//
Archiv

Nordamerika

Diese Kategorie enthält 589 Beiträge

Feuert die Verrückten, die uns in den Krieg führen!

von Eric Margolis – http://www.antikrieg.com Bild: „Abraham Lincoln CVN-72“, Dhau Präsident Donald Trump behauptete diese Woche, dass er keinen Krieg mit dem Iran will. Wenn er das wirklich glaubt, sollte der Präsident prüfen, was seine Untergebenen tun. Zu ihren kriegerischen Aktionen gehören der Einsatz der Flugzeugträger-Task Force „Abraham Lincoln CVN-72“ an der Küste des Iran, … Weiterlesen

Trump droht Iran mit Vernichtung

von https://deutsch.rt.com Bild: Die Sorge ist groß, dass der Streit zwischen den USA und dem Iran weiter eskalieren könnte. Beide Seiten überziehen einander mit neuen Drohungen. Allerdings soll US-Präsident Donald Trump hinter den Kulissen andere Töne angeschlagen haben. Im Konflikt mit dem Iran hat US-Präsident Donald Trump Teheran mit deutlichen Worten vor einer Eskalation gewarnt. „Wenn der … Weiterlesen

USA: Ein verletztes Raubtier zeigt die Reißzähne

von Norbert Nelte https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Cerb%C3%A8re_by_Philippe_Semeria.jpg De Vereinigten Staaten sind schnell alt geworden. Sie wollten ursprünglich das ganze 3. Jahrtausend die Herrschaft über die ganze Welt ausüben, aber so, wie es jetzt steht, wird daraus nichts mehr werden. Die Russen haben jetzt die Rakete „Avantgarde“ mit 20-facher Schallgeschwindigkeit. Auch wenn die Cowboys so dämlich wären, eine Atomrakete … Weiterlesen

Eine Woche im Leben des Imperiums

vom Saker (geschrieben für die Unz Review) – http://www.theblogcat.de Einleitung: Manchmal ist es hilfreich, nicht auf eine spezielle Sache im Detail zu blicken, sondern eher eine Übersicht über die laufenden Vorgänge zu machen. Das will ich heute tun: Ein Blick aus der Vogelperspektive auf unseren leidenden Planeten. Putin trollt das Imperium: Es ist alles ganz … Weiterlesen

Geplanter Zusammenbruch – Am 11. September 2001 sind alle drei Wolkenkratzer des World Trade Centers absichtlich zerstört worden.

von Klaus-Dieter Kolenda – http://www.rubikon.news Angeblich leben wir in einer vom wissenschaftlichen Weltbild geprägten Zeit. Das würde bedeuten, dass Fakten gesammelt sowie vorurteilsfrei und ergebnisoffen untersucht werden. Genau dies unterscheidet Wissenschaft von einer durch Glaubenszwang und Denkverbote geprägten Herangehensweise, wie sie im katholischen Mittelalter üblich war. Wenn es um die Anschläge von „Nine Eleven“ geht, … Weiterlesen

Die „boomende“ Wirtschaft

von Michael Snyder – http://www.theblogcat.de Soll mir noch einer sagen, dass die Wirtschaft „boomt“, nachdem er diese Liste von 19 Fakten über den gegenwärtigen Zustand unserer Wirtschaft gelesen hat Nach einem ehrlichen Blick auf die Fakten kann ich nicht verstehen, wie jemand behaupten kann, dass die US-Wirtschaft „boomt“. Ich versteh’s nicht. Wir hören in den … Weiterlesen

Haben die USA eine Realwirtschaft oder irgendeinen Sinn für Realität?

von Paul Craig Roberts – http://www.theblogcat.de Wir erleben ein Propagandafeuer über die große Trump-Wirtschaft. Wir hören seit einem Jahrzehnt von der großartigen Wirtschaft, während die Erwerbsquote zurückgeht, das reale Familieneinkommen stagniert und die Schuldenlast steigt. Die Wirtschaft war nur für große Kapitaleigner großartig, deren Aktienbesitz von den Billionen von Dollar profitierte, die die Zentralbank Fed … Weiterlesen

Wie stehen die Präsidentschaftskandidaten der Demokraten für die Wahl im Jahr 2020 zu Krieg und Frieden?

von Medea Benjamin und Nicolas J. S. Davies – http://www.luftpost-kl.de Medea Benjamin und Nicolas J. S. Davies, die beide in den USA leben, Bücher schreiben und sich für den Frieden einsetzen, untersuchen, wie die zahlreichen Präsidentschafts­kandidaten der Demokraten zu Krieg und Frieden stehen. Fünfundvierzig Jahre nach der Verabschiedung der War Powers Resolution (s. https:// de.wikipedia.org/wiki/War_Powers_Resolution … Weiterlesen

Tom Petty hatte Recht

von James Howard Kunstler – http://www.theblogcat.de Wie kann man erklären, dass die Amerikaner die ängstlichsten, furchtsamsten und am meisten gestressten Menschen unter den angeblich fortgeschrittenen Nationen sind? Leben wir nicht in der weltgrößten demokratischen Utopie, in der Träume wahr werden? Was ist, wenn uns diese Träume in Wirklichkeit verrückt machen? Was wäre, wenn wir eine … Weiterlesen

Amerikanischer Imperialismus mit langer Tradition

von Kirsten Grote – http://www.free21.org Bild: Amerikanisch-Spanischer Krieg von 1898: Angriff der Rough Riders am San-Juan-Hügel auf Kuba (Gemälde von Frederic Sackrider Remington) Zahlreiche Interventionen auf verschiedenen Kontinenten prägen das gegenwärtige Bild der amerikanischen Geopolitik. Offene und verdeckte, militärische und geheimdienstliche Operationen werden in verschiedenen Kontexten durchgeführt, wobei die öffentliche Wahrnehmung dieser Aktivitäten wegen fehlender … Weiterlesen

Archive

Werbeanzeigen