//
du liest...
Ausland, Russland

Russlands Ökonomie wächst weiterhin – Sanktionen sind irrelevant

von Mac Slavo – https://einarschlereth.blogspot.com

Aus dem Englischen: Einar Schlereth

Die USA müssen die Erfahrung machen, dass ihre Sanktionen nicht mehr greifen, da Länder zunehmend nicht mehr gehorchen. Trotz der Sanktionen wächst die russische Ökonomie weiterhin kontinuierlich.

Die Inflation in Russland bleibt niedrig, während die Expansion der Ökonomie im vergangenen Jahr laut Report der Weltbank «trotz der verschärften Sanktionen die Inflation in Russland relativ niedrig und stabil ist und die Ölproduktion wuchs. Als Ergebnis der robusten heimischen Aktivitäten wuchs die russische Ökonomie mit 1.6 % im vergangenen Jahr.»

Die USA haben seit langem Sanktionen benutzt, um den Ökonomien anderer Länder zu schaden, doch Sanktionen scheinen zu versagen. Laut Bericht von RT, betonte die Weltbank, dass Russland und andere Ölexporteure «1918 einen stetigen Zuwachs hatten, was durch die steigenden Ölprekse unterstützt wurde.» In Russland «ist das Wachstum widerstandsfähig gewesen, gestützt durch den privaten Konsum und Exporte», sagte die Bank. Während sie eine kurzfristige Verlangsamung in diesem Jahr auf 1,5 % vorhersagt. Für 2020 und 2021 erwartet die Bank eine Wachstumszunahme von Russlands BNP von 1,8 %.

Im Oktober hob der IWF seine Vorhersage für Russlands BNP für 2019 auf 1.8 % an. Der Wirtschaftschef des IWF Maurice Obstfeld sagte, dass die positive Auswirkung der steigenden Ölpreise auf die russische Ökonomie die negativen Effekte von Washingtons Sanktionen aufheben würde. (RT)

Im Mai vergangenen Jahres berichtete Bloomberg, dass die «die Macht der Sanktionen» seine Grenzen erreicht habe. Es scheint, dass die sanktionierten Länder den Dollar wie heiße Semmeln fallenlassen und ihn einfach umgehen, womit die Sanktionen machtlos werden.

Vor sechs Jahren im Verlauf der Untersuchungen der Londoner Bank Standard Chartered Plc wegen des Verdachts, sich über die Sanktionen gegen den Iran hinweggesetzt zu haben, veröffentlichte die Finanzabteilunge des US-Außenministerium ein Email eines hohen Beamten einer ihrer Partner in New York: «Ihr beschissenen Amerikaner, wer seid ihr, uns und dem Rest der Welt zu sagen, dass wir nicht mit den Iranern Handel treiben dürfen?» (Bloomberg)

Russland ist nicht das einzige Land, das die Sanktionen obsolet macht. China hat seine eigenen Kreditinstitute parallel zur Washingtonet Weltbank und der IWF eingerichtet und hat den Yuan als internationale Währung gepuscht. Das Land wird wahrscheinlich seine Stellung in Iran stärken, egal, was Trump macht.

Die Schlüsselentscheidungen, zu gehorchen oder zu trotzen, werden von den Akteuren derselben ökonomische Liga wie die USA getroffen: China und Europa. «Aus absolut zentralen nationalen Sicherheitsgründen wird China Wege finden, den Griff des US-Banken-Sektors zu umgehen,» sagte Jeffrey Sachs, Ökonomie-Professor an der Columbia Universität.

Quelle – källa – source

https://einarschlereth.blogspot.com/2019/01/russlands-okonomie-wachst-weiterhin.html

Advertisements

Diskussionen

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Archive

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: