//
du liest...
Ausland, Europa

Aufruf der Zweiten Versammlung der Versammlungen der Gelbwesten

Dieser Aufruf wird an die Gelbwesten-Gruppen – Versammlungen an Kreisverkehren und lokale Versammlungen – zur Bestätigung, Änderung oder Ablehnung übermittelt. Diese werden veröffentlicht. Schickt sie an die Mail-Adresse: inscriptionassemblee@riseup.net

Wir, die Gelbwesten, die am 5., 6. und 7. April 2019 in Saint-Nazaire eine Versammlung der lokalen Versammlungen abgehalten haben, wenden uns an die gesamte Bevölkerung.

Nach der ersten Versammlung in Commercy setzen etwa 200 anwesende Delegationen ihren Kampf gegen die Politik des liberalen Extremismus fort, für Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit.

Trotz der repressiven Eskalation der Regierung und der Anhäufung von Gesetzen, die für alle die Lebensbedingungen verschlimmern und Rechte und Freiheiten zerstören, schlägt die Mobilisierung der Bewegung Wurzeln, die zum Ziel hat, das von Macron verkörperte System zu verändern.

Als einzige Antwort auf die übereinstimmenden Bestrebungen der Gelbwesten-Bewegung und weiterer kämpfender Bewegungen reagierte die Regierung mit Panik und autoritärer Entgleisung.

Seit fünf Monaten sind wir überall in Frankreich, an Kreisverkehren, auf Parkflächen, auf Plätzen, an Autobahnmautstellen, bei Demonstrationen und in unseren Versammlungen. Wir tauschen uns aus und bekämpfen alle Formen von Ungleichheit, Ungerechtigkeit und Diskriminierung. Wir setzen uns für Solidarität und Würde ein.

Wir fordern

eine allgemeine Anhebung der Löhne, Renten und sozialen Mindestsicherungen,

öffentliche Dienstleistungen für alle.

Unsere Solidarität und unsere Kämpfe gelten insbesondere den neun Millionen Menschen, die unterhalb der Armutsgrenze leben.

Wir sind uns des Umweltnotstands bewusst und erklären: „Ende der Welt, Ende des Monats – dieselbe Logik, derselbe Kampf“.

Angesichts der Farce der großen Debatte, angesichts einer Regierung, die uns nicht vertritt und im Dienste einer privilegierten Minderheit steht, bauen wir neue Formen direkter Demokratie auf.
Konkret erkennen wir an, dass die Versammlung der Versammlungen Vorschläge von den lokalen Versammlungen erhalten und Orientierungsvorschläge veröffentlichen darf, wie es auch bei der ersten Versammlung der Versammlungen der Fall war. Diese Orientierungsvorschläge werden anschließend systematisch den lokalen Gruppen zur Abstimmung vorgelegt.

Die Versammlung der Versammlungen bekräftigt ihre Unabhängigkeit von politischen Parteien und Gewerkschaften und erkennt keine selbsternannten Führer an.

An drei Tagen diskutierten und erarbeiteten wir im Plenum und in thematischen Gruppen Vorschläge für unsere Forderungen, Maßnahmen, Kommunikations- und Koordinierungsinstrumente.

Unsere Aktivitäten werden andauern; wir haben beschlossen, im Juni eine weitere Versammlung der Versammlungen abzuhalten.

Um das Kräfteverhältnis zu unseren Gunsten zu verändern, um zu erreichen, dass alle Bürger/-innen den Kampf gegen dieses System aufnehmen, ruft die Versammlung der Versammlungen zu Aktionen auf, die in Kürze über eine sichere digitale Plattform bekannt gemacht werden.

Die Versammlung der Versammlungen ruft dazu auf, die Beteiligung an den lokalen unabhängigen Versammlungen zu erhöhen, die Versammlungen zu stärken und neue zu schaffen.

Wir rufen alle Gelbwesten dazu auf, diesen Aufruf und die Ergebnisse unserer Versammlung zu verbreiten.

Die Ergebnisse der Beratungen im Plenum werden den lokalen Versammlungen zur Verfügung gestellt, als Beiträge zu deren Aktionen und Überlegungen.

Wir veröffentlichen mehrere Appelle: zu den Europawahlen, zu den lokalen Volksversammlungen, gegen die Repression und für die Aufhebung der Strafen für die inhaftierten und verurteilten Mitglieder der Bewegung.

Es scheint notwendig zu sein, die nächsten drei Wochen dazu zu nutzen, alle Gelbwesten zu mobilisieren und diejenigen zu gewinnen, die noch nicht aktiv sind. Wir rufen auf zu einer gelben Aktionswoche ab dem 1. Mai 2019.

Wir laden alle, die den Ausverkauf des Lebens beenden wollen, dazu ein, Auseinandersetzungen mit dem gegenwärtigen System zu führen, um gemeinsam, mit allen notwendigen Mitteln, eine neue soziale und ökologische Massenbewegung zu schaffen. Die Vervielfachung der gegenwärtigen Kämpfe erfordert den Aufbau einer Aktionseinheit.

Wir rufen dazu auf, überall für die Erfüllung unserer sozialen, steuerlichen, ökologischen und demokratischen Forderungen gemeinsam zu kämpfen.

In dem Bewusstsein, dass wir ein globales System bekämpfen müssen, halten wir es für notwendig, den Kapitalismus zu überwinden.

So werden wir gemeinsam das berühmte „Tous ensemble“ („Alle zusammen“) verwirklichen, das wir auf Demonstrationen rufen und das alles möglich macht: Im ganzen Land schaffen wir alle zusammen etwas Neues.

Für die Herrschaft des Volkes durch das Volk und für das Volk.

Schaut nicht zu, macht mit.

Die Versammlung der Versammlungen der Gelbwesten

Quelle:

https://saint-nazaire.assembleesdesgiletsjaunes.fr/wp-content/uploads/sites/5/2019/04/AssDesAss-2-Appel-de-la-2e-Assemblee-des-Assemblees-des-Gilets-Jaunes.pdf

Übersetzung: Sand im Getriebe, https://www.attac.de/bildungsangebot/sig

Werbeanzeigen

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Archive

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: