//
du liest...
Ausland, Lateinamerika

Die anderen Zahlen, die Hoffnung bringen

von   – http://de.granma.cu

Bild: Die produktiven Kapazitäten für die kubanischen Impfstoffkandidaten gegen die Pandemie sind garantiert Foto: BioCubaFarma

Die Schlacht Kubas zur Immunisierung seiner gesamten Bevölkerung gegen das tödliche Virus geht unaufhaltsam weiter, von einem Meilenstein zum anderen und jeden Tag halten weitere Kubaner ihren Oberarm hin, um eine Impfung zu erhalten, die nicht nur eine Impfung ist, sondern die auch auch eine Hoffung für das Leben und die Stärke eines Landes zum Ausdruck bringt

Die Zahl der mit COVID-19 Infizierten ist in Kuba angestiegen und es ist besonders traurig, wenn die Zahl der Todesfälle jeden Morgen die des Tages zuvor überschreitet.

Aber die Schlacht Kubas zur Immunisierung seiner gesamten Bevölkerung gegen das tödliche Virus geht unaufhaltsam weiter, von einem Meilenstein zum anderen und jeden Tag halten weitere Kubaner ihren Oberarm hin, um eine Impfung zu erhalten, die nicht nur eine Impfung ist, sondern die auch eine Hoffung für das Leben und die Stärke eines Landes zum Ausdruck bringt.

WIE KOMMT MAN IN KUBA MIT DER IMPFUNG VORAN?

  • Im Mai wurden dem Gesundheitsministerium 3,4 Millionen Dosen übergeben, im Juni 4,8 und im Juli werden es an die 6 Millionen sein.
  • Kuba übertrifft den Weltdurchschnitt des Prozentsatzes von Menschen, die wenigstens eine Impfung erhalten haben und dies trotz der Schwierigkeiten, die es bei der Beschaffung der dafür notwendigen Materialien hatte.
  • Es weist weltweit die höchste Rate an täglich geimpften Personen pro 100 Einwohner auf.
  • Bis Ende August werden etwa 60 % der Bevölkerung vollständig geimpft sein.
  • Zu diesem Zeitpunkt werden 80 % unserer Bevölkerung wenigstens eine Dosis entweder von Soberana 02 oder Abdala erhalten haben.
  • Die Bevölkerung Havannas sollte bis Ende Juli mit den drei Dosen geimpft worden sein.
  • Im Septemer wird die massive Immunisierung der Kinder zwischen drei und 18 Jahren beginnen.
  • Alle Kubaner werden vor Ende des Jahres geimpft sein.

Quelle: Fernsehauftritt des kubanischen Ministers

http://de.granma.cu/cuba/2021-07-16/die-anderen-zahlen-die-hoffnung-bringen

Diskussionen

Ein Gedanke zu “Die anderen Zahlen, die Hoffnung bringen

  1. >>Alle Kubaner werden vor Ende des Jahres geimpft sein.<<

    Gibt es in Kuba keine Impfverweigerer oder gibt es in Kuba eine Impfpflicht?

    Ich nehme das ganze ja nicht auf die leichte Schulter. Aber mit einem experimentellen Impfstoff werde ich mich bis auf weiteres sicher nicht impfen lassen. Ich bin kein Versuchskaninchen der Pharmaindustrie!

    Gefällt mir

    Verfasst von Claus | 18. Juli 2021, 18:43

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Archiv

%d Bloggern gefällt das: