//
Archiv

Gesellschaft

Diese Kategorie enthält 85 Beiträge

KONTAKTSCHULD

von Richard Albrecht Gekürzter Erstdruck eines Beitrags aus dem Jahr 2010 „Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß, und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher!“ (Bertolt Brecht, Leben des Galilei. Schauspiel. 1938/39-1943; Letztfassung 1955) Einleitendes „Sage mir mit wem Du umgehst“, meint der Volksmund seit Jahrhunderten, … Weiterlesen

Was Mittelschicht genannt wird ist in Wahrheit schon die Reichenschicht

von Norbert Häring – https://norberthaering.de/ Die Bevölkerung hat eine völlig verzerrte Vorstellung davon, wie wenig DurchschnittsbürgerInnen verdienen und haben. Deshalb darf sich noch zur Mittelschicht zählen, wer eigentlich klar zu den Reichen gehört. Politik für die sogenannte Mittelschicht wird dann schnell zur Elitenförderung. Anders als etwa in den USA ist reich zu sein in Deutschland … Weiterlesen

Transhumanismus und seine Menschmaschine, die Ultra-Barberei des Spätimperialismus.

von Norbert Nelte Die Marktwirtschaft ist mit den Robotern in der Produktion zu Ende gegangen, da nur der Mensch den Mehrwert erwirtschaften kann. Da der Geldadel aber nicht verzichten will auf den Mehrwert, den andere Menschen produzieren, wird er ein Monopol einrichten. Ein normales Monopol wird gar nicht möglich sein, das wird wie in der … Weiterlesen

Die Gesellschaft auf dem Wege zur gehorsamen Biomasse

von Dr. Wolfgang Schacht – http://www.dr-schacht.com/ Mit den an sich nichtssagenden Worten „genau“, „deutlich gemacht“ und „nachhaltig“ werden wir in den herrschenden Medien des Establishments förmlich erschlagen. Wo kommen diese Worthülsen her? Wer hat sie geschaffen und so massiv in die deutsche Sprache integriert? Was bedeuten sie? Was soll mit ihrer künstlichen Verbreitung und mit … Weiterlesen

Wie wir die Unfähigkeit zu einer Institution gemacht haben

von Charles Hugh Smith – https://www.theblogcat.de/ Ihr habt vermutlich bemerkt, dass die Dinge nicht mehr so wie früher funktionieren. Zum Beispiel sagt das Online-Inventar eines Ladens, dass etwas vorrätig ist, und wenn man zum Geschäft kommt, dann ist es nicht auf Lager. Ein kleine Sache, aber trotzdem vielsagend. Man ruft etwa eine örtliche Behörde an und … Weiterlesen

Problematische Mitte – Ein Beitrag zur Klassenanalyse (Teil 2 von 3)

von Hanns Graaf – https://aufruhrgebiet.de/ Hinsichtlich der Mittelschichten wollen wir zunächst die Kategorien klären. Zu den Mittelschichten gehört einmal traditionell das Kleinbürgertum. Das sind Besitzer von Produktionsmitteln, welche die Ausbeutung von Lohnarbeit in geringem Umfang ermöglichen (was oft „Selbstausbeutung“ einschließt). Dazu zählen v.a. selbstständige Bauern, Handwerker, kleine Händler und Ladenbesitzer sowie diverse „freie Berufe“. Ihre … Weiterlesen

Covid-19: Erklärung zu Aspekten der Grundrechte-Demonstrationen oder „Hygiene-Demos“

von https://cooptv.wordpress.com/ Seit Jahresbeginn sind wir mit einer immensen Krise konfrontiert, ausgelöst durch die Viruskrankheit Covid-19. Diese Krise wird auch nach einer hoffentlich erfolgreichen Überwindung der gesundheitlichen Folgen noch lange andauern, denn die wirtschaftlichen und sozialen Konsequenzen sind noch gar nicht abzusehen. Viele Menschen werden ihre Existenzgrundlage verlieren und bereits bestehende Krisen könnten sich noch … Weiterlesen

Ist Deutschland eine Demokratie oder eine Scheindemokratie?

von Thomas Röper – https://www.anti-spiegel.ru In Deutschland werden nur solche Aktivitäten geduldet, die den Interessen des Staates entsprechen. Andere Meinungen werden unterdrückt. Diese – zugegebenermaßen – sehr provokante These ist nicht von mir, sie geht aus einem Schreiben des Finanzministeriums hervor. Ich lade alle ein, zu überprüfen, ob ich das richtig verstanden habe. Demokratie bedeutet, … Weiterlesen

MULTIKULTURALISMUS, KALIFAT ODER BÜRGERKRIEG?

von MAGIS – https://hintergrund-verlag.de Muslimische Zuwanderer/innen haben deutlich höhere Geburtenraten als die schrumpfende einheimische Bevölkerung Europas. In Kombination mit verstärkter Zuwanderung aus dem islamischen Raum wird in den nächsten Jahrzehnten in den meisten europäischen Ländern der muslimische Bevölkerungsanteil rasant anwachsen. Was würde das ethno-kulturell, sozial und politisch für die Zukunft Europas bedeuten? In Deutschland und … Weiterlesen

Corona und die Wertfrage

von https://www.arbeit-zukunft.de Solidarität ist ein großer Wert, aber aus der Sicht des Kapitals nichts wert, weil es keinen Profit bringt. Foto von Gerd Altmann, pixabay.com „Der Reichtum der Gesellschaften, in welchen kapitalistische Produktionsweise herrscht, erscheint als eine ‚ungeheure Warenansammlung‘,die einzelne Ware als seine Elementarform. Unsere Untersuchung beginnt daher mit der Analyse der Ware. Die Ware … Weiterlesen

Archiv