//
du liest...
Ausland, Welt

Das CORONA-Virus 19 – eine wirtschaftliche, politische und ideologische Waffe

von Dr. Wolfgang Schacht

Die Frage, ob das CORONA-Virus künstlich geschaffen wurde, wird von den meisten Virologen nicht zur Kenntnis genommen, energisch zurückgewiesen und als verantwortungslose Verschwörungstheorie klassifiziert [1, 2, 3]. Nur wenige Spezialisten beschäftigen sich ernsthaft mit solchen Fragen. Gibt es tatsächlich keine Schuldigen für die seit seinem Ausbruch sich weltweit ausbreitende CORONA-Pandemie? Neueste Forschungen besagen, der Wirt war ein Hund. Angesichts ihrer blitzartigen Verbreitung, ihrer zerstörerischen Wirkung, der 133 Millionen Erkrankten und fast 3 Millionen an dieser „Krankheit“ Gestorbenen entwickelt sich der 1998 gedrehte amerikanische Blockbuster „Durst – Die Epidemie“ zu einem realistischen Szenarium [4]. Im Zentrum des Films stehen – wie im wirklichen Leben – nur Lügen, Schrecken und Angst. Wie wir inzwischen wissen und verstehen, die am stärksten lähmende Droge des dreckigen Kapitals! Auch die Gesunden sind davon betroffen, denn sie verfolgen mit zunehmender Ungewissheit und Angst die Entwicklung der Epidemie über die kapitalistischen Medien. Ihr Wahrheitsgehalt ist umwerfend und völlig absurd!                                                            Auch die CORONA-Pandemie widerspiegelt in äußerst drastischer Art und Weise die menschenfeindlichen und menschenverachtenden Verhältnisse in „unserem“ kapitalistischen Staat. Im Ernstfall entscheiden immer zwei Ärzte ob Du oder Du weiterleben darfst. Das Geld und der Level der Krankenkasse spielen bei dieser Entscheidung keine Rolle! Wer’s glaubt, ist selber schuld! Allein schon solche zutiefst unmenschlichen Werte demonstrieren den nazistischen Charakter unserer Diktatur und – wie nicht anders zu erwarten – … ihre totale Perspektivlosigkeit.  Gut zu wissen, dass „unsere“ Führungskräfte der Regierungsparteien CDU/CSU, SPD, FDP, Bündnis 90/Die Grünen und Die Linke auf der anderen Seite des Ufers stehen. Denn nur dort können sie als Privatpatienten ihre Privilegien in aller Ruhe behüten und wahrnehmen. Sie zur Solidarität mit den Armen, Schwachen und Kranken in dieser Welt zu bewegen, dürfte angesichts der kapitalistischen Bedingungen völlig sinnlos und hoffnungslos sein [5, 6].                                                                                                                        Geradezu lächerlich ist in diesem Zusammenhang die „Aufklärung“ eines Korruptionsskandals im Deutschen Bundestag [7]. Ein Abgeordneter der CDU „verdient“ zusätzlich 650.000 Euro durch den Kauf und Verkauf von Masken für den Schutz gegen die Verbreitung des CORONA-Virus? Frage: Ist das nur ein „Bauernopfer“ für das blöde Volk? Wir wissen, das ist nur die Spitze des Eisberges einer grenzenlos staatstragenden Korruption! Frage: Was verdienen die Pharma-Weltkonzerne, ihre Ableger und Lobbyisten in „ihrem Kampf“ gegen das CORONA-Virus? In diesem Kampf für die Sicherung ihres Maximalprofits werden wir von ihren Politikern und Medien im Sekundentakt klar und eindeutig ausgerichtet. Allein Pfizer verdient 2021 mehr als 32 Milliarden Dollar an seinem Impfstoff [8]. Im Gleichschritt Marsch! Ganz Europa lässt unter Anleitung seiner großen Führerin, Ursula von der Leyen, seine Muskeln spielen und kämpft erfolgreich gegen das „aggressive“ Russland, gegen seinen erfolgreichen Präsidenten, Vladimir Putin, gegen seinen hervorragenden Impfstoff „Sputnik V“, der bereits in mehr als 114 Ländern – ohne Nebenwirkungen – so erfolgreich im Einsatz ist. Deshalb kämpfen wir für „unsere“ Impfungen

  • mit dem Impfstoff von Pfizer/BioNTech (deutsch-amerikanisches Produkt, das bei -70⁰ C

gelagert werden muss);

