//
du liest...
Ausland, Europa

Der US-Plan für ein Afghanistan innerhalb Europas

von Manlio Dinucci – http://www.voltairenet.org

Die Vereinigten Staaten selbst kündigen an, dass sie in der Ukraine gegen Russland das tun könnten, was sie in Afghanistan gegen die UdSSR organisiert hatten. Am Rande sei darauf hingewiesen, dass die Rolle, die in Asien die Islamisten von Osama bin Laden spielten, in Europa den Neonazis des Maidan-Platzes zukommen würde.

Soldaten in Kampfausrüstung und gepanzerte Fahrzeuge wurden von Schweden nach Gotland entsandt, der Insel in der Ostsee, die 90 Kilometer von der Ostküste entfernt liegt. Das Verteidigungsministerium sagt, es habe dies getan, um die Insel vor der Bedrohung durch russische Landungsschiffe zu schützen, die vor der Küste kreuzen. So trägt sogar Schweden als Partner zur hektischen US-NATO-Kampagne bei, die die Realität umkehrt, Russland als aggressive Macht darstellt, die sich auf die Invasion Europas vorbereitet. 130 Kilometer östlich von Gotland ist Lettland zusammen mit Litauen und Estland in höchster Alarmbereitschaft gegen den erfundenen Feind, der im Begriff wäre, dort einzufallen. Als „Verteidigung gegen die russische Bedrohung“ hat die NATO vier multinationale Bataillone in den drei baltischen Republiken und Polen stationiert. An dem in Lettland beteiligt sich Italien mit Hunderten von Soldaten und gepanzerten Fahrzeugen. Italien ist auch das einzige Land, das an allen NATO-Missionen der „Luftpolizei“ teilgenommen hat, von Stützpunkten in Litauen und Estland aus, und das erste, das F-35-Kampfflugzeuge einsetzt, um russische Flugzeuge im Flug im internationalen Luftkorridor über der Ostsee abzufangen.

Die drei baltischen Republiken fühlen sich jedoch nicht ausreichend “ geschützt durch die verstärkte Vorwärtspräsenz der NATO „. Der lettische Verteidigungsminister Artis Pabriks hat eine permanente US-Militärpräsenz in seinem Land gefordert: US-Streitkräfte – Experten erklären wie in einem Hollywood-Filmskript – würden nicht rechtzeitig aus Deutschland eintreffen, um die russischen Panzertruppen zu stoppen, die nach dem Sturz der baltischen Könige der Republiken sie von der Europäischen Union und der NATO abschneiden würden, durch die Besetzung des Suwalki-Korridors zwischen Polen und Litauen.

Die Ukraine, ein Partner, aber faktisch Mitglied der NATO, hat die Rolle des Hauptakteurs in der Rolle eines angegriffenen Landes. Die Regierung prangert auf der Grundlage ihres Ehrenwortes an, von einem Cyberangriff getroffen worden zu sein, der offensichtlich Russland zugeschrieben wird, und die NATO beeilt sich mit der EU, der Ukraine zu helfen und einen Cyberkrieg zu führen. Washington prangert an: Die Ukraine ist jetzt auf drei Seiten von russischen Streitkräften umgeben, und in Erwartung der Blockade der russischen Gaslieferungen nach Europa bereiten sich die USA großzügig darauf vor, sie durch massive Lieferungen von US-Flüssigerdgas zu ersetzen. Der russische Angriff – versichert das Weiße Haus auf der Grundlage von Informationen, deren Wahrhaftigkeit von der CIA garantiert wird – würde durch eine Operation unter falscher Flagge vorbereitet werden: Russische Agenten, in die Ostukraine eingedrungen, würden blutige Angriffe gegen die russischen Bewohner des Donbass durchführen, für die sie Kiew als Vorwand für die Invasion verantwortlich machen würden. Das Weiße Haus erinnert sich nicht daran, dass der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu im Dezember die Anwesenheit von US-Söldnern mit chemischen Waffen in der Ostukraine angeprangert hat.

Die Vereinigten Staaten – so berichtet die New York Times–teilten den Alliierten mit, dass „auf jeden schnellen russischen Sieg in der Ukraine ein blutiger Aufstand folgen würde, ähnlich dem, der die Sowjetunion zwang, sich aus Afghanistan zurückzuziehen“ und dass „die CIA (heimlich) und das Pentagon ihn (offen) unterstützen würden“. Die Vereinigten Staaten – erinnert Admiral James Stavridis, ehemaliger Oberbefehlshaber der Alliierten in Europa – wissen, wie es geht: In den späten siebziger und achtziger Jahren bewaffneten und trainierten sie die Mudschaheddin gegen sowjetische Truppen in Afghanistan, aber „das Niveau der militärischen Unterstützung der USA für einen ukrainischen Aufstand würde wie eine Kleinigkeit erscheinen lassen, was wir in Afghanistan gegen die Sowjetunion gegeben haben“. Washingtons strategischer Plan ist offensichtlich: die ukrainische Krise, die 2014 absichtlich provoziert wurde, auszulösen, Russland zu zwingen, militärisch zur Verteidigung der Russen im Donbass zu intervenieren, um in eine Situation zu geraten, die der Afghanistans ähnelt, in der sich die UdSSR verzettelt hat. Ein Afghanistan in Europa, das eine permanente Krise provozieren würde, alles zum Vorteil der USA, was ihren Einfluss und ihre Präsenz in der Region stärken würde.

Übersetzung
Horst Frohlich
Quelle
Il Manifesto (Italien)

https://www.voltairenet.org/article215400.html

Diskussionen

Ein Gedanke zu “Der US-Plan für ein Afghanistan innerhalb Europas

  1. Pentagon und CIA, die teuerste Dummheit, die es je gab.

    Wegen ihrer Afghanischen Träume ruinieren sie die eigene Wirtschaft, zuerst freilich die ihrer Kolonien, wie Deutschland und China boomt und sie werden Taiwan verlieren und die Loyalität ‚ihrer‘ Bürger.

    Freilich können sie Russland zwingen, die Russen im Donbass zu schützen, aber erstens ist die Ukraine flach (und bietet daher nicht die militärischen Möglichkeiten Afghanistans) und zweitens reicht ein Korridor mit UN- freien peace keeping forces, gerne auch mit Chinesischen Kräften, zwischen den autonomen Republiken und der Putschistenrepublik völlig. Der Westen kann dann noch die Entwicklung der osteurasichen Entwicklung fördern, indem er sich dumm und dämlich sanktioniert.

    Gefällt mir

    Verfasst von zivilistin | 20. Januar 2022, 10:26

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Archiv

%d Bloggern gefällt das: