//
Archiv

Internationales

Diese Kategorie enthält 47 Beiträge

Reformen

von Norbert Nelte Bis zum 11. September 2001 hatte das Wort „Reformen“ (Wiederherstellung [der uralten ´Stammesgesellschaft]) noch einen nach vorne gerichteten Klang. Zwar lief die Vorwärtsrichtung der SPD-Reformisten noch im Scheckentempo, aber eben noch vorwärts. Im Faschismus fiel der Lohnanteil der aktiven, arbeitslosen und berenteten  Arbeiter am BIP bis zu 56%. Unter Helmut Schmidt stieg … Weiterlesen

Was ist mit dem Westen passiert, in dem ich geboren wurde?!

von Saker – http://www.theblogcat.de Offen gesagt bin ich beeindruckt, erstaunt und sogar betroffen. Ich wurde in der Schweiz geboren, habe die meiste Zeit meines Lebens dort verbracht, habe den Großteil Europas bereist und lebe seit über 20 Jahren in den USA. Und dennoch konnte ich mir in meinen schlimmsten Albträumen nicht vorstellen, wie tief der … Weiterlesen

Wird der Imperialismus Nachfolger der USA, China, ebenso so aggressiv sein?

von Norbert Nelte Wir haben noch einige aggressive und durchtriebene Kriegsversuche wie in Syrien seitens der USA zu erwarten, dann wird aber bald der Supercrash dem Spuk ein Ende setzen. Schon 2016 sah Brzezinski die US-Weltherrschaft am Ende 23.9.16. Der Nachfolger China wird wohl kaum so Aggressiv, durchtrieben und hinterlistig auftreten wie die Vereinigten Staaten. … Weiterlesen

Die Vernichtung der deutschen Bauernklasse seit dem Spätmittelalter und das Einwanderungsdiktat des Berliner Regimes

von Albrecht Goeschel »Wir dürfen nicht zusehen, wie sich Räume entwickeln, auf die wir keinen Einfluss haben.« Sigmar Gabriel am 05.12.2017 vor dem Forum Außenpolitik Geschichtsbeugung Politische Klassen, wenn sie vor dem Untergang stehen, zeigen manchmal einen Heroismus der Verzweiflung. So scheint es mit der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands zu gehen. Im Herbst 2017 knapp der … Weiterlesen

Der „beschützte“ Iran

von Peter Frey – http://www.rubikon.news Unter dem Label „Schutzerverantwortung“ wird die Arbeit von Menschenrechtsorganisationen in ihr Gegenteil verkehrt. R2P steht für Responsible to Protect — die Verantwortung zu schützen. Was im ersten Augenblick so schlüssig erscheint, ist eine gefährliche Manipulation. Das edle Motto R2P hat in den vergangenen zwei Jahrzehnten mehrere Interventionen westlicher Staaten mit … Weiterlesen

Steht die geplante EU-Armee in Konkurrenz zur NATO?

von Stephan Steins Zwischen Verpackung und geostrategischem Inhalt unterscheiden Im November äusserte Ursula von der Leyen, Zitat: „Das ist heute ein historischer Schritt. Denn die gemeinsame europäische Verteidigung war mal ein Gründungsgedanke der Europäischen Gemeinschaft, dann hat er 60 Jahre lang brach gelegen.“ Quelle → http://www.tagesschau.de/ausland/vonderleyen-pesco-101.html Derzeit versuchen die CIA und die von ihr finanzierten NGOs … Weiterlesen

Die Entstehung einer ‚Neuen Politik‘ Englands – Bernie und Corbyn im Vergleich

von John Pilger – https://einarschlereth.blogspot.de Bild: DelegierteFoto des jüngsten Labour-Parteitages in der englischen Küstenstadt Brighton schienen ein Video, das im Haupteingang gespielt wurde, nicht zu bemerken. Der drittgrößte Waffenhersteller der Welt, BAe Systems, Lieferant für Saudi-Arabien, wirbt mit Waffen, Bomben, Raketen, Marineschiffen und Kampfflugzeugen. Es schien ein hinterhältiges Symbol einer Partei zu sein, in die … Weiterlesen

“Von der linken Hand des Imperiums” Rede auf dem Fest der Humanité

von Markus Heizmann – http://www.barth-engelbart.de Rede des schweizer Polit-&Ökonomie-Analytikers & Antikriegs-Aktivisten Markus Heizmann auf dem Fête de l’Humanité (Paris, 15.-17.09..2017) HÄNDE WEG VON SYRIEN – BÜNDIS GEGEN KRIEG buendnis.gegenkrieg@gmx.net Liebe Freundinnen Liebe Freunde Liebe Genossinnen Liebe Genossen Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Festes Ich spreche zu euch als ein Mitglied von „Hände weg von Syrien … Weiterlesen

Meinungsverschiedenheiten innerhalb des antiimperialistischen Lagers

von Thierry Meyssan – http://www.voltairenet.org Als sein Land von den Dschihadisten in 2011 angegriffen wurde, reagierte Präsident Bachar Al-Assad gegen die Strömung: statt die Befugnisse der Sicherheitsdienste zu stärken, hat er sie geschwächt. Sechs Jahre später geht sein Land aus dem wichtigsten Krieg seit dem von Vietnam als Sieger hervor. Die gleiche Art von Aggression findet jetzt … Weiterlesen

Wieso dieser Hass auf die G20?

von Andreas Wehr – http://www.andreas-wehr.eu Bis zum Hamburger Gipfeltreffen war die Gruppe der G20-Staaten in Deutschland so gut wie unbekannt. Dabei gibt es sie auf der Ebene der Regierungschefs bereits seit 2009, und elf Gipfel fanden seitdem statt. Ganz anders als in Deutschland ist die Sicht auf die Gruppe hingegen in Ländern wie China, Indien, Russland … Weiterlesen

Archive

Advertisements