//
Archiv

Inland

Diese Kategorie enthält 1162 Beiträge

Die „Syrien-Hilfe“ und Maas, der Schein-Heilige

von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam – https://publikumskonferenz.de Beitragsbild: vaticannews Die Tagesschau verschweigt die Verbrechen der westlichen „Koalition“ im Nahen Osten „Caesar Act?“ Schon mal gehört? Wenn ja, dann sicher nicht in einer Tagesschau-Sendung. Der Name dieses jüngsten US-amerikanischen Verbrechens an den Syrern taucht im Nachrichtenangebot der ARD-aktuell überhaupt nur ein einziges Mal auf: am Schluss eines bodenlos … Weiterlesen

Die gute Nachricht: Kirchenaustritte bleiben auf hohem Niveau

von https://www.arbeit-zukunft.de Bild: Schon der Bundschuh und die aufständischen Bauern kämpften gegen den geldgierigen Klerus Im Jahr 2019 haben 272.771 Katholiken und etwa 270.000 Protestanten ihre Kirchen durch Austritt verlassen, teilten die Deutsche Bischofskonferenz und die Evangelischen Landeskirchen am 26. Juni 2020 mit. Damit liegt die Gesamtzahl der Austritte seit 1990 zum zweiten Mal über … Weiterlesen

Ken Jebsen: Profiteur der Corona-Krise

von Andreas Wehr – https://www.andreas-wehr.eu Man soll Ken Jebsen nicht einen Verschwörungstheoretiker nennen.[1] Denn „Verschwörungstheoretiker“ sei eine pauschale und diffamierende Zuordnung. Ersetzen wir also das Wort Verschwörung durch Geschichte. Doch wie steht es um den zweiten Teil des Begriffs, um den Theoretiker? Nach einer Definition des Begriffs Theorie ist sie „die reine Erkenntnis und das systematisch … Weiterlesen

BMW baut 16.000 Arbeitsplätze ab

von – Dietmar Gaisenkersting – https://www.wsws.org Bild: BMW-Zentrale in München Die großen Konzerne und Unternehmen nutzen die Coronakrise, um seit langem geplante Kürzungen bei Arbeitsplätzen, Löhnen und Arbeitsbedingungen rigoros umzusetzen. Die Autoindustrie, die sich bei ihren Angriffen auf die Belegschaften seit Jahrzehnten auf die Dienste der IG Metall verlassen kann, steht dabei in vorderster Front. … Weiterlesen

Bloß keine Zusammenhänge aufzeigen: Wie der Spiegel über soziale Entwicklungen berichtet

von Thomas Röper – https://www.anti-spiegel.ru Wozu das neoliberale Wirtschaftssystem führt, zeigen gleich mehrere heutige Spiegel-Artikel auf. Allerdings nennt der Spiegel das tatsächliche Problem nicht beim Namen, sondern lenkt davon ab. Das neoliberale Wirtschaftssystem führt dazu, dass die Schere zwischen Arm und Reich immer weiter auseinander geht. Das ist nicht neu. Nur getan wird dagegen nichts. … Weiterlesen

Wie Konzerne und Regierung die Gewerkschaften finanzieren

von Ulrich Rippert und Marianne Arens – https://www.wsws.org Bild: DGB-Chef Hoffmann Gegenwärtig vergeht kaum ein Tag, an dem keine neuen Massenentlassungen angekündigt werden. Die Hiobsbotschaften aus den Chefetagen der Konzerne und Banken überschlagen sich. Die Unternehmen nutzen die Corona-Krise und die Milliardensummen aus der Staatskasse, um massenhaft Arbeitsplätze abzubauen und drastische Sozialkürzungen durchzusetzen, die seit langem … Weiterlesen

Wirklich geschickte Desinformation: Russland zahlt angeblich den Taliban Kopfgeld für tote US-Soldaten

von Thomas Röper – https://www.anti-spiegel.ru Die Medienberichte über Kopfgelder für tote US-Soldaten, die Russland angeblich den Taliban angeboten haben soll, sind unfreiwillig entlarvend. Und die Geschichte, die den deutschen Lesern so dramatisch präsentiert wird, wird nur durch massives Lügen und Weglassen dramatisch. Das lustige an der Geschichte über die russischen Kopfgelder für tote US-Soldaten ist … Weiterlesen

„Dramatische Folgen“: Neues Gesetz soll Schwerbehinderte in Heime zwingen

von Susan Bonath – https://deutsch.rt.com Am Donnerstag beschließt der Bundestag eine Neuregelung der Intensivpflege und Rehabilitation. Das Gesetz hat es in sich: Krankenkassen könnten Schwerkranke gegen ihren Willen ins Heim zwingen. Behindertenverbände protestieren, Linke, Grüne und FDP fordern eine Änderung. Zu wenig Personal, kaum Zeit für die Betroffenen: In Deutschlands Pflegeheimen wächst der Notstand. Auch … Weiterlesen

Wie die tagesschau den Internationalen Tag gegen Folter für Propaganda missbraucht

von Thomas Röper – https://www.anti-spiegel.ru Heute, am 26, Juni, ist der Internationale Tag gegen Folter. Die „Qualitätsmedien“ berichten darüber kaum. Und wenn doch, dann entlarven sie sich dabei als Propagandisten, wie der Beitrag der tagesschau zeigt. Am Internationalen Tag gegen Folter sollte man Folter-Opfern gedenken und gegen Folter protestieren. Der Tag ist zwar nicht allzu bekannt, weshalb … Weiterlesen

Nationaler Bildungsbericht 2020: Arme Kinder bleiben in Deutschland immer mehr auf der Strecke

von Susan Bonath – https://deutsch.rt.com In Deutschland sinkt das allgemeine Bildungsniveau, mehr Jugendliche fallen durchs Raster, und die soziale Herkunft bestimmt wie eh und je den Werdegang von Kindern. Weltweit hat eine Viertelmilliarde Kinder gar keinen Zugang zu einer Schule. Die soziale Herkunft von Kindern bestimmt in Deutschland weiterhin ihre Bildungswege und Berufschancen. Und offenbar … Weiterlesen

Archiv