//
Archiv

Internationales

Diese Kategorie enthält 64 Beiträge

Interview mit der serbischen Tageszeitung „ALO!“ Klaus Hartmann (Deutschland), Präsident der Weltunion der Freidenker

von Klaus Hartmann – http://www.free-slobo.de Ende September fand in Luxemburg eine Konferenz der Weltunion der Freidenker statt, deren Vorsitzender Sie sind. Das Tagungsthema war „Migranten“, können Sie mir mehr über die aktuelle Situation in Europa unter diesem Aspekt erzählen? Genauer gesagt ging es um Migration, ihre Ursachen und Folgen. Wir fragten, wer profitiert davon – … Weiterlesen

Die letzte Wahl

von Chris Hedges – https://www.rubikon.news Pulitzer-Preisträger Chris Hedges stellt klar, dass sich die Menschheit entweder gegen die herrschenden Eliten erhebt — oder untergehen wird. Trotz der immer sicht- und spürbarer werdenden Auswirkungen des Klimawandels und der anhaltenden Demonstrationen von Schülern und Aktivisten weltweit, bleiben die Eliten weiter unbeweglich. Sie sind zu Hütern eines kapitalistischen Systems … Weiterlesen

Scheitern oder Niederlage?

von Andreas Wehr – https://www.andreas-wehr.eu Domenico Losurdos Sicht auf das Verschwinden des realen Sozialismus in Europa und die daraus zu ziehenden Konsequenzen Das Ende der europäischen sozialistischen Staatengemeinschaft in den Jahren 1989/91 mit dem Ergebnis, dass in diesen Gesellschaften wieder die „kapitalistische Produktionsweise herrscht“,[1] beschäftigt auch noch 30 Jahre später Politik und Wissenschaft. Für die Linken … Weiterlesen

Die Klimakillursacheablenkerin

von Norbert Nelte Greta Thunberg steht zurecht bei vielen Onlinezeitungen, Bloggern und der AfD auf der Anklagebank. Aber die Anklage ist vollkommen verkehrt. Sie dürfte nicht lauten: Sie lenke mit ihrer Propaganda, dass es den menschengemachten Klimawandel gibt. die Aufmerksamkeit von der Politik ab, sondern die Anklage müsste lauen, dass ihre Forderungen nur die Lohnabhängigen … Weiterlesen

Frieden und Klima

von Peter Koenig für den Saker Blog – https://www.theblogcat.de Heute, am Montag den 23. September, waren die UN in New York Gastgeber für eine Sondersitzung zum Klimawandel. Es gab massive, vorwiegend jugendliche Demonstrationen mit Zehntausenden rund um den Globus, viele davon in New York, eine wurde von Greta Thunberg angeführt, der 16-jährigen Klimaaktivistin aus Schweden, … Weiterlesen

Menschenrechte und Völkerrecht

von Norman Paech – https://www.rubikon.news Das Humanitätsideal dient zur Legitimation von Krieg und Völkerrechtsbruch. Exklusivabdruck aus „Menschenrechte“. Menschenrechte sind in jüngster Zeit zu einem der zentralen Begriffe und Standardlegitimationen in der Außenpolitik geworden. Heute gibt es kaum eine politische Konfrontation und keine militärische Intervention, die nicht die Menschenrechte als Basis der Argumentation und Legitimation ihres … Weiterlesen

Nach dem Sündenfall

von Dagmar Henn – https://kenfm.de Über 90% der Wissenschaftler, so wird es von den Greta-Fans immer wieder betont, stützen die These des menschengemachten Klimawandels, und über 30 000 Wissenschaftler haben ein Schreiben unterzeichnet, das dieser Bewegung zur Seite springt. Wer sich dagegen stelle, sei also zwangsläufig unwissenschaftlich, ein ‚Klimaleugner‘, ein Ketzer. Das wäre ein valides … Weiterlesen

Klimaapologeten sind der Türöffner für unsere Versklavung

von Marigny de Grilleau – https://npr.news.eulu.info Ich will hier mit diesem Beitrag aufzeigen, mit welchem Teufel sich die Klimaapologeten eingelassen haben – diese Klimaapologeten sind der Türöffner für unsere Versklavung. Wird natürlich nicht geglaubt. Weil sie nichts wissen. Sie glauben das System sei ehrlich. Es betrügt sie nicht. Es packt sie nicht an ihre Ehre … Weiterlesen

Gegen einen Systemchange im Interesse von Blackrock und Konsorten

von https://regenbogen-krieger.net Mit Greta Thunbergs Bekenntnis zur Atomkraft wurde deutlich, daß Umwelt-und Klimaschutz nur vordergründig das Anliegen der Anführer der Fridays for Future Bewegung ist. Das war auch kein Versprecher, denn in der vom IPCC (Weltklimarat) herausgegebenen Bestimmung des Treibhausgaspotentials taucht Radioaktivität nicht als zu vermeidender Stoff auf. Das heißt, daß das IPCC nichts gegen Atomkraft hat. … Weiterlesen

EUmania bei Campact, Attac & Co: vorgeblich „gegen rechts“,

von Klaus Hartmann – https://kenfm.de real für das Europa der Oligarchen, Eliten und Militaristen. Die sogenannte „Zivilgesellschaft“ (ich denke immer spontan an alle Nicht-UniformträgerInnen) macht wieder mobil. „Campact“ will „eine europaweite Bewegung entstehen lassen, die zeigt: Dem Nationalismus gehört die Vergangenheit, aber die Zukunft gehört Europa.“ Für den 19. Mai 2019 ruft ein Bündnis von … Weiterlesen

Archive