//
Archiv

Debatte

Diese Kategorie enthält 213 Beiträge

Akkumulationseinbrüche, Herausbildung des autoritären Kapitalismus und die Aurora des Klassenkampfes

von Iwan Nikolajew – Maulwurf/RS Prolog Die Akkumulationsbewegung bewegt sich ins Negative hinein und dies läßt die Widersprüche der kapitalistischen Produktionsverhältnisse eskalieren, zwischen den kapitalistischen Staaten und in den kapitalistischen Staaten. Das Scheitern des G-20 Gipfels in Argentinien Ende November/Anfang Dezember 2018 demonstriert diese Eskalation deutlich. Die Bourgeoisie ist nervös. Ein Ende und ein Anfang … Weiterlesen

#NazisRaus ist die Chiffre einer orientierungslosen und hysterischen Gesellschaft

von Andreas Richter – https://deutsch.rt.com Bild: „Ein Tweet für alle Trolle und Rechten“ vom Deutschlandradio Kultur Der Hashtag #NazisRaus trendet auf Twitter. Wer unter diesem Hashtag demokratische Werte verteidigen will, erreicht allerdings eher das Gegenteil. Diffamierung kann die politische Debatte nicht ersetzen und führt nur zu weiterer gesellschaftlicher Spaltung. Der Hashtag #NazisRaus hat in den … Weiterlesen

Die Unerträglichkeit des Andersdenkenden

von Rüdiger Lenz – https://kenfm.de Nazieltern  Au ha, da sind sie wieder, die Possenspieler und Auftragsschläger-Heinis. Ja genau die, die ständig für die Spaltung sich abmühenden Politiker von Grün bis Links und in der Sozialdemokratie, die anheuern auf alles zu hauen, was anderer Meinung ist. Schon seit Jahren gehen ihre Schlägerschergen fast auf alles los, … Weiterlesen

Die Heuchelei Chomskys und die imperialistische Linke über Syrien, Rojava und Jemen

von Jay Tharappel – https://einarschlereth.blogspot.com/ Bild: Jeden Tag mehr tote Kinder. Es ist ein Elend mit Noam Chomsky, der vor Jahrzehnten ungezählte Bewunderer hatte, weil er die US-Politik in Vietnam entschieden verurteilte, aber  seit langer Zeit nun ins Abseits gerät, weil er gegen die Rückkehr der armen Palästinenser eintritt, weil er nichts zum Jemen sagt … Weiterlesen

HUNDSERBÄRMLICHES KAPITULANTENTUM

von Klaus Linder – http://www.facebook.com In einem Film von Louis Buñuel gehen Eltern mit ihrem Kind zur Polizeiwache, um ihr Kind als vermisst zu melden. Die Anzeige wird aufgegeben, das Kind beschrieben. Das Kind ruft immer dazwischen: „Aber ich bin doch hier“, worauf Eltern und Polizist es ermahnen sie nicht zu unterbrechen und in der … Weiterlesen

Zur Kritik der globalkapitalistischen/supranationalen Bevölkerungstransferpolitik

von Hartmut Krauss – http://www.gam-online.de I. Die Agenda von UN und EU Die Institutionen und Gremien der UN sowie der EU verfolgen schon seit einigen Jahren eine sogenannte migrations- und flüchtlingspolitische Agenda, die systematisch und umfassend auf die im Folgenden umrissenen Ziele konzentriert ist und sich in einem verzweigten Dickicht aus zum größten Teil sehr … Weiterlesen

Sind No-Border-Linke Lakaien des Kapitals? Kommentar zu einem Text von Michael Wendl

von Norbert Häring – http://norberthaering.de Michael Wendl, ein langjähriger Gewerkschaftsfunktionär und Politiker von SPD, Linke und jetzt wieder SPD, hat auf Makroskop eine Erwiderung auf die Kritik geschrieben, Open-Border-Linke bedienten die Interessen des Kapitals an billigen Arbeitskräften. Da ich diese Kritik vertrete, habe ich seinen Text mit großem Interesse gelesen, in der Hoffnung, die Gegenseite … Weiterlesen

Die Menschenrechts-Ideologie

von Karin Leukefeld – http://www.rubikon.news Heute vor 70 Jahren begann der Kampf um die „Menschenrechte“, der den weltweiten Kriegstreibern heute zur Manipulation und Rechtfertigung ihrer Verbrechen dient. Es war der 10. Dezember 1948, als in Paris die UN-Menschenrechtserklärung (1) verabschiedet wurde. 48 Staaten stimmten dafür, niemand stimmte dagegen, 8 Staaten (2) enthielten sich. In 30 … Weiterlesen

Das Kapital und die (antideutsche) parlamentarische Querfront für UN-Migrationspakt

von Reinhold Schramm »Große Aufregung. Debatte Abschottung, Rückführungen und Militarisierung der Grenzen – den UN-Migrationspakt kann man durchaus kritisieren. Aber von links.« – »Erinnere dich daran, dass etwas nicht allein dadurch unterstützenswert wird, dass Donald Trump, die AfD oder die scharf rechten Regierungen Österreichs, Israels oder Ungarns es ablehnen.«  Vgl. der Freitag * Das Kapital-Interesse … Weiterlesen

Das Ende des progressiven Neoliberalismus und der Niedergang der Linken

von Norbert Häring – http://norberthaering.de Von der feministischen Philosophieprofessorin Nancy Fraser stammt eine sehr prägnante Analyse des Niedergangs linker Parteien und des Aufstiegs rechter und autoritärer Parteien und Führungsfiguren. Hätte sich die SPD ihren Text von Anfang 2017 zu Herzen genommen, sie würde jetzt nicht nach unten durchgereicht. Hätte die Linke ihn beherzigt, wäre sie … Weiterlesen

Archive

Advertisements