//
Archiv

Lateinamerika

Diese Kategorie enthält 237 Beiträge

Argentinien: Vorwärts zu den Arbeiterräten

von Norbert Nelte Nach Inflation und Sozialkürzungen wurden weitere Betriebe besetzt. Die PTS steht vor dem Aufbau einer basisdemokratischen revolutionären Massen-Arbeiterpartei. Die sozialdemokratischen Kirchners betrieben eine Politik der Abschottung Argentiniens und konnten damit die Inflationsrate bei 7,5% begrenzen. 2014 kam aber der Prozess in New York wegen einer uralten Kreditschuld und die Inflationsrate sprang auf … Weiterlesen

Kolombien / FARC-EP nehmen Waffen wieder auf und FARC bekräftigt ihr Engagement für den Frieden

von http://de.granma.cu Der Führer der aufständischen Gruppe FARC-EP (Revolutionäre Streitkräfte Kolumbiens – Volksarmee), Iván Márquez, gab am Donnerstag bekannt, dass sie ihre Waffen wieder aufnehmen und berief sich in einer Mitteilung auf das „universelle Recht der Völker, sich bewaffnet gegen die Unterdrückung zu erheben“ Der Führer der aufständischen Gruppe FARC-EP (Revolutionäre Streitkräfte Kolumbiens – Volksarmee), … Weiterlesen

USA eröffnen „diplomatisches Büro“ in Kolumbien zur Unterstützung eines Putsches in Venezuela

von https://deutsch.rt.com Nachdem die venezolanische Regierung von Präsident Nicolás Maduro im Januar die diplomatischen Beziehungen zwischen seinem Land und den USA abgebrochen hatte, wurde die US-Botschaft in Caracas im März geschlossen. Von Kolumbien aus soll jetzt der Sturz von Maduro geplant werden. Kurz nachdem der letzte Diplomat die US-Botschaft der venezolanischen Hauptstadt Caracas verlassen hatte, … Weiterlesen

Die Eindringlinge töten unser Leben und verströmen das Blut unseres Waldes Bekanntmachung der Munduruku in Amazonien

von Associação Indígena Pariri – Munduruku, Médio Tapajós  – http://www.tlaxcala-int.org Bild: Munduruku bringen Schilder an, die besagen, dass ihr Territorium geschützt ist,  an strategischen Punkten. Foto: Bárbara Dias/Cimi Norte 2 Übersetzt von  Ulrike Brandt Gegen Landraub und Abholzung – Die Verteidigung unseres Gebietes geht weiter. Wir, das Volk der Munduruku des Mittleren und Oberen Tapajós, machen … Weiterlesen

Deutsche Konzerne und ihre Rohstoffgier in Brasilien

von Andreas Grünwald – https://kenfm.de Die Verantwortlichen für die Brandrodungen in Brasilien sitzen zu einem starken Anteil in Deutschland. Anstatt uns also weiterhin nur mit Horror-Bildern über die Brände im Amazonas Gebiet gegenseitig in Schrecken zu versetzen, wäre es jetzt also doch viel notwendiger sich mit den ökonomischen und politischen Hintergründen und vor allem auch … Weiterlesen

Venezuela: Guaido lässt mal wieder die Maske fallen und zeigt seine wahren Absichten

von Thomas Röper – https://www.anti-spiegel.ru Aus Venezuela gibt es schon lange kaum Nachrichten in den Medien, es ist ruhig um den Putschversuch geworden, der dort seit Januar läuft. Heute gab es jedoch eine kuriose und entlarvende Meldung, die ich Ihnen nicht vorenthalten möchte. Ich habe schon lange nicht mehr über Venezuela geschrieben, obwohl das Thema … Weiterlesen

In Venezuela wurde das Recht auf eine Wohnung durch die Revolution ermöglicht

von Alex Anfruns – https://einarschlereth.blogspot.com Aus dem Englischen: Einar Schlereth In dem Antimano-Viertel der Hauptstadt Caracas ist ein ganz besonderer Block von Wohnungen gebaut worden. Seine Bewohner haben ihn mit ihren eigenen Händen erbaut nach 2011 auf Initiative von Präsident Hugo Chávez – etwas weniger als ein Hektar Land wurde enteignet von der Polar Company. … Weiterlesen

Umweltschutzexperte: Brasiliens Pestizide gefährden Menschen in aller Welt durch Agrarexporte

von https://deutsch.rt.com Der brasilianische Pestizide-Markt boomt vor allem unter dem neuen Präsidenten Jair Bolsonaro. Da seine Regierung zudem Regelungen zum Einsatz hochgiftiger Chemikalien lockert, bahnen diese sich durch regelmäßige Agrarexporte ungehemmt den Weg auf europäische Tische. Seit Jahresbeginn wurden in Brasilien 262 Arten von Pestiziden zugelassen sowie Vorschriften für zahlreiche als „extrem toxisch“ betrachtete Chemikalien … Weiterlesen

SOA – Schule des Terrors

von Brett Wilkins – http://www.antikrieg.com Fünf der 24 Männer, die letzte Woche von einem italienischen Gericht für ihre Rolle in einer brutalen und blutigen von den USA unterstützten Kampagne des Kalten Krieges gegen südamerikanische Dissidenten zu lebenslanger Haft verurteilt wurden, absolvierten eine berüchtigte Schule der US-Armee, die einst für den Unterricht in Folter, Attentat und … Weiterlesen

Hölle Haiti: vergewaltigte Slumfrauen, verwitwet, Millionen haben nicht genug zu essen, gestohlene Gelder

von Kollektiv von Countercurrents – https://einarschlereth.blogspot.com Bild: Das arme Volk im reichen Haiti Aus dem Englischen: Einar Schlereth Leider enthält der Bericht keine Aussagen über die Verbrechen der USA und der Clinton-Familie insbesondere, die Milliarden Spendengelder gestohlen haben und Regierungen für Haiti zurechtschneiderten, Wahlbetrug noch und nöcher, die von den USA erzwungene UN-Besatzungsarmee, von der … Weiterlesen

Archive

Werbeanzeigen