//
Archiv

Medien

Diese Kategorie enthält 45 Beiträge

Wikipedia ist eine PsyOp des Establishments

von Caitlin Johnstone – http://www.theblogcat.de Wenn du nicht in einem Loch in einer Höhle gelebt hast und dir nicht die Ohren zugehalten hast, dann hast du vielleicht den ganzen Wirbel dieser Tage über russische Propaganda und Desinformation mitbekommen. Die Massenmedien sprechen jetzt offen darüber, dass die Regierungen einen „Informationskrieg“ gegen Russland führen müssen. In den … Weiterlesen

Wie man RT für immer zum Schweigen bringt

von Caitlin Johnstone – http://www.theblogcat.de Die Anhänger des westlichen Imperiums geben immer offener zu, dass sie Zensur und Propaganda einzusetzen wollen, um gegen Russland den „Informationskrieg“ zu gewinnen. Neulich war in einem Artikel des Guardian von der Notwendigkeit westlicher Regierungen zu lesen, eine koordinierte Kampagne durchzuführen, um „russische Desinformation zu bekämpfen“. Weil Russland kein Interesse … Weiterlesen

Lass niemals zu, dass dich jemand für verrückt erklärt, nur weil du die Kriegslügen des Establishments anzweifelst

von Caitlin Johnstone – http://www.theblogcat.de Zu der nachweislich falschen und völlig unhaltbaren Behauptung des Guardian, dass zwei normale Anti-Krieg Twitter-Konten nicht von echten Menschen, sondern von Bot-Programmen aus Russland kontrolliert werden, hat es noch immer keinen Widerruf oder eine Richtigstellung gegeben. Das ist mittlerweile das Umfeld, das von der andauernden Russland-Panik geschaffen wurde, die die … Weiterlesen

Syrien und die Medienpropaganda

von Margaret Kimberley – http://www.antikrieg.com „Trump schützt sich mit Krieg, während die Demokraten und der Rest der herrschenden Elite seinen Militarismus unterstützen.“ Es ist schwierig für die Amerikaner herauszufinden, was in ihrem Land und auf der ganzen Welt geschieht. Das liegt daran, dass die Medienkonzerne nahezu die volle Kontrolle über das haben, was sie sehen … Weiterlesen

Skripal, Syrien und Sarin: Der öffentliche Tod des westlichen Journalismus

von Thomas Schwarz – https://deutsch.rt.com Wir erleben dieser Tage den Offenbarungseid einer ganzen Branche: Das westliche Mediensystem kann seine wichtigste Aufgabe – das skeptische Hinterfragen der Entscheidungen der Mächtigen – nicht mehr erfüllen. Das vergangene Wochenende war für kritische Mediennutzer ein besonders schweres. Wenn der US-Sender Fox News das einzige zitierfähige US-Medium zu einem wichtigen … Weiterlesen

NBCs und Bilds Augenzeugin von angeblichem CW-Angriff in Douma dementiert Zeugin gewesen zu sein

von https://nocheinparteibuch.wordpress.com Die US-Amerikanerin Deana Lynn aka Diana Jamal el-Deen, #JihadiJulian’s „syrische Augenzeugin“ aus Douma, hat gerade zugegeben, dass ihre und NBCs Behauptungen, sie wäre Zeugin des angeblichen CW-Angriff in Douma, Fake waren. Man schaue sich an: NBC April 13, 2018 – American witness says chemical attack in Syria was real: NBC: We spoke to … Weiterlesen

Amnesty International wirbt für einen weiteren „humanitären“ Krieg…. diesmal in Syrien

von Paul de Rooij – http://www.mintpressnews.com Übersetzung LZ Amnesty International ist eingebettet in eine Propagandakampagne – man wird mit blauen und weißen Fähnchen jubeln, wenn die humanitären Bomben fallen. Man muss sich über die ersten Absätze der jüngsten Pressemitteilung von Amnesty International wundern: „Das katastrophale Versäumnis der internationalen Gemeinschaft, konkrete Maßnahmen zum Schutz der syrischen … Weiterlesen

Facebook – Cambrigde Analytica und die Erstellung von Psychogrammen

von Elke Schenk – globalcrisis/globalchange NEWS Derzeit schlägt der Missbrauch von Facebook-Daten durch die Firma Cambridge Analytica zur Beeinflussung der US-Wähler zugunsten Trumps hohe Wellen. Der ergiebigste Artikel zum Thema findet sich auf dem Blog Police IT *): „Der Skandal ist nicht das ‚Datenleck‘, sondern die Erstellung von Psychogrammen über Millionen von Nutzern“. Es wird … Weiterlesen

Mit „Fake News“ in den Krieg

von Klaus Hartmann – http://www.rubikon.news Friedenskräfte sollen als „Gegenaufklärung“ diffamiert und ausgeschaltet werden. „Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit“ — und zwar bei seiner propagandistisch-psychologischen Vorbereitung. Mit der zunehmenden Zahl völkerrechtswidriger NATO-Kriege hat sich diese Erkenntnis herumgesprochen — und veranlasst die Kriegspropagandisten, im Gewand von „Kämpfern für die Wahrheit“ aufzutreten. Ihre Standardanklagen: „Antisemitismus“, … Weiterlesen

Soll mir noch einer sagen, Google wäre nicht Teil der Regierung und könne daher zensieren wie es will

von Caitlin Johnstone – http://www.theblogcat.de Wenn man einem Establishment-Demokraten erzählt, dass Googles Verstecken und Entfernen von Inhalten eine gefährliche Form der Zensur ist, dann verwandelt der sich auf magische Weise vor deinen Augen in eine Ayn Rand: „Das ist eine private Firma und die kann mit ihrem Eigentum machen was sie will“, sagen sie dann. … Weiterlesen

Archive

Advertisements