//
Archiv

Europa

Diese Kategorie enthält 675 Beiträge

Die Anti-Demokratie

von Hannes Hofbauer – http://www.rubikon.news Die EU wird von Eliten gesteuert, die das Volk systematisch von Mitbestimmung ausschließen. Exklusivabdruck aus „Der Tiefe Staat schlägt zu“. Im Gegensatz zur veröffentlichten Meinung ist die Europäische Union ein Herrschaftsprojekt von Konzern- und politischen Eliten Europas. Der Wählerwille spielt keine Rolle. Die bevorstehenden Wahlen zum europäischen Parlament suggerieren den … Weiterlesen

War Russland das Ziel der „Honigfalle“ für Strache?

von Zlatko Percinic – https://deutsch.rt.com Bild: Im November 2018 gab es in Österreich Proteste gegen die rechte FPÖ und Innenminister Herbert Kickl. Nach dem Ende der Regierungskoalition zwischen ÖVP und FPÖ hofft dieser, bis zu den Neuwahlen im September noch im Amt zu bleiben. Die Falle, in die der Ex-FPÖ-Chef und Ex-Vizekanzler Heinz-Christian Strache getappt … Weiterlesen

Die Europa-Ideologie

von Andreas Wehr – http://www.rubikon.news Selbst die Linkspartei bläst ins pro-europäische Horn und schwächt damit die nationalstaatliche Souveränität. Im Wahlkampf zum Europäischen Parlament am 26. Mai 2019 kommt die Partei DIE LINKE kaum vor. Ihre Spitzenkandidaten sind weitgehend unbekannt. Ihre Wahlkampfslogans und Plakate unterscheiden sich kaum von denen der anderen Parteien. Mit Sahra Wagenknecht fehlt … Weiterlesen

Friedensprojekt Europa? Schön wär´s.

von https://www.imi-online.de Die EU entwickelt sich zunehmend in eine ganz andere Richtung. Die Besprechung eines Buch, das auch für gut informierte Menschen viele Überraschungen über die offizielle Politik der EU enthält. Wenn man an Militärinterventionen, an einen militärisch-industriellen Komplex und an Brüche des Völkerrechts denkt, fallen einem verschiedene Staaten ein, nicht zuletzt die USA. Aber … Weiterlesen

Mythos Europa

von Régis Debray  – http://www.tlaxcala-int.org Bild: Eduardo Arroyo. – « Sí, sí entraremos en el Mercado común » („Ja, ja, wir werden in den gemeinsamen Markt eintreten“), 1971 Museo Reina Sofía, Madrid Der folgende Text ist ein leicht gekürzter Auszug aus Régis Debrays jüngstem Buch „Civilisation. Comment nous sommes devenus américains“, Paris (Gallimard) 2017. Am Anfang war … Weiterlesen

Viel Schaum für die Europawahl

von Rainer Rupp – https://kenfm.de Das Spottlied, das anlässlich der Reichstagswahl 1928 von Berliner Linken gegen die SPD-Kandidaten gesungen wurde, ist anlässlich der bevorstehenden, so genannten „Europawahl“ wieder brandaktuell: Wir haben ihn gebilligt
den großen heiligen Krieg.
 Wir haben Kredite bewilligt,
weil unser Gewissen schwieg. Wir schlagen Schaum.
 Wir seifen ein.
 Wir waschen unsre Hände
wieder rein. Dann … Weiterlesen

Total Defence – Schwedens Mobilmachung von Militär und Gesellschaft

von Jürgen Wagner – http://www.imi-online.de Fast zweieinhalb Jahre tüftelte eine parteiübergreifende „Verteidigungskommission“ an einem schwedischen Weißbuch, mit dem das Konzept der „Umfassenden Verteidigung“ („total defence“) für den militärischen Bereich ausbuchstabiert werden sollte. Das Mitte Mai 2019 veröffentlichte Papier gilt als Grundlage für die Militärhaushalte der Jahre 2021 bis 2025, die massiv aufgestockt werden sollen. Zusammen … Weiterlesen

„Angriff mit Rollstuhl“ – Behinderte Gelbwesten-Aktivistin muss vor französisches Gericht

von https://deutsch.rt.com (Archivbild): Schon am 19. Januar 2019 hatte Odile Maurin eine unsanfte Begegnung mit der Polizei. Odile Maurin, eine in Frankreich bekannte Aktivistin für Behindertenrechte, muss sich nach einem Zwischenfall während einer Gelbwesten-Demonstration vor einem Gericht verantworten. Laut Sicherheitsbehörden soll sie Polizisten mit ihrem Rollstuhl angegriffen haben. Mehr zum Thema – „Angriff“ auf Krankenhaus: … Weiterlesen

Kein echtes Parlament – zur Stellung des Europäischen Parlaments im Institutionengefüge der EU

von Andreas Wehr – http://www.andreas-wehr.eu Die Europäische Union greift immer tiefer in das Leben ihrer Bürger ein. Hervorgegangen aus einer Wirtschaftsgemeinschaft, die die Schaffung einer Zollunion und eines unbegrenzten Binnenmarktes als Ziele hatte, ist sie längst zu einem Gebilde mutiert, das sich anmaßt, immer mehr Bereiche des gesellschaftlichen Lebens der Mitgliedsländer zu regulieren. Der in … Weiterlesen

Die Europäische Union, auf kurze und auf lange Sicht

von Thierry Meyssan – http://www.voltairenet.org Die Bürger der Europäischen Union, die ihr Parlament am 25. und 26. Mai wählen werden, bereiten sich vor, die falsche Wahl zu treffen. Mit Blick auf ihre unmittelbaren Probleme zögern sie zwischen verschiedenen Prioritäten. Wenn sie stattdessen ihre Geschichte über einen langen Zeitraum analysierten, würden sie den Ursprung ihrer sozialen, … Weiterlesen

Archive

Werbeanzeigen