//
Archiv

Nordamerika

Diese Kategorie enthält 1154 Beiträge

Bidens China-Politik ist gefährlich

von Peter Van Buren – http://www.antikrieg.com Die China-Politik Joe Bidens ist unnötig kontraproduktiv. Sie ist unpraktisch und gefährlich. Sie wirkt so, als ob die US-Außenpolitik von Wiederbetreibern des Zweiten Weltkriegs betrieben wird. China wurde künstlich zum Feind in einer Schachtel umfunktioniert, als die Terrorkriege ausliefen und Amerika einen neuen Bond-Bösewicht brauchte. Biden stellt sich China … Weiterlesen

US-Außenminister Blinken räumt ein: US-Politik ist „gegen Wiederaufbau Syriens“ gerichtet

von https://de.rt.com US-Außenminister Antony Blinken hat am Mittwoch erneut bekräftigt, dass die USA eine Normalisierung der Beziehungen zum syrischen Präsidenten Baschar al-Assad und einen Wiederaufbau des Landes ablehnen. US-Sanktionen verschärfen unter anderem die Lebensmittelknappheit in Syrien. Am Mittwoch sagte US-Außenminister Antony Blinken, dass die USA den Wiederaufbau Syriens „ablehnen“ und keine Versuche der Normalisierung mit der Regierung … Weiterlesen

USA schreiben Weißrussland in ihr vertrautes Regimewechsel-Drehbuch

von Alan MacLeod – http://www.antikrieg.com In aller Stille erhöht der nationale Sicherheitsstaat der USA den Druck auf Weißrussland und hofft, dass die ehemalige sowjetische Republik mit ihren 9 Millionen Einwohnern das nächste Opfer seiner Regimewechsel-Agenda sein wird. Diese Stimmung wurde in der jüngsten Rede von Präsident Joe Biden vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen deutlich. … Weiterlesen

In den Rocky Mountains liegt meterhoher Schnee, der kälteste Frühoktobertag seit mindestens 125 Jahren in Seattle, während historische Kälte die Kohlepreise in China hochtreibt

von https://electroverse.net Übersetzung LZ In den Rocky Mountaines liegt meterhoher Schnee In den Rocky Mountains sind die ersten großen Schneefälle der Saison gefallen, Wochen früher als üblich. Seit Montag, dem 11. Oktober, sind in Teilen von Montana, Idaho, Wyoming und Utah weit über einen Meter Schnee gefallen, in den höheren Lagen sogar noch viel, viel … Weiterlesen

Warum ermitteln die USA gegen einen amerikanischen Faschisten wegen Kriegsverbrechen in der Ukraine?

von Andrew Korybko – https://oneworld.press Oberflächlich betrachtet ergibt es keinen Sinn, dass sich die USA gegen einen ihrer eigenen antirussischen Stellvertreterkämpfer wenden, aber hinter der Geschichte steckt viel mehr. Präsident Putin schrieb im Sommer in einem Artikel über die Beziehungen zwischen Russland und der Ukraine, dass das Nachbarland unter „direkter Kontrolle von außen“ stehe, was … Weiterlesen

USA: Arbeiter bei Deere stimmen mit 90 Prozent gegen Zugeständnisse der Gewerkschaft

von Marcus Day, George Gallanis – http://www.wsws.org Bild: Ein Arbeiter bei John Deere (Foto: John Deere/deere.com) Die Arbeiter des Landmaschinenherstellers Deere and Company haben am Sonntag einen Tarifvertrag, der von der Gewerkschaft United Auto Workers (UAW) ausgehandelt wurde, mit 90 Prozent der Stimmen abgelehnt. Der Vertrag sollte für 10.100 Arbeiter der Deere-Betriebe in Illinois, Iowa und … Weiterlesen

Die innenpolitischen Erwägungen hinter den US-Provokationen gegen China

von Andre Damon – http://www.wsws.org Bild: Marineflugzeuge in Formation über dem Flugzeugträger USS Ronald Reagan (Kaila V. Peters/U.S. Navy) Die Vereinigten Staaten arbeiten systematisch daran, eine Eskalation der Spannungen mit China zu provozieren. Eine zentrale Rolle spielen dabei Auseinandersetzungen um Taiwan. Am Mittwoch berichtete das Wall Street Journal, dass US-Truppen seit über einem Jahr in Taiwan … Weiterlesen

Hören Sie auf, den Militärhaushalt als „Verteidigungsbudget“ zu bezeichnen

von Norman Solomon – http://www.antikrieg.com Es ist schon schlimm genug, dass die Mainstream-Nachrichten das Pentagon-Budget routinemäßig als „Verteidigungs“-Budget bezeichnen. Aber die Tatsache, dass die Progressiven im Kongress und sogar viele Antikriegsaktivisten dies ebenfalls tun, ist ein Hinweis darauf, wie tief die Denkweise des Kriegsführungsstaates in der politischen Kultur der Vereinigten Staaten verankert ist. Der irreführende … Weiterlesen

Chris Hedges: Amerikas Schicksal: Oligarchie oder Autokratie

von Chris Hedges – http://www.mintpressnews.com Übersetzung LZ Die konkurrierenden Machtsysteme sind zwischen Alternativen aufgeteilt, die die soziale und politische Kluft vertiefen – und das Potenzial für gewaltsame Konflikte erhöhen. PRINCETON, NEW JERSEY (Scheerpost) – Die konkurrierenden Machtsysteme in den Vereinigten Staaten sind zwischen Oligarchie und Autokratie aufgeteilt. Es gibt keine anderen Alternativen. Beide sind nicht … Weiterlesen

Die Pax Americana der lebenden Toten

von Pepe Escobar – https://thesaker.ishttp://www.theblogcat.de Pax Americana war eigentlich immer ein Nebendarsteller in einem Zombie-Apokalypse-Streifen. Pax Americana ist eigentlich Die Ewige Wiederkehr der Lebenden Toten. „Pax“ war nie angesagt; Es war immer die Kriegs AG. Das Ende des Zweiten Weltkriegs führte direkt zum Kalten Krieg. Der unipolare Moment war ein Bogen vom Ersten … Weiterlesen

Archiv