//
du liest...
Ausland, Nordamerika

Chinesisches Ministerium warnte Xi vor Krieg mit den USA

von John Bowden – http://www.informationclearinghouse.info

Übersetzung LZ

Ein Bericht wichtigsten chinesischen Nachrichtendienstes, der Präsident Xi Jinping vorgelegt wurde, warnte Berichten zufolge vor einer wachsenden antichinesischen Stimmung in der Welt und sprach die Möglichkeit eines militärischen Konflikts mit den USA an.

Reuters berichtete am Montag, dass die Analyse, die Xi angeblich Anfang letzten Monats vorgelegt wurde, zu dem Schluss kam, dass die antichinesische Stimmung infolge der andauernden Coronavirus-Pandemie den höchsten Stand seit dem Massaker auf dem Tiananmen-Platz 1989 erreicht habe. Der Bericht wurde von den China Institutes of Contemporary International Relations, einer dem Ministerium für Staatssicherheit angegliederten Denkfabrik, erstellt.

Das in dem Bericht skizzierte Worst-Case-Szenario deutete offenbar auf die Möglichkeit eines direkten militärischen Konflikts zwischen den USA und China als Folge des wachsenden Streits über Pekings frühe Reaktionen auf den Ausbruch des Coronavirus hin.

Die Trump-Regierung hat China beschuldigt, offizielle Informationen über das Virus vertuscht zu haben, einschließlich der Änderung der Kriterien für die Zahl der Todesfälle und die für die Gesamtinfektionen.

Eine Sprecherin des Außenministeriums bestätigte gegenüber Reuters nicht die Existenz des Berichts, machte aber in einer Erklärung Chinas Reaktion auf die Pandemie nieder: „Die Bemühungen Pekings, Wissenschaftler, Journalisten und Bürger zum Schweigen zu bringen und Desinformationen zu verbreiten, verschärften die Gefahren dieser Gesundheitskrise“.

Das Außenministerium antwortete nicht sofort auf ein Ersuchen des Hills um weitere Kommentare.

Mitarbeiter der Trump-Administration haben China seit Monaten wegen seines Umgangs mit dem Coronavirus angegriffen. Außenminister Mike Pompeo griff erst an diesem Wochenende in einem Interview die regierenden Funktionäre der Kommunistischen Partei an.

„Wir können bestätigen, dass die Kommunistische Partei Chinas alles getan hat, was sie konnte, um sicherzustellen, dass die Welt nicht rechtzeitig erfuhr, was vor sich ging“, sagte er gegenüber Martha Raddatz von ABC.

„Präsident Trump war sehr deutlich. Wir werden die Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen, und wir werden dies auf einer Zeitachse tun, die unsere eigene ist“, fügte Pompeo hinzu.

Source

http://www.informationclearinghouse.info/55135.htm

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Archiv

%d Bloggern gefällt das: