//
du liest...
Ausland, Lateinamerika

Bolsonaro im freien Fall

von http://de.granma.cu

Bild: Die berühmte brasilianische Schauspielerin Camila Pitanga, eine der Protagonistinnen der Telenovela Mujeres Ambiciosas, die im kubanischen Fernsehen ausgestrahlt wird, drückte ihre Ablehnung gegen Bolsonaro aus, während sie immunisiert wurde. Photo: TVFAMOSOSOS

Die größten Demonstrationen an diesem Wochenende fanden in Sao Paulo – der bevölkerungsreichsten Stadt des Landes und der am stärksten von der Pandemie betroffenen -, Rio de Janeiro, Recife, Belo Horizonte und auch in Brasilia statt, wo sich der Protest vor dem Kongressgebäude konzentrierte, um den Druck für ein Amtsenthebungsverfahren gegen Bolsonaro zu verstärken.

Den Aufschrei des Volkes „Raus mit Bolsonaro!“ hört man aus den Kehlen von Hunderttausenden von Brasilianern in den Straßen der Städte und Gemeinden, um den Rücktritt des rechtsextremen Machthabers zu fordern. Er ist in Korruptionsskandale verwickelt, zeichnet für ein schreckliches Management der COVID-19-Pandemie verantwortlich, die sein Land bereits den Tod von 520.000 Menschen gekostet hat und wurde kürzlich von einem regierungsfreundlichen Abgeordneten wegen Unregelmäßigkeiten bei einem angeblichen Kauf von Impfstoffen angeklagt, für die das Land 320 Millionen Dollar an eine Firma zahlen würde, die nicht im Vertrag auftauchte.

Die größten Demonstrationen an diesem Wochenende fanden in Sao Paulo – der bevölkerungsreichsten Stadt des Landes und der am stärksten von der Pandemie betroffenen -, Rio de Janeiro, Recife, Belo Horizonte und auch in Brasilia statt, wo sich der Protest vor dem Kongressgebäude konzentrierte, um den Druck für ein Amtsenthebungsverfahren gegen Bolsonaro zu verstärken, so ein Bericht von EFE.

Inmitten einer solch kritischen Situation ermächtigte der Oberste Gerichtshof die Generalstaatsanwaltschaft, eine strafrechtliche Untersuchung gegen den Herrscher einzuleiten.

Im Zusammenhang mit dem Skandal um den angeblichen Kauf von Impfstoffen wurde das Geständnis des Polizeikorporals Luiz Dominguetti, eines Bewunderers von Bolsonaro, veröffentlicht, der sagte, er habe versucht, der Regierung 400 Millionen Dosen Impfstoff von Astrazeneca zu verkaufen, das Geschäft aber schließlich abgebrochen, als ein Direktor des Gesundheitsministeriums von ihm Provisionen in Höhe von einem Dollar pro Einheit verlangte.

Ein solches ethisch und politisch kompromittiertes Szenario, in dem die Korruption immer präsenter wird, hat dazu geführt, dass sich die Akzeptanz Bolsonaros im freien Fall befindet und der Ruf nach seiner Amtsenthebung von Tag zu Tag zunimmt.

Als Trumpistische Reaktion auf seinen Niedergang hat der Präsident die Umfragen als Lügen bezeichnet und seine Anhänger sogar gewarnt, dass ein Betrug im Gange sei, um ihn bei den Wahlen 2022 von der Macht fernzuhalten.

http://de.granma.cu/mundo/2021-07-06/bolsonaro-im-freien-fall

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Archiv

%d Bloggern gefällt das: