//
du liest...
Ausland, Naher Osten

Welche ist diese neue Waffe, die am Golf und in Beirut eingesetzt wurde?

von https://www.voltairenet.org

Anfang Juli wurde eine neue Waffe gegen 7 iranische Schiffe im Persischen Golf eingesetzt [1] und dann am 4. August im Hafen von Beirut.

In den acht Fällen hatte die Rauchwolke nichts mit der Wolke zu tun, die bei konventionellen Explosionen beobachtet wird, sondern bildete einen Pilz wie bei Atomexplosionen.

In Beirut hat die Explosion die Erde im Umkreis von 200 Kilometern mit einer Stärke von 3,5 auf der Richterskala beben lassen, laut dem deutschen Geowissenschaftszentrum (GFZ). Es ist diese Schwingung und nicht die Luftdruckwelle der Explosion, die viele Stadtviertel zerstört hat.

Sie hat auch eine riesige Welle ausgelöst und einige Autos im Hafen hochgehoben und nicht das Wasser und die Fahrzeuge seitlich verschoben, sondern so, als ob man auf das Meer und den unmittelbaren Ort des Unglücks gedrückt hätte.

Diese Angriffe erfolgen zu einem Zeitpunkt, an dem das Urteil des Sondergerichtshofs der Vereinten Nationen für den Libanon am 7. August verkündet werden soll [2]. Es sollte verschoben werden.

Übersetzung
Horst Frohlich

[1] Wir hatten diesen Angriff erwähnt in: „Der Libanon angesichts seiner Verantwortlichkeiten“, von Thierry Meyssan, Übersetzung Horst Frohlich, Korrekturlesen: Werner Leuthäusser, Voltaire Netzwerk, 21. Juli 2020.

[2] „Enthüllungen über den Mord von Rafiq Hariri“, von Thierry Meyssan, Übersetzung Horst Frohlich, Оdnako (Russland) , Voltaire Netzwerk, 23. Januar 2014.

https://www.voltairenet.org/article210667.html

Diskussionen

12 Gedanken zu “Welche ist diese neue Waffe, die am Golf und in Beirut eingesetzt wurde?

  1. Was VT angeht, könnte man es ja auch einfach mal mit Wikipedia versuchen. Aber bitte mit der in englischer Spache.
    https://en.wikipedia.org/wiki/Veterans_Today

    Ich sage bei solchen Sachen immer wieder: „Wir werden die Wahrheit wohl nie erfahren“.
    Zu 9/11 haben sich so viele Wissenschaftler und Experten kritisch zu Wort gemeldet. Es hat aber nicht viel gebracht.
    Was ist mit MH17 und ähnlichen Ereignissen?

    Warum gehen die Menschen infolge dieses Ereignisses gegen die Regierung auf die Straße. Demnach scheinen die Libanesen selbst nicht an eine Bombe (und das verhasste Israel) zu glauben.

    Was mir aber auch Rätsel aufgibt: Das Zeug, das da explodiert ist, muss doch irgend jemandem gehören und war auch für einen anderen Empfänger gedacht. Welchen Wert hatte die Fracht und was hat der vorzeitig beendete Transport gekostet? Versender oder Empfänger müssten sich doch um die Fracht bemüht haben.

    Gibt es in Sachen Beirut eigentlich aktuelle Zahlen, was die Todesopfer angeht? Ich finde nichts aktuelles. Wenn ich die Druckwelle im folgenden Video sehe, kann ich an die „lediglich“ 150 Todesopfer kaum glauben.

    Liken

    Verfasst von Claus | 9. August 2020, 19:16
  2. Rafiq Hariris Sohn macht die korrupte Elite für die Explosion in Beirut verantwortlich

    https://www.arabnews.com/node/1716576/middle-east

    „Die Frage, die wir uns stellen müssen ist, wie es möglich war, dass dieses brennbare Material sechs Jahre lang inmitten dieser 2-Millionen-Stadt bleiben durfte. Es ist glasklar, dass die Hisbollah für den Hafen und das Lagerhaus, in dem das Ammoniumnitrat gelagert wurde, verantwortlich ist. Nichts geht im Hafen oder auf dem Flughafen ein und aus, ohne dass sie davon wissen. Gar nichts. Ihre Entscheidung, es dort inmitten einer Zwei-Millionen-Stadt unterzubringen, war eine völlige Katastrophe. Und jetzt haben wir ein zerstörtes Stadtzentrum. „

    Liken

    Verfasst von Eva von Praunheim | 9. August 2020, 17:41
  3. Diese Falschmeldungen werden schon seit Tagen verbreitet.

    Besonders dreist: das angebliche Video einer „Wärmebildkamera“ ist nur invertiertes Video-Material. d.h: es wurde in ein Negativ umgewandelt.

    Hany Farid, Professor an der University of California in Berkeley, der sich auf digitale Forensik spezialisiert hat, bestätigte „The Associated Press“ in einer E-Mail, dass die Rakete „offensichtlich gefälscht“ sei.
    „Außerdem sieht die Rakete viel zu groß aus, um physikalisch plausibel zu sein, und es gibt keine Bewegungsunschärfe auf der Rakete, wie dies angesichts der Geschwindigkeit, mit der sie sich bewegt hätte, zu erwarten wäre“, führt Farid aus.

    „Es handelt sich im Grunde genommen um eine Comic-Rakete, die nicht wie eine echte Rakete aussieht, die ein Ziel trifft“, bestätigte Jeffrey Lewis, Raketenexperte am Middlebury Institute of International Studies in Monterey, Kalifornien, gegenüber der AP. „Wenn es weniger amateurhaft wäre, könnten wir den tatsächlichen Raketentyp identifizieren, die Flugbahn und Geschwindigkeit des Wiedereintritts abschätzen sowie nach digitalen Artefakten suchen. Aber es ist nicht gut genug, um sich damit zu beschäftigen. Das ist mehr Derp-Fake als Deep-Fake.“

    Beide Videos wurden manipuliert, um Nutzer in die Irre zu führen und die ohnehin verheerende Explosion in Beirut noch grausamer und als Terror-Akt darzustellen.

    Mittlerweile wurden die Videos nach einem Aufruf von CNN von YouTube und TikTok entfernt. Auf Facebook wurden sie mit einem Hinweis auf Falschinformationen versehen. Trotzdem sind auf allen Plattformen noch einzelne der Fake-Videos zu finden.

    https://www.politifact.com/factchecks/2020/aug/07/facebook-posts/pizzagate-conspiracy-theorists-spread-false-claims/

    https://nypost.com/2020/08/07/doctored-videos-online-appear-to-fake-cause-of-beirut-explosion/

    Liken

    Verfasst von Eva von Praunheim | 9. August 2020, 16:44
  4. Die Ursache war wohl eher grobe Fahrlässigkeit und unsachgemässe Lagerung von gefährlichen Chemikalien.

    Es wäre nicht das erste Mal, das sich Allahu Akbar rufende Extremisten mit selbstgebastelten Bomen und Raketen in die Luft sprengen.

    Beweise für diese Fake News sucht man jedenfalls vergeblich.

    Liken

    Verfasst von I.M.Topas | 9. August 2020, 14:37
  5. Die neue Waffengeneration der Amis funktioniert doch prima, aber der Ami ist ja so unschuldig und würde niemals irgendwo Krieg anfangen, gell?

    Liken

    Verfasst von reiner tiroch | 9. August 2020, 9:29

Schreibe eine Antwort zu Eva von Praunheim Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Archiv

%d Bloggern gefällt das: