//
du liest...
Ausland, Nordamerika

Eine unvollständige Liste finsterer Dinge, die „Die Russen“ beschuldigt wurden getan zu haben.

von Tyler Durden – http://www.zerohedge.com

Übersetzung LZ

Max Blumenthals unverzichtbare investigative Journalismus-Website The Grayzone Project hat eine praktische Zusammenstellung für die inzwischen zusammengebrochene „Russiagate“-Hysterie herausgegeben und eine so genannte „Sehr unvollständige Liste der finsteren Dinge“ zusammengestellt, die Vladimir Putin/Russland/’die Russen‘ beschuldigt wurden“ getan zu haben.

Die Grayzone schreibt: Nach Ansicht der besten Köpfe der westlichen Medien und des politischen Lebens waren „Die Russen“ für alles verantwortlich, von der Aussaat von Zwietracht mittels Sexspielzeug bis hin zur Bewaffnung von allem, von Humor über Vorwürfe wegen sexueller Gewalt bis hin zu „Erfahrungen des schwarzen Amerika“.

Nachfolgend die lange, aber nur auszugsweise Liste von Grayzone:

Putin

  • zwang Donald Trump, Rex Tillerson (Laurence Tribe, Harvard Law Professor) einzustellen.
  • zwang Donald Trump, Rex Tillerson (Laurence Tribe, Harvard Law Professor, acht Tage später) zu feuern.
  • zwang Donald Trump, Nordkorea Zugeständnisse zu machen (Rachel Maddow, MSNBC-Anker).
  • mischte sich in die italienischen Parlamentswahlen 2018 ein (George Soros, Investor; Anders Fogh Rasmussen, ehemaliger Präsident Dänemarks, ehemaliger Generalsekretär der NATO und Michael Chertoff, ehemaliger US-Minister für innere Sicherheit).
  • gewann die italienischen Parlamentswahlen 2018 (Haaretz, The Hill).
  • hackte die französischen Präsidentschaftswahlen 2017 (Michael Rogers, NSA-Direktor, Politico, zahlreiche andere Vertreter).
  • Nein, wirklich, er hackte die französischen Präsidentschaftswahlen 2017 (Jamie Raskin, US-Kongressabgeordneter, nachdem die französische Regierung die russische Beteiligung dementiert hatte, und erklärte, der Hack sei „so einfach, dass es praktisch jeder gewesen sein könnte“).
  • verursachte den Brexit (New York Times, zahlreiche andere Outlets).
  • Unterstützte den Aufstiegs der rechtsextremen AfD-Partei bei der Bundestagswahl 2017 (Time).
  • verursachte die Schließung der US-Regierung 2019 (Haaretz).
  • brachte die Redaktion der New York Times dazu, den ukrainischen Präsidenten Petro Poroshenko zu kritisieren (Petro Poroshenko, Präsident der Ukraine).
  • befeuerte Anschuldigungen wegen sexueller Übergriffe, um Kremlkritiker anzugreifen (George Takei, Kremlkritiker, der wegen sexueller Übergriffe angeklagt ist).
  • informierte über Aufrüstung (Theresa May, britische Premierministerin).
  • informierte falsch über Aufrüstung (NPR).
  • machte die syrische Flüchtlingskrise in Europa zur Waffe (Philip Breedlove, US-Generalsekretär, NATO, John McCain, US-Senator).
  • machte Humor zu einer Waffe (CNNBBC).
  • machte die „Erfahrungen des schwarzen Amerika“ (Slate) zu einer Waffe.
  • verwandte den beliebten Cartoons Masha und den Bär als „sanfte Propaganda“ zur Indoktrination britischer Kinder (The Times of London).
  • „warb für Sexspielzeug auf Instagram, um Zwietracht in den USA zu stiften“ (Quartz).
  • beeinflusste die Standing Rock Bewegung (Buzzfeed).
  • machte „aus unwissenden Umweltgruppen und Aktivisten `nützliche Idioten‘ “ (U.S. House Committee on Science, Space, and Technology).
  • griff die US-Botschaft in Kuba mit „einer Art Mikrowellenwaffe an, die so raffiniert ist, dass die Amerikaner sie nicht einmal vollständig verstehen“ (Ken Dilanian, MSNBC-Reporter). (Die Mikrowellenwaffe stellte sich als Grill heraus.)
  • „infiltrierte“ Amerikas christlich-konservative Homeschooling-Bewegung (Casey Michel, Think Progress)
  • entflammte „Rassenkriege“ in ganz Amerika mit Facebook-Werbung (Julia Ioffe, The Atlantic)
  • ermordete den selbstvertriebenen russischen Journalisten Sergej Babtschenko. (Ukrainische Regierung) [Babchenko tauchte am nächsten Tag lebendig auf und enthüllte, dass er seinen Tod in Zusammenarbeit mit den ukrainischen Sicherheitsdiensten vorgetäuscht hatte].
  • Was auch immer Jonathan Chait versuchte, mit einem Glenn Becksian-Diagramm zu erklären – „eine plausible Theorie der überwältigenden Schlussfolgerung“ (Jonathan Chait, New York Magazine).
  • Bewaffnete die Taliban (John Nicholson, Kommandant der US-Streitkräfte in Afghanistan; Nick Patton Walsh, CNN) [Nicholsons Forderung wurde von einem Zwei-Sterne-General, der unter Eid spricht, entkräftet. Der Bericht von Patton Walsh wurde von Tasks and Purpose gründlich widerlegt).
  • stellte des US-Senators Rand Paul ein (John McCain, US-Senator).
  • mischte sich in das katalanische Referendum ein (US Congressional Democrats)
  • plante die Einmischung in die Wahlen Israels 2019 (Israeli Shin Bet General Security Service)
  • rekrutierte den emeritierten Princeton/NYU-Professor Stephen F. Cohen zur Beeinflussung der US-Politik (Bill Browder, CEO Hermitage Capital). Der Tweet von Browder wurde gelöscht, nachdem die Leute darauf hingewiesen hatten, dass es keine gute Idee ist, beiläufig nach Amerikanern zu fragen, die vom FBI untersucht werden sollen].
  • finanzierte Intercept (Howard Dean, ehemaliger Gouverneur von Vermont und DNC-Chef).
  • verbreitete Desinformationen über ukrainische Neonazis, die Roma-Pogrome durchführen (Howard Dean, ehemaliger Gouverneur von Vermont und DNC-Chef).
  • entflammte die Kontroverse über die knieenden NFL Sportler „um ein großes Thema wie ein noch größeres Thema erscheinen zu lassen“ (James Lankford, US-Senator).
  • entflammte die Kontroverse über das ICE, das Einwandererkinder in Käfigen festhält – und nutzte „die aktuelle Debatte über Familientrennung und Einwanderung aus, um Zwietracht unter den Amerikanern zu stiften“ (James Lankford, US-Senator).
  • orchestrierte den Versand von Rohrbomben an demokratische Gesetzgeber und liberale Persönlichkeiten (Chuck Todd, MSNBC-anchor).
  • brachte den Guardian-Journalisten Luke Harding dazu, eine fragwürdige, dünn besetzte Geschichte zu schreiben, um sie so aussehen zu lassen, als wäre Harding ein unzuverlässiger Journalist. („Alex Finley„, ehemaliger CIA-Offizier, der unter falschem Namen schreibt).
  • benutzte „Tricks aus der Sowjetzeit, um rassistische weiße Ängste zu wecken“ (Terrell Starr, Washington Post).
  • machte sich „amerikanische Wut zur Umgestaltung der US-Politik“ zu nutze (New York Times).
  • entzweite Amerika (New York Times).
  • benutzte die „Impfstoffdebatte, um Zwietracht zu stiften“ (New York Times).
  • erzeugte Unstimmigkeiten bei den Wahlen 2018 (Dan Coats, Direktor des nationalen Geheimdienstes).
  • sprach Afroamerikaner an mit dem Ziel der Senkung der Wahlbeteiligung 2016 (New York Times).
  • verstärkte die „bestehenden Spaltungen in der amerikanischen Gesellschaft“ (USA Today).
  • hackte „die Denkweise des amerikanischen Volkes“ (Malcolm Nance, MSNBC-Mitarbeiter und erwachsener Mann).
  • versuchte Amerikaner dazu zu bringen, zu denken, dass Jesus Hillary Clinton hasst (New York Times) .
  • unterstützte Bernie Sanders (New Knowledge, das später als Einmischung bei der Wahl zum Senat von Alabama 2017 genannt wurde).
  • überredete Amerikaner, für Bernie Sanders zu stimmen durch Facebook-Anzeigen mit attraktive Karikaturen von Bernie Sanders (New York Times).
  • machte aus Jill Stein eine russische Agentin (Zac Petkanas, demokratische Strategin, ehemalige Hillary Clinton Kampagnenleiterin für Krisenreaktion).

Nutzt Putin seinen Einfluss, um zu unterstützen/zu widersprechen [hier einfügen, was immer du willst] ?  Du hast wahrscheinlich Recht!  Für weitere Informationen wende dich bitte an die entsprechenden Putin-Desinformations-Krieger:

  • Alles, was mit sinnlosen Begriffen wie „aktive Maßnahmen“, „nützlicher Idiot“ und „Kompromat“ übersät und als Expertenanalyse neu verpackt werden kann – das Disinfo Portal des Atlantic Council.
  • Dinge, die selbst der Atlantikrat nicht anfassen wird – Louise Mensch.
  • Spieltheorie – Eric Garland.

https://www.zerohedge.com/news/2019-03-28/partial-list-sinister-things-russians-have-been-accused-doing

Werbeanzeigen

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Archive

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: