//
du liest...
Ausland, Naher Osten

MILLIONEN IRANER KONDOLIEREN GENERAL SOLEIMANI

von https://orbisnjus.com

Während die US-Propagandamaschinerie auf Hochtouren läuft um ihren Stich ins Hornissennest auf jedwede irreführende Weise zu rechtfertigen, haben im Iran Millionen von Menschen Qassem Soleimanis überstellten Leichnam in Empfang genommen.

Die andauernden landesweiten Tribut zollenden Gedenkfeiern warten mit beispiellosen Menschenmassen auf, die eine Einigkeit demonstrieren von denen der versprengte Westen nur träumen kann.

Kriegstreibende Aktivisten, Iran-Gegner und Pahlavisten versuchen mit allen Mitteln die kolossalen Demonstrationen zu relativieren und kleinzureden. Im Kontext lassen jene in ihrem stillen Kämmerlein verweilenden US-Bots verlauten, dass die Millionen von demonstrierenden Iraner zwangsweise mitmarschierten, oder es eh alles nur Mitglieder und Familienangehörige von iranischen Sicherheitskräften seien.

Masih Alinejad 🏳️

@AlinejadMasih

1-Watch this video of ’s funeral procession in Ahvaz.

How many people were really here? Some claims millions! Is it really true?

Considering the fact that students, public servants, and shopkeepers were forced to attend.

Enlightening research by @sharagim_zand

Eingebettetes Video

1.592 Nutzer sprechen darüber

Hananya Naftali@HananyaNaftali

The Islamic regime wants you to think that millions of Iranians are mourning the death of Soleimani.

In reality, all of these people are regime officials, their families and religious people.

The real feeling of Iranians is happening inside their homes – they are dancing. 💃🕺

Eingebettetes Video
594 Nutzer sprechen darüber

An den Haaren herbeigezogene Äußerungen dieser Art entbehren jeder Glaubwürdigkeit, zumal sie unter keinen Umständen mit Beweisen untermauert werden. Einfach nur daher geredetes Geplänkel von Exil-Iranern und anti-iranischen Elementen die ihre Schnauze halten, obwohl ihr Messias, Donald Trump, jüngst lautstark proklamiert hat das die USA Intentionen hegen zahlreiche iranische Kulturstätten zu vernichten.

Als Exil-Iraner sollte man sich was schämen angesichts der geplanten Auslöschung ihrer Kultur es vorzuziehen dies nicht zu verurteilen, nur um den kurzweiligen feuchten Traum leben zu können das eine von ihnen verhasste iranische Führungspersönlichkeit ermordet worden ist. Als ob die iranischen Revolutionsgarden aufgrund dessen, eine den USA genehme Kursänderung einschlagen würden. Das Gegenteil ist der Fall. Die russische Video-Nachrichtenagentur RuptlyTV hat eingängige Impressionen von den landesweiten Gedenkfeiern für Qassem Soleimani eingefangen.

IRANISCHES PARLAMENT SKANDIERT “TOD FÜR AMERIKA!”

Während der jüngsten iranischen Parlamentssitzung, haben diverse Amtsträger das Podium erstürmt um ihren Unmut verbal Luft zu machen, und brachten ihren offensichtlich angestauten Hass gegen die USA mit einem euphorisch skandierenden “Tod für Amerika!” zum Ausdruck. Die Ermordung von Qassem Soleimani hat die Welt zu einem weitaus unsichereren Ort gemacht. Die Vereinigten Staaten haben nicht weniger als ihren eigenen Untergang im Nahen-Osten eingeleitet. Früher oder später wird die Region den Okkupanten rausschmeißen. Der Irak hat bereits beschlossen das die USA das Land zeitnah verlassen sollen. Andere werden folgen.

خبرگزاری صداوسیما@iribnewsFa

طنین شعار در صحن مجلس شورای اسلامی در محکومیت اقدام تروریستی امریکا و شهادت سردار سپهبد حاج / صبح امروز

Eingebettetes Video
15 Nutzer sprechen darüber

Video: Iranisches Parlament skandiert “Tod für Amerika!”

 

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Archive

%d Bloggern gefällt das: