//
du liest...
Ausland, Lateinamerika

Kuba entwirft bereits spezifische Impfstoffe gegen die Omicron-Variante von SARS-COV-2

von https://de.granma.cu

„Wir beobachten aufmerksam die Berichte über das Verhalten der neuen Omicron-Variante. Wir sind bereits dabei, spezifische Impfstoffe zu entwerfen. Wenn nötig, werden wir sie in kurzer Zeit entwickeln“, erklärte Dr. Eduardo Martínez Díaz, Präsident von BioCubaFarma, über seinen Twitter-Account

Wir verfolgen aufmerksam die Berichte über das Verhalten der neuen Omicron-Variante. Wir sind bereits dabei, spezifische Impfstoffe zu entwerfen. Wenn nötig, werden wir sie in kurzer Zeit entwickeln“, erklärte Dr. Eduardo Martínez Díaz, Präsident von BioCubaFarma, auf seinem Twitter-Account und verwies auf die Arbeiten der Wissenschaft an der neuen genetischen Variante von SARS-COV-2.

Martínez Díaz, der weiß, dass das Erreichen eines hohen Immunitätsniveaus gegen den Erreger der Schlüssel für die Länder ist, um den möglichen Varianten des Coronavirus zu begegnen, empfahl in einem weiteren Tweet, dass es im Moment am wichtigsten ist, die Impfstrategie fortzusetzen, einschließlich der Auffrischungsdosis, die seit November letzten Jahres verabreicht wird, sowie die hygienisch-sanitären Maßnahmen zur Prävention und Kontrolle von COVID-19 beizubehalten.

In den letzten Tagen bezeichnete die Weltgesundheitsorganisation (WHO) die genetische Variante B.1.1.529 von SARS-COV-2, genannt Omicron, die am 24. November erstmals aus Südafrika gemeldet wurde, als „besorgniserregend“.

Die Gesundheitsbehörde warnte auf ihrer Website, dass diese Variante eine große Anzahl von Mutationen aufweist und vorläufige Erkenntnisse auf ein erhöhtes Risiko einer Reinfektion hindeuten, was laut WHO auf eine schädliche Veränderung der Epidemiologie von COVID-19 hindeutet.

Die WHO stuft eine Variante als „besorgniserregend“ ein, wenn Stämme genetische Veränderungen aufweisen, die sich auf die Eigenschaften des Virus auswirken, z. B. auf die Übertragbarkeit, die Schwere der Erkrankung, den immunologischen bzw. den diagnostischen oder therapeutischen Durchbruch.

https://de.granma.cu/cuba/2021-12-01/kuba-entwirft-bereits-spezifische-impfstoffe-gegen-die-omicron-variante-von-sars-cov-2

Diskussionen

5 Gedanken zu “Kuba entwirft bereits spezifische Impfstoffe gegen die Omicron-Variante von SARS-COV-2

  1. in Königs Wusterhausen hat ein Familienvater seine Frau, seine 3 Kinder (4, 8 und 10 Jahre alt) und sich selbst getötet.

    Im Wahn man könnte ihn verhaften und ihm seine Kinder wegnehmen… Er hatte sich ein gefälschtes Impfzertifikat „besorgt“

    https://www.svz.de/deutschland-welt/panorama/Koenigs-Wusterhausen-Motiv-in-Abschiedsbrief-fuer-Tat-mit-5-Toten-id34576977.html

    Gefällt mir

    Verfasst von Torben Schwurbel | 7. Dezember 2021, 19:41
    • Offenbar hatte der Mann ein Impfzertifikat für seine Frau fälschen lassen. Als beim Arbeitgeber die Fälschung erkannt wurde, reagierte der Mann anscheinend mit Panik. Ein Abschiedsbrief des Vaters deutet auf Angst vor Konsequenzen hin. Allerdings beschäftigt sich das Schreiben nur mit dem Familienvater, so der Oberstaatsanwalt. Er verliere er kein Wort in Bezug auf dieFrau oder die Kinder, noch habe er um Verzeihung gebeten oder, dass es ihm leid tue. Es wurden nicht registrierte Schusswaffen gefunden, der Vater hat keinen Waffenschein. Die Familie war in Corona-Quarantäne. Der Mann war in der Querdenkergruppe ‚Freiheitsboten Königs Wusterhausen‘ und bei „die Basis“.

      Haben Sie oder Bekannte Suizidgedanken? Dann wenden Sie sich bitte an folgende Rufnummern:

      Telefonhotline (kostenfrei, 24 Stunden täglich), auch Auskunft über Hilfsdienste:

      (0800) 111 0 111 (evangelisch)

      (0800) 111 0 222 (römisch-katholisch)

      (0800) 111 0 333 (für Kinder/Jugendliche)

      Im Internet: http://www.telefonseelsorge.de

      Gefällt mir

      Verfasst von Torben Schwurbel | 8. Dezember 2021, 19:26
  2. Realitätsverweigerung bis in den Tod:

    „Ich habe im Lauf der Zeit immer mehr das Gefühl gehabt, dass sich die ganzen Politiker nur die Taschen vollmachen. Ich bin sehr hart im Nehmen.“

    https://www.blick.ch/ausland/ich-bin-sehr-hart-im-nehmen-deutscher-64-bleibt-selbst-im-spital-impfgegner-jetzt-ist-er-tot-id17037917.html

    „Es reicht, wenn man betet um gesund zu bleiben“
    https://www.blick.ch/ausland/skeptiker-marcus-lamb-setzte-lieber-auf-gebete-fuer-seine-gesundheit-tv-prediger-glaubte-nicht-an-corona-impfung-tot-id17039054.html

    und wenn sie nicht gestorben sind, dann zweifeln sie noch heute…

    Gefällt mir

    Verfasst von Fred Milkereit | 4. Dezember 2021, 18:00
  3. Das ist keine Variante von SarS, sondern von Corona, nix SarS sondern grippaler Infekt = Erkältung.

    Die Erkältung ist die Immunabwehr gegen Atemwegsverschmutzungen, wir sollten sie nicht abschaffen.

    Gefällt mir

    Verfasst von zivilistin | 3. Dezember 2021, 20:07
    • Das ist Unsinn. Zu den bei Menschen vorkommenden Coronaviren gehören neben den vier harmlosen Erkältungsviren HCoV-229E, HCoV-HKU1, HCoV-NL63 und HCoV-OC43 auch die drei gefährlichen Coronaviren MERS-CoV, SARS-CoV und SARS-CoV-2.
      Alle gehören in der biologischen Systematik zur Familie der Coronaviren. SARS bezeichnet die Art, wozu die Unterarten SARS-CoV und SARS-CoV-2 sowie eine Reihe von in Tieren vorkommenden SARS-Unterarten kommen, vgl. https://en.wikipedia.org/wiki/Severe_acute_respiratory_syndrome%E2%80%93related_coronavirus#Phylogenetics
      Nach der Spanischen Grippe ist Covid-19 der zweittödlichste Erkältungskrankheit in den letzten hundert Jahren. Krankheiten stärken nicht den Körper, sondern schwächen ihn (auch wenn das Immunsystem eine Zeitlang weiß, wie mit einem bestimmten Erreger umzugehen ist).

      Gefällt mir

      Verfasst von Joel K. | 4. Dezember 2021, 12:29

Schreibe eine Antwort zu Torben Schwurbel Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Archiv

%d Bloggern gefällt das: