//
Archiv

Lateinamerika

Diese Kategorie enthält 68 Beiträge

Sanktionspolitik beim Kampf um das Ölgeschäft: USA planen Einfuhrembargo für Venezuelas Rohöl

von Maria Müller – https://deutsch.rt.com Bild: Öltank auf dem PDVSA-Komplex „Jose Antonio Anzoategui“ im Bundesstaat Anzoategui, Venezuela, 19. Juni 2017. US-Präsident Donald Trump will strategische Ölreserven verkaufen. Der Kongress blockiert dies. Nun will Trump aber den bewährten Narrativ über „Demokratie und Menschenrechte“ gegen seine Gegner kehren. Die Krise in Venezuela kommt ihm dabei nur allzu gelegen. von Maria … Weiterlesen

Parlament beschließt Enteignung der Druckerei Donnelley in Buenos Aires

von https://www.klassegegenklasse.org Am 18. Mai beschloss der Landtag der Provinz Buenos Aires in Argentinien endgültig die Enteignung der Druckerei des US-Konzerns Donnelley, die vor drei Jahren von den Arbeiter*innen besetzt wurde. Seitdem wurde unter ihrer Kontrolle produziert, und für die Verstaatlichung gekämpft. Dieser wichtige Erfolg wurde nun erzielt. Im August 2014 wollte die multinationale Druckerei Donnelley … Weiterlesen

Der Wiedergänger – kleine Einblicke in die Realität des Imperiums

von Chris Floyd – http://www.antikrieg.com Zum Tod des ehemaligen Präsidenten Panamas Manuel Noriega hier ein Artikel, der vor sieben Jahren auf antikrieg.com erschienen ist und heute genauso aktuell ist wie damals. I. Der Geist, der keine Ruhe gibt In der vergangenen Woche wirbelte das neuerliche Auftauchen einer Figur aus der jüngeren Vergangenheit den Nebel des … Weiterlesen

EU-Konferenz mit den Guarani-Kaiowá …

von https://einarschlereth.blogspot.de … sowie die Verletzung der Rechte der Amazonas-Indigenen UNPO-Erklärung Konferenz am 30. Mai 2017 im EU-Parlament, Raum A 5G-1 Nach UNPOs Faktenfindungs-Mission Ende 2016 organisiert UNPO jetzt eine Konferenz im EU-Parlament unter dem Titel ”Die Guarani-Kaiowá und die Attacke auf die Rechte der Indigenen in Brasilien”. Die Konferenz wird in Zusammenarbeit mit Urmas … Weiterlesen

Drei Fragen, die Haitianer den Bürgern der Welt stellen

von Ézili Dantò – https://einarschlereth.blogspot.de Ayiti pa pou vann – Haiti is not for sale Desalin is Rinsing Worldwide! Ayisyen you are not alone. Self-defense is a human right. 1. FRAGE: Was ist so wichtig an Haiti, dass die USA ihre viert-größte Botschaft in der Welt dort bauen und die größte in der westlichen Hemisphäre … Weiterlesen

Bald « Latein-Amerikanischer Frühling » ?

von Thierry Meyssan – http://www.voltairenet.org Die Sorge in Latein-Amerika wächst: Die USA und GB bereiten dort einen „Frühling“ nach dem Modell des „Arabischen Frühlings“ vor. Natürlich wird es sich diesmal nicht darum handeln Krieg zu verbreiten, indem die Völker über einen religiösen Leisten geschoren werden – die Latein-Amerikaner sind fast alle Christen – , sondern … Weiterlesen

Brasilien: Lula will wieder Präsident werden

von https://deutsch.rt.com Vor einem Jahr kam es mit der Suspendierung von Präsidentin Dilma Rouseff zu einem kalten Putsch in Brasilien. Der neue Präsident Michel Temer steht unter Korruptionsverdacht und ist unbeliebt. Nun meldet sich Ex-Präsident Luiz Inácio Lula da Silva zurück. Dilma Rouseff gilt als Lulas politische Ziehtochter. Vor einem Jahr hatte der Kongress die … Weiterlesen

Kuba, Fidel, Sozialismus … Hasta la victoria siempre!

von William Blum – http://www.antikrieg.com In den meisten Kommentaren, die ich in den Massenmedien in Zusammenhang mit Fidel Castros Tod gelesen habe, steht dass er ein „Diktator” war – das war auch in nahezu jeder Überschrift zu finden. Seit der Revolution im Jahr 1959 haben die amerikanischen Massenmedien routinemäßig über Kuba als Diktatur berichtet. Aber … Weiterlesen

Fake News: Venezuela hält die Rechtsstaatlichkeit aufrecht, aber die Presse nennt es Diktatur

von Maria Paez Victor – http://freiesicht.org Der folgende Artikel von Maria Paez Victor erschien bereits am 31.03.2017, also einen Tag bevor der Oberste Gerichtshof  am 1. April’17 seine Urteile zum Entzug der gesetzgeberischen Befugnisse des Parlaments und zur Aufhebung der Immunität der Abgeordneten wieder zurücknahm. Wir haben den Artikel trotzdem übersetzt und veröffentlichen ihn, da … Weiterlesen

Linker Kandidat Lenín Moreno gewinnt knapp in Ecuador – Opposition will Ergebnis nicht anerkennen

von https://deutsch.rt.com Bei den Präsidentschaftswahlen in Ecuador siegte der Kandidat des linken Bündnisses „Bürgerrevolution“, Lenín Moreno, überraschend knapp. Die konservative Opposition will das knappe Ergebnis nicht anerkennen und fordert eine Neuauszählung. Die Wahlkommission teilte am Sonntagabend in Ecuadors Hauptstadt Quito mit, dass Moreno die Stichwahl mit 51,12 Prozent der Stimmen gewonnen hat. Auf den konservativen … Weiterlesen

Archive