//
Archiv

Gesellschaft

Diese Kategorie enthält 16 Beiträge

Unerträgliche Wahrheiten 1: Menschenflut

von Gero Jenner – http://www.gerojenner.com Eine von jenen Wahrheiten, welche offenbar als so unerträglich empfunden werden, dass man sie mit aller Kraft verdrängt, verschweigt, wenn nicht rundheraus leugnet, ist den Experten seit zweihundert Jahren bekannt. Der geweihte Priester und Ökonom Thomas R. Malthus hatte sie Ende des 18. Jahrhunderts theoretisch begründet. Die Menschen, so sagte … Weiterlesen

„Nicht jede Gewalt ist sichtbar wie ein Pflasterstein …“

von Bündnis „G20 entern“ – Interview: Christian Stemmler – http://lowerclassmag.com/ Über Sinn und Unsinn von Militanz. Interview mit dem Bündnis „G20 entern“ Der Frühling naht und die G-20-Gegner machen sich warm für den Gipfel Anfang Juli in Hamburg. Der April wurde als Aktionsmonat angekündigt. Was kann man erwarten? Es wird wohl vielerorts vielfältige direkte Aktionen geben. … Weiterlesen

Vom Kapitalismus zur Räterepublik

von Norbert Nelte Friedrich Engels: Der Ursprung der Familie, des Privateigentums und des Staats, 1884 Die unreine Sklavenhaltergesellschaft wird vom Marx und Engels bzw. Lewis Henry Morgan als Oberstufe der Barbarei eingestuft. Erst mit der Gründung des Staates und damit einhergehend der Heiligung des Privateigentums und regelmäßigen Raubes tritt die Gesellschaft in die Zivilisation ein. … Weiterlesen

Vom Glotzen & Labern oder Durchbruch durch acedia

ein Essay von Harry Popow „Trägheit, lateinisch acedia, der wir alle unterliegen (…) ein Zustand, den schon die alten Buddhisten reflektierten, ob Versenkung und Meditation denn auch Tun sei, oder, wie man heute sagt, Lethargie, uneffektives Verhalten, Gleichgültigkeit, (…) Durchbruch durch acedia.“ (1) Ein Herr Kluge schreibt an gleichgesinnte gute Freunde im Internet: Lieber ALEX, … Weiterlesen

Die erste Zivilisation waren pyramidenbauende Südafrikaner vor 16.000 Jahren, war das auch Atlantis?

von Norbert Nelte Anfang des 19. Jahhunderts erwarb der bayrische König Ludwig die Mumie der Hemut Tani, Herrin der 21. Dynastie (ca. 1.000 vuZ). Die Mumie ist seither im Bayerischen Museum in München ausgestellt. „1992 wurde am Institut für Anthropologie und Humangenetik der Universität München ein Forschungsprojekt gestartet, dem F. Parsche, W. Pirsig und die … Weiterlesen

NWO: Die elitäre Vision einer Welt ohne Besitz, Privatsphäre und Freiheit

von http://www.konjunktion.info Man muss nur genau hinhören, nicht einmal zwischen den Zeilen lesen können, wenn man wissen will, was unsere globale Elite plant zu tun. Frech und frei sagen sie uns ins Gesicht, wie sie sich die Welt von morgen und übermorgen vorstellen. Und diese nicht allzuweit entfernte Zukunft sieht entschieden anders aus als die … Weiterlesen

Populisten und dumme Wähler?

von Jens Berger – http://www.kritisches-netzwerk.de Während das politische Berlin und die Edelfedern letzte Woche mit einem bösen Kater (link is external) erwacht sind und nun Gott und die Welt – oder um in ihrer Sprache zu bleiben, Populisten (link is external) und die dummen Wähler – für den Sieg Donald Trumps verantwortlich machen, scharren Europas … Weiterlesen

Der Arbeitsfetisch

von Susan Bonath – https://kenfm.de Die Schizophrenie der modernen Industriegesellschaft Faulheit gilt in den westlichen Industrienationen als Todsünde. Wer nicht täglich flott und adrett zur Arbeit fährt, wer unbezahlte Überstunden verweigert, lieber nachdenkt als malocht oder es gar wagt, mitten in der Woche auch mal bis mittags nichtstuend herumzuliegen, läuft Gefahr, des Schmarotzertums und parasitären … Weiterlesen

Das patriarchale Mandat wird mit Blut geschrieben

von Andrea D’Atri  – http://www.klassegegenklasse.org In den letzten Jahrezehnten wurden vielen Frauen weltweit neue Rechte zugestanden. Gleichzeitig erreicht die Integration weiblicher Arbeitskraft in den internationalen Markt nicht dagewesene Ausmaße. Doch die strukurelle Gewalt gegen Frauen besteht weiter. Noch vor weniger als 150 Jahren galt es als unvorstellbare Utopie, dass Frauen zur Präsidentin, Abgeordneten und Ministerin … Weiterlesen

Warum schweigen die Lämmer?

von Prof. Rainer Mausfeld – http://www.nrhz.de Prof. Rainer Mausfeld über Strategien der Erzeugung von Duldung und Lethargie Zusammengefasst von Anneliese Fikentscher und Andreas Neumann Die Hauptverantwortung einer Regierung in einer „Demokratie“ ist, die Minorität der besitzenden Klasse gegen die Majorität der Nicht-Besitzenden zu schützen. Eine repräsentative Demokratie repräsentiert NICHT den Willen des Volkes. Die bewusste … Weiterlesen

Archive