//
Archiv

Nordamerika

Diese Kategorie enthält 263 Beiträge

Die unsägliche Realität der amerikanischen Demokratie. Wer mischt sich in die US-Politik? Russland oder Israel?

von William Hanna – https://einarschlereth.blogspot.de Bild: Kapitol & AIPAC-Hauptquartier = US-Regierung Teil der unsäglichen Realität der amerikanischen Demokratie ist, wie Helen Thomas – amerikanische Autorin, Reporterin und langjähriges Mitglied an vorderster Front des Presse Corps im Weißen Haus – einmal bemerkte, dass „man in diesem Land Israel nicht kritisieren und überleben kann“. Thomas wurde folglich gezwungen, ihren Job … Weiterlesen

Was steckt hinter der Russland-Hetze der USA?

von Ernst Wolff – http://www.kritisches-netzwerk.de Wenn es um Russland geht, werden amerikanische Politiker hysterisch. Egal, was auf der Welt geschieht – es gibt kaum eine negative Meldung, deren Ursache nicht umgehend Russland oder dem russischen Präsidenten zugeschrieben wird. Ob es sich um einen Flugzeugabsturz in der Ukraine, die Manipulation der Präsidentenwahl in den USA oder Massendoping bei … Weiterlesen

Der Kampf um die Macht – Donald Trump und der „militärisch-industrielle Komplex“.

von Wolfgang Bittner – www.rubikon.news Die USA sind der bestimmende Faktor der politischen Entwicklung im Osten Europas. Seit langem bereiten sie mit geheimdienstlichen Mitteln Umstürze vor, beeinflussen die zentralen Medien und entkernen die Souveränität europäischer Staaten. Die verhängnisvolle Einflussnahme der US-amerikanischen Regierung auf die zentralen Medien und die Politik Europas schildert und analysiert Wolfgang Bittner kenntnisreich in … Weiterlesen

Der verrückte Hund fletscht die Zähne

von  Ray McGovern – http://www.luftpost-kl.de Der ehemalige CIA-Analyst Ray McGovern kritisiert die Uneinsichtigkeit und militärische Blindheit des neuen US-Verteidigungsministers James Mattis. Als der gewählte Präsident Donald Trump seine Talentsucher in den Zwinger für Kampfhunde schickte, den der gigantische Rüstungskonzern General Dynamics unterhält, um dort James Mattis (s. http://thehill.com/homenews/administration/313196-mattis-to-divest-stock-resign-from-board-of-general-dynamics-under ), einen ehemaligen General der Marineinfanterie mit dem Beinamen „Mad … Weiterlesen

Die Wahrheit (der Mächtigen)

von Paul Schreyer – https://paulschreyer.wordpress.com 9. Juni 2017   —   James Comey, der von US-Präsident Trump jüngst als FBI-Chef entlassen wurde, hat in dieser Woche vor dem Kongress ausgesagt und sich zum immer wieder erhobenen Vorwurf geäußert, Russland habe die amerikanischen Präsidentschaftswahlen im letzten Jahr manipuliert. Interessant dabei war die Art der Fragestellung. Der Ausschussvorsitzende wollte von Comey wissen, … Weiterlesen

Die USA unter Trump: Internationale Verträge kündigen, Krieg vorbereiten

von Ernst Wolff – http://www.kritisches-netzwerk.de US-Präsident Trump hat vergangene Woche angekündigt, dass die USA nach Nicaragua und Syrien als drittes Land aus dem Pariser Klimaabkommen(link is external) vom Dezember 2015 ausscheren werden. Die Entscheidung, so erklärte er, werde seinem Land Ausgaben ersparen, Arbeitsplätze erhalten und die internationale Wettbewerbsfähigkeit seiner Industrie fördern. Die Reaktion vor allem der europäischen … Weiterlesen

Demokratie ist im Basen-Imperium der USA nicht gefragt

von Tomgram: David Vine – http://www.luftpost-kl.de Der US-Autor David Vine hat untersucht, warum sich US-Militärbasen häufig in Staaten befinden, die von Diktatoren und Militärs beherrscht werden und warum sie bestehende undemokratische Verhältnisse stabilisieren. Die von den USA im 21. Jahrhundert geführten Kriege sind nicht sonderlich erfolgreich. Wie haben es die Briten nur geschafft, ihr Empire (s. https://de.wikipedia.org/wiki/Britisches_Weltreich ) so viele … Weiterlesen

Trump an Deutschland: Springt doch in den Rhein!

von Eric Margolis – http://www.antikrieg.com Deutschland: „Schlimm, sehr schlimm.” – Trump-Tweet. Frankreichs gescheiter neuer Präsident Emmanuel Macron sagte, es sei doch zu schlimm, dass Donald Trump nicht der Aufklärung angehört. Wenige Amerikaner werden verstanden haben, was er damit meinte, aber die Europäer haben es sicher kapiert. Die Aufklärung war die glorreiche Epoche von etwa 1650 bis 1800, … Weiterlesen

USA: Hinweise verdichten sich, dass die Informationen aus angeblichen russischen Hackerangriffen auf den DNC doch von einem Whistleblower stammen

von http://www.konjunktion.info Es verdichten sich immer mehr die Hinweise darauf, dass der ermordete Mitarbeiter des Democratic National Committee (DNC), Seth Rich die Quelle der Tausenden an Dokumenten und Mails aus dem Dunstkreis der Demokratischen Partei war, die im Zuge des US-Wahlkampfes auf WikiLeaks veröffentlicht wurden. Schon vor längerem äußert sich Julian Assange, dass Rich wegen … Weiterlesen

Zbigniew Brzeziński ist tot – Hallelujah!

von http://www.kritisches-netzwerk.de Zbigniew Kazimierz Brzeziński (* 28. März 1928 in Warschau; † 26. Mai 2017 in Falls Church, Virginia) war ein polnisch-amerikanischer Politikwissenschaftler und galt neben Henry Kissinger als graue Eminenz unter den US-amerikanischen Globalstrategen. Von 1977 bis 1981 war er Sicherheitsberater von US-Präsident Jimmy Carter. Viele Jahre war er Professor für US-amerikanische Außenpolitik an … Weiterlesen

Archive