  • mit dem ImpfstoffModerna“ (amerikanisches Produkt, das bei vielen Patienten zu Hautentzündungen u.a. Beschwerden führt);
  • mit dem ImpfstoffAstraZeneca“ (britisch-schwedisches Produkt, das nachweislich bei einigen Patienten zum Tode führte und in Deutschland für bestimmte Altersgruppen verboten ist);
  • mit dem ImpfstoffSinovac Biotech“ (chinesisches Produkt mit einer Erfolgsrate von
  1. 65%) und
  • mit dem ImpfstoffJohnson & Johnson“ (amerikanisches Produkt mit einer Erfolgsrate von

67% und mit sehr starken allergischen Nebenwirkungen).

Notfalls, wenn erforderlich, wird die Impfung mit Erpressung und brutaler staatlicher Gewalt durchgesetzt. „Wer sich nicht mit diesen „Arzneien“ impfen lässt, der ist ein böser Bub!“. „Schimpf und Schande über ihn!“. Die Europäische Union hat den Einsatz des russischen Impfstoffes „Sputnik V“ bereits offiziell verboten! Plötzlich, hört, hört, das Bundesland Bayern hat für seine Bürgerinnen und Bürger den Impfstoff „Sputnik V“ gekauft, vorerst nur 2,5 Millionen Dosen [9]. Gleiches tut auch Frau Dr. Merkel für die „Elite“ ihrer Nation [10]. Wie ist das möglich, wie kann das sein? Wie soll ihr Volk darauf reagieren? Hat Joe Biden sie etwa angesteckt?                                                                                                                                In der gegenwärtigen Phase des Kapitalismus (Globalisierung IV) sind alle Prozesse global. Außerdem ist der Lebensraum der Menschen äußerst kompakt. Unter diesen Bedingungen können Viren, egal ob natürlicher oder künstlicher Art, zu einer äußerst gefährlichen bakteriologischen Waffe werden. Denn der Einsatz von Kernwaffen ist durch ihre Parität nahezu unmöglich, ihre Zerstörungskraft wurde durch neue Technologien optimiert. Viren – nicht bemerkbar und unsichtbar – sind offensichtlich in einigen imperialistischen Ländern zu effektiven strategischen Massenvernichtungswaffen geworden, denn nur ein völlig verkommenes verbrecherisches System setzt derartige Waffen für die Umsetzung seiner politischen Ziele ein. Ohne Kriegserklärung und ohne dabei selbst aus dem Schatten zu treten, vernichtet es weltweit Millionen Menschen, Tiere und Pflanzen. Die Hauptsache, es besitzt für jede biologische Waffe auch einen geeigneten Impfstoff als Gegenmittel.                                         Der „ehemalige“ Experte für bakteriologische Waffen bei den Vereinten Nationen, Igor Nikulin, erklärte, dass das CORONA-Virus im Jahre 2015 in einem geheimen Labor des Pentagon der USA (militär-wissenschaftliches Forschungsinstitut „Walter Reed“) entwickelt wurde. Wortwörtlich sagte er: „Im Jahre 2015 wurde im Journal „Nature“ ein Artikel veröffentlicht, in dem berichtet wurde, dass es im amerikanischen Fort Detrick in einem erfolgreichen Experiment gelungen sei, das CORONA-Virus der chinesischen Fledermaus so zu modifizieren, dass es ohne einen Zwischenwirt direkt in die Zellen des Menschen eindringt. In diesem Artikel wurde ausdrücklich von den Autoren darauf hingewiesen, dass solche Experimente äußerst gefährlich sind“ [11].                                                                                                       Die Aussagen über die große Gefahr der Virenmanipulation für die Menschheit haben den Wissenschaftlern in den USA keinerlei Einschränkungen und Nachteile gebracht. Im Gegenteil! Nach Aussagen des ehemaligen Staatssekretärs im Verteidigungsministerium von Deutschland, Willy Wimmer, haben die Amerikaner vor fünf Jahren das erhaltene CORONA-Virus sogar patentiert [11].                                                                                                                              Dank der Allmacht der Weltmacht USA und ihrer Medien wird selbst die Beschuldigung der USA durch die Chinesen, das CORONA-Virus während der Internationalen Militärsportspiele im Oktober 2019 in Wuhan „eingeschleppt“ zu haben, kaum internationale Beachtung finden. Zehn Tage dauerten diese am 18. Oktober 2019 eröffneten Spiele für Frieden und Völkerfreundschaft. Seitens der USA nahmen 200 Militärangehörige teil. Der erste Fall der Erkrankung durch den damals noch unbekannten Erreger (CORONA-Virus 19) wurde am 17. November 2019 in Wuhan festgestellt, genau nach Ablauf der Inkubationszeit des CORONA-Virus [11].                                                                                                                              Die Chinesen fanden auf dem Territorium des ehemaligen USA-Konsulats in Wuhan leere Dosen mit der englischen Aufschrift „Bakteriologische Gefahr“. Es ist nicht auszuschließen, dass sich in ihnen das CORONA-Virus oder seine Komponenten befanden [12].                               Im World Wide Web ( www.google.com ) finden wir unter dem Eintrag „Wer hat das Coronavirus verbreitet?“ mehr als 44 Millionen Einträge, unter www.google.de und www.google.ru sind es sogar 68 Millionen. In der Regel wird uns sehr ausführlich und tiefschürfend der Aufbau, die Struktur und Funktion des Erregers erklärt. Weitere Schwerpunkte sind Übertragungswege, Inkubationszeit, Diagnostik, Impfung, Langzeitfolgen und schwere Fälle [13]. Auf die Frage „Wer hat das Coronavirus verbreitet?“ gehen alle bisher gesichteten Beiträge überhaupt nicht ein. Ehrliche Versuche, auf unsere Frage eine Antwort zu finden, gibt es nur unter www.google.ru und www.yandex.ru .                                                                Eine offene Frage, die sich Milliarden Menschen auf unserer Erde jeden Tag aufs Neue stellen und in der Regel keine ehrliche Antwort finden, lautet: „Warum ist das CORONA-Virus 19 seitens der Angelsachsen zu einer erbarmungslosen wirtschaftlichen, politischen und ideologischen Waffe geworden?“.                                                                                                     Weil das Establishment der USA die Imperien Russland und China zur Sicherung seiner absoluten Weltmacht in einem hybriden Krieg vernichten will. Vom Militärautor und Politikwissenschaftler Frank G. Hoffman [14] wird eine derartige Kriegsführung wie folgt definiert: „Die hybride Kriegsführung ist eine Kombination von konventionellen und irregulären Kampfweisen in Verbindung mit terroristischen Aktionen und kriminellem Verhalten“. Entscheidende Elemente dieser Kriegsführung sind:

