//
Archiv

Europa

Diese Kategorie enthält 453 Beiträge

Ein Rüstungsfonds für die Weltmacht EUropa

von Sabine Lösing und Jürgen Wagner – http://www.imi-online.de Dieser Beitrag ist eine leicht gekürzte Fassung erschien zuerst in Welttrends Nr. 139, Mai 2018. Mit Vorlage des EU-Haushaltsentwurfs, der bei Abgabe des Manuskriptes noch nicht veröffewntlicht worden war, hat sich der anvisierte Umfang des Europäischen Verteidigungsfonds von 38,5 Mrd., wie noch hier geschrieben, auf bis zu … Weiterlesen

Kann die Auflehnung gegen die EU-Regeln funktionieren?

von Wilhelm Langthaler – http://www.antiimperialista.org Bisher gab es zwei ernsthafte Versuche der Unter- und Mittelschichten sich gegen die vom neoliberalen Regime der EU diktierte Verarmung aufzulehnen. Namentlich in Griechenland sowie in England. Doch beide sind kläglich gescheitert. Die in Bildung befindliche neue italienische Regierung verspricht einen neuerlichen Versuch, sich gegen den Fiskalpakt und Co zu … Weiterlesen

Die Skripals werden wohl nie wieder reden dürfen

von Saker für Unz Review – http://www.theblogcat.de Diese Woche gab es bedeutsame Entwicklungen, alle schlecht. Darunter Putins Wiederernennung von Medwedew als seinen Premierminister und Bibi Netanjahus Einladung zur Siegesparade in Moskau, obwohl der just am Abend seines Besuches Syrien bombardiert, einen russischen Verbündeten. Und in Moskau vergleicht Netanjahu den Iran mit Nazi-Deutschland – keine Überraschung. Wie … Weiterlesen

Tschechischer Präsident: Novichok wurde in Tschechien hergestellt

von Rainer Rupp – https://kenfm.de Laut einer AP-Agenturmeldung hat der tschechische Präsident Milos Zeman am Donnerstag in Prag erklärt, dass aus dem von ihm angeforderten Bericht der Militärspionageagentur des Landes zeige, dass ein kleiner Teil des Nervengifts Novichok, mit dem der ehemalige russisch-britische Doppelagent Skripal in Großbritannien angeblich giftet worden ist, im letzten Jahr (also … Weiterlesen

„Nadelstichtaktik“ der Gewerkschaften – ein Manöver, das die Beschäftigten spalten soll

Flugblatt der IKS – in Frankreich verteilt – http://de.internationalism.org Bei der EHPAD, in den Krankenhäusern, bei Air France, Carrefour, in der Müllabfuhr, Universitäten, Eisenbahnen…. seit mehreren Wochen sind immer wieder Streiktage durchgeführt worden.  Präsident Macron und seine Regierung schlagen hart zu. Gestern das „Arbeitsrecht“, heute die Reform der SNCF, morgen ein neuer weitreichender Angriff auf … Weiterlesen

Was kann getan werden?

von Paul Craig Roberts – http://www.theblogcat.de Es liegt an Europa, ob die Erde in einem atomaren Armageddon stirbt oder nicht. Die europäischen Regierungen erkennen ihr Potential nicht, die Welt von der Aggression Washingtons zu retten. Denn die Westeuropäer sind es seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs gewohnt, Vasallenstaaten Washingtons zu sein. Und die Ost- und … Weiterlesen

Wer hat Nash Van Drake umgebracht?

von https://nocheinparteibuch.wordpress.com Bild: Pablo Miller Ein Nationaler Sicherheitsberater der britischen Regierungschefin Theresa May namens Sir Mark Sedwill soll auf die Frage im Nationalen Verteidigungsausschuss Britanniens, ob denn zwischenzeitlich Verdächtige im „Fall Skripal“ identifiziert seien, kürzlich geantwortet haben: „Noch nicht.“ Diese Aussage ruft hier angesichts des britischen Totalüberwachungsstaates Assoziationen wie diese hervor: „Man musste Zivilisten angreifen, … Weiterlesen

„Das größte Rüstungsprojekt Europas“

von Jürgen Wagner – http://www.imi-online.de Die ILA und die Vorentscheidung im Tauziehen um das deutsch-französische Kampfflugzeug Auf der heute beginnenden „Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung“ (ILA) sollen wichtige Weichen für den Bau eines deutsch-französischen Kampfflugzeugs gestellt werden. Angesichts eines geschätzten Gesamtvolumens von mindestens 80 Mrd. Euro geraten Industrievertreter wie Airbus-Chef Dirk Hoke regelrecht aus dem Häuschen. … Weiterlesen

Missklänge zwischen Berlin und Paris: Das Ende der deutsch-französischen Achse in Europa?

von Pierre Lévy – https://deutsch.rt.com Die Beziehungen Berlins zu Paris seien „an einem Tiefpunkt angelangt“, meinte jüngst ein französischer Diplomat. Auch der Besuch Emmanuel Macrons in Berlin am 19. April konnte die Meinungsverschiedenheiten und Spannungen nicht ins Gegenteil verkehren. Natürlich stellten sowohl der französische Präsident als auch Angela Merkel bei der abschließenden Pressekonferenz demonstrativ eine … Weiterlesen

Merkel-Macron-Gipfel: Wachsende Differenzen zwischen Deutschland und Frankreich

von Alex Lantier – http://www.wsws.org Am Donnerstag trafen sich der französische Präsident Emmanuel Macron und Kanzlerin Angela Merkel in Berlin. Das Treffen bot eine Menge Konfliktstoff: Eine knappe Woche zuvor war Syrien bombardiert worden, und in wenigen Tagen steht beiden, Merkel und Macron, eine Reise in die USA bevor. Auf einer kurzen Pressekonferenz verteidigten beide … Weiterlesen

Archive

Advertisements