//
du liest...
Ausland, Nordamerika

Handelskrieg: Chinesische Investitionen in die USA stürzen um fast 90 Prozent ab

von https://deutsch.rt.com

Der Handelskrieg zwischen China und den USA erlebt zur Zeit keine neue heiße Phase. Daten zeigen aber, dass der Streit großen Schaden bei den gegenseitigen Direktinvestitionen angerichtet hat. Chinas Investitionen in die USA sind um fast 90 Prozent gesunken.

Während der Handelskrieg zwischen den zwei größten Volkswirtschaften der Welt andauert, sanken gleichzeitig die ausländischen Direktinvestitionen zwischen China und den Vereinigten Staaten im Jahr 2018 im Vergleich zum Vorjahr um fast 60 Prozent.

Daten des Wirtschaftsforschungsunternehmens Rhodium Group zeigten, dass China seine Auslands-Direktinvestitionen in den USA um 88 Prozent reduziert hat, sie sanken von ihrem Höchststand von 46,5 Milliarden US-Dollar im Jahr 2016 auf nur 5,4 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018. Nach vorläufigen Zahlen beliefen sich die Investitionen von chinesischen Unternehmen bis April dieses Jahres auf insgesamt 2,8 Milliarden US-Dollar. Unterdessen sanken die US-amerikanischen Direktinvestitionen in China im Jahr 2018 nur leicht auf 13 Milliarden US-Dollar, wobei sie im Vorjahr noch bei 14 Milliarden US-Dollar lagen. Eswar Prasad, ehemaliger Leiter der China-Abteilung des Internationalen Währungsfonds, sagte gegenüber der New York Times:

Die Tatsache, dass die ausländischen Direktinvestitionen so stark zurückgegangen sind, ist ein Symbol dafür, wie sehr sich die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und China verschlechtert haben. Die USA vertrauen den Chinesen nicht, und China vertraut den USA nicht.

Nach jüngsten Untersuchungen der National Association of Realtors sind die Hauskäufe in den USA durch chinesische Käufer bis zum März dieses Jahres um 56 Prozent auf 13,4 Milliarden US-Dollar gesunken. Der Chefökonom bei der Organisation Lawrence Yun erklärte:

Das Ausmaß des Rückgangs ist ziemlich auffällig, was weniger Vertrauen in den Besitz einer Immobilie in den USA bedeutet.

Dennoch blieb China von April 2018 bis März 2019 der wichtigste ausländische Käufer von US-Immobilien.

Die beiden Länder befinden sich seit dem letzten Jahr in einem Handelskrieg, den Washington provozierte, als es chinesische Technologieprodukte mit 25-prozentigen Zöllen im Wert von 50 Milliarden US-Dollar belegte. Das führte zu einer ähnlichen Gegenreaktion in Peking. Seitdem haben beide Seiten weitere gegenseitige Zölle eingeführt. Im Juni belegte die Trump-Regierung chinesische Waren im Wert von 250 Milliarden US-Dollar mit einem Zoll von 25 Prozent. China schlug zurück und erhöhte die Zölle auf 5.000 US-Waren im Wert von 60 Milliarden US-Dollar auf den gleichen Satz.

Beide Staaten haben sich nach Gesprächen zwischen den Präsidenten beider Länder am Rande des G20-Gipfels im vergangenen Monat darauf geeinigt, keine neuen Zölle einzuführen.

Mehr zum Thema –  Trockenlegung von Silicon Valley: China droht mit Ende von Investitionen wegen Huawei-Streit

https://deutsch.rt.com/wirtschaft/90457-handelskrieg-chinesische-investitionen-in-usa/

Werbeanzeigen

Diskussionen

Ein Gedanke zu “Handelskrieg: Chinesische Investitionen in die USA stürzen um fast 90 Prozent ab

  1. Im Prinzip macht der Beitrag deutlich, dass China der Gewinner des von den USA losgetretenen Handelskrieges ist. Zu dem Dargelegten kommt nun noch hinzu, dass China den Import von Sojabohnen aus den USA stoppte und seinen Bedarf aus Russland deckt. Damit hat China der US-Landwirtschaft einen harten Schlag versetzt. Für die USA kommt das Problem hinzu, dass sie China als Importeur nicht wieder gewinnen können. Die Verbundenheit zwischen China und Russland ist wesentlich stärker als die zwischen China und den USA. Wenn sich die USA und China auf den G-20-Gipfel einigten, dass keine neuen Zölle eingeführt werden. Diese Einigung zeigt klar und deutlich, dass die USA fasst am Ende ihres Lateins sind. Es ist auch vorstellbar, dass die USA über kurz oder lang bei China um gutes Wetter betteln wird.

    Liken

    Verfasst von Gerd Pehl | 23. Juli 2019, 10:21

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Archive

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: