//
du liest...
Ausland, Naher Osten

Syrische Luftverteidigung fängt „feindliche Ziele“ über Damaskus ab (VIDEOS)

von http://www.rt.com

Übersetzung LZ

Nach Angaben der syrischen Behörden wurden Raketenabwehrsysteme gegen Ziele über Damaskus aktiviert. Es hieß, dass die Raketen aus dem libanesischen Luftraum stammten, der Berichten zufolge zuvor von israelischen Flugzeugen verletzt worden war.

Der Überfall kam in mehreren Wellen und dauerte angeblich mindestens anderthalb Stunden, doch der Schaden war recht begrenzt, da die Mehrzahl der Raketen abgefangen wurde, bevor sie ihre Ziele erreichten. Laut einer von SANA zitierten militärischen Quelle wurde bei dem Angriff ein Munitionsdepot beschädigt und drei Soldaten wurden verletzt.

Erste Videos von Abfangraketen wurden am späten Dienstag hochgeladen, wobei Medienberichte aus der gesamten Region darauf hindeuteten, dass Israel hinter  dern Luftschlägen steckte, die angeblich auf iranische Waffenlager westlich der syrischen Hauptstadt gerichtet waren.

Ein israelisches Kampfflugzeug wurde in niedriger Höhe über dem Libanon gesichtet, so die libanesische National News Agency. Es ist bekannt, dass Israel den Luftraum des Landes, dessen Grenze viel näher zu Damaskus liegt als seine eigene, illegal nutzt, um Entdeckung und Überwachung zu vermeiden.

Kurz nachdem die Nachricht vom Angriff auf Damaskus bekannt wurde, twitterte die IDF, dass Israels Luftabwehr eine syrische Flugabwehrrakete abgefangen habe. Es gab keine Opfer von Schäden, heißt es.

Eine halbe Stunde nach der ersten Angriffswelle schien sich ein zweiter Einsatz über dem syrischen Himmel zu entwickeln.

Heshmat Alavi @HeshmatAlavi


West of Damascus,
More footage of tonight’s aerial activities, sounding very much like warplanes.
Reports indicate Syria firing S200 SAMs in response.

40 people are talking about this

Obwohl es ihm zugeschriebenen Aktionen in der Regel nicht bestätigt oder leugnet, hat Israel in der vergangenen halben Dekade zahlreiche Luftangriffe auf Ziele innerhalb Syriens durchgeführt.

: Video shows Air Force’s F-16I Sufa fighter jet returning after launching Delilah cruise missiles at a Military Base near . Obviously its pilot is launching flares to flee surface to air missiles launched at it over .

Babak Taghvaee @BabakTaghvaee

: Watch this incredible video showing Pantsir-S2 SAM system of Arab Air Defense Force launching eight 57E6-E surface to air missiles at Delilah cruise missiles launched by F-16Is of 107sq „Knights of the Orange Tail Squadron“ flying from AB. pic.twitter.com/5PvvuhhAti

Die Luftschläge konzentrieren sich in der Regel auf Ausrüstung, Waffenlager und Einrichtungen, die entweder dem Iran oder der Hisbollah-Miliz gehören, zwei Verbündeten des syrischen Präsidenten Bashar Assad.

https://www.rt.com/news/447393-syria-damascus-air-targets/

Advertisements

Diskussionen

Ein Gedanke zu “Syrische Luftverteidigung fängt „feindliche Ziele“ über Damaskus ab (VIDEOS)

  1. Wenn schon Silvesterknallerei, dann wenigstens für den Frieden !

    Die Transnationalen Kriegsverbrecher wollen sich nicht damit abfinden, daß Trump ihnen die Dienste der US Streitkräfte entzieht.

    Gefällt mir

    Verfasst von Zivilistin | 26. Dezember 2018, 10:30

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Archive

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: