//
du liest...
Ausland, Welt

WHO: Coronavirus ist tödlicher als ursprünglich gedacht

von Mac Slavo über SHTFplan.com – https://www.zerohedge.com

Übersetzung LZ

Die Weltgesundheitsorganisation hat bekannt gegeben, dass die Sterblichkeitsrate bei denjenigen, die sich mit dem Coronavirus infizieren, höher ist als ursprünglich angenommen.  Auch wenn das Coronavirus nur eine Sterblichkeitsrate von 3,4 Prozent aufweist, könnte die rasche Verbreitung des Virus diese Zahl noch erhöhen.

Ursprünglich ging die WHO davon aus, dass die Sterblichkeitsrate bei denjenigen, die sich mit dem COVID-19-Virus infizieren, nur 2 % beträgt.  Diese Zahl wurde auf 3,4% nach oben korrigiert.

Weltweit sind etwa 3,4% der gemeldeten COVID-19-Fälle gestorben„, sagte der WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus bei einer Pressekonferenz am Hauptsitz der Agentur in Genf.

Zum Vergleich: Die saisonale Grippe tötet im Allgemeinen weit weniger als 1% der Infizierten, sagte er.

Auch hier ist es nicht so, dass dies angesichts der Zahl der Infizierten ein gewaltiger Sprung wäre, doch da dieses Virus noch immer vorhanden ist, hat es die unbeabsichtigte Folge, dass es mehr tötet als bisher angenommen.

Außerdem behauptete ein Harvard-Wissenschaftler, dass das Coronavirus 70% der Bevölkerung infizieren könnte. Das bedeutet, dass sich 5,3 Milliarden Menschen anstecken könnten, und wenn die Sterblichkeitsrate jetzt 3,4% beträgt, könnten weltweit fast 180 Millionen Menschen sterben. Das ist mehr als Joe Biden behauptet, dass seit 2007 in den USA durch Schusswaffen getötet wurden.

Spaß beiseite, dies könnte zu einem ziemlich ernsten Debakel werdenDie Vorräte sind ausverkauft, die Gesichtsmasken, die tatsächlich helfen, sind ausverkauft, und die Menschen geraten an der Börse in Panik.  Wenn Sie sich nicht im Voraus vorbereitet haben, werden Sie wahrscheinlich auch eine gewisse Angst empfinden.

Die „Behörden“ der Welt geben zu, dass sie nicht viel über dieses Virus wissen, hoffen aber, dass es eingedämmt werden kann. Dr. Mike Ryan, der Exekutivdirektor des Gesundheitsnotfallprogramms der WHO, sagte am Montag, dass das Coronavirus nicht auf genau dieselbe Weise übertragen wird, wie die Grippe und die Gesundheitsbehörden einen „Schimmer, einen Lichtblick“ erhalten haben, dass das Virus eingedämmt werden könnte.

Wir haben hier eine Krankheit, für die wir keinen Impfstoff und keine Behandlung haben, wir verstehen die Übertragung nicht vollständig, wir verstehen die Sterblichkeitsrate nicht vollständig, aber was uns wirklich ermutigt hat, ist, dass wir im Gegensatz zur Grippe, bei der die Länder sich gewehrt haben, wo sie strenge Maßnahmen eingeführt haben, bemerkenswerterweise gesehen haben, dass das Virus unterdrückt wird„, sagte Ryan laut CNBC.

Mit anderen Worten: „Nein, es ist nicht ’nur eine Grippe, Bruder!“

https://www.zerohedge.com/health/who-coronavirus-more-deadly-originally-thought?utm_campaign=&utm_content=ZeroHedge%3A+The+Durden+Dispatch&utm_medium=email&utm_source=zh_newsletter

 

Diskussionen

11 Gedanken zu “WHO: Coronavirus ist tödlicher als ursprünglich gedacht

  1. deutschland hat ein problem, es kann nicht so einfach metropole wie Berlin/Hamburg usw. abriegeln, deshalb besteht kein interesse an hohen infections-/sterbezahlen, man will auf jeden fall, koste es was es wolle,massenpanik verhindern—wer jetzt auf dem abgeschiedenen land als selbstversorger lebt hat gute chancen seinen körper vor der virusbelastung zu schützen, alle anderen werden früher oder später zwangsläufig ihren körper mit diesem virus schwächen und damit ihre lebenserwartung verringern

    Liken

    Verfasst von cource | 9. März 2020, 11:34
  2. Gesichtsmasken – Quatsch: wenn das Virus durch Luft übertragen werden kann, sind die Gesichtsmasken kein Schutz, wenn das Virus nur durch Speicheltröpfchen übertragen werden kann, sind Gesichtsmasken ein schwacher Schutz für die Atemwege und kein Schutz für die Augen. Man muß eine Gesichtsmaske nicht kaufen, man kann sich auch mit einem T Shirt öffentlich vermummen und man kann es auch zurechtschneiden.

    Die Abschätzung der Sterblichkeitsrate ist höchst unzuverlässig, denn erstens ist die wahre Zahl der Corana Virus Träger unbekannt und zweitens ist es absurd, z.B. eine alte Krebspatientin in Italien, die sich im Krankenhaus auch noch diesen Keim einfängt (zu all den anderen multiresistenten) auf die Liste zu setzen und drittens weiß man noch nichts über mögliche Therapien. Aus China erfahren wir z.B., daß die Bluttransfusion von genesenen Patienten hilft. Und 4. wird die Statistik aktuell von Ländern verdorben, die neu betroffen sind, wie aktuell die meisten, weil es Tote gibt, aber keine registrierten Infizierten.

    Übrigens USA: Oktober – Februar 10.000 Erkältungstote, das Gesundheitsbudget wird um 10% gesenkt und das Militärbudget auf über 1000 Mrd $ erhöht.

    Für das tragen einer Gesichtsmaske gibt es in D übrigens bist zu einem Jahr Knast:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Vermummungsverbot

    Scheint mir ein klarer Verstoß gegen das erste Menschenrecht (Recht auf Leben etc, auch Art2 GG) zu sein bzw gegen das Menschenrecht ‚Versammlungsfreiheit‘

    Liken

    Verfasst von zivilistin | 8. März 2020, 4:45
    • multiresistente Keime sind Bakterien diese treten oftmals als folge von virusinfectionen auf, deshalb ist das coronavirus so gefährlich es bereitet die grundlage für eine zusätzliche bakterielle infection der lunge vor und führt so zum lungentod

      gesichtsmasken dienen lediglich als beruhigungspille allenfalls ein vollschutzanzug könnte eine ansteckung verhindern

      unsere liebe gesellschaft entledigt sich durch solche viren und multiresistente bakterien von den nicht mehr arbeitsfähigen/steuerzahlenden, aber nicht bevor sie alle zur verfügung stehenden krankenkassenleistungen bis auf den letzten cent, für völlig sinnlose untersuchungen/behandlungen usw. ,abgezockt haben—die privatisierung des gesundheitswesen/alten-/pflegeheime ist das vorletzte standbein der deutschen wirtschaft ohne diese abzocke wäre das system schon längst zusammengebrochen. das letzte standbein ist die digitalisierung, hier werden immer wieder neue felder erfunden um den soft-/hardwarefirmen aufträge zu verschaffen u.a. onlinebetrug/identitätsdiebstahl—–unsere gesellschaft lebt von erzwungenen unnötigen problemen und deren scheinbaren lösung durch arbeitsintensive/renditeträchtigen prozesse, dabei werden wir unserer lebenszeit/lebensqualität massiv beraubt

      Liken

      Verfasst von cource | 8. März 2020, 10:17
    • Völliger Quatsch es gibt kein Vermummungsverbot und keinen Kanst dafür das sind Hannebücherischer Bullschit das keine Masken helfen ist ebenso ziemlicher Schwachsinn alles ab FFP2 hilft sehr Wohl bei einem Abstand von 1m

      Liken

      Verfasst von Storm | 21. März 2020, 14:50
      • und von welchem planeten bist du? kannst gerne mit deiner feinstaubmaske den ärzten/krankenpflegern behilflich sein, die nur in vollmontur/schwitzen wie in der sauna, arbeiten müssen

        Liken

        Verfasst von cource | 22. März 2020, 9:27
  3. es gibt keine geheilten virusträger lediglich zeitweilig symptomfreie coronaopfer, d.h. der kampf gegen das virus ist aussichtslos, weil das virus jederzeit wieder ausbrechen kann und damit die virusträger immer potentielle ansteckungsherde bleiben, deshalb schickt china symptomfreie patienten wieder nach hause

    Liken

    Verfasst von cource | 7. März 2020, 15:38
    • Es ist wohl richtig, den Virus zu den multiresistenten Keimen zu rechnen, um deren Verbreitung sich ja gerade das Deutsche ‚Gesundheitssystem‘ so VERDIENT macht.

      Wie rechnet denn China ? Tote/ Virusträger oder Tote pro Patienten mit Symptomen ? Und wie werden denn ’symptomfreie Patienten‘ gezählt ? Wer keine Symptome hat, geht doch nicht zum Arzt !

      Und, nach dem eingangs Gesagten, sollte man, um seiner Gesundheit willen, einen großen Bogen um das Deutsche ‚Gesundheitssystem‘ machen !

      Liken

      Verfasst von zivilistin | 8. März 2020, 6:07
      • China schickt symptomfreie Pateinten wieder nach hause, diese wurden aber vorher positiv mit dem virus getestet, d.h. das virus versteckt sich und kann erst bei einem erneuten ausbruch durch einen erneuten test nachgewiesen werden. es gibt sogar denn fall wo junge männer als geheilt entlassen wurden aber dann nach 5 tagen an dem virus gestorben sind, wenn sich das rumspricht braucht sich keiner mehr testen zu lassen und das konjunkturprogramm für die pharma ist dahin, das wäre eine viel größere katastrophe als die pandemie, denn ohne konjunktur bricht das system zusammen

        Liken

        Verfasst von cource | 8. März 2020, 9:39
  4. das säugetier mensch ist nicht so robust wie etwa vergleichsweise die raubsäuger, der mensch hat nur einen vorteil, er kann aus dem verstand heraus unvorteilhafte lebensumstände versuchen zu vermeiden und genau diese fähigkeit wird durch fehl-/falschinformationen vorsätzlich sabotiert, denn unsere pervertierte leistungs-/stressgesellschaft lebt davon, dass sich die mehrheit freiwillig für das wohl der gemeinschaft opfert, wir leben nach wie vor in einer vorchristlichen opfergesellschaft nur mit dem unterschied, dass die heutigen opfer mit exorbitantem stolz ihr einmaliges leben für das vaterland opfern—sie wollen vorzeitig sterben um das allgegenwärtige ständige physische/psychische leiden zu beenden, d.h. sie setzen sich unbewussst den gefahren u.a. durch schwächeparasiten/coronavirus aus, weil sich der genetische schalter, spätestens nach der fortpflanzung/weitergabe der gene, auf selbstzerstörung eingestellt hat

    Liken

    Verfasst von cource | 7. März 2020, 11:12

Trackbacks/Pingbacks

  1. Pingback: WHO: Coronavirus ist tödlicher als ursprünglich gedacht — Linke Zeitung – uwerolandgross - 9. März 2020

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Archiv

%d Bloggern gefällt das: