//
Archiv

Afrika

Diese Kategorie enthält 94 Beiträge

Kann die äthiopisch-eritreische Allianz Frieden nach Süd-Sudan bringen?

von Thomas C. Mountain – https://einarschlereth.blogspot.com Bild: Die Präsidenten Dr. Abiy,,Mohamed Abdulahi und Afewerke schließen Friedensabkommen. Aus dem Englischen: Einar Schlereth Wenn drei afrikanische Länder sowie der stille Teilnehmer Südsudan ein Friedens – Abkommen in Asmara ohne die Anwesenheit einer imperialen weißen Großmacht schließen, mit zusammen 165 Millionen Menschen auf einer Landmasse von sage und … Weiterlesen

Europa und der neoliberale Extraktivismus in Südafrika

von Simon Lang – http://www.imi-online.de Ungleiche Entwicklung und die Externalisierung von Gewalt INHALTSVERZEICHNIS 1. Einleitung – 2 2. Neoliberaler Extraktivismus – 2 2.1. Die neoliberale Wende– 2 2.2. Mechanismen neoliberaler Rohstoffaneignung – 4 3. Die Handels- und Rohstoffpolitik der Europäischen Union – 5 4. Südafrika und der Handel mit der Europäischen Union – 6 4.1. … Weiterlesen

Das grüne Gold – Ein Film über Landraub in Äthiopien

von Joakim Demmer – http://www.tlaxcala-int.org Weltweit existiert derzeit eine massive kommerzielle Jagd nach Ackerland – dem ”grünen Gold”. Einer der aktuell ertragreichsten Orte der Landwirtschaft ist Äthiopien. In der Hoffnung auf Exporteinkommen verpachtet die äthiopische Regierung Millionen Hektar Land an ausländische Investoren. Aber der Traum vom Wohlstand hat eine dunkle Seite – eine der massivsten … Weiterlesen

Gewinnt China den Kampf um Afrika?

von Cesar Chelala – http://www.antikrieg.com Als ich in den 80er und 90er Jahren in Afrika unterwegs war, war ich überrascht, als ich sah, wie chinesische Teams Straßen, Schulen und Häuser bauten. Obwohl mir das damals wenig bedeutete, wurde mir später klar, dass es Teil einer Politik der chinesischen Einführung in die Wirtschaft der afrikanischen Länder … Weiterlesen

Neokolonialismus und die „Migrantenkrise“

von Manlio Dinucci – http://www.defenddemocracy.press Übersetzung LZ Die „Migrantenkrise“ nimmt derzeit in Europa ab, wird sich aber in den nächsten Jahren voraussichtlich dramatisch verstärken. Die gigantischen Bevölkerungsverschiebungen, die in Vorbereitung sind, sind die Folge der anhaltenden wirtschaftlichen Ausbeutung Afrikas. Die „Migrantenkrise“ führt von den Vereinigten Staaten nach Europa zu bitteren inneren und internationalen Kontroversen über … Weiterlesen

Interview aus Bamako: „Nach Beginn westlicher Militärmission in Mali nahm die Sicherheit ab“

von Ali Özkök – https://deutsch.rt.com Bild: Ein französischer Soldat der Operation Barkhane patrouilliert am 5. November 2014 in Timbuktu. Im Gespräch mit RT Deutsch hat Olivier Dubois, der seit Jahren als Westafrika-Journalist in der malischen Hauptstadt Bamako lebt, den mangelnden Erfolg westlicher Militärmissionen gegen den Terror, die Wahlen in Mali und die Flüchtlingskrise erläutert. Olivier … Weiterlesen

Ein Gemetzel in Stille – Kapitel 3: Keine Zuflucht

von Nick Turse – http://www.antikrieg.com Wie eine brutale ethnische Säuberungskampagne in der Demokratischen Republik Kongo durch Trumps „America First“-Politik und die Vernachlässigung durch die Welt verschlimmert wurde. Sie kamen verzweifelt und müde zu Fuß, mit Lastwagen und Motorrad und drängten sich in Dörfer und Städte am Rande der weitläufigen Landschaft Ituris. Anfang Februar überschwemmten Flüchtlinge … Weiterlesen

Ein Gemetzel in Stille – Kapitel 2: Keine Rettung

von Nick Turse – http://www.antikrieg.com Wie eine brutale ethnische Säuberungskampagne in der Demokratischen Republik Kongo durch Trumps „America First“-Politik und die Vernachlässigung durch die Welt verschlimmert wurde. Kapitel 2: Keine Rettung Gewalttätigkeiten der Art, die Marie Dz’dza verstümmelten, gehen auf das späte 19. Jahrhundert zurück, als der belgische König Leopold II. sich das riesige Gebiet … Weiterlesen

Ein Gemetzel in Stille

von Nick Turse – http://www.antikrieg.com Wie eine brutale ethnische Säuberungskampagne in der Demokratischen Republik Kongo durch Trumps „America First“-Politik und die Vernachlässigung durch die Welt verschlimmert wurde. Kapitel 1: Kein Frieden BUNIA, Demokratische Republik Kongo – Es ist der Abend vor Ostern, als ich sie vor dem Mudzi Maria Gesundheitszentrum treffe. Der Himmel färbt sich … Weiterlesen

Russland will Afrika Licht bringen

von RT – https://einarschlereth.blogspot.com/ Aus dem Englischen: Einar Schlereth Das hört sich erst einmal schön und lobenswert an. Aber muss sich Afrika jeden Dreck aus der Weißen Welt andrehen lassen? Gibt es nicht genügend Afrikaner, die nachlesen können, was die kriminelle Nuklear-Energie mit sich bringt? Ist die Welt nicht schon hinreichend versaut mit jeder Menge … Weiterlesen

Archive

Advertisements