//
du liest...
Ausland, Nordamerika

Den Russen wird gesagt, sie sollen sich auf das Schlimmste vorbereiten, weil die USA neue Sanktionen vorbereiten.

von Tyler Durden – http://www.zerohedge.com

Übersetzung LZ

Ein parteiübergreifendes Team von US-Senatoren bereitet sich darauf vor, Russland mit zusätzlichen Sanktionen wegen seiner Wahlintervention 2016 und seiner militärischen Operationen in Syrien und der Ukraine zu belegen.

Die Senatoren. Bob Menendez (D-N.J.) und Lindsey Graham (R-S.C.) führen die Initiative an, die als Gesetz zur Verteidigung der amerikanischen Sicherheit vor der Kreml-Aggression bezeichnet wird, und beinhaltet eine breite Palette von finanziellen Sanktionen gegen den russischen Energiekomplex, die Finanzindustrie und „politische Persönlichkeiten, Oligarchen, Familienmitglieder und andere Personen, die illegale und korrupte Aktivitäten direkt oder indirekt im Namen von Wladimir Putin erleichtern“, berichtete The Independent.

Die Drohungen von Sanktionen erschütterten die russischen Aktien- und Staatsanleihemärkte am Ende der Woche, und die Kosten der Schuldenversicherung des Landes stiegen neben der Volatilität der Wechselkurse.

Moskau hat auf die Aussicht neuer Sanktionen mit Wut reagiert.

Ein ehemaliger Minister sagte den Russen, sie sollten sich auf das schlimmste Ergebnis vorbereiten; der Kreml warf den USA „Gaunereien“ vor.

„Wir sehen klare Symptome einer emotionalen Russophobie“, sagte der Kremlsprecher Dmitri Peskow vor Journalisten. „Aber hinter den Emotionen steckt eine völlig pragmatische, durchsetzungsstarke Handelskalkulation und… nicht weniger als der Versuch, einen unlauteren Wettbewerb zu betreiben.“

Frants Klintsevich, Mitglied des Verteidigungs- und Sicherheitskomitees des russischen Oberhauses, bezeichnete die neuen Sanktionen als „gefährliches Verhalten“, ähnlich wie „vor dem Frühstück eine Pfeife zu rauchen und alle Anwesenden zu vergiften“.

Der Chef der größten russischen Bank und ihr ehemaliger Ökonom Herman Gref warnten davor, dass die Sanktionen die ohnehin schon verlangsamte Wirtschaft schädigen könnten.

 „Wir müssen uns auf die schlimmsten Situationen vorbereiten“, warnte Gref.

Die Sanktion beinhaltet auch die Unterstützung der NATO, einschließlich der Forderung nach einer Zweidrittelmehrheit im Senat, damit die USA aus dem Bündnis austreten können. Es enthält Pläne, die den Transfer von militärischer Ausrüstung in die NATO-Länder erleichtern sollen, um deren Abhängigkeit von russischen Waffen zu verringern.

Die Möglichkeit neuer Sanktionen deutet darauf hin, dass die USA bereit sind, ihren Wirtschaftskrieg gegen Russland zu verschärfen. Da sich die Weltwirtschaft 2019 rapide abschwächt, die Beziehungen zu den USA und dem Rest der Welt auf einem angespannten Niveau sind, steht die Möglichkeit eines geopolitischen Aufbruchs unmittelbar bevor.

Sollten wir im Ostchinesischen Meer oder im Südchinesischen Meer nach möglichen Konflikten suchen oder vielleicht unsere Aufmerksamkeit auf der Grenze zwischen der Ukraine und Russland richten ?

Nach den zusätzlichen Sanktionen zu urteilen, sollten alle Augen auf Europa gerichtet sein.

 

Diskussionen

4 Gedanken zu “Den Russen wird gesagt, sie sollen sich auf das Schlimmste vorbereiten, weil die USA neue Sanktionen vorbereiten.

  1. Wenn die Russ. Oligarchen +Konzerne so blöd sind, ihr Geld in den Nato-Staaten zu bunkern..- selbst dran Schuld !..solln es in Russland investieren

    Liken

    Verfasst von Tom | 18. Februar 2019, 10:51
  2. Der Fehler der Russen ist, das sie ständig aus der Devensive agieren . . . . sie müssen auch mal offensiv sein . . . den ersten Zug machen, und nicht immer nur auf das reagieren was die NATO vormacht . .

    Liken

    Verfasst von Rainer Slade | 17. Februar 2019, 20:05
  3. Russland als Gefahr für Amerika- es wäre zum Totlachen, wenn es nicht so ernst wäre.
    Militärisch sieht es nach nunmehr 74 Jahren Nachkriegs- (seit 2. WK) Geschichte so aus, dass Amerika (USA) trotz aller Versuche mit temporären Teilerfolgen mehr und mehr ins Hintertreffen gerät.
    Ein Krieg gegen Russland ist heute noch selbstmörderischer als 1970.
    Also wird versucht, Russland auf jede nur mögliche andere Art zu schaden. Nun wissen die Älteren von uns noch aus der Schule, dass Russland das einzige Land auf der Welt ist, welches das Potenzial hat, sich selbst zu versorgen und in keinster Weise von Irgendjeamandem abhängig zu sein braucht.
    Leider wurde oben genannten Leuten auf irgendeine, rational nicht nachvollziehbare Weise, dermaßen in die Schädel geschissen (Man verzeihe mir diesen „Kraftausdruck“.), dass vom Gehirn mangels Platzes nix mehr da ist.
    Die allgemeine Verblödung der Mehrheit der amerikanischen Bevölkerung (leider nicht nur dort) hat mittlerweile ein beängstigendes Stadium erreicht und folgt doch nur noch dem Trend der Zeit, da ja allerorten nach der „Künstlichen Intelligenz“ geschrien wird, weil es an Natürlicher mangelt. Und tatsächlich zeigt sich dies gegebenermaßen zu allererst bei den Protagonisten des Systems, bei Trump, Pence und Ihresgleichen. Die verblödete Masse jubelt und applaudiert, weil sie vor lauter Blödheit zu nichts Anderem mehr im Stande ist. (Ist beinahe wie damals in der DDR, als auch bei jeder Scheisse, die aus den Mäulern der Honeckers und Co. quoll, gejubelt wurde.)
    Mein Vorschlag wäre: Alle Amerikaner, die noch halbwegs intelligent zu sein scheinen (Prüfung erforderlich) rausholen, den Rest zuscheissen, planieren, Mutterboden aufschütten, englischen Rasen säen, etwas pflegen und nach ein, zwei Jahren, einen Golfplatz oder Ähnliches zur allgemeinen Verlustigung anlegen.

    Liken

    Verfasst von Mark Tempe | 17. Februar 2019, 12:34

Schreibe eine Antwort zu Rainer Slade Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Archive

%d Bloggern gefällt das: