//
du liest...
Klima, Umwelt

Liegestühle auf der antarktischen Halbinsel?

von https://kaltesonne.de

Es ist Sommer momentan in der Antarktis. Die Sonne steht nun fast 24 Stunden am Himmel und strahlt damit genau so stark ein wie am Äquator. Der Spiegel titelt:

„Antarktis, leicht bewölkt, 18 Grad.“

Weiter unten werden die Tagestemperaturen vermeldet, so warm wie seit 1961nicht, dem Beginn der Messungen da. Und der Schlenker:

„Die Region gilt als eine der sich am schnellsten erwärmenden Gegenden der Erde.“

„Dann da auch!“ denkt der Leser und ein weiterer Mosaikstein ist gesetzt im Bild der globalen Klimakrise. Denn er staunt weiter unten:

“Dass sich die Halbinsel schneller erwärme als andere Orte, liege an einer Kombination aus natürlichen Schwankungen und Folgen des menschengemachten Klimawandels.“

Also könnte auch noch eine gewisse natürliche Variabilität hineinspielen? Wir wollen es genauer wissen und schauen auf die Temperaturabweichungen seit 1961 und benutzen die Daten von GISS für die antarktische Halbinsel:

Abb.1: Die Temperaturen im Gebiet 60-70°S;80-50°W in der „warmen Jahreszeit“ November-März, vergleichbar Mai-September auf der Nordhalbkugel. Glättung: 15-Jahre Loess Tiefpass.

weiterlesen

Liegestühle auf der antarktischen Halbinsel?

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Archiv

%d Bloggern gefällt das: