//
Archiv

Debatte

Diese Kategorie enthält 322 Beiträge

Das verborgene Erbe der Linken des Kapitals Teil 5: Debatte – ein brutaler Konflikt für die Bourgeoisie, ein unverzichtbares Mittel zur Klärung für das Proletariat

von C. Mir – https://de.internationalism.org Dieser Artikel ist Teil der Serie „Das verborgene Erbe der Linken des Kapitals“, in der wir uns damit befassen wollen, wie mit etwas umzugehen sei, was für zahlreiche Gruppen und Militante der Kommunistischen Linken schwierig ist: Es geht nicht nur darum, mit allen politischen Positionen der Parteien des Kapitals (populistisch, … Weiterlesen

Frieren gegen den Klimawandel

von Rüdiger Rauls Die nicht ganz ernst genommenen Demos der Kids von Fridays for Future haben sich zu einer ernsthaften Bedrohung für den Lebensstandard besonders der Geringverdiener ausgewachsen. Die Klimapolitik, die nun den Lebensstandard der unteren Schichten bedroht, wäre ohne den politischen Druck der klimabewegten Oberschüler und ihrer erwachsenen Anhängern aus dem Mittelschichten-Milieu nicht vorstellbar … Weiterlesen

Es gibt keine „gemeinsamen Werte“ zwischen Europäern und den USA

von Thierry Meyssan – http://www.voltairenet.org Bild: Die vom Bildhauer Auguste Bartholdi, dem Architekten Eugène Viollet-le-Duc und dem Ingenieur Gustave Eiffel entworfene Freiheitsstatue, die die Welt erleuchtet, wurde von dem französischen Volk dem amerikanischen Volk zum hundertsten Jahrestag seiner Unabhängigkeit geschenkt. Aber die Franzosen und die US-Amerikaner haben überhaupt nicht die gleiche Vorstellung von Freiheit. Der … Weiterlesen

Das verborgene Erbe der Linken des Kapitals Teil 4: Ihre Moral und unsere

von C. Mir – https://de.internationalism.org Die Serie, die wir über die grundlegenden Unterschiede (Klassenunterschiede)[1] zwischen der Linken und der extremen Linken des Kapitals auf der einen Seite und den kleinen Organisationen, die das Erbe der Kommunistischen Linken beanspruchen, auf der anderen Seite veröffentlichen, hat bisher drei Teile: – eine falsche Auffassung von der Arbeiterklasse; – eine … Weiterlesen

Das verborgene Erbe der Linken des Kapitals Teil 3: Eine Funktionsweise im Widerspruch zu den kommunistischen Prinzipien

von C. Mir – https://de.internationalism.org Diese Serie hat den am wenigsten sichtbaren Teil (das verborgene Gesicht) der Organisationen der Linken und der extremen Linken des Kapitals (Sozialisten, Stalinisten, Trotzkisten, Maoisten, offizieller Anarchismus, die ’neue‘ Linke von Syriza, France Insoumise und Podemos) angeprangert. Im ersten Artikel der Serie sahen wir, wie diese Organisationen die Arbeiterklasse, die sie vorgeben zu verteidigen, … Weiterlesen

Das verborgene Erbe der Linken des Kapitals Teil 2: eine Methode und eine Denkweise in den Diensten des Kapitalismus

von C Mir – https://de.internationalism.org Im ersten Teil dieser Serie[1] haben wir gesehen, dass das Programm der Parteien der Linken und der extremen Linken des Kapitals zur Umwandlung des Kapitalismus in eine „neue Gesellschaft“ zu nichts anderem führt als zu einer idealisierten Reproduktion des Kapitalismus selbst[2] Schlimmer noch, die Sicht der Arbeiterklasse, die sie präsentieren, stellt eine … Weiterlesen

Das verborgene Erbe der Linken des Kapitals Teil 1: Eine falsche Auffassung von der Arbeiterklasse

von C. Mir – https://de.internationalism.org Eine der Schwierigkeiten, mit denen revolutionäre Organisationen der Kommunistischen Linken konfrontiert sind, ist die Tatsache, dass viele ihrer Militanten früher Mitglieder bei Parteien oder Gruppen der Linken und der extremen Linken des Kapitals waren (Sozialistische und Kommunistische Parteien, beeinflusst vom Trotzkismus, Maoismus, oder gar vom offiziellen Anarchismus und der so … Weiterlesen

Die kommunistische Strategie, die Niederlage in Europa und die Tragödie in Afghanistan

von Tolga Binbay – http://www.tkp-deutschland.com Die rasche „Übergabe“ Afghanistans in die Hände der Taliban-Führung in dem vergangenen Monat wurde mit „Besorgnis, Panik“ sogar zum Teil mit Indignation beobachtet. Vielleicht haben viele Menschen sich an die nahe Vergangenheit erinnert: Die schnelle Eroberung des Nordens des Iraks und der syrischen Wüste durch den Islamischen Staat im Jahr … Weiterlesen

Lenin als Utopist

von Willy Huhn – https://aufruhrgebiet.de Vorbemerkung: Wir stellen hier einen weiteren Text von Willy Huhn (1919-70) aus dem Jahr 1948 vor, der unsere Serie über den „vergessenen“ Theoretiker abschließt. Darin zeigt Huhn einige methodische Wurzeln des Leninschen Substitutionalismus, der Unterordnung der Klasse unter die Partei (und den mit ihr verbundenen Staat) auf, der letztlich zum Stalinismus … Weiterlesen

Sieben Anzeichen dafür, dass jemand aus Ihrem Umfeld dem woken Gedankenvirus zum Opfer gefallen ist

von Brett Sinclair – https://de.rt.com Es gibt bestimmte Merkmale, die unter „erwachten“ Menschen sehr verbreitet zu sein scheinen. Woke ist heute eine gebräuchliche Bezeichnung für diejenigen unter uns, die sich aufrichtig mit progressiven Fragen der sozialen Gerechtigkeit auseinandersetzen. Typischerweise trifft man solche Menschen unter westlichen Mainstream-Medienjunkies oder jungen Universitätsabsolventen. Ihre Besessenheit manifestiert sich oft in … Weiterlesen

Archiv