//
Archiv

Ideologien

Diese Kategorie enthält 43 Beiträge

Positionen und Theorien der „postmodernen Identitätslinken“

von Jona Textor – http://www.trend.infopartisan.net Leseauszug aus: Eine marxistische Kritik der „postmodernen Identitätslinken“ und des identitätspolitischen Antirassismus Es ist nicht mein Anliegen, hier alle nicht-marxistischen Ansätze der Rassismus- und Diskriminierungskritik in einen Topf zu werfen und diese pauschal als schädlich oder reaktionär abzutun. Gleichzeitig kann und will dieser Artikel aber auch keine differenzierte Detailstudie zu … Weiterlesen

Verstaatlichung vs. Arbeitermacht

von Hanns Graaf – https://aufruhrgebiet.de In ihrer Zeitung „Neue Internationale“ Nr. 248 vom Juli/August 2020 (http://arbeiterinnenmacht.de/2020/07/13/programm-verstaatlichung-aber-richtig/) behandelt die Gruppe ArbeiterInnenmacht (GAM) die Frage der Verstaatlichung, da die gegenwärtige Krise neben Konjunkturprogrammen auch Verstaatlichungen (Lufthansa) in den Fokus der Öffentlichkeit rückt. Die GAM-Autoren Karl Kloß und Jürgen Roth (KuR) legen dar, für welche Art von Verstaatlichung … Weiterlesen

Der Treibstoff für Verschwörungstheorien ist der Zerfall des Kapitalismus

von Robert Frank – https://de.internationalism.org „Es ist nicht das Bewusstsein der Menschen, das ihr Sein, sondern umgekehrt ihr gesellschaftliches Sein, das ihr Bewusstsein bestimmt“, wie Marx bekanntlich meinte. Heute verschlechtert sich die Lage der meisten Menschen auf der ganzen Welt auf gefährliche und verwirrende Weise: Kriege, wirtschaftliche Not, Umweltzerstörung, erzwungene Migration und in diesem Jahr zusätzlich ein neuer Virus. Diese materiellen … Weiterlesen

Rassismus und Antirassismus als Lügen

von https://www.voltairenet.org Bild: Weiße Randalierer zünden eine Polizeistation in Minneapolis anlässlich des Lynchmordes des Schwarzen George Flyod durch einen weißen Polizisten an. von Thierry Meyssan – https://www.voltairenet.org Die Ideologien von Antirassismus und Rassismus basieren auf demselben Betrug: Es gäbe unterschiedliche menschliche Rassen, die keine gesunden gemeinsamen Nachkommen haben könnten; dummes Postulat, von dem jeder den … Weiterlesen

Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer Linke müssen jetzt den Kampf gegen den Irrationalismus aufnehmen

von Marianna Schauzu/Andreas Wehr – https://www.andreas-wehr.eu Der Schlaf der Vernunft gebiert Ungeheuer – Linke müssen jetzt den Kampf gegen den Irrationalismus aufnehmen Nicht das Corona-Virus gelte es zu bekämpfen, sondern Bill Gates mit seiner Stiftung. Nicht das Fehlen eines Impfstoffs gegen die neue Krankheit COVID-19 sei das Problem, sondern Impfungen sind des Teufels. Nicht die Angriffe … Weiterlesen

Der Mann, der nicht lernen möchte

von Ernesto Estévez Rams – http://de.granma.cu Für Fukuyama ist nicht die Art des Herrschaftssystems wichtig,, „sondern, dass die Bürger auf ihre Führer vertrauen können und dass die Führer kompetenten und effektiven Staaten vorstehen“. Fukuyama, du bist und bleibst ein Betrüger Der arme Fukuyama, was er zu sagen hatte, war alles aufgewärmt. Es ist richtig, zu … Weiterlesen

Haiti am Rande der Revolution zum Sturz des US-gestützten Regimes

von Redaktion AMW English – https://einarschlereth.blogspot.com Aus dem Englischen: Einar Schlereth Revolutionäre zerstörten Polizeihauptquartiere, griffen Residenzen von Beamten der Regierung an und brannten ein Gefängnis und Gerichte an verschiedenen Orten in Haiti am Freitag nieder. Die Aufständischen kämpfen, um das korrupte rechte Regime von Jovenel Moise zu stürzen, das von den USA gestützt wird. Vier … Weiterlesen

Bist Du Teil des Widerstands oder fühlst Du Dich noch frei

von Nicole Wolf – https://kenfm.de Meine Nachricht als friedliche Widerstandskämpferin Ich bin seit einigen Jahren Teil des Widerstands. Und Du? 
Es gibt eine einfache Frage, die m.E. entscheidet, ob du Widerständler bist oder nicht. Die Frage ist: Sind wir frei? Bist Du frei? Beantwortest Du diese Frage wie ich mit „nein“, bist Du automatisch Teil … Weiterlesen

Der Kampfbegriff

von Norman Paech – https://www.rubikon.news Eine Weile boten sie Schutz vor Gewaltherrschaft, dann jedoch verkamen die Menschenrechte zum kriegebegründenden Kampfbegriff. Exklusivabdruck aus „Menschenrechte“. Die NATO-Staaten haben es einfach übertrieben mit der Orwell‘schen Sprachverwirrung. Wenn wir von „humanitären“ Interventionen hören, stöhnen wir auf, weil dies meist bedeutet, dass Bomben fallen und Menschen sterben. Die „Freiheit“ ist … Weiterlesen

„Gott ist auf unserer Seite“ – Der Drang der kirchlichen Gutmenschen nach theokratischer Herrschaft

von https://fassadenkratzer.wordpress.com  Bild: Plakat des Kirchentages – leicht platzende schwebende Träume Selbst Pfarrer der evangelischen Kirche bekennen, dass sie unsicher und zweifelnd in ihrem Glauben an Gott geworden seien. Aber merkwürdigerweise klammern sie sich umso krampfhafter an die angebliche Gewissheit, dass Gott durch die Retter der Flüchtlinge im Mittelmeer, durch Greta und die Schüler für … Weiterlesen

Archiv