//
Archiv

Inland

Diese Kategorie enthält 1047 Beiträge

Kreuzzug gegen die Aufklärung

von Michael Schneider – https://publikumskonferenz.de Quotendiktatur und anonyme Zensur durch Medien-Intellektuelle sind zur Selbstverständlichkeit geworden. Exklusivabdruck aus „Krieg nach innen, Krieg nach außen“. Der Schlachtruf des Neoliberalismus „Alle Macht den Märkten!” bedeutet auch für die Multimedia-Industrie Markterweiterung um jeden Preis. Infolgedessen wird heute die Programmpolitik der großen Multimedia-Konzerne gnadenlos dem Diktat der Quote unterworfen. Der … Weiterlesen

Geschichtsfälschung oder „peinlicher Fehler“? Laut Spiegel haben die USA Auschwitz befreit

von Thomas Röper – https://www.anti-spiegel.ru Im Westen greift ein Geschichtsrevisionismus zum Zweiten Weltkrieg um sich, der noch vor wenigen Jahren undenkbar gewesen wäre. Oder sind das alles nur „Versehen“? Wenn es einmal passiert, kann man an Zufall glauben. Aber wenn es mehrmals gleichzeitig passiert, dann wird das schwierig. Wovon ist die Rede? Es geht um … Weiterlesen

US-Oligarchie – Was Habeck noch lernen muss

von Oskar Lafontaine – https://www.gruppe-wagenknecht.de Der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck war, wie Donald Trump, bei den Reichen und Mächtigen in Davos. Dort hat er den US-amerikanischen Präsidenten kritisiert. In den deutschen Medien gab es ein großes Bohei. Dann reiste Habeck in die USA. Die Trump-Administration zeigte ihm die kalte Schulter. So weit, so gut. Jetzt, etwas geläutert, … Weiterlesen

Rekord: Der Spiegel verliert in nur sechs Monaten 12 Prozent seiner Leserschaft

von Thomas Röper – https://www.anti-spiegel.ru Die Media-Analyse für das zweite Halbjahr 2019 hat ergeben, dass der Spiegel mehr Reichweite verloren hat, als jede andere Zeitung in Deutschland. In nur sechs Monaten hat der Spiegel 630.000 Leser, also 12 Prozent seiner Reichweite, eingebüßt. Die Meedia GmbH analysiert permanent die deutsche Medienlandschaft und veröffentlicht unter anderem zweimal … Weiterlesen

Der Journalist als Staatsfeind

von Paul Schreyer – https://multipolar-magazin.de Die Rolle der Medien ist im Umbruch, wie die Anklage gegen Julian Assange zeigt, der nicht nur in London oder Washington als Staatsfeind gilt. Kaum eine Regierung hat gegen seine Inhaftierung protestiert oder ihn gar unterstützt. Auch große Teile der Presse äußern sich distanziert. Die durch WikiLeaks geschaffene Transparenz missfällt … Weiterlesen

Die pro-israelische Linke Deutschlands hat ein neues Ziel im Fadenkreuz: Juden

von Ofri Ilany – http://www.haaretz.com Eine aufschlussreiche Beschreibung des Phänomens der Antideutschen (den knallhartesten Diffamierern jeder Kritik an israelischer Politik) in Haaretz: Ideen und Meinungen, die in der israelischen Wissenschaft frei geäußert werden können, werden in Berlin unter Führung der Antideutschen Bewegung eine große Gegenreaktion auslösen. Demonstration in Berlin aus Protest gegen die Gedenkfeierlichkeiten zum … Weiterlesen

Barbarisch manipuliert, barbarisch umgebracht

von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam – https://einarschlereth.blogspot.com Quelle Beitragsbild: Iraqi Prime Minister Press Office/ap Die Tagesschau serviert die v. Clausewitz-These 2.0: Massenmord und Totschlag sind die Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln Edel sei der Mensch, hilfreich und gut: Bundeskanzlerin Merkel forderte also während ihres Besuches in Moskau von der iranischen Führung „schonungslose Aufklärung“ … Weiterlesen

Berliner Umweltsenatorin will bis 2035 Verbrennungsmotoren verbieten

von https://deutsch.rt.com Berlins Umweltsenatorin hat ehrgeizige Pläne: Bis 2030 sollen Autos mit Verbrennungsmotoren aus dem Zentrum verschwinden, bis 2035 aus ganz Berlin. Diese Maßnahme soll dem „Klimaschutz“ dienen. Ob die Vorlage der Senatorin in dieser Form beschlossen wird, ist noch offen. Ab 2035 sollen in Berlin keine Autos mit Verbrennungsmotoren mehr fahren dürfen. Innerhalb des … Weiterlesen

Friedensfreunde in der Falle – zur Absage der Münchner Friedenskonferenz

von Dagmar Henn – https://kenfm.de Marian Offman ist ein Stadtrat alter Schule. In seinem Fachgebiet, der Sozialpolitik, ist er engagiert, offen dafür, neue Probleme wahrzunehmen, bereit, mit allen zu reden, auch wenn ihm seine Nähe zum Haus- und Grundbesitzerverband gelegentlich in die Quere kommt. Er hat entscheidend mit dazu beigetragen, dass München mit der neuen … Weiterlesen

Die deutschen Grünen feiern ihre ukrainische Naziheldin

von http://blauerbote.com Ostfront, 71 Jahre nach Hitler: Die vorzeitige Entlassung der in Russland inhaftierten Rechtsextremistin Nadja Sawtschenko vom Bataillon Aidar (Tagesschau: “Die Anführer und viele Mitglieder sind bekennende Neonazis und Mitglieder von rechtsextremen Gruppen.”, FAZ gestern über die „ukrainische Pilotin“ Sawtschenko: „Wohl aus Frustration über das langsame Fortkommen nahm sie im Frühjahr 2014 eine ‚Auszeit‘ und verpflichtete … Weiterlesen

Archive