//
Archiv

Welt

Diese Kategorie enthält 133 Beiträge

Das Budget der U.S. Air Force in Europa wächst am stärksten

von John Vandiver – http://www.stripes.com – http://www.luftpost-kl.de Im ersten von der Trump-Regierung vorgelegten Budgetentwurf für das Haushaltsjahr 2018 werden die US-Militärausgaben – vor allem wegen der Vorbereitung eines Krieges gegen Russland – auf Kosten staatlicher Sozialleistungen signifikant erhöht. Nach dem Entwurf des Pentagons für das Haushaltsjahr 2018 soll das Budget der Air Force für Operationen in Europa um 150 Prozent, … Weiterlesen

Das Große Geld hinter dem Krieg: der militärisch-industrielle Komplex

von Jonathan Turley – http://www.antikrieg.com Mehr als 50 Jahre nach Präsident Eisenhowers Warnung befinden sich die Amerikaner in fortwährendem Krieg Im Januar 1961 nahm der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika Dwight D. Eisenhower seine Abschiedsrede zum Anlass, das Land vor dem zu warnen, was er als eine seiner größten Bedrohungen betrachtete: vor dem militärisch-industriellen Komplex, bestehend … Weiterlesen

Konfrontation im Bilderberg 2017

von Thierry Meyssan – http://www.voltairenet.org Bild: Es gibt kein Foto der Versammlung der Bilderberg-Gruppe, deren Arbeiten ja vertraulich sind. Die Sicherheit des Treffens wird weder vom FBI, noch von der Polizei von Virginia besorgt, sondern von einer privaten Miliz und direkt von der NATO. Während Präsident Trump seine inländischen Autoritäts-Probleme mehr oder weniger gemeistert zu haben scheint, verlegt … Weiterlesen

Das Treffen der Bilderberg-Gruppe von 2017

von http://www.voltairenet.org Die Bilderberg-Gruppe ist eine 1954 von der CIA und MI6 gegründete Institution. Sie trifft sich jährlich, nicht unter dem Schutz der Polizei des Gastlandes, sondern unter dem der NATO, deren Mitteilungen sie in der Regel weitergibt. Das 2017 Treffen wird vom 1. bis zum 4. Juni in Chantilly (Virginia, USA) stattfinden. Wie üblich sind … Weiterlesen

Klimapolitik und Weltmachtpolitik

von Peter Schwarz – http://www.wsws.org Donald Trumps Rückzug aus dem Pariser Klimaabkommen hat weltweit Entsetzen ausgelöst. Niemand, der nicht durch nackte Profitinteressen oder engstirnige Vorurteile verblendet ist, kann den Zusammenhang zwischen CO2-Ausstoß, Klimaerwärmung, dem Anstieg des Meeresspiegels, Dürren und anderen Umweltkatastrophen leugnen, die das Leben von hunderten Millionen Menschen gefährden. Die Entrüstung breiter Bevölkerungsschichten über Trumps … Weiterlesen

Bilderberg-Konferenz 2017: „Russischer Informationskrieg“ ohne Russen

von https://deutsch.rt.com Die diesjährige Bilderberg-Konferenz fällt ganz in die Zeit: Hauptthema ist der „russische Informationskrieg“. Getagt wird diesmal in den USA. Wie immer ist die Öffentlichkeit ausgeschlossen. Trotz des Russland-Bezuges sind russische Gäste nicht geladen. Unweit des Weißen Hauses, in Chantilly, Virginia, findet vom 1. bis 4. Juni die Zusammenkunft der klandestinen Bilderberg-Gruppe statt. In diesem Jahr … Weiterlesen

G7-Gipfel wird zum Debakel

von Peter Schwarz – http://www.wsws.org Die internationalen Allianzen, die seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs bestanden und auch den Zusammenbruch der Sowjetunion überdauerten, brechen auseinander. Das zeigt der G7-Gipfel, der heute im sizilianischen Taormina zu Ende geht. EU-Ratspräsident Donald Tusk sagte am Vorabend des Treffens: „Es besteht kein Zweifel daran, dass dies der schwierigste G7-Gipfel … Weiterlesen

Ehemaliger Geheimdienstchef aus Frankreich: Die russische Bedrohung ist eine Erfindung der Nato

von https://deutsch.rt.com Dem ehemaligen Chef der französischen Spionageabwehr (DST), Yves Bonnet, zufolge wurde die NATO mit dem Zusammenbruch der Sowjetunion obsolet. Doch um die eigene Existenz zu rechtfertigen, pflege das Bündnis die Legende von Russland als Sicherheitsbedrohung. Bonnet ergänzte in einem Gespräch mit RT, dass die Russen nicht mehr ‚Schurken‘ sind, die sowjetische Bedrohung ist … Weiterlesen

Warum Assad gestürzt werden soll

von Rüdiger Rauls – https://ruedigerraulsblog.wordpress.com Die Frage nach dem Sturz Assads ist die Frage nach den Hintergründen des westlichen Konzepts des regime-change. Eines vorab: Das hat überhaupt nichts mit Menschenrechten zu tun oder vielmehr nur so viel, wie dieses Menschenrechtsgefasel herhalten kann als mehr oder weniger fadenscheinige Begründung dafür, dass man den einen Despoten stürzen … Weiterlesen

USA: 8.000 Spezialkräfte stehen in 80 verschiedenen Ländern

von http://www.konjunktion.info Als Barack Obama 2008 mit seinem Wahlkampfmotto Yes, we can durch die Lande tingelte und es der militärisch-industrielle-mediale-agro-pharma Komplex (MIMAPK) wieder einmal geschafft hatte, die Menschen derart zu manipulieren und zu hintergehen, dass sie ihren Mann 2009 in Washington installieren konnten, hatten viele Menschen auf der Welt die Hoffnung, dass es einen echten … Weiterlesen

Archive