//
du liest...
Ausland, Welt

Corona kann kognitive Leistungen unumkehrbar einschränken – Studie

von https://snanews.de

Das Coronavirus wirkt sich negativ auf unsere Gehirnfunktionen aus, die auch nach der Genesung nicht wiederhergestellt werden. Zu dem Schluss sind Forscher aus Großbritannien gekommen. Dies soll auch diejenigen betreffen, die eine milde Form von Covid-19 erlitten haben.
Ein Forschungsteam aus dem Imperial College London und der Universität Cambridge veröffentlichte die Ergebnisse einer groß angelegten Studie, die den negativen Einfluss des Coronavirus auf kognitive Funktionen der Infizierten deutlich zeigt. Diese erschien am Donnerstag in der medizinischen Fachzeitschrift „The Lancet“.
Variante des Virusausbruchs – SNA, 1920, 24.07.2021

Studie: Gamma-Variante von Corona befällt knapp zwei Drittel der Geimpften

Die Forscher untersuchten die Daten von 81.337 Menschen, darunter auch von 12.689 Personen mit unterschiedlichen Schweregraden einer Covid-19-Erkrankung. Die Probanden mussten Teste machen, wobei die verschiedenen Aspekte der kognitiven Fähigkeiten gemessen wurden. Es ergab sich, dass es selbst Patienten mit milden Corona-Formen deutlich schwerer fiel als den Nicht-Infizierten, die Aufgaben zu erfüllen. Die größten Schwierigkeiten stellten die Forscher bei Aufgaben fest, die logisches Denken und Planungsfähigkeiten erforderten. Die Ergebnisse bestätigten zudem frühere Erkenntnisse über langfristige Symptome des Coronavirus, wie etwa Gehirnnebel, Probleme mit der Konzentration und der Wortwahl.

https://snanews.de/20210725/corona-kognitive-leistungen-2964926.html

Diskussionen

6 Gedanken zu “Corona kann kognitive Leistungen unumkehrbar einschränken – Studie

  1. Die Corona Panik schränkt die kognitive Leistung enorm ein, sehen wir doch überall, dazu brauchen wir doch keine Studie.

    Gefällt mir

    Verfasst von zivilistin | 30. Juli 2021, 23:53
  2. Sternzeit 2021,200. Die Enterprise steckt im Gehirnnebel der Covidianer fest und kann sich nicht aus eigenem Antrieb befreien. Benötigen dringend Unterstützung die der Sternenflotte.

    Gefällt mir

    Verfasst von Kirk | 27. Juli 2021, 22:00
  3. Lustig, wenn Vollpfosten ihren Mitmenschen attestieren, unintelligent zu sein. Ach ja, ich vergaß zu erwähnen, daß die Annahme, es gebe böse Viren… . Aber lassen wir das, noch zu früh für die meisten. Gärungsprozesse beanspruchen Zeit.

    Jaja, die Logik. Logik ist, selbst zu denken, und geradeaus. Wer das tut, gerät leicht in einen Zustand tiefgreifender Verwirrung. Er beginnt, seltsame Überlegungen anzustellen. Zum Beispiel diese: Gelangt etwas in die Blutbahn, egal was, und das Immunsystem ist der Auffassung, daß es da nicht hingehört, dann kommt es doch zur Ausbildung einer…, ja, richtig, es kommt zur Ausbildung einer Immunreaktion. Und noch etwas fällt Selbstdenkern ein: So gut wie nichts von dem, was von außen in die Blutbahn gebracht wird, gehört dort hin. Jedenfalls, wenn es nach dem Immunsystem geht. Nicht hinein in die Blutbahn gehören unter anderem Alu, Quecksilber, Nickel, Formaldehyd, irgendwelche lebenden, halbtoten oder ganztoten Gewebereste von irgendwem oder irgendwas, usw.

    Das Immunsystem ist eigenwillig und streng. Zudem zeitigt seine Tätigkeit fühlbare Folgen. Unter anderem Fieber, Müdigkeit, Erschöpfung, Schweißausbrüche, Husten, Schnupfen, Heiserkeit, Abgeschlagenheit usw. Kurz gesagt, fühlt man sich irgendwie ganz beschissen bis hin zu krank.

    Laßt das einfach mal ein wenig sacken und in aller Ruhe vor sich hingären. Und nach einiger Zeit dann jagt plötzlich ein Aha-Erlebnis das nächste.

    Nein, stimmt, Wissenschaft und selbst denken sind nicht dasselbe. Logisch, oder!? Und wie war das noch mit Placebo- und Nocebo-Effekt, verdammt. Aber darüber reden wir ein andermal.

    Selbstdenkend vor sich hingären lassen, bitteschön. Und keine Angst, wenn ihr dann feststellt, daß die zertifizierten Schlauen offenbar blöde sind. Und selbstdenkende Blöde offenbar schlau. Aber auch darüber reden wir ein andermal.

    Gefällt mir

    Verfasst von No_NWO | 26. Juli 2021, 16:49
    • Besser wäre es durchaus, nicht nur selbst zu denken, sondern das Denken anderer Menschen wahrzunehmen. Täte unser Selbstdenken dies, würde er rasch erkennen, daß das menschliche Immunsystem keinesfalls gegen alles im Blut vorgeht, was da nicht hingehört. Es bildet einfach keine Antikörper gegen Alu, Quecksilber, Nickel, Formaldehyd, sondern ausschließlich gegen Fremdeiweiße.
      So wird aus dem Aufruf zum Selbstdenken eine naive Vorstellung von den Vorgängen im menschlichen Körper.

      Gefällt 1 Person

      Verfasst von LZ | 26. Juli 2021, 16:58
      • Es heißt immer, die Adjuvantien sollen eine Reaktion des Immunsystems provozieren, eine sogenannte Impfreaktion. So nun danke, lz, wußte ich nicht, das ausschließlich Fremdeiweiße eine Immunreaktion provozieren. Die sind in Impfstoffen ja enthalten, insoweit als die verimpften „Viren“ aus Fremdgewebekulturen gewonnen sind.

        Was nun aber mit dem von Toxinen zerstörten Eigengewebe? Dessen Abbauprodukte müssen entsorgt werden, und dies, so heißt es, würden die Freßzellen zu erledigen haben. Welche dem Immunsystem angehören.

        Wer, bitte, kann sagen, nach welchen Impfungen zum ersten Mal die Symptome aufgetreten sind, die man dann dem „West-Nil-Virus“ in die Schuhe geschoben hat. (Wahrscheinlich hatte der garkeine Schuhe, sondern Sandalen — weil Ägypter. Und wahrscheinlich hatte er nichteinmal Füße — weil Phantasieprodukt.)

        Gefällt mir

        Verfasst von No_NWO | 26. Juli 2021, 21:11

Schreibe eine Antwort zu zivilistin Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Archiv

%d Bloggern gefällt das: