//
Archiv

Gesellschaft

Diese Kategorie enthält 5 Beiträge

So lindern Migranten die Armut der Deutschen

von Wilfried Kahrs – https://qpress.de Deutsch Absurdistan: Über die Armut in Deutschland zu berichten gehört quasi zum guten Ton in Sachen “Sozialromantik“. Wenn der Sozialstaat schon total geschrödert und ausgemerkelt wird, muss man wenigstens irgendwie belegen, dass der gar nicht mehr benötigt wird. Abgesehen davon wissen wir, dass man mit Statistik nahezu alles beweisen kann, was man gerne beweisen möchte. … Weiterlesen

Wirtschaftliche Fäulnis schafft die kulturelle ekelhafte Dekadenz

von Norbert Nelte Am Ende aller Klassengesellschaften erleben wir jedes mal eine abartige Dekadenz bei der herrschenden Klasse und eine sprachlose Hoffnungslosigkeit bei den Beherrschten, die sich nicht gegen den Niedergang wehren. „Der Begriff „Dekadenz“ gehörte ursprünglich einer Weltsicht an, welche die Existenz von Menschen, Institutionen und Staatsgebilden einem natürlichen Werde- und Untergangsprozess unterworfen sieht“ … Weiterlesen

Internationaler Frauentag – Brot und Rosen – Wir träumten vom Leben, aber nicht in Armut

von Doro Schreier – https://netzfrauen.org Dass der 8. März weltweit ein Tag der Solidarität im Kampf um gleiche und bessere Arbeits- und Lebensbedingungen von Frauen ist, ist allgemein bekannt. Tatsächlich hat der Internationale Frauentag schon eine hundertjährige Tradition. Oder auch eine schon fast hundertfünfzigjährige, denn erste Impulse in Richtung internationaler Frauenkampftag gingen bereits 1858 von Demonstrationen … Weiterlesen

Schnee – Eine kleine Einführung in den alltäglichen Wahnsinn kapitalistischen Wirtschaftens

von Fatty McDirty – http://lowerclassmag.com Da ich eine jener Geisteswissenschaften studiert habe, mit der man sich vortrefflich Ansehen am Eckkneipentresen erlabern, jedoch nur äußerst schwierig seine Lebenserhaltung befördern kann, rutsche ich dann und wann in irreguläre Arbeitsverhältnisse ab. Diese Notwendigkeit verschaffte mir neben einem unauslöschlichen Hass gegen die Bourgeoisie bisweilen interessante Einblicke in Sektoren der … Weiterlesen

„Spaltpilze“ in unserer Klasse

von Heide Humburg – https://theoriepraxis.wordpress.com Ein wesentlicher Bestandteil des Klassenbewusstseins ist die Erkenntnis der Gemeinsamkeit der Interessen innerhalb der Klasse. Diese Erkenntnis ist der erste Schritt, um aus einer Klasse an sich zur Klasse für sich zu werden. Von diesem Zustand sind wir weit entfernt. Die allgemeine Konkurrenz auf dem Arbeitsmarkt, aber auch viele vom … Weiterlesen

Archive