//
Archiv

Linke Bewegung

Diese Kategorie enthält 58 Beiträge

Die Metamorphose des Marxismus Teil 3: Lenin und der Bolschewismus

von Hanns Graaf – https://aufruhrgebiet.de Die SPD war auch Vorbild und Anregerin der russischen Sozialdemokratie, die als Sozialdemokratische Arbeiterpartei Russlands (SdAPR) 1898 gegründet wurde. Wesentlich für die Verbreitung des Marxismus in Russland war Georgi Plechanow, der sich stark an Kautsky orientierte. Lenin und die Bolschewiki sollten nach der Sozialdemokratie zum zweiten Faktor werden, der das … Weiterlesen

Die Metamorphose des Marxismus Teil 2: Marxismus und Sozialdemokratie

von Hanns Graaf – https://aufruhrgebiet.de Die deutsche Sozialdemokratie war – bis 1917, als der Bolschewismus und später der Stalinismus prägend wurden – das Vorbild und der einflussreichste Faktor in der internationalen Arbeiterbewegung – in zweierlei Hinsicht: 1. waren die SPD und die deutschen Gewerkschaften die am schnellsten wachsenden, stärksten und erfolgreichsten proletarischen Formationen. 2. beeinflussten … Weiterlesen

Die Friedensbewegung am Scheideweg

von Doris Pumphrey – http://www.freidenker.org Vortrag gehalten am 26.03.2022 – Veranstaltung der Regionalgruppe RotFuchs Bernau / TAG der GRH e.V. Bernau bei Berlin In den letzten Jahren wurde immer wieder konstatiert und kritisiert, dass die Friedensbewegung schwach sei, nur noch Wenige zu Aktionen kommen. Sie spiele in der öffentlichen Wahrnehmung keine nennenswerte Rolle. In einem Artikel Im … Weiterlesen

Was bleibt vom Kommunismus?

von Andreas Wehr – http://www.andreas-wehr.eu Für die herrschenden Medienmacher und Politiker ist klar, was man unter Kommunismus zu verstehen hat: Den gab es knapp vierzig Jahre in der DDR. Er bedeutete Mangelwirtschaft, Mauer und Tristesse. Keine Rolle spielte dabei, dass sich die führende Partei dort gar nicht kommunistisch, sondern sozialistisch nannte. Auch interessierte dabei nicht, … Weiterlesen

Das verborgene Erbe der Linken des Kapitals Teil 5: Debatte – ein brutaler Konflikt für die Bourgeoisie, ein unverzichtbares Mittel zur Klärung für das Proletariat

von C. Mir – https://de.internationalism.org Dieser Artikel ist Teil der Serie „Das verborgene Erbe der Linken des Kapitals“, in der wir uns damit befassen wollen, wie mit etwas umzugehen sei, was für zahlreiche Gruppen und Militante der Kommunistischen Linken schwierig ist: Es geht nicht nur darum, mit allen politischen Positionen der Parteien des Kapitals (populistisch, … Weiterlesen

Das verborgene Erbe der Linken des Kapitals Teil 4: Ihre Moral und unsere

von C. Mir – https://de.internationalism.org Die Serie, die wir über die grundlegenden Unterschiede (Klassenunterschiede)[1] zwischen der Linken und der extremen Linken des Kapitals auf der einen Seite und den kleinen Organisationen, die das Erbe der Kommunistischen Linken beanspruchen, auf der anderen Seite veröffentlichen, hat bisher drei Teile: – eine falsche Auffassung von der Arbeiterklasse; – eine … Weiterlesen

Das verborgene Erbe der Linken des Kapitals Teil 3: Eine Funktionsweise im Widerspruch zu den kommunistischen Prinzipien

von C. Mir – https://de.internationalism.org Diese Serie hat den am wenigsten sichtbaren Teil (das verborgene Gesicht) der Organisationen der Linken und der extremen Linken des Kapitals (Sozialisten, Stalinisten, Trotzkisten, Maoisten, offizieller Anarchismus, die ’neue‘ Linke von Syriza, France Insoumise und Podemos) angeprangert. Im ersten Artikel der Serie sahen wir, wie diese Organisationen die Arbeiterklasse, die sie vorgeben zu verteidigen, … Weiterlesen

Das verborgene Erbe der Linken des Kapitals Teil 2: eine Methode und eine Denkweise in den Diensten des Kapitalismus

von C Mir – https://de.internationalism.org Im ersten Teil dieser Serie[1] haben wir gesehen, dass das Programm der Parteien der Linken und der extremen Linken des Kapitals zur Umwandlung des Kapitalismus in eine „neue Gesellschaft“ zu nichts anderem führt als zu einer idealisierten Reproduktion des Kapitalismus selbst[2] Schlimmer noch, die Sicht der Arbeiterklasse, die sie präsentieren, stellt eine … Weiterlesen

Das verborgene Erbe der Linken des Kapitals Teil 1: Eine falsche Auffassung von der Arbeiterklasse

von C. Mir – https://de.internationalism.org Eine der Schwierigkeiten, mit denen revolutionäre Organisationen der Kommunistischen Linken konfrontiert sind, ist die Tatsache, dass viele ihrer Militanten früher Mitglieder bei Parteien oder Gruppen der Linken und der extremen Linken des Kapitals waren (Sozialistische und Kommunistische Parteien, beeinflusst vom Trotzkismus, Maoismus, oder gar vom offiziellen Anarchismus und der so … Weiterlesen

Es rettet uns kein Grün-­Rot-­Rot: Für eine unab­hängige revo­lutionäre Partei!

von http://www.klassegegenklasse.org Bild: Banner der PTS in Argentinien, die mit weiteren Organisationen Teil der „Front der Linken und Arbeiter:innen“ (FIT) ist. Am diesjährigen 1. Mai schlagen wir eine Umgruppierung der revolutionären Linken gegen die Regierungsperspektive vor. Erklärung der Revolutionären Internationalistischen Organisation (RIO), Herausgeberin von KlasseGegenKlasse. Die weltweite kapitalistische Krise hat sich durch die Corona-Pandemie und … Weiterlesen

Archiv