//
Archiv

Welt

Diese Kategorie enthält 543 Beiträge

Mit welchem Mittel Bill Gates Herr über die digitalen Identitäten aller Menschen werden will

von Thomas Röper – https://www.anti-spiegel.ru/ Würden Sie Ihre digitale Identität Bill Gates überlassen? Nein? Das können Sie kaum mehr verhindern. Was unglaublich klingt, ist tatsächlich wahr. Derzeit sind digitale Impfpässe in aller Munde. Viele sehnen sich solche Pässe geradezu herbei, denn nur damit – so hören wir von Medien und Politik es – ist wieder … Weiterlesen

Wem gehört der Impfstoff ?

von http://www.tlaxcala-int.org/ Autoren: Oda Lambrecht, Christian Baars, Simone Horst, Lutz Ackermann Kamera:Willem Konrad, Andrzej Król, Henning Wirtz Schnitt:Wolf Krannich, Markus Ortmanns Moderation Anja Reschke Würden Entwicklerfirmen ihr Wissen teilen, wäre es möglich, schneller Corona-Impfstoffe zu produzieren und die Pandemie früher zu besiegen, sagen ExpertInnen. Die Staaten sollten von Pharmaunternehmen verlangen, dass sie ihre Technologie weitergeben, … Weiterlesen

Katharina Pistor: Digitalplattformen machen den Nationalstaaten die Macht streitig

von Katharina Pistor – https://norberthaering.de/ Digitalisierung schafft vielschichtige Machtverhältnisse jenseits nationaler Grenzen. Daraus könnte sich eine neue Form der Staatlichkeit entwickeln, mit Kunden statt Bürgern, analysiert Columbia-Rechtsprofessorin Katharina Pistor in diesem Gastbeitrag. Katharina Pistor. Prozesse grundlegender Transformation werden oft erst im Nachhinein als solche erkannt. Die Entstehung einer Welt souveräner, territorial gebundener Staaten wird heute allgemein … Weiterlesen

Globale Kapitalismuszentren verlassen die USA, Europa und Japan

von Richard D. Wolff – https://braveneweurope.com Übersetzung LZ Der moderne Kapitalismus begann in England im 17. Jahrhundert und verbreitete sich schließlich über die ganze Welt. Seine besondere Entwicklung brachte eine globale Wirtschaft hervor, die um Zentren und eine (wirtschaftlich und oft auch politisch kolonisierte) Peripherie organisiert ist. In diesen Zentren – vor allem in Westeuropa, … Weiterlesen

„Narretei des Krieges“ – „Oase der Ehrlichkeit“ – Münchner Sicherheitskonferenz gegen Russland, China und für mehr Militäreinsätze

von Jürgen Wagner – http://www.imi-online.de/ Die Pandemie und ihre Auswirkungen war, wie nicht anders zu erwarten, ein prägendes Thema der diesjährigen – umständehalber online und in abgespeckter Form abgehaltenen – Münchner Sicherheitskonferenz (MSC). Auf dem wohl wichtigsten Treffen der westlichen „sicherheitspolitischen Gemeinschaft“ wurde, wie nicht unüblich bei dieser Veranstaltung, auch diesmal kräftig die transatlantische Einigkeit beschworen … Weiterlesen

Verhältnis zwischen USA und China am Scheideweg: Kommt mit Joe Biden die große Konfrontation?

von Prof. Dr. Anton Latzo – https://de.rt.com/ In den Betrachtungen der Medien zur Außenpolitik der USA unter Präsident Joe Biden wird vordergründig behauptet, diese sei deshalb in eine schwierige Lage geraten, weil ihre Glaubwürdigkeit gelitten habe.  Das stimmt zwar, ist aber weder neu noch ausreichend, um die tatsächlichen Ursachen für den gefährlichen Zustand der Welt … Weiterlesen

Die „Akku-Fee“ …und andere Wahnvorstellungen im Wettlauf um den Ersatz benzinbetriebener Autos

von Thomas Lifson – https://www.theblogcat.de/ Ich bin nach wie vor erstaunt, dass ernsthafte Menschen glauben, dass benzinbetriebene Fahrzeuge in anderthalb Jahrzehnten vollständig durch Elektrofahrzeuge ersetzt werden können und dass dies eine gute Sache wäre, selbst wenn es möglich wäre. Unter Androhung staatlicher Maßnahmen sind die großen Autohersteller der Welt jedoch dabei, die Produktion von Plug-in-Modellen … Weiterlesen

Sie versprachen, die Rechte an ihrem COVID-Impfstoff zu spenden, und verkauften sie dann an die Pharmaindustrie

von Jay Hancock – http://www.defenddemocracy.press/ Übersetzung LZ In einem Geschäft, das von Profit angetrieben wird, haben Impfstoffe ein Problem. Sie sind nicht sehr profitabel – zumindest nicht ohne staatliche Subventionen. Pharmaunternehmen bevorzugen teure Medikamente, die wiederholt eingenommen werden müssen und über Jahre oder Jahrzehnte Einnahmen generieren. Impfstoffe werden oft nur ein- oder zweimal verabreicht. In … Weiterlesen

Alle Pandemien der Vergangenheit waren das Produkt von dekadenten Gesellschaften, die von Covid-19 ist keine Ausnahme

von https://de.internationalism.org/ 2017 zeigte die Wissenschaftsjournalistin Laura Spinney in ihrem Buch 1918 – Die Welt im Fieber (Originaltitel Pale Rider), wie der internationale Kontext und die Funktionsweise der Gesellschaft im Jahr 1918 entscheidend zum Ausgang der sogenannten „Spanischen“ Grippe-Pandemie beitrugen: „Im Grunde hat uns die Spanische Grippe gelehrt, dass eine weitere Grippe-Pandemie unvermeidlich ist, dass aber ihr Gesamtzoll … Weiterlesen

Internationale Kriegstreiber rühren die Kriegstrommeln für Krieg gegen Russland

von Dr. Rudolf Hänsel – https://www.globalresearch.ca/ Die Münchner Sicherheitskonferenz – das Davos der Kriegstreiber „Liebesgrüße nach Moskau: Biden droht der ‚Tyrannei‘ Putins mit dem Ende.“ Dieses vergiftete „Versprechen“ gab Biden dem russischen Präsidenten bereits lange vor seiner gestohlenen Wahl zum neuen US-Präsidenten (1). Über das in München anstehende private Treffen ausgewählter Kriegstreiber sagt er: „Wie … Weiterlesen

Archiv