//
Archiv

Naher Osten

Diese Kategorie enthält 1298 Beiträge

BENJAMIN NETANYAHU- TRUMPS ALLERBESTER FREUND, UND BRANDSTIFTER IM NAHEN-OSTEN…IRAK…SYRIEN….IRAN

von https://orbisnjus.com “Wir sind ein kleines Land. Je mehr wir uns verteidigen müssen, desto mehr müssen wir den Krieg ins feindliche Land tragen und wenn notwendig unser Territorium expandieren,” sie haben recht man könnte glatt davon ausgehen das jene Worte von Adolf Hitler gewählt wurden, um die Erweiterung des “Lebensraums” zu rechtfertigen. Sie sind auf … Weiterlesen

USA-Iran: Makabrer Tanz am Rande des Abgrunds

von Rainer Rupp – https://kenfm.de Weder Trump noch Iran wollen einen heißen Krieg. Nicht nur die Weltwirtschaft, und damit auch die US-Wirtschaft, würden durch den Krieg schwer belastet werden, sondern das ohnehin wackelige, westliche Finanzsystem würde mit hoher Wahrscheinlichkeit in eine zweite, noch schwerere Krise als 2008 stürzen. Das wäre Trumps Krieg und damit wären … Weiterlesen

Die Muslimbruderschaft als Mörder

von Thierry Meyssan – https://www.voltairenet.org Bild: Hasan al-Banna, der Gründer der Muslimbruderschaft. Über seine Familie ist wenig bekannt, außer dass sie Uhrmacher waren – ein Beruf, der in Ägypten den Juden vorbehalten war. Wir setzen die Veröffentlichung des Buches von Thierry Meyssan „Sous nos yeux“ fort. In diesem Teil beschreibt er die Gründung einer ägyptischen … Weiterlesen

Israelischer Bildungsminister nennt Mischehen „zweiten Holocaust“

von https://deutsch.rt.com Bei einer Kabinettsitzung der israelischen Regierung kritisierte Bildungsminister Rafi Peretz die Zunahme von Ehen zwischen Juden und Nichtjuden in den USA massiv. Diese Entwicklung stelle eine Bedrohung für Israel dar, was durchaus auf Zustimmung im Kabinett traf. Wie jetzt vom Sprecher des Bildungsministers und von weiteren drei Personen bestätigt wurde, die am 1. … Weiterlesen

Vor der Entscheidungsschlacht

von Karin Leukefeld  – https://www.rubikon.news Die USA zündeln im Iran und im Jemen, weil vieles an ihrer bisherigen Politik aus dem Ruder gelaufen ist. Karin Leukefeld, seit vielen Jahren anerkannte Nahost-Expertin, hat auf Einladung von Attac-Augsburg im Zeughaus einen Vortrag gehalten zum Thema: Jemen — Der vergessene Krieg und die aktuelle Situation am Golf (USA-Iran). … Weiterlesen

IDLIB- “ERDOGANS UIGURISCHE SÖLDNERARMEE” EILT DER AL-QAIDA ZUR HILFE

von https://orbisnjus.com Das alternative Nachrichtenportal Global Research nennt sie die “Söldnerarmee des türkischen Präsidenten Recep Tayip Erdogan”. Die Rede ist von der Turkestan Islamic Party (TIP), ein in der syrischen Provinz Idlib eingenisteter Al-Qaida-Ableger, den die westlichen Mainstream-Medien dem nicht existenten Rebellen-Lager zuordnen. Das Portal erläutert was es mit der Terroristen-Organisation auf sich hat wie folgt: “Die … Weiterlesen

Piraterie auf hoher See…. Das Ziel  von den USA und Großbritannien ist es, das Atomabkommen mit dem Iran zu beenden.

von Finian Cunningham – https://www.strategic-culture.org Übersetzung LZ Die Beschlagnahme von zwei Millionen Barrel iranischen Rohöls durch britische Kommandos ist ein eklatanter Akt der Piraterie, der den Iran zum Krieg provozieren soll. Auch die Beschlagnahme des Supertankers im britischen Mittelmeergebiet Gibraltar scheint darauf abzielen, die letzten Chancen für die Aufrechterhaltung des internationalen Atomabkommens zu verringern. Der … Weiterlesen

Verschärfte Kriegshetze gegen Iran, warum jetzt?

von Wilfried Kahrs – https://qpress.de Absurdistan: Dass sich große, freie und souveräne Nationen das Recht herausnehmen Atombomben zu bauen, um ganz nach Lust und Laune den Rest der Welt zu bedrohen, scheint eine akzeptierte Selbstverständlichkeit zu sein. Besonders die USA prahlen mit ihrer Erstschlagoption.  Kommen allerdings Nachwuchsatombombenbastler hinzu, ist das Gezeter einiger Atommächte besonders groß. Vor … Weiterlesen

IDLIB- SKY-NEWS FIXER BILAL ABDUL KAREEM IN “BESTECHLICHER FORM”

von https://orbisnjus.com Einer der Mittelsmänner westlicher Mainstream-Medien um nach Idlib zu gelangen und vor Ort Mundpropaganda für die Al-Qaida zu betreiben, ist der amerikanische Exilant Bilal Abdul Kareem. Als Kareem vor einigen Wochen für den britischen Nachrichtensender SKY-News den Scout mimte und ein Fernsehteam mitten durch eine Kampfzone geleitete war es beinahe um ihn geschehen. In weiß … Weiterlesen

Ein Deal, den niemand akzeptieren wird

von Eric Margolis – http://www.antikrieg.com Präsident Donald Trumps Versuch, die Brooklyn Bridge an die Palästinenser zu verkaufen – mit arabischem Ölgeld aus dem Golf -, war bisher ein eklatanter Misserfolg, wie weithin vorhergesagt worden war. Der so genannte „Deal of the Century“ erwies sich als ein schäbiger Schwindel. Ich beobachtete, wie Trumps Schwiegersohn Jared Kushner … Weiterlesen

Archive

Werbeanzeigen