//
du liest...
Ausland, Nordamerika

Creative Associates International- Organisation der USA zur Vorbereitung von Putschen

von   – http://de.granma.cu

Der kubanische Außenminister teilte eine Untersuchung von MintPress News über die Benutzung von Creative Associates International durch Washington, um seine Weltherrschaft durchzusetzen

Außenminister Bruno Rodríguez Parrilla, Mitglied des Politbüros der Partei und Außenminister Kubas prangerte Creative Associates International als Fassade für die US-Regierung an, die sanfte Staatsstreiche gegen die Insel und andere Länder plant.

In einer Reihe von Nachrichten auf seinem Twitter-Account teilte er eine Untersuchung von MintPress News darüber, die offenlegt, wie Washington diese Gesellschaft nutzt, um seine globale Hegemonie durchzusetzen.

„Sie ist heute in mindestens 85 Ländern präsent und setzt Soft-Power-Techniken ein, um Regimewechsel und politische Übergänge zu gestalten“, schrieb der Außenminister.

Der kubanische Außenminister wies außerdem daraufhin, „dass sie praktisch ausschließlich von Washington finanziert wird“.

„Jahrelang arbeitete sie in Kuba in Zusammenarbeit mit der CIA und anderen Regierungsstellen und förderte verschiedene Projekte, die auf den Sturz unserer Regierung abzielten“, betonte er.

In einem Bericht mit dem Titel „Creative Associates International (CAI): Nicht ganz die CIA, aber nah genug“ klagt das Projekt MintPress News an: „Während gegen Söldnerarmeen wie Blackwater zumindest ermittelt wurde, was den Namen des Unternehmens weltweit berüchtigt gemacht hat, ist Creative Associates International praktisch unbemerkt geblieben, also genau dort, wo der Vorstand der Organisation es haben möchte.

Kuba wird im Laufe der Untersuchung mehrfach erwähnt. So wird beispielsweise erläutert, dass die US-Regierung Creative Associates in den letzten 20 Jahren Aufträge in Höhe von 1.998.138.515 Dollar erteilt hat, so Tracey Eaton, ein Journalist, der die Aktivitäten des Unternehmens in Kuba untersucht hat.

Es wird weiter ausgeführt, dass „Creative Associates International jahrelang eng mit der CIA und anderen Regierungsbehörden zusammengearbeitet hat und eine Reihe komplexer, auf Kuba gerichteter Projekte leitete und beaufsichtigte, die alle ein bestimmtes Ziel verfolgten: den Sturz der kommunistischen Regierung.

Das berüchtigtste Projekt von Creative Associates war vielleicht die Entwicklung einer Twitter-ähnlichen Anwendung namens Zunzuneo. Zunzuneo war zunächst ein sehr nützliches Kommunikationsmittel, doch nach und nach füllten seine Schöpfer es mit Botschaften zum Regimewechsel, mit dem Plan, schließlich alle Nutzer zur Teilnahme an Demonstrationen zu bewegen und eine karibische Farbenrevolution anzuzetteln“, heißt es in der Untersuchung, die auch erklärt, wie die US-Regierung versuchte, ihre eigene Rolle bei der Entwicklung der App zu verbergen, indem sie heimlich versuchte, Twitter-CEO Jack Dorsey zu überzeugen, das Unternehmen als Strohmann zu kaufen.

Zwischen 2009 und 2014 rekrutierte Creative Associates außerdem „Agenten für den Regimewechsel auf der Insel“, indem sie junge Aktivisten aus ganz Lateinamerika unter dem Deckmantel einer gefälschten HIV/AIDS-Aufklärungskampagne nach Kuba brachte. Sie hat auch „versucht, die kubanische Hip-Hop-Gemeinde als Vehikel zu nutzen, um ihre Ziele zu erreichen, und so schickte sie 2009 den serbischen Musikpromoter und Farbenrevolutionsexperten Rajko Bozic auf die Insel, wo er versuchte, Rapper zu finden und zu bestechen, damit sie sich seinem Projekt anschließen“.

http://de.granma.cu/mundo/2021-08-25/creative-associates-international-organisation-der-usa-zur-vorbereitung-von-putschen

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Archiv

%d Bloggern gefällt das: