//
du liest...
Ausland, Naher Osten

Präsident Bashar Al-Assad gewann die Wiederwahl mit 95.1% der gesamten Stimmberechtigten

von Arabi Souri – https://einarschlereth.blogspot.com

Was immer ich über und von Bashar al-Assad und seine Frau Asma gehört habe, machte sie mir in meinen Augen lieber und anständiger. Komisch, dass man in unseren Breitengraden kaum je Menschen von dieser Sorte mit hoher Bildung, Zuvorkommenheit und Anstand findet. Ich wüsste nicht einen aus dem Stegreif zu nennen. Der/die sich zudem der Liebe des Volkes erfreut.

Aus dem Englischen: Einar Schlereth

Präsident Bashar Assad hat das Rennen um die Präsidentschaftswahlen mit satten 95,1 % der Wählerstimmen gewonnen, Mitbewerber Mahmoud Ahmad Mar’ai kam mit 3,3 % auf Platz 2 und Abdullah Salloum Abdullah mit 1,5 % auf Platz 3.

Der Sprecher des syrischen Parlaments verkündete die Ergebnisse, die er seinerseits vom Verfassungsgericht kurz vor Mitternacht, Ortszeit Damaskus, erhalten hat, in einer Fernsehsendung und führte sie detailliert aus:

Die Gesamtzahl der Wahlberechtigten im Land und in der Diaspora erreichte 18.107.109 Wähler.

Die Gesamtzahl der Wähler, die ihre Stimme abgegeben haben: 14.239.140 Wähler, ein überwältigendes Ergebnis von 78,64%.

Die Gesamtzahl der Stimmen, die der amtierende Präsident Bashar Assad erhielt: 13.540.860, das sind 95,1%.

Die Gesamtzahl der Stimmen, die Herr Mahmoud Ahmad Mar’ai erhielt: 470.276 Stimmen, das sind 3,3%.

Gesamtzahl der erhaltenen Stimmen für Herrn Abdullah Salloum Abdullah: 213.968 Stimmen, das sind 1,5%.

Es gab massive Kundgebungen im ganzen Land, die die Straßen jeder Stadt zur Unterstützung von Präsident Assad überschwemmten, beginnend mit dem 16. des Monats, als die Kampagne begann, die Syrer verpackten alle Städte, die auf die Ergebnisse warteten, während sie in Freude waren, da sie dies als den wichtigsten Meilenstein in ihrem Sieg über den von den USA geführten Terrorkrieg und Zermürbungskrieg über ein ganzes Jahrzehnt betrachten.

Die Wiederwahl von Präsident Assad wurde erwartet, das syrische Volk ist ein Volk des Stolzes und es ehrt seine Helden, die für es kämpfen und verachtet diejenigen, die es verraten haben. Ein hohes Ergebnis der Wähler für die Wahlen wurde auch erwartet, aber nicht auf dem Niveau, das wir in allen Städten im ganzen Land verfolgt haben, mit Ausnahme der Al-Qaida-Hochburg in Idlib, die von der von der Türkei gesponserten Nusra-Front (alias Al-Qaida Levante) und Teilen des Nordostens Syriens unter der Kontrolle der von den USA gesponserten kurdischen SDF separatistischen Terroristen geführt wird. Es gab massive Kundgebungen im ganzen Land, die die Straßen jeder Stadt zur Unterstützung von Präsident Assad überfluteten, beginnend mit dem 16. des Monats, als die Kampagne begann. Die Syrer füllten alle Städte und warteten auf die Ergebnisse, während sie in Freude waren, da sie dies als den wichtigsten Meilenstein in ihrem Sieg über den von den USA geführten Terror- und Zermürbungskrieg über ein ganzes Jahrzehnt betrachten.

Die Wiederwahl von Präsident Assad wurde erwartet, das syrische Volk ist ein Volk des Stolzes und es ehrt seine Helden, die für es kämpfen und verachtet diejenigen, die es verraten haben. Ein hohes Wahlergebnis wurde ebenfalls erwartet, aber nicht in dem Maße, wie wir es in allen Städten des Landes erlebt haben, mit Ausnahme der Al-Qaida-Hochburg Idlib, die von der von der Türkei gesponserten Nusra-Front (alias Al-Qaida Levante) kontrolliert wird, und Teilen des Nordostens Syriens, die unter der Kontrolle der von den USA unterstützten kurdischen SDF-Separatisten stehen.

Die Feinde Syriens in den USA, der EU, den Golfstaaten, Israel, Al-Qaida und die kurdischen SDF-Terroristen haben ihre Absicht erklärt, die syrischen Präsidentschaftswahlen nicht anzuerkennen, und zwar unter Berufung auf verschiedene Gründe, und das war, bevor die Wahlen stattgefunden haben, ihre Anerkennung wird von der syrischen Verfassung nicht verlangt.

Einer der Hauptverantwortlichen für den Terrorkrieg gegen Syrien, der ehemalige US-Botschafter in Syrien und Chef der Terrorgruppen Robert S. Ford, schrieb in einem Artikel, nachdem er die Syrer gestern bei der Wahl im ganzen Land beobachtet hatte, wie sie Präsident Assad und die First Lady in Duma wählten, woraufhin die Syrer im Ausland in großer Zahl zu den diplomatischen und konsularischen Vertretungen Syriens im Ausland strömten, um ihre Unterstützung für Präsident Assad zu zeigen: „Die US-Politik in Syrien ist gescheitert. Hoffen wir, dass die Junta des Weißen Hauses unter Joe Biden die Lektion erkennt und ihre Politik korrigiert, je früher, desto besser für sie.

Präsident Bashar Assad ist jetzt der syrische Präsident für die kommenden 7 Jahre, die US-Beamten und ihre westeuropäischen Handlanger, die Gulfies und andere Feinde der Menschheit können jetzt zum Mond heulen, sie können auch mit ihrer Kehrtwende von ihrer bösen und kriminellen Politik beginnen, die dazu führte, dass Hunderttausende von Syrern getötet, verstümmelt, vertrieben und verarmt wurden. Die Offiziellen der NATO und ihrer Handlanger können auch damit beginnen, wieder richtige Brücken zurück nach Syrien zu bauen und mit der Demütigung der Besiegten in einem der schlimmsten globalen Terrorkriege, die von den Supermächten und superreichen Ländern der Welt gegen ein einziges kleines Land geführt wurden, erfüllt zu werden.

Glückwunsch an die Sieger des Krieges, das syrische Volk wird nun unter der Führung von Bashar Assad ein besseres Kapitel der Geschichte schreiben, ein helleres und ein Kapitel voller Stolz und Ehre.

Quelle – källa – source

https://einarschlereth.blogspot.com/2021/06/prasident-bashar-al-assad-gewann-die.html

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Archiv

%d Bloggern gefällt das: