen sein Die Häufung von Vorfällen und Entwicklungen, die in letzter Zeit von der Demokratie noch übrig gebliebene Reste in Frage stellen, macht betroffen und erschüttert. Polizisten brechen im Rahmen von bundesweiten Razzien gegen die „linke Szene“ Türen mit Rammböcken auf und stürmen … Weiterlesen

Archive