  • Einsatz von verdeckt kämpfenden Truppen bzw. Soldaten mit militärischen Ausrüstungen ohne Hoheitszeichen;
  • Nutzung aller erdenklichen Kampfmittel, die auch atomare, biologische, chemische u.a. Waffen beinhalten können;
  • Desinformations- und Propaganda-Kampagnen sowie
  • moderne Cyberattacken (d.h. kriegerische Auseinandersetzung im und um den virtuellen Raum, vorwiegend im Bereich der Informatik).

Der hybride Krieg ist bereits im vollen Gange, die USA nutzen ihre Vorteile in der Informationstechnik und im wirtschaftlichen Bereich. Der Dollar als bestimmende Leitwährung der Welt liefert eine Fülle von Möglichkeiten. Ein Übergang vom hybriden Krieg zum echten Krieg ist nach der weltweiten Stationierung von neuen Raketen bereits vorgesehen. Washington sucht nach einem Vorwand für diesen Überfall, der die USA als Opfer einer russischen Aggression darstellt. Nur so kann sie die vielen Millionen Opfer, die in einem solchen „unvermeidbaren Krieg“ ums Leben kommen, begründen und erklären. Deshalb nutzen die USA ihre ukrainischen faschistischen Vasallen im Raum Donezk und Lugansk, um Russland zu unbedachten Handlung gegen die Ukraine, bzw. gegen zufällig anwesende NATO-Staaten, zu provozieren. Ein triftiger Grund, um in einen Krieg als „Opfer einer russischen Aggression“ einzugreifen.                                                                                                                    Massenproteste, Massenbewegungen und Boykotts gegen die amerikanischen Kriegstreiber (wie in den 60iger Jahren des vorigen Jahrhunderts) sind angesichts der weltweiten CORONA-Pandemie praktisch unmöglich geworden. Die Menschen beschäftigen sich – wie von der herrschen Macht gewollt – vorrangig mit der Absicherung ihrer Gesundheit und … mit der aufwendigen Beschaffung von Konsumgütern und Lebensmitteln. Im zunehmenden Maße entsteht der Eindruck, dass die Pandemie kein reiner Zufall, sondern bestenfalls nur eine Generalprobe ist. Wann stehen die demokratischen Kräfte in Deutschland endlich auf und jagen die Kriegstreiber zum Teufel?                                                 Russland wird immer siegen, auch wenn wir nicht, wie wir geschworen haben, treu an ihrer Seite stehen und gemeinsam gegen die verbrecherischen Machenschaften des USA-Imperialismus kämpfen.

İVenceremos!

Мы победим!

Wir werden siegen!

 

Quellen:

[13] https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Steckbrief.html

Verehrte Leserinnen und Leser, wenn Sie die englische oder/und russische Sprache beherrschen, dann können Sie folgende Quellen über die nachstehenden Links

https://regnum.ru/news/society/2890942.html

https://www.nature.com/news/engineered-bat-virus-stirs-debate-over-risky-research-1.18787

https://www.nature.com/articles/nm.3985

http://www.phe.gov/s3/dualuse/Documents/gain-of-function.pdf

aufrufen und studieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5

Diskussionen

3 Gedanken zu “Das CORONA-Virus 19 – eine wirtschaftliche, politische und ideologische Waffe

  1. vorgestoßen bis zu so einem Konstrukt, oh, da könnten Viren als bakteriologische Waffen eingesetzt werden, oh, da wollte ich lieber doch nicht weiterlesen (oder war das ein Lapsus in einer Übersetzung, statt Biowaffen?). Hatte gerade zuvor noch die Betrachtungen zum blanken real exisitierenden Wahnsinn geschildert auf Unz.Com gesehen, https://www.unz.com/mwhitney/pure-unalloyed-evil/ – da waltet ein Sachverstand des vomaligen Pfizer-Chefs Mike Yeadon, die Fäden hin zu bekennenden Eugenikern entfalten sich unmittelbar, zu ahnen, was womit hier zusammengehört, in diesem globalen Schwulst, kaschierender Firnis vor der Einübung zu einer Abschaffung der Massen und Unterwerfung des Rests.

    Gefällt mir

    Verfasst von do rengba | 14. April 2021, 16:53
  2. Habe das in unendlichen Diskussionen immer wieder gesagt!
    Die USA sind das Größte Sicherheits Risiko auf diesen Planeten!
    Sie führen schon sehr lange einen Krieg der ganz Anderen Art!
    Diese Art der Kriegsführung ist schon sehr alt, hat sich aber seit
    Ende des Zweiten Weltkrieges, mit Hilfe der nach Amerika
    verbrachten Spezialisten aus Deutschland vervollkommnet
    All Das ist im Nazireich schon lange vorher angedacht worden!
    Auch die sogenannte Europhäische Union, mit einer eigenen Währung
    ist nichts Neues.
    Überall, wo Sie als „Befreier“ aufgetaucht sind und Ihre Kriege als
    Humanitäre Aktionen bezeichnet haben, haben Sie diese Länder
    ausgeplündert, die Goldvoräte gestohlen das Geistige Eigentum
    der jeweiligen Länder! Alleine Die Patente, die Sie aus Deutschland
    haben mitgehen lassen übersteigt als Wert jede Vorstellungskraft
    Solange diese Nation exsistiert haben Sie Anektionen und Kriege
    geführt. Sie haben eine ganz andere Art von Kollonialismus ins
    Leben gerufen, als die Engländer, die ja auch ganze Länder in Ihren
    Einflussbereich bis auf die Unterhose ausgeplündert haben!
    Und Deren schreckliche Nebenwirkung und willkürliche Grenzziehungen
    Wir ja mit diesen Kriegen der Neuzeit ja jetzt konfrontiert sind!

    Die Größte Pestilenz in dieser Welt ist das Anglo Amerikanisch Zionistische
    Krebsgeschwür, das diese Welt je im Griff hatte!
    Dagegen ist der von Ihnen verteufelte Kommunismus nichts weiter als
    eine harmlose Infektion!
    Nur so denke ich mal, haben Sie bald Fertig! der Zerfall dieses Imperiums
    zeichnet sich immer deutlicher am Horizont ab. Man kann nur Hoffen, das Sie
    nicht wie ein Ertrinkender wild um Sich schlagen, bevor Sie untergehen!

    Gefällt mir

    Verfasst von wolfgang fubel | 13. April 2021, 15:04

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Archiv

%d Bloggern gefällt